31-Jähriger

Beiträge zum Thema 31-Jähriger

Blaulicht

Xanten - Verkehrsunfallflucht mit Hubschrauber-Einsatz und "feuchtem" Ende
31-jähriger stark alkoholisierter Xantener verursacht Unfälle flieht nackt vor dem Polizei

Am Mittwoch,  25. September kam es gegen 13:50 Uhr auf dem Bankscher Weg in Xanten zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Der Unfallverursacher, wie sich im Nachhinein heraustellte ein 31-jähriger Mann aus Xanten, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, woraufhin der Geschädigte, ein 43-jähriger Mann aus Berlin, ihm hinterher fuhr. Den weiteren Verlauf der Ereignisse schildert die Polizei so: Nach dem ersten Zusammenstoß kam es zu einer weiteren Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, der...

  • Xanten
  • 26.09.19
Natur + Garten

Schwer verletzt: 31-Jähriger überschlägt sich mit Pkw an der Bislicher Straße

Am Mittwochnachmittag gegen 15.45 Uhr befuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Emmerich die Bislicher Straße in Fahrtrichtung "Bergen". Die Polizei berichtet dazu: In einer langezogenen Linkskurve touchierte das Fahrzeug aus ungeklärter Ursache zunächst den rechten Fahrbahnrand. Anschließend lenkte der Mann nach links ein und kam dabei von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich auf einem Feld und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte sich anschließend selbst befreien. Er...

  • Wesel
  • 27.09.18
Überregionales
2 Bilder

Alexander Nico Alfred Dienst (31) aus Dinslaken vermisst / Wer hat den Mann gesehen?

Seit Montag wird der 31-jährige Dinslakener, Alexander Nico Alfred Dienst, vermisst. Der Vermisste verließ laut Polizei-Mitteilung am 18. Januar gegen 6 Uhr zu Fuß die Wohnadresse in Dinslaken. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei, unter anderem auch mit einem Mantrailer und einem Hubschrauber, blieben bislang ohne Erfolg. Beschreibung des Vermissten: Etwa 1,92 Meter groß, dunkle, fast schwarze Haare, trägt einen Vollbart, hat blaue Augen (das rechte Auge ist aufgrund eines Unfalls...

  • Wesel
  • 18.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.