2019

Beiträge zum Thema 2019

Ratgeber
„Krebsvorsorge und Krebsfrüherkennung von bösartigen Erkrankungen in der Gynäkologie“, so lautet das Thema eines Vortrages der Frauenklinik des Marien-Hospitals am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2). Referenten sind Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer, Oberärztin Victoria Akse-Önalund sowie Oberarzt Dr. (TR) Serhat Aker.

Vortrag am Mittwoch, 16. Oktober, um 17.30 Uhr im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital Wesel
Unterleibs-Krebs: Ärzte der Frauenklinik in Wesel informieren über Vorsorge und Früherkennung

„Krebsvorsorge und Krebsfrüherkennung von bösartigen Erkrankungen in der Gynäkologie“, so lautet das Thema eines Vortrages der Frauenklinik des Marien-Hospitals am Mittwoch, 16. Oktober, 17.30 Uhr, im Haus der Gesundheit am Marien-Hospital (Pastor-Janßen-Straße 2). Referenten sind Chefarzt Prof. Dr. Stephan Böhmer, Oberärztin Victoria Akse-Önalund sowie Oberarzt Dr. (TR) Serhat Aker. Inhalt des Vortrages Schamkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Gebärmutterhöhlenkrebs und Eierstockkrebs sind sehr...

  • Wesel
  • 09.10.19
Wirtschaft
Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline legt Wert auf die Feststellung, dass es sich bei dem kürzlichen Scheitern eines Eilverfahrens gegen den Leitungsbau nicht um jenen Kläger handelt, der von ihr unterstützt werde.

Beschluss im Eilverfahren betrifft aber nicht den von ihr unterstützten Kläger
Initiative gegen ZEELINK kritisiert Oberverwaltungsgericht Münster

Die Initiative gegen den Bau der ZEELINK-Gaspipeline legt Wert auf die Feststellung, dass es sich bei dem kürzlichen Scheitern eines Eilverfahrens gegen den Leitungsbau nicht um jenen Kläger handelt, der von ihr unterstützt werde. "Todesgefahr für Tausende" Wie Rainer Rehbein, einer der Sprecher der Initiative, betont, sei es „allerdings enttäuschend, dass der neu gegründete 21. Senat des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Münster offensichtlich nur aus einem älteren Urteil abgeschrieben hat.“...

  • Wesel
  • 09.10.19
Vereine + Ehrenamt
Die "Dorfmusikanten" aus Ringenberg musizieren wieder für einen guten Zweck. Dieses Mal am Sonntag, 27. Oktober, um 15 Uhr in der "Galerie" im Landhaus Ridder in Dingden.
2 Bilder

Verein "Togo - Neuer Horizont" möchte Konzert-Erlös dem Ausbau einer Grundschule in Togo zugute kommen lassen
Benefizkonzert mit den „Dorfmusikanten“ am 28. Oktober in Dingden

Einen schönen Nachmittag verbringen, dazu gute Musik hören bei Kaffee und Kuchen, mitsingen und nebenbei Gutes tun. Dies plant der Dingdener Verein Togo – Neuer Horizont am Sonntag, 27. Oktober, um 15 Uhr in der „Galerie“ des Landhauses Ridder (Bocholter Straße 41 in Dingden). Dann findet ein Benefizkonzert mit den „Dorfmusikanten“ statt. Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Verein von den Dorfmusikanten aus Ringenberg, die vor kurzem ihr 25-Jähriges Jubiläum feierten, erfolgreich...

  • Hamminkeln
  • 08.10.19
Wirtschaft
Die ehemalige Leiterin der Kita Hl. Kreuz in Mehrhoog, Maria Bauhaus-Erlebach (links) mit ihrer Nachfolgerin Anna Michalski.
2 Bilder

Abschied nach 42 Dienstjahren am Freitag, 11. Oktober, um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog
Maria Bauhaus-Erlebach, Leiterin der Mehrhooger Heilig-Kreuz Kita, geht in den Ruhestand

"Eine Kapitänin verlässt ihr Schiff " heißt es aus der Kindertageseinrichtung Heilig-Kreuz in Mehrhoog. Denn am kommenden Freitag, 11. Oktober, wird Maria Bauhaus-Erlebach nach 42 Dienstjahren  von den Kindern, Eltern und Kolleginnen offiziell als Kita-Leiterin im Rahmen eines Gottesdienstes um 11 Uhr in der Pfarrkirche Hl. Kreuz in Mehrhoog verabschiedet. "Erzieherin war ihr Traumberuf - wie viele Mehrhooger Kinder sie seit 1977 betreut hat, kann man schon gar nicht mehr sagen. Aber es...

  • Hamminkeln
  • 08.10.19
Kultur
Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt.
Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen.

Interkulturelle Woche 2019 im Kreis Wesel
Umgang mit Diskriminierung und Rassismus: Workshops für Weseler Schulen

Der Kreis Wesel hat sich an der bundesweiten „Interkulturellen Woche 2019“ beteiligt und ein Zeichen für ein solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzungen gesetzt. Vom 22. bis 29. September ging es unter dem Motto „zusammen leben, zusammen wachsen“ um Strategien bei rassistischen und diskriminierenden Vorfällen. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel organisierte in diesem Zusammenhang für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen und Schüler/innen weiterführender Schulen...

  • Wesel
  • 07.10.19
Vereine + Ehrenamt
Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. Für 150 Personen wurden Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft.
3 Bilder

Feuerwehr setzt sich für Klimaschutz ein
Löschzug Dingden investiert in Mehrweg-Geschirr und pflanzt einen Kirsch-Baum am Höingsweg

Seit einiger Zeit gibt es schon die Überlegung beim Löschzug Dingden von dem zum Teil genutzten Einweggeschirr bei Veranstaltungen wegzukommen. Jetzt ist es soweit. Der Löschzug Dingden investierte, mit Unterstützung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Hamminkeln - Löschzug Dingden, in neues Geschirr. "Für 150 Personen haben wir Essteller, Kaffeeservice und Besteck gekauft. Dieses wollen wir zum Beispiel beim Kaffeetrinken zu Beerdigungen unserer verstorbenen Feuerwehrkameraden...

  • Hamminkeln
  • 07.10.19
Kultur
"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog.
Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängeri Sophia Franke vom Theater Hagen.
2 Bilder

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - Konzert-Motto am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog
Männerchor und Sopha Franke laden zum gemeinsamen Herbstkonzert nach Mehrhoog ein

"Liebe, Lust und Leidenschaft" - unter diesem Motto steht das Herbstkonzert des Männerchores Mehrhoog am Samstag, 19. Oktober, um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) in der Heilig Kreuz Kirche Mehrhoog. Mitwirkende sind neben dem Männerchor Mehrhoog 1982 die Sopranistin und Diplomopernsängerin Sophia Franke vom Theater Hagen. "Neben dem ersten Platz beim Hamburger Gesangswettbewerb und zahlreichen Konzertreihen, gastierte die junge Sopranistin auch als Solistin mitvielfachen Debütauftritten im...

  • Hamminkeln
  • 04.10.19
Kultur
7 Bilder

Schausteller öffnen ihre Fahrgeschäfte von Samstag, 5. Oktober, bis Montag, 7. Oktober
Kirmestrubel in Brünen

Ihre Fahrgeschäfte öffnen die Schausteller der Brüner Kirmes am Samstag, 5. Oktober, um 14 Uhr auf dem Marktplatz und auf der Weseler Straße. Die Kirmeseröffnung mit Fassanschlagen auf dem Marktplatz/B 70 ist um 17.30 Uhr. Die Jungschützen-Olympiade mit Gastvereinen aus der Umgebung findet um 18 Uhr statt. Zum Abschluss steigt ab 20.30 Uhr die Kirmesparty im Landgasthof Majert mit DJ Holger Höpken. Aufhängen der Erntekrone Am Sonntag, 6. Oktober, findet um 9.30 Uhr ein...

  • Hamminkeln
  • 27.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der bilinguale Gesellschaftslehrekurs des 9. Jahrganges der Gesamtschule Hamminkeln mit ihrer Spendenurkunde, die sie als Dank erhielten.

Bilingualer Gesellschaftslehrekurs spendet über 250 Euro an Hilfsorganisation
Hamminkelner Gesamtschüler unterstützen die "Ärzte ohne Grenzen"

Der bilinguale Gesellschaftslehrekurs des 9. Jahrganges der Gesamtschule Hamminkeln beschäftigte sich im Rahmen des Unterrichts mit dem Thema Entwicklungsländer. Schockiert über die Zustände in vielen armen Staaten, wie beispielsweise der DR Kongo, fragten sich die Schüler, wie sie etwas tun könnten, um die medizinische Versorgung dort verbessern zu können. Daher planten die Schüler eine kleine Charity-Aktion: Sie verkauften an den Kennenlernnachmittagen des neuen 5. Jahrgangs Kuchen und Eis...

  • Hamminkeln
  • 25.09.19
Wirtschaft
Symbolfoto: Zur Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen (Betuwe) informiert die DB Netz AGDB Netz AG in einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 1. Oktober, im Rathaus der Stadt Hamminkeln (Brüner Straße 9). Vorgestellt werden erstmalig die Architekturmodelle.

DB Netz AG informiert am Dienstag, 1. Oktober
Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen (Betuwe) - Bürgerinfoveranstaltung in Hamminkeln

Zur Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen (Betuwe) informiert die DB Netz AGDB Netz AG in einer Bürgerinformationsveranstaltung am Dienstag, 1. Oktober, im Rathaus der Stadt Hamminkeln (Brüner Straße 9). Vorgestellt werden erstmalig die Architekturmodelle. Der erste Durchgang startet um 15.30 Uhr und endet um 17.30 Uhr. Der zweite Durchgang findet von 18 bis 20 Uhr statt. Die Architekturmodelle werden im Anschluss der Veranstaltung im Rathausfoyer für mehrere Wochen ausgestellt. ...

  • Hamminkeln
  • 25.09.19
Vereine + Ehrenamt
Der HVV lädt wieder zur Kirmes Bellhammi in Hamminkeln ein. Der Startschuss fällt am Freitag, 27. September, um 17 Uhr mit dem Fassanstich durch den Bürgermeister. Für Kirmes-Fans geht es dann bis Montag, 30. September, rund.
Das Feuerwerk findet - wie letztes Jahr - auf der Oertmannwiese statt.
Dieses Jahr entfällt leider die Musik unterm Fallschirm. Alternativ wird von der Bürgerhalle zum Tanz geladen.
Die Fahrgeschäfte sind unter anderem der Break Dance, Amazona Bahn, Flipper, Shaker, ein Geisterhotel sowie Kinderkarusselle.
Am Sonntag, 29. September, findet wieder der ökonomische Gottesdienst statt und danach machen die Weideländer aus Schermbeck bis etwa 15 Uhr Musik.

Musik unterm Fallschirm entfällt dieses Jahr
Kirmes Bellhammi in Hamminkeln vom 27. bis 30. September

Der HVV lädt wieder zur Kirmes Bellhammi in Hamminkeln ein. Der Startschuss fällt am Freitag, 27. September, um 17 Uhr mit dem Fassanstich durch den Bürgermeister. Für Kirmes-Fans geht es dann bis Montag, 30. September, rund. Das Feuerwerk findet - wie letztes Jahr - auf der Oertmannwiese statt. Dieses Jahr entfällt leider die Musik unterm Fallschirm. Alternativ wird von der Bürgerhalle zum Tanz geladen. Die Fahrgeschäfte sind unter anderem der Break Dance, Amazona Bahn, Flipper, Shaker, ein...

  • Hamminkeln
  • 24.09.19
Kultur
Das Team Jugendarbeit der Stadt Hamminkeln hat sich nicht nur für den Weltkindertag am 20. September eine tolle Aktion für alle Kinder aus dem Stadtgebiet ausgedacht.
Einen Tag später geht es - mit insgesamt sind sechs Bands - musikalisch im JuZe Hamminkeln weiter.
2 Bilder

MitMAchTheater mit „mit der Gäng vom Dach“ und einem Konzert mit sechs Bands im JuZe
Weltkindertags-Aktionen in Hamminkeln am 20. und 21. September

Das Team Jugendarbeit der Stadt Hamminkeln, bestehend aus dem Next Generation aus Dingden, dem Bruno aus Brünen und dem JuZe Hamminkeln und der aufsuchenden Arbeit aus Hamminkeln, hat sich für den Weltkindertag eine tolle Aktion für alle Kinder aus dem Stadtgebiet ausgedacht. Am Freitag, 20. September, laden sie zum MitMAchTheater mit „mit der Gäng vom Dach“ ein, von und mit Andreas Hüging. Ort der Veranstaltung ist die Gesamtschule Hamminkeln sein, Teilstandort Dingden (Krechtinger...

  • Hamminkeln
  • 18.09.19
Ratgeber
Das "Verzehrverbot für Fische aus der Lippe aufgehoben" heißt es in der aktuellen Presseinformation der Pressestelle des Kreises Wesel.

Aktuelle Information der Pressestelle des Kreises Wesel
Aufgehoben: Verzehrverbot für Fische aus der Lippe

Das "Verzehrverbot für Fische aus der Lippe aufgehoben" heißt es in der aktuellen Presseinformation der Pressestelle des Kreises Wesel. "Nach dem Fund von Quecksilber in der Lippe bei Dorsten im Rahmen einer polizeilichen Ermittlungsaktion Mitte August gibt es jetzt Entwarnung: Das Verzehrverbot für Fische aus der Lippe ist aufgehoben.", teilt die Pressestelle des Kreises Wesel mit. "Quecksilber ... deutlich unterschritten" Das Labor, in dem eigens für die Untersuchung gefangene Fische...

  • Wesel
  • 17.09.19
Ratgeber
Gianna Risthaus (29) ist die neue Regionalsekretärin der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Wesel.

Gianna Risthaus ist neue Regionalsekretärin der KAB am Niederrhein

Gianna Risthaus aus Emmerich ist die neue Regionalsekretärin der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) am Niederrhein. Nach dem Abitur hat die heute 29-Jährige gebürtige Friedrichsfelderin in den Niederlanden Psychologie und Betriebswirtschaftslehre studiert und abgeschlossen. Danach arbeitete sie als Präventionsfachkraft im Bistum Münster und unterstützte Pfarreien dabei, praxistaugliche Konzepte zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt zu...

  • Wesel
  • 13.09.19
Natur + Garten
"Pikante Kuchen und Federweißer" ist das Thema des Kurses, bei dem interessante Rezepte - passend zum Federweißen - von Gaby Puschmann am Mittwoch, 18. September, um 19 Uhr im Forum Brünen vorgestellt werden.
Die Kursgebühr beträgt 12 Euro zzgl. Lebensmittelkosten.
Anmeldungen nimmt Gaby Puschmann bis Freitag, 13. September, unter Telefon 02871/186436 (Anrufbeantworter) entgegen.

Anmeldung bis Freitag, 13. September
"Pikante Kuchen und Federweißer" - Kurs im Forum Brünen

"Pikante Kuchen und Federweißer" ist das Thema des Kurses, bei dem interessante Rezepte - passend zum Federweißen - von Gaby Puschmann am Mittwoch, 18. September, um 19 Uhr im Forum Brünen vorgestellt werden. Die Kursgebühr beträgt 12 Euro zzgl. Lebensmittelkosten. Anmeldungen nimmt Gaby Puschmann bis Freitag, 13. September, unter Telefon 02871/186436 (Anrufbeantworter) entgegen.

  • Hamminkeln
  • 11.09.19
Natur + Garten
Ab sofort im Kreis Wesel unterwegs sind die Ranger des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Auf dem Foto zusammen mit Betriebsleiter Thomas Kämmerling von RVR Ruhr Grün (2.v.l.), RVR-Regionaldirektorin Karola Geiß-Netthöfel sowie Landrat Dr. Ansgar Müller (2.v.r.).
2 Bilder

„Botschafter für grünen Infrastruktur“ im Kreis Wesel
Zwei RVR-Ranger wachen über Weseler Naturschutzgebiete

Seit Mitte Juli dieses Jahres wachen erstmals zwei ausgebildete und erfahrene Ranger des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Auftrag des Kreises über Weseler Naturschutzgebiete, wie den Orsoyer Rheinbogen. Besonders an sonnigen Wochenenden sind hier oft viele Besucher unterwegs, die immer häufiger naturschutzrechtliche Vorschriften nicht beachten und damit die Rückzugsorte von Tieren und Pflanzen gefährden. Die Ranger klären Erholungssuchende vor Ort über die sensiblen Bereiche...

  • Wesel
  • 31.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt

NRW-Stiftung unterstützt Verein und stellt weiteres Geld in Aussicht
100.000 Euro für Dingdener BauKulturStelle

Einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro erhält der Dingdener Verein zur Förderung der Dorfentwicklung von der NRW-Stiftung aus Düsseldorf. Damit soll der Dingdener Verein bei der Restaurierung der „BauKulturStelle" unterstütz werden. Bis zu 50.000 Euro zusätzlich Bis zu 50.000 Euro gibt die NRW-Stiftung zusätzlich obendrauf, wenn der Verein Spenden in gleicher Höhe sammelt. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und...

  • Hamminkeln
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt
Beatrix Bäume ist mit dem Verdienstkreuz „Pro Merito Melitensi“ des Souveränen Malteser Ritterorden ausgezeichnet worden. Während einer Feierstunde würdigte Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck die Verdienste der 76-jährigen Bäume.

Verdienstkreuz für Beatrix Bäume aus Hamminkeln

Beatrix Bäume ist mit dem Verdienstkreuz „Pro Merito Melitensi“ des Souveränen Malteser Ritterorden ausgezeichnet worden. Während einer Feierstunde würdigte Johannes Freiherr Heereman von Zuydtwyck die Verdienste der 76-jährigen Bäume. Die Stationen Beatrix Bäume war von 1985 ehrenamtliche Beauftragte für den Bezirk Niederrhein und stellvertretende Diözesanleiterin der Malteser in der Diözese Münster. Als 1989 die Mauer fiel, war sie in Budapest und betreute für die Malteser...

  • Hamminkeln
  • 29.07.19
Kultur
Der Spielmannszug Wertherbruch lädt zum Biwak auf der Festwiese neben der Bürgerhalle (Schulstraße): Sonntag, 4. August.

Veranstaltung beginnt am Sonntag um 11 Uhr mit ökumenischer Andacht
Sommerbiwak des Werterbrucher Spielmannszuges

Zum Biwak auf der Festwiese neben der Bürgerhalle (Schulstraße) lädt der Spielmannszug Wertherbruch am Sonntag, 4. August, ein. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit einer ökumenischen Andacht, die von der neuen Pfarrerin Nicole Glod und den katholischen Kirchenchören aus Werth und Liedern festlich gestaltet wird. Prämiere für Instrumentalkreis Im Anschluss wird das amtierende Königspaar Claudia Winkel und Jens-Wilhelm Becks mit dem aktuellen Thron eingespielt. Zum Frühschoppenkonzert...

  • Hamminkeln
  • 29.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die jungen Preisträger beim Kinderschützenfest des Bürgerschützenvereins Mehr 1484 mit Kinderkönig Felix Nölscher.

Bürgerschützenverein gibt Ergebnisse des Kinderschützenfestes bekannt
Kinderkönig Felix Nölscher regiert in Mehr

Der Bürgerschützenverein Mehr 1484 e.V. gibt die Ergebnisse des Kinderschützenfestes vom Freitag, 19. Juli 2019, bekannt. Kinderkönig ist Felix Nölscher, die Kinderkönigin Lia Gerwers. Die weiteren Preiträger mit Throndame sind: Felix Nölscher & Lia Gerwers (Reichsapfel), Ansgar Völz & Katelyn Ruhnke (Zepter), Noah Schumacher & Katja Zimmermann (Krone), Moritz Krusen & Marie Terhorst (Linker Flügel), Louis Döring & Anna Bärz (Rechter Flügel).

  • Hamminkeln
  • 22.07.19
Kultur
Zahlreiche Kinder mit Eltern und Lehrern waren bei der Prämierung in der Aula des KDG dabei.
Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne".

Theater-Projekte in der KDG-Aula Wesel prämiert
Bürgerstiftung Kreaktiv zeichnet Grundschüler der Region aus

Bereits zum 13. Mal hat die Bürgerstiftung KREAKTIV ihren Wettbewerb zum Thema "Theater/musikalisches Spiel" ausgeschrieben, unter dem Motto "Ab auf die Bühne". Sämtliche Grundschulen in der Region Hamminkeln, Hünxe, Voerde, Wesel und erstmals auch in Dinslaken wurden von der Bürgerstiftung KREAKTIV zur Teilnahme aufgerufen, sich mit ihren aktuellen "Theater-Projekten" zu bewerben. In diesem Jahr haben sich 13 Grundschulen beteiligt. Anlässlich der hervorragenden Darbietungen fand Anfang...

  • Wesel
  • 09.07.19
Vereine + Ehrenamt
Junge Menschen, die in einen sozialen Beruf hineinschnuppern möchten, können sich noch für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben.

Jetzt bewerben für Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst
Abenteuer "FSJ" oder "BFD" im Kreis Wesel

Junge Menschen, die in einen sozialen Beruf hineinschnuppern möchten, können sich noch für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr bewerben. Ein Freiwilligendienst bietet die Möglichkeit, sich persönlich zu entwickeln, wichtige Kompetenzen zu erwerben und kann dabei helfen, sich über die eigene berufliche Zukunft klar zu werden. „Ein Freiwilligendienst ist perfekt für alle, die nach der Schule noch nicht so recht wissen, was sie als nächstes machen wollen.“, sagt...

  • Wesel
  • 17.06.19
Kultur
Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen.
4 Bilder

Chor lädt ein: Konzerte, Workshop und Gottesdienst
"Bridge Walkers are back again" in Wesel, Brünen, Drevenack und Emmerich

Nach 2013, 2015 und 2018 besucht der Chor "Bridge Walkers" auch in diesem Jahr wieder Wesel, um Interessierte mit tollen Workshops und Konzerten zu verzaubern und nach Namibia zu entführen. "Bridge Walkers" laden ein Donnerstag, 13. Juni, 18 Uhr: Konzert Christuskirche, Am Geistmarkt in EmmerichSamstag, 15. Juni, 18 Uhr: Konzert Dorfkirche in BrünenSonntag, 16. Juni, 9.30 Uhr: Partnerschaftsgottesdienst in der Friedenskirche, Wesel-FeldmarkMontag, 17. Juni, ab 15.30 Uhr: Chorworkshop für...

  • Wesel
  • 03.06.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.