ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Ratgeber
Radfahrschutzstreifen wie hier am Biesenkamp sollen Radfahrern Schutz bieten.

Radler vergeben Note 4
Castrop-Rauxel verschlechtert sich beim ADFC-Fahrradklima-Test

„Macht Radfahren in Deiner Stadt Spaß, oder ist es Stress?“ Diese Frage stellte der ADFC bundesweit Radfahrern im vergangenen Herbst. Auch in Castrop-Rauxel beteiligten sich Bürger am Fahrradklima-Test 2018 und vergaben die Schulnote 4,13. Beim vorigen Test im Jahr 2016 gab es noch die Note 3,8. Unter den 106 deutschen Städten mit einer Größe von 50.000 bis 100.000 Einwohnern belegt Castrop-Rauxel in der aktuellen Umfrage Rang 74, vor zwei Jahren war es Rang 47. Mit dieser Bewertung liegt die...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
Überregionales
Die Testphase ist vorbei. Nun soll ganztägiger Fahrradverkehr durch die Altstadt dauerhaft möglich werden. So jedenfalls sieht es eine entsprechende Beschlussvorlage vor.

Radfahrer in der Fußgängerzone: Dauerlösung soll her

Die versuchsweise Öffnung der Altstadt-Fußgängerzone für Radfahrer soll eine Dauerlösung werden. So jedenfalls sieht es ein entsprechender Beschlussvorschlag vor, der zunächst während der Sitzung des Umweltausschusses am Dienstag (17. November), 17 Uhr, im Ratssaal auf den Tisch kommt. Wörtlich heißt es: „Aufgrund der positiven Erfahrungen seit Einführung des dauerhaften Radverkehrs in der Altstadt schlägt die Verwaltung vor, die jetzige Regelung bis auf Weiteres beizubehalten.“ Der Beschluss...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.11.15
  • 2
Überregionales
Neben seinen regulären Touren plant der ADFC Castrop-Rauxel eine für Flüchtlinge.

ADFC plant Radtour für Flüchtlinge

Eine Radtour für Flüchtlinge, um ihnen die Stadt, die Umgebung und die Verkehrssituation auf deutschen Straßen nahezubringen, veranstaltet der ADFC Castrop-Rauxel voraussichtlich im Mai. Noch gilt das Angebot nur für Waltrop, aber ADFC-Sprecher Martin Kühl-Lukas kann sich vorstellen, auch eine entsprechende Tour für Castrop-Rauxel auszuarbeiten. „Wir haben bereits mit Bürgermeister Johannes Beisenherz während einer Bürgersprechstunde darüber gesprochen“, so Kühl-Lukas. Zudem habe man bei...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.04.15
  • 3
Ratgeber
Fahrradfahrer sollten schon der eigenen Sicherheit wegen auf Alkohol verzichten. Foto: Thiele

Trunkenheit am Lenker

Der Grenzwert für absolute Fahruntüchtigkeit bei Fahrradfahrern liegt bei 1,6 Promille – zu hoch, findet der Deutsche Verkehrsgerichtstag, der empfiehlt, den Wert dem für Kraftfahrer anzugleichen. Der ADFC Castrop-Rauxel begrüßt den Vorschlag. Nach § 316 StGB, der die Trunkenheit im Verkehr regelt, macht sich ein Fahrradfahrer zwar schon strafbar, wenn er mit 0,3 Promille Blutalkohol fahruntüchtig ist. Doch alkoholbedingte Fahrfehler hier nachzuweisen, sei schwierig. Insofern greift erst die...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.02.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Mit dem Fahrrad an der deutsch-polnischen Grenze: Norbert Keymer auf seiner großen Tour. 
Foto: privat

Allein in die Welt hinaus: Mit Fahrrad und Navigationsgerät durch den deutschen Osten

„Allein in die Welt hinaus fahren.“ Diesen Traum hatte Nobert Keymer schon seit einer ganzen Weile. Doch als er vor einem Jahr ein Navigationsgerät für das Fahrrad geschenkt bekam, hielt sich seine Begeisterung zunächst in Grenzen. „Ich hatte das Gerät in der Hand und dachte: ‚Oh Gott, damit hast du mehr Arbeit als Nutzen‘“, erinnert er sich. Die Mühe habe sich allerdings gelohnt. Denn mit Hilfe des Geräts unternahm der 70-Jährige auf eigene Faust eine abenteuerliche Tour von Berlin durch das...

  • Castrop-Rauxel
  • 03.02.14
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.