Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Ratgeber
Noel Brakaj (17) vom Oberhausener Elsa-Brändström-Gymnasium fühlt sich im Vergleich zu anderen Abiturjahrgängen benachteiligt.
3 Bilder

Sechs Schüler schildern ihre Erfahrungen am Tag eins nach der Corona-Pause
Angst sitzt mit im Unterricht

Nach sechs Wochen Corona-Pause können Abiturienten seit Donnerstag wieder zur Schule gehen. Wie kommen die Prüflinge mit dem Lernen unter erschwerten Bedingungen zurecht? Wir haben nachgefragt. "Ich persönlich sehe einfach ein zu großes Risiko bei der Ansteckungsgefahr für uns Schüler, für die Lehrer, aber auch für meine Familie, der ich das Virus übertragen könnte", sagt Sina Kuhn. Die 18-Jährige macht in diesem Jahr ihr Abitur an der Heinrich-Böll-Gesamtschule in Oberhausen und hat wenig...

  • Oberhausen
  • 24.04.20
  • 1
  • 3
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf....

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Politik
Geschäfte öffnen ab Montag, Schulen und Kitas später: Ministerpräsident Armin Laschet stellte am Mittwochabend in Düsseldorf die gemeinsamen Entscheidungen von Bund und Ländern zur Lockerung der Corona-Maßnahmen vor. Foto: Land NRW/Uta Wagner

Lockerung der Corona-Maßnahmen ab 20. April - Laschet stellt Bund-Länder-Beschluss vor
Update: Kleine Geschäfte und Buchläden öffnen wieder, Schulen und Kitas erst ab 4. Mai

Bund und Länder lockern die Corona-Maßnahmen: Bereits am Montag nach den Osterferien dürfen in NRW viele Geschäfte wieder öffnen. Dafür gelten allerdings strenge Abstands- und Hygieneregeln. Das Kontaktverbot und die Reiseeinschränkungen bleiben dagegen weiter bestehen. NRW-Ministerpräsident Armin Lascht (CDU) stellte die von Bund und Ländern gemeinsam getroffenen Entscheidungen am Mittwochabend in Düsseldorf vor. Danach dürfen Geschäfte mit einer Verkaufsfläche bis zu 800 Quadratmetern ab...

  • Essen-Süd
  • 15.04.20
  • 24
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  • 11
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.
2 Bilder

Freiwilliges Soziales Jahr
Noch Plätze frei im Johanniter-Regionalverband Essen

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung...

  • Essen-Borbeck
  • 24.04.19
Kultur

Ruhr-Kolleg startet ins Sommersemester
Junge Erwachsene machen sich auf den Weg zum Abi

Am vergangenen Freitag hat am Ruhr-Kolleg das neue Sommersemester begonnen. Wieder begeben sich junge Erwachsene auf den Weg zum Abitur, welches sie in einem dreijährigen, BAFöG-geförderten Bildungsgang an der Seminarstraße erreichen können. Am heutigen Freitag startete der neue internationale Vorkurs für Studierende, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Bevor sie für erste Semester zugelassen werden, lernen sie von montags bis freitags gemeinsam Deutsch, Mathe und Englisch. Dass wir mit...

  • Essen-Ruhr
  • 08.02.19
Kultur

Semesterstart an Traditionsschule

Am 04.02. startet in der Seminarstraße das Sommersemester. Ein dreijähriger Bildungsgang führt Erwachsene zum Abitur (weitere Schulabschlüsse möglich). Das Wichtigste im Überblick: - für Erwachsene ab 18 Jahren - 24 Monate Berufstätigkeit (hierzu zählen auch bis zu 12 Monate Arbeitslosigkeit, Wehr- und Ersatzdienst, FSJ, Familienhaushaltsführung etc.) - BaFöG-gefördert  Lassen Sie sich beraten! Dienstags 17-18.30 Uhr Donnerstag 9.30-11 Uhr Telefonisch unter: 0201263640

  • Essen-Ruhr
  • 14.01.19
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Freiwilligendienst bei den Johannitern ab sofort möglich

Sie prägen das Stadtbild und leisten einen lebenswichtigen Beitrag für die Gesellschaft: die vielen Freiwilligen der Johanniter Unfall-Hilfe (JUH) im Regionalverband Essen. Sei es im Hausnotruf oder beim Transport von dringend benötigten Organen oder Blutkonserven - die Johanniter sind stets zur Stelle, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Nicht nur Abiturienten, auch junge Menschen, die sich nach einer Lehre umorientieren wollen, absolvieren an den Standorten Essen und Mülheim ein Freiwilliges...

  • Essen-Süd
  • 26.05.18
Kultur

Abiturientia 2015

Das Ruhr-Kolleg hat gestern die Abiturientinnen und Abiturienten des Wintersemesters 2015/2016 in einer Feierstunde in der Aula entlassen. Das Kollegium wünscht den Studierenden für ihre weitere berufliche Zukunft alles Gute!

  • Essen-Ruhr
  • 22.12.15
Kultur
4 Bilder

Wie die Erinnerungsarbeit Menschen zusammenbringt

Die Gegenwart des Vergangenen II oder: Wie die Erinnerungsarbeit Menschen zusammenbringt - Ein Zwischenbericht von Elisabeth Bessen - Worum es geht? Die Arbeit des Projektkurses Geschichte, 5. Semester, soll vorgestellt, die Schulveranstaltung zum 9. November, die der Kurs durchgeführt hat, skizziert und auf das nächste Vorhaben, die Stolpersteinverlegung, hingewiesen werden. „Friedhelm, haben sie bei deiner Oma in Essen auch die Fenster herausgeschmissen?“, hört der...

  • Essen-Ruhr
  • 14.12.15
Kultur

Abitur am Ruhr-Kolleg

Semesterbetrieb“ am Ruhr-Kolleg: Anmeldung zum Sommersemester 2016 hat begonnen Am Ruhr-Kolleg, Essens Tagesschule des Zweiten Bildungsweges, ist manches anders als an den meisten Schulen: Die Schüler werden Studierende genannt und sind mindestens 18 Jahre alt. Außerdem ist der Schulbetrieb nicht in Schuljahre, sondern in Semester aufgeteilt. Die Anmeldung zum nächsten Semester, das am 01. Februar 2016 beginnt, läuft bereits. Noch stehen Studienplätze zur Verfügung für Erwachsene jeden...

  • Essen-Ruhr
  • 27.11.15
Kultur

Die Gegenwart des Vergangenen

Unter diesem Motto treffen sich im Februar 2015 erstmals einige neugierige und noch unwissende Studierende des vierten Semesters des Ruhr-Kollegs in Essen. Zu Beginn des Kurses wird schnell deutlich, was der Leitsatz in sich verbirgt. Durch bloßes Hören diverser Schlagworte bildet sich vor dem Auge das dazugehörige Bild: etwa das des Atompilzes von Hiroshima oder das Cover der Beatles ihrer Platte Abbey Road. Längst Vergangenes, teilweise Jahrzehnte, bevor die Studierenden überhaupt das Licht...

  • Essen-Ruhr
  • 09.11.15
Kultur

Schulfest am Ruhr-Kolleg

Am Freitag, den 12.06.2015 findet am Ruhr-Kolleg in Essen-Bergerhausen das diesjährige Schulfest statt. Start ist 15 Uhr. Wie in jedem Jahr nutzen Studierende, Lehrende und Ehemalige die Gelegenheit, um sich in entspannter Atmosphäre bei Grillwürstchen, Salaten und kalten Getränken abseits vom alltäglichen Unterrichtstrubel auszutauschen. Doch auch für alle anderen Interessierten steht die Tür der Schule an diesem Tag weit offen. Wer sich für unseren Bildungsgang zum Abitur oder der...

  • Essen-Ruhr
  • 03.06.15
LK-Gemeinschaft
Foto: Janz

GEÜ-Abiturienten in spe feierten Mottotage

Erst der Spaß, dann der Ernst: In der letzten Woche vor den Osterferien feierte der Abi-Jahrgang des Gymnasium Essen Überruhr seine Mottotage. Die Abiturienten in spe erschienen an jedem Tag der Woche in einer anderen witzigen Aufmachung, z.B. als Hippies, in der Schule. Helden der Kindheit Ein Highlight war sicher der Mottotag „Helden der Kindheit“, an dem die Jugendlichen beispielsweise als Biene Maja, Jedi-Ritter, Pippi Langstrumpf, Pokemon, Peter Pan, Batman und sogar Angela Merkel...

  • Essen-Ruhr
  • 30.03.15
  • 1
Kultur

Frischer Wind am Ruhr-Kolleg

Die Studierenden des vierten Semesters präsentierten heute in der vollbesetzten Aula des Ruhr-Kollegs ihre Projektarbeiten zum Thema "Lebenswege". Der Literaturunterricht am Ruhr-Kolleg stand im vergangenen Semester unter dem Motto "Lebenswege". In ganz unterschiedlicher Weise beschäftigten sich die Studierenden ein ganzes Semester lang mit diesem Thema. Drei Arbeitsgruppen wählten dabei einen besonderen Abschnitt ihres Lebens - den Besuch des Ruhr-Kollegs. Im Sinne einer Beteiligung der...

  • Essen-Ruhr
  • 23.02.15
  • 1
Kultur

Schulveranstaltung am Ruhr-Kolleg zum Mauerfall vor 25 Jahren

Am Ruhr-Kolleg wird es am kommenden Montag eine Schulveranstaltung anlässlich des Mauerfalls vor 25 Jahren geben. Die meisten Studierenden haben dieses Ereignis selbst nicht miterlebt. Um gerade deshalb ein Bewusstsein für die historischen Vorgänge zu schaffen, will die Fachschaft Geschichte in der Veranstaltung sowohl informieren als auch zum Nachdenken anregen und Diskussionsanlässe schaffen.

  • Essen-Ruhr
  • 07.11.14
Kultur
2 Bilder

Veganwave und proBiomarkt präsentieren: Das vegane Schulfest am Ruhr-Kolleg

Die vegane Welle … Immer mehr vor allem junge Menschen lehnen unsere heutige Massentierhaltung ab und wollen unnötiges Tierleid vermeiden. Sie bekennen sich zur vegetarischen oder sogar zur veganen Lebensweise. Auch am Ruhr-Kolleg, einer Schule des Zweiten Bildungsweges, an dem junge Erwachsene Ihr Abitur nachholen, wird dieser Trend immer deutlicher. Immer häufiger entzünden sich im Unterricht Diskussionen über Massentierhaltung, Verbraucherverhalten und den veganen Lebensstil. Darüber...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.14
Kultur

Sommerfest am Ruhr-Kolleg

Am Samstag, den 06.09.2014, findet ab 18 Uhr das traditionelle Sommer- und Ehemaligenfest des Ruhr-Kollegs statt. Wie jedes Jahr bietet das Sommerfest Studierenden und Ehemaligen - aber auch allen Interessierten - die Möglichkeit sich in entspannter Atmosphäre mit (ehemaligen) Kommilitonen und Lehrenden des Kollegs auszutauschen. Für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt. Neben Getränken, Salaten, Grillwürstchen und Kuchen gibt es in diesem Jahr erstmals einen Stand mit veganen Speisen...

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
Kultur

Abitur 2014 - Geschafft!!

Am Freitag, den 27.06.2014, erhielten 26 Studierende des sechsten Semesters am Ruhr-Kolleg in Essen-Bergerhausen ihre Abiturzeugnisse. Hinter Ihnen liegen drei Jahre, während derer sie viel Fleiß und Durchhaltevermögen bewiesen haben. Zu Recht können sie nun stolz auf sich und ihre Leistungen sein. Das gesamte Kollegium gratuliert Adams, Kevin Assidi, Gabriel Becker, Nigel Brunner, Deborah Bucksch, Dimitry Deutsch, Christian Egner, Julia Gomm, Dennis Gretenkort, Kevin Hein,...

  • Essen-Ruhr
  • 04.07.14
Überregionales

Herzlichen Glückwunsch! Die Abiturienten 2014 des Gymnasium Essen Überruhr

Es ist geschafft - herzlichen Glückwunsch!!! Das sind die Abiturienten des Jahrgangs 2014 des Gymnasium Essen Überruhr: Yana Abramova, Jan Agatz, Irma Ahmeti, Antonia Alcalde Michaelis, Ammana Ali, Jacqueline Altmicks, Laura Attianese, Andreas Bayersdorf, Theresa Bethan, Lukas Böhnert, Nina Alexandra Brehmer, Alexandra Bühne, Simon Bukowski, Julia Crüsemann, Sophia Dederichs, Lara Dickmann, Ina Dirkmann, Nina Dobritz, Carolin Dörfling, Jo Anna Döring, Luisa-Sophie Döring, Phillip...

  • Essen-Ruhr
  • 03.07.14
Kultur

Wir können Abi!

Am gestrigen Mittwoch haben die Studierenden des sechsten Semesters am Ruhr-Kolleg ihre mündliche Abiturprüfung abgelegt und somit hoffentlich die letzte Hürde auf dem Weg zur Hochschulreife gemeistert. Drei Jahre lang haben sie gebüffelt und geschuftet - alle mit dem einen Ziel vor Augen: dem Abitur. Chancen ergreifen, Versäumtes nachholen, es sich selbst beweisen. Dies sind die Beweggründe, die junge Erwachsene wöchentlich die Beratungssprechstunde am Ruhr-Kolleg besuchen lässt. Ihre...

  • Essen-Ruhr
  • 05.06.14
Ratgeber
Rechtzeitig vor dem Abi (hier ein Teil Abiturienten 2013 vom Altenessener Leibniz-Gymnasium) sollen den jungen Leuten Berufsinformationen vermittelt werden.

Tipps zur Berufswahl für Schüler der Jahrgangsstufen 11, 12 und 13

Am 12. und 13. Februar haben Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe an Gymnasien und Gesamtschulen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Meet the Professionals“ wieder die Gelegenheit, berufskundliche Informationen von gestandenen Managern namhafter Unternehmen aus erster Hand zu bekommen und gleichzeitig Kontakte zu knüpfen. Rotary Clubs und Arbeitsagentur Die Veranstaltungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt des Rotary Clubs Essen-Süd und der Berufsberatung für Abiturienten der...

  • Essen-Nord
  • 07.02.14
Kultur

Run auf die letzten Plätze…

Das neue Jahr hat seinen Einzug gehalten. Auch bei uns stehen die Zeichen auf Neubeginn: Nur noch kurze Zeit, dann beginnt auch am Ruhr – Kolleg das neue Semester in den 6- semestrigen Lehrgang. Genauer gesagt am 03. Februar. Dann ist es wieder so weit, werden die Erstsemester um 8.00 Uhr in der Aula des Ruhr-Kollegs vom Schulleiter begrüßt, beginnt der Start ins Sommersemester auf dem Weg zum Abitur. Mit drei neuen Klassen hält das Ruhr-Kolleg an die neunzig Plätze bereit. Die letzten...

  • Essen-Ruhr
  • 22.01.14
Ratgeber

"Vom Hugo zum Boss" - Das Ruhr-Kolleg hat noch Studienplätze frei

Die Anmeldung zum BAföG-geförderten Bildungsgang am Ruhr-Kolleg geht in die heiße Phase. Da das Ruhr-Kolleg (Weiterbildungskolleg der Stadt Essen) im Semesterbetrieb arbeitet, haben Erwachsene hier - anders als im ersten Bildungsweg - zweimal im Jahr die Möglichkeit "einzusteigen". Das neue Semester startet am 03.02.2014. Wer mindestens 18 Jahre alt ist, einen mittleren Schulabschluss (FOR, eine "Quali" ist nicht erforderlich) hat und eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. eine zweijährige...

  • Essen-Ruhr
  • 01.12.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.