Achtung

Beiträge zum Thema Achtung

Natur + Garten
Michael Herbrecht vom Forstbetriebsbezirk Dinslaken erinnert sich nur zu gut an den Vorfall von vor drei Jahren
2 Bilder

Achtung beim Hütte-Ausfegen im Frühling – Hanta Virus wird durch Nagetiere übertragen
Seltener als Corona, aber gefährlich

Vorsicht vor der RötelmausAlle Welt spricht aktuell von dem einen Corona Virus SARS-CoV-2, das die ganze Welt in Atem hält und das gesellschaftliche wie auch geschäftliche Leben auf unserem Planeten erheblich eingeschränkt hat. Aber neben dieser aktuellen Bedrohung mit vielen Tausend Toten existieren noch viele weitere „unsichtbare Gegner“, welche die Gesundheit des Menschen bedrohen und im Extremfall sogar zum Tode führen können. Eines davon, eher selten auftretend aber deswegen nicht zu...

  • Dinslaken
  • 08.04.20
  • 2
Blaulicht

Betrüger an der Haustür & am Telefon - Stadtwerke Wesel warnen die Bürger
Lassen Sie sich die Ausweise zeigen!

Aktuell häufen sich bei den Stadtwerken Wesel wieder die Hinweise und Anfragen besorgter Bürger, die von unseriösen „Strom- oder Gas-vertretern“ kontaktiert wurden. Gerne geben sich die Telefonwerber oder Ver-treter an der Haustür als Mitarbeiter der Stadtwerke Wesel aus. In einer Pressmitteilung warnen die Stadtwerke: Sie versprechen hohe Ersparnisse bei einem Strom- oder Gastarifwechsel, geben an, dass bundesweit alle Zähler überprüft werden und verlangen Einsicht in die letzte Rechnung...

  • Wesel
  • 30.01.20
Blaulicht

Kreispolizei Wesel warnt alle adventlichen Bummler
Zwischen Bratwurst und Glühwein warten auch Taschendiebe!

Ein Einkaufsbummel mit Bratwurst und Glühwein auf demWeihnachtsmarkt: Das gehört in der Adventszeit einfach dazu. Gerade Taschendiebe mögen Trubel und Gedränge auf den Märkten. In einem solchen "Arbeitsumfeld" können sie relativ unbemerkt ihre langen Finger ausstrecken. Der Polizei im Kreis Wesel sind im vergangenen Jahr 293 Fälle von Taschendiebstahl angezeigt worden. In diesem Jahr liegt die Zahl bist jetzt leicht darüber.  Oft sind die Täter auch gleich in Gruppen unterwegs. Ein Täter...

  • Wesel
  • 26.11.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
So ein Zusammenstoß kann für Mensch und Tier üble Folgen haben (Beispielfoto).
2 Bilder

Nach schwerem Unfall bei Dinslaken: Kreispolizei warnt vor Wildwechsel-Gefahren

 In der Nacht zu Donnerstag kam es auf der Bergerstraße (zwischen Dinslaken und Kirchhellen) zu einem Wildunfall. Der Autofahrer blieb unverletzt, obwohl der Hirsch die Windschutzscheibe der Beifahrerseite durchschlug. Dazu meint die Kreispolizei: Wildunfälle sind durchaus keine Einzelfälle. Mit Blick auf den bevorstehenden Herbst ist eine steigende Tendenz zu erwarten, da mit der beginnenden Paarungszeit mit verstärktem Wildwechsel zu rechnen ist. Dies ist jedoch nicht nur dort der Fall, wo...

  • Wesel
  • 29.09.17
Ratgeber
Von wegen herzliche Grüße!

!!! Betrügermails unterwegs !!!

Nach Auskunft von PayPal sind zur Zeit tausende Betrügermails unterwegs. Bitte niemals die angegebenen Links anklicken - sondern diese Benachrichtigungen sofort löschen!!!

  • Hamminkeln
  • 26.03.13
  • 2
Ratgeber

BSI warnt vor Computerschädling „Passteal“.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt davor, Passwörter für Webseiten ungeschützt zu speichern. Man gehe damit ein unnötiges Risiko ein und könne möglicherweise Beute des neuen Computerschädlings „Passteal“ werden, so das BSI. Der neue Datendieb schickt die gesammelten Zugangscodes an einen fremden Server. Damit dies nicht passiert, können Firefox-Nutzer ihre gespeicherten Zugangscodes mit einem Master-Passwort schützen. In den Browsereinstellungen...

  • Wesel
  • 24.11.12
Ratgeber

Vorsicht! Trojaner lockt mit angeblicher eCard im Anhang!

Der Trojaner Crypt.XPACK.Gen14 lockt mit angeblicher eCard. Sollten Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten, löschen Sie diese sofort. Der Trojaner Crypt.XPACK.Gen ist wieder per E-Mail unterwegs und behauptet im Anhang eine Grußkarte zu haben. Und das ist natürlich gelogen. Wird die sich im Anhang befindende Datei durch einen Doppelklick geöffnet, erhält man keine schönen Grüße. Stattdessen installiert sich der Trojaner auf dem betreffenden System. Hier finden Sie Details zur...

  • Wesel
  • 12.10.12
Ratgeber

Vorsicht! Wurm lockt mit angeblicher Abbuchung vom Konto!

Der Wurm Klez.E7 kommt mit einem falschen Abbuchungsauftrag und versucht das System zu kapern. Sollten Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten, löschen Sie diese sofort. Zurzeit werden E-Mails versandt, die angeblich einen Abbuchungsauftrag bestätigen. Der E-Mail-Text weist den Empfänger auf einen Rechnungsbetrag hin – nähere Details könne der Empfänger dem beigefügten Anhang entnehmen. In dem Anhang stecken natürlich keine Informationen über den Abbuchungsauftrag, sondern der...

  • Wesel
  • 09.10.12
Ratgeber

Microsoft: Warnung vor gefälschten Office-Versionen

Microsoft meldet, dass in den letzten Wochen mehrere Hundert gefälschte Product Key Cards für "Office Home und Business 2010" beim Produktidentifikationsservice (PID) des Unternehmens eingegangen seien. Das Unternehmen geht davon aus, dass zurzeit Zehntausende Fälschungen kursieren. Vorausgegangen waren Prüfungen durch zwei Softwarehändler aus Österreich und Bayern, die das Echtzeitszertifikat von Office-Versionen anzweifelten und denen die Umverpackung sowie fehlerhaftes Deutsch bei...

  • Wesel
  • 29.08.12
Ratgeber

ACHTUNG! BSI warnt vor Java-Schwachstelle!

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer kritischen Java-Sicherheitslücke, die von Kriminellen bereits aktiv ausgenutzt wird. Einen Patch für die Lücke gibt es bislang noch nicht, so dass nur der Verzicht auf die Nutzung von Java zuverlässigen Schutz vor einer Infektion mit Schadsoftware bietet. Am vergangenen Montag (27. August) gab das BSI über seinen Informations- und Warndienst Bürger-CERT www.buerger-cert.de die Warnung vor der kritischen...

  • Wesel
  • 29.08.12
Überregionales

Aktion: Saubere Spielplätze! Haltet Glas und Müll von unseren Spielplätzen fern.

Hey Leute, heute wollten wir noch kurz auf dem Spielplatz gehen der auf dem Nachhause weg von uns lag. (Spielplatz an der Reicher-Leute-Stege) Als wir dann zur Schaukel liefen, viel uns mal wieder auf das jede menge Glas im Sand lag. Nachdem wir auch noch rüber zur Wippe und zum Klettergerüst gelaufen sind hatten wir die Nase voll... denn wir haben fast 3 Hände voll mit Glasscherben aufgehoben. Wir waren total entsetzt denn es waren auch nicht gerade kleine Splitter sonder Daumen große...

  • Wesel
  • 15.07.12
  • 5
Ratgeber

Windows-Trojaner hat es auf Drucker abgesehen

Laut dem Security-Spezialisten Symantec treibt ein Windows-Trojaner seit Wochen sein Unwesen und bringt weltweit Drucker dazu, unleserlichen Müll auszudrucken. Der Trojaner namens "Trojan.Milicenso" verbreite sich über schädliche E-Mail-Anhänge, Videocodes sowie Websites, die gefährliche Skripte hosten, schreibt Symantec in einem Blogeintrag. Betroffen seien Windows-PCs in USA und Indien, Brasilien, Grossbritannien, Südamerika, Deutschland sowie anderen europäische Ländern, schreibt...

  • Wesel
  • 25.06.12
Ratgeber
So sieht das Formular aus. Einige Felder waren bereits vorher ausgefüllt.
2 Bilder

Achtung: Warnung vor diesem Eintrag in ein Branchenbuch

Ganz aktuell habe ich per Mail eine Aufforderung zur Ergänzung unserer Daten für einen Eintrag ins Branchenbuch erhalten. Ich würde die Hände davon lassen! In diesem Anschreiben wird darum gebeten, die rudimetär eingepflegten Daten zu vervollständigen und per Fax an eine Nummer zu senden. In der Vergangenheit haben sich Unternehmer über ein ähnliches Vorgehen beschwert. Denn, im Kleingedruckten ist zu lesen, dass man dafür einen Vertrag über zwei Jahre mit jährlichen Kosten von 980 Euro...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.06.12
  • 32
Ratgeber

DHL: Phishing-E-Mail versucht Daten der Kreditklarte auszuspähen.

Zurzeit versuchen Phisher wieder Daten von DHL-Kunden zu erbeuten. Angeboten wird diesmal die Goldcard von DHL. Wenn Sie bereits eine Kreditklarte besitzen, können Sie diese zusätzlich kostenlos nutzen und erhalten angeblich noch eine Prämie dazu. Um an die Vorzüge der angeblichen Goldcard von DHL zu kommen, müssen Sie nur die Daten Ihrer Kreditklarte eingeben. Sollten Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten, löschen Sie diese sofort. Die Betreffzeilen lauten unter anderem: • Goldcard...

  • Wesel
  • 31.05.12
  • 2
Natur + Garten

ACHTUNG!!! Wetter.com verseucht! Nicht auf die Seite gehen!

Die Website Wetter.com verbreitet derzeit ungewollt Malware. Wer die Seite im Laufe der vergangenen zwei Tage mit einem Desktopbetriebssystem besucht hat, sollte sein System untersuchen, schreibt 'Heise'. Der Betreiber der Website schafft es offenbar nicht, den Schadcode von den Servern zu entfernen. Laut 'Heise' gelang es Angreifern durch eine bekannte Schwachstelle, den von Wetter.com eingesetzten OpenX-Anzeigenserver zu kompromittieren. Wetter.com verbreitete offenbar verschiedene...

  • Wesel
  • 15.05.12
  • 3
Ratgeber

So entfernen Sie gefälschte Virenscanner!

Immer mehr Online-Abzocker springen auf eine ebenso fiese wie raffinierte Masche auf: Sie versuchen mit gefälschten Virenscannern, ahnungslose Anwender in falscher Sicherheit zu wiegen. Dem Nutzer wird vorgegaukelt, dass es sich um eine Sicherheits-Software handelt – doch in Wirklichkeit versuchen diese betrügerischen Tools, Trojaner oder Viren nachzuladen und persönliche Daten zu stehlen. In der Regel zeigen gefälschte Virenscanner auch angebliche Virenfunde an. Dadurch sollen Anwender...

  • Wesel
  • 10.04.12
  • 1
Ratgeber

1. Mega-Rückruf: Volvo ruft weltweit mehr als 130.000 Fahrzeuge in die Werkstätten. 2. Rückruf-Debakel: BMW muss 1,3 Millionen Wagen in die Werkstätten zurückholen!

1. Der schwedische Autobauer Volvo hat jetzt gleich mehrere Modellreihen in die Werkstätten zurück beodert. Zum einen trifft es den X60 und den S60. Hier kann es zu Problemen mit dem Unterbodenschutz kommen. Dieser wurde offensichtlich falsch zusammengemischt und kann schlimmstenfalls die Bremsleitungen beschädigen. Beim zweiten Rückruf trifft es die Modelle V60, S80, V70, XC70, S60 und XC60. Hier kann es zu Problemen mit den Kabelbäumen unter den Vordersitzen kommen. Das kann im...

  • Wesel
  • 27.03.12
Ratgeber

Vorsicht Viren! Online-Betrüger verschicken zurzeit falsche Finanzamt-E-Mails.

Die Finanzämter mehrerer Bundesländer warnen vor falschen Finanzamt-E-Mails, die zurzeit vermehrt verschickt werden. Die E-Mails sollen angeblich automatisch von Finanzbehörde oder von der Steuerverwaltung versendet worden sein. Als Absender werden unterschiedliche Adressen, wie zum Beispiel "peter @live.de" benutzt. Aber auch die Adressendung "@elster.de" wird benutzt. Diese kann durchaus als richtig angesehen werden, weil "Elster" von der Finanzverwaltung als elektronisches...

  • Wesel
  • 27.03.12
Ratgeber

Eisregen- Ach du Sch...

ACHTUNG - ACHTUNG - ACHTUNG E I S R E G E N Alle schön aufpassen, bei uns regnet es momentan Eis. Selten war es so glatt bei uns wie heute. Vermutlich wird es auch morgen früh noch rutschig sein. Also nochmal: Aufpassen und schön vorsichtig den Tag beginnen!!!

  • Hamminkeln
  • 01.02.11
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.