Alles zum Thema alte Fotos

Beiträge zum Thema alte Fotos

Kultur

Blättern im Archiv des Heimatvereins Mühlhausen/Uelzen

Der Verein für Heimat und Natur Mühlhausen/Uelzen lädt ein zu einem Stöbernachmittag im Zeitungsarchiv am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Dezember, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr in seine Heimatstube, Heerener Str. 57 in Unna. "Der Grundriss funktional, die Architektur extravagant – wann wurde das ehemalige Nigge-Gebäude im Industriepark versteigert?", "Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW, referierte in Uelzen. Ihr Besuch begeisterte die 55 SPD-Mitglieder und die Gäste." oder...

  • Unna
  • 29.11.18
Kultur
15 Bilder

Bottrop in den 50er Jahren - Fotoausstellung E.G. Schweizer

Im Kulturzentrum August Everding in Bottrop wird am 19.01.2018 um 19 Uhr die Ausstellung eröffnet. ( Dauer bis zum 17.02. ) Hier ein kleiner Rundgang durch die insgesamt 80 ausgestellten Fotografien. Gleichzeitig erscheint in der Reihe Stadtarchiv: Geschichtsstunde Heft Nr. 17, das Buch - Bottrop in den Nachkriegsjahren - von Josef Bucksteeg.

  • Bottrop
  • 17.01.18
  •  1
Kultur
Das Foto zeigt den Erntedank-Umzug von 1958

Zur Feier 900 Jahre Hommersum: Wer hat noch Fotos aus alten Zeiten?

HOMMERSUM. Im nächsten Jahr wird das kleine Örtchen Hommersum ganz groß raus kommen: es ist dann 900 Jahre her, dass es erstmals in einer Urkunde erwähnt wurde (das Gocher Wochenblatt berichtete). Das wird natürlich gefeiert. Aus diesem Grunde sucht das Organisations-Team historische Fotos, Dokumente und andere Unterlagen, um die bisherigen Materialien ergänzen zu können. Sicher liegen in so manchen Schubladen noch alte Kartons oder Alben mit Familien-, Erntedank-, Häuser- oder auch...

  • Goch
  • 08.12.17
Kultur
Gerd Schamun, Lothar Steinbach, Udo Altenfeld, Thomas Alexander, Thomas Papenhoff und Udo Kreikenbohm an der Stelle, wo schon einmal ein Bild der Großen Weilstraße entstand. Sie halten das alte Foto mit einem neuen Foto als Bildertafel in der Hand. Foto: Pielorz
2 Bilder

Auf den richtigen Blickwinkel kommt es an

Bilder aus der guten alten Zeit – für Hattingen gibt es diese reichlich. Ob Wilfried Ruthmann, Gerhard Wojahn, Harri Petras, das Stadtarchiv oder der Heimatverein – es gibt viele fachkundige Menschen und Orte, die Altes bewahren und der Öffentlichkeit präsentieren. Aber es gibt sie doch noch – die Schätze alter Zeiten, die nicht so oft das Licht einer Ausstellung erblicken. Thomas Papenhoff, Chef der IBV, erhielt alte Hattingen-Fotos aus dem fotografischen Archiv der ehemaligen Drogerie Neuhaus...

  • Hattingen
  • 19.05.17
Überregionales

okay, auch ein Jugendfoto ;-)

sosoo, Jugendfotos sind hier grad gefragt.........hmmm, aber zu der Zeit wurden bei uns selten Fotos gemacht, schon gar nicht in Farbe - aber bitte, - auch wenn ich mich doch überhaupt nicht verändert habe :-)))))))) - hier ein Foto von 1961! (Da war die Jugend aber schon fast vorbei......frisch verheiratet!!) Wer war da von Euch eigentlich schon geboren????? :-))))

  • Arnsberg
  • 30.04.15
  •  126
  •  33
Überregionales

Fotos aus der Jugend : Wer macht mit?

Die liebe Bruni brachte mich auf die Idee, als sie schöne, alte Fotos von sich zeigte. Es soll ein Foto aus der Jugend als Profilbild genommen werden. Da es nur ein Ausschnitt des Fotos ist, soll im Eintrag das komplette Bild gezeigt werden. Einige Sätze sollten im Eintrag beschreiben, in welchen Zusammenhang das Bild entstanden ist. Schickt mir bitte den Link zu euren Einträgen per PN, oder hier als Kommentar. So meine Lieben, das war es schon. Jetzt seid ihr an der Reihe! Lieben...

  • Moers
  • 29.04.15
  •  96
  •  24
Überregionales
Stellten auf dem Wattenscheider Hellweg das Konzept für den gemeinsamen Aktions-Samstag unter dem Motto „Höntrop schenkt Hoffnung“ vor: (vordere Reihe v.l.) Karin Johann, Evelyn Schinke, Ingrid Becker, Rosemarie Stoll; (hintere Reihe: v.l.)  Susanne Wiezorek, Michael Stoll, Heiko Petry, Dalia Hassan und Christian Makowka.

Höntrop schenkt Hoffnung: Benefiz-Aktion am Samstag im Stadtteil

Es gibt gute Gründe, am Samstag (30.) zwischen 11 und 18 Uhr das Geschäftszentrum in Höntrop zu besuchen. An der Gemeinschaftsaktion „Höntrop schenkt Hoffnung“ beteiligen sich insgesamt neun Unternehmen zwischen S-Bahnhof und Westenfelder Straße/Wattenscheider Hellweg. Bei einer Tombola wartet ein Fahrrad als Hauptpreis. Es gibt eine Kinderrallye und nette Angebote vor und in den Geschäften. Der Erlös geht an die Aktion „Lichtblicke“. So bieten Rosemarie und Michael Stoll am 30. November in...

  • Wattenscheid
  • 26.11.13
Kultur
Hochzeit meiner Großeltern anno 1906
4 Bilder

Hochzeit Anno 1906

Die Fotografie war noch in den Anfängen und mit größeren Umständen verbunden, nicht jeder Bürger konnte sich damals dieses leisten.

  • Duisburg
  • 05.06.13
  •  4
Politik

CDU sucht Fotos vom historischen Ortskern

Als besondere Aktion zum Stüppkesmarkt in Kranenburg führt die CDU einen Foto- und Malwettbewerb durch. Gesucht werden Fotos des historischen Ortskerns Kranenburg von Gestern bis Heute und gemalte Bilder zum Thema: „Stüppkes“. Stüppkes sind die Stufen, die zum Hauseingang führen und zum Austauschen von Neuigkeiten im Städtchen genutzt werden, wie hier bei van Wickeren in der Großen Straße. Ausgestellt und prämiert werden die Bilder während des Stüppkesmarktes am 15. und 16. Juni 2013 am neuen...

  • Kranenburg
  • 06.05.13
Politik
Plakat
6 Bilder

"Fotoschätze" aus Zweckel gesucht

Der SPD-Ortsverein Zweckel feiert in diesem Jahr seinen 100jährigen Geburtstag! Diesen Anlass werden wir natürlich entsprechend begehen und zahlreiche Veranstaltungen und Aktivitäten in diesem Jahr mit diesem Jubiläum verbinden, u. a. sind geplant: - „SPD damals in Zweckel“ (Politisches Frühstück) mit Zeitzeugen und Gästen am 23. Juni - Nachbarschafts-/Kinderfest rund um die AWO-Begegnungsstätte am 03. August - Fotoausstellung „Zweckel gestern und...

  • Gladbeck
  • 05.05.13
Kultur
Das Stadtarchiv sucht nach privaten Fotos aus dem Stadtgarten.

Bottroper Stadtarchiv sucht nach privaten Fotos aus dem Stadtgarten

Der Bottroper Stadtgarten wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt das Stadtarchiv ab Juni im Kulturzentrum August Everding eine große Ausstellung zur Geschichte der Parkanlage. Unterstützt wird die Leiterin des Stadtarchivs, Heike Biskup, bei der Erstellung der Präsentation tatkräftig durch die Mitglieder der „Geschichtswerkstatt“, einem Zusammenschluss von Bottropern, die sich für die Geschichte der Stadt interessieren und seit inzwischen zehn Jahren in diesem Kreis aktiv...

  • Bottrop
  • 01.02.13
Kultur
Der Pappelsee entsteht. Ein Eimerkettenbagger füllt die Spetialwagen mit Sand und Kies für die Aufschüttung des Zechengeländes    1907
5 Bilder

Du bist Kamp - Lintforter wenn........

Ich möchte hier ein paar alte Bilder von der Entstehung des Pappelsees in Kamp - Lintfort zeigen. Da es sich schon um sehr alte Bilddokumente handelt, ist die Qualität nicht ganz so gut.

  • Kamp-Lintfort
  • 22.07.12
  •  11
Überregionales
Hoch das Beinchen ;-)

"Gute" alte Zeit - Tanzstunde

Hier mal wieder ein Oldie aus meiner Fotokiste. Ich kann nicht versichern das ich das bin, aber der Verdacht liegt nahe, weil das Foto auf unserem Balkon entstanden ist - kann mich an das grün-weisse Muster des Geländers noch recht gut erinnern ...

  • Wesel
  • 22.06.12
  •  53
Überregionales
Immer schön die Klappe aufreisen....Da war ich noch nicht mal ein Jahr
2 Bilder

Schnappschuss aus alten Zeiten

Liebe Leser, habe mir mal meine alten Alben zur Brust genommen und habe dort auch einige Schnappschüsse entdeckt....Denke das die Fotografen damals sehr viel Spaß hatten...oder auch nicht??? Wer weiss... Ps: weitere Fotos folgen.... Viele Grüße Teo

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.11.11
  •  1
Überregionales
4 Bilder

Meine Mama

Meine Mama wurde geboren am 31. April 1931 in Ostpreussen geboren, sie hatte ein oft schwieriges aber auch ereignisreiches Leben. Am 31. März 2011 ging sie nach kurzer, schwerer Krankheit von uns. Diese Bilder stelle ich ein zu ihrem Gedenken...

  • Wesel
  • 09.08.11
  •  59
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

"Löwes Lunch": Schöner Schein...

Na klar, bei einem LK-Treffen ist schnell Party pur angesagt. Da wird auf Tischen getanzt, aus Stiefeln getrunken und die Landfrauen zeigen sogar Bein. Doch es gibt auch Feten, die kommen nur sehr langsam auf Touren. Irgendwann hat dann irgendwer immer die zündende Schein-Idee: Einfach mal die Führerscheine – am besten die grauen Lappen – rausholen und sich über die alten Fotos „beömmeln“. Hippie-Mädchen aus den 70ern, Föhnfrisuren aus den 80ern, Kassengestelle überall - was einem da...

  • Essen-Steele
  • 15.07.11
  •  22
Überregionales

Winter 1944/45 Hitlers Kanonenfutter

Gegen Ende des 2. Weltkriegs, als die deutschen Truppen schon so ziemlich aufgerieben waren, beschlossen die "UNedlen Herren" das es nun an der Zeit wäre, auch die Jugend zu "verheizen". Auf diesem Foto seht ihr meinen Vater (damals 17 Jahre) und meinen Opa kurz bevor mein Vater eingezogen wurde. Papa war kaum einen Tag an der Front, da wurde er angeschossen und verlor dabei seinen rechten Arm. Er muss einen Schutzengel gehabt haben, (falls es so etwas tatsächlich gibt). Aber Papa hat...

  • Wesel
  • 25.06.11
  •  6
Überregionales

1961 - Die alte Molkerei in Drevenack

Auf diesem Bild seht ihr die alte Molkerei in Drevenack. Direkt rechts daneben steht mein Elternhaus (erbaut 1927). Die Felder und Wiesen die man dahinter sehen kann, waren nur 15 Jahre später schon komplett zugebaut mit Einfamilienhäusern. Viele Familien aus dem Ruhrgebiet haben sich hier ihren Traum vom Eigenheim im Grünen erfüllt! Als ich (1972 geboren) mitte der 1970er Jahre meine ersten Schritte übte, waren die Felder und Wiesen bereits komplett verschwunden. Die Molkerei stand aber noch...

  • Wesel
  • 25.06.11
  •  1
Überregionales
3 Bilder

Damals und Heute (Person)

Liebe LK-Freunde. Da mir noch keine neuen Vergleichsbilder meiner Stadt in die Hände gekommen sind, stelle ich mich heute mal rein. Auf dem ersten Bild sieht man mich, die kleine vorne rechts, dahinter ein Teil meiner Geschwister und meine Mutter. Nicht nur die Kinderbekleidung hat sich zur heutigen Zeit ziemlich verändert, auch die Frisuren waren ein Zeichen seiner Zeit. Na, und zu dem zweiten Bild muß ich nicht viel sagen. Einen lieben Gruß an alle Leser.

  • Wesel
  • 18.02.11
  •  12
Kultur
4 Bilder

Damals und heute 2

Hier ein paar Montagen von alten Fotos aus Oberhausen, Vestische Straße, die Carsten Walden beschafft hat. Ich habe Ausschnitte exakt in Position gebracht in Fotos, die ich vom exakt gleichen Standpunkt aus fotografiert habe. Die neuen Fotos habe ich bewusst in Farbe gelassen...obwohl...in komplett schwarz/weiss sehen sie auch gut aus.

  • Oberhausen
  • 13.02.11
  •  2
  • 1
  • 2