Aorta

Beiträge zum Thema Aorta

LK-Gemeinschaft
Gemeinsam haben sie dem Patienten durch eine nahtlose Zusammenarbeit das Leben gerettet. Auf dem Foto v.l. Dr. Pavlos Drongitis (Ltd. OA Gefäßchirurgie), Dr. Jan Latza (OA Operative Intensivstation), Dr. Barbara Strey (CA Gastroenterologie), Dr. Mathias Weist (OA Gastroenterologie, Dr. Norbert Hennes (CA Viszeralchirurgie) und Prof. Dr. Marco Das (Chefarzt Radiologie).
Foto: Helios

Vorbildliche interdisziplinäre Zusammenarbeit am Helios Klinikum Duisburg
„Kurze Wege zum neuen, langen Leben“

„Es waren schon dramatische Momente“, sagt Dr. Norbert Hennes, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie am Helios Klinikum Duisburg, und blickt lächelnd zu Patient G. Wir nennen ihn G wie Glück, denn genau das hat er letztlich gehabt. Ohne die schnelle, unkomplizierte und erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit vor Ort in der Hamborner Helios St. Johannes Klinik würde er wohl nicht mehr unter den Lebenden weilen. Der Patient, der mittlerweile eine...

  • Duisburg
  • 15.05.21
Ratgeber

Endovaskuläre Aortenreparatur im Elisabeth-Krankenhaus Essen
Stents stabilisieren Aorta

Wolfgang Hober freut sich auf den Frühling. Der 92-jährige Rentner hat sich gerade in der Klinik für Gefäßchirurgie und Phlebologie im Elisabeth-Krankenhaus einer Stentimplantation bei Bauchaortenaneurysma unterzogen. Nach nur vier Tagen stationärer Behandlung konnte er wieder nach Hause. „Heute weiß ich, dass dieses über sechs Zentimeter große Aneurysma eine große Gefährdung für mich und mein Leben dargestellt hat. Es hätte platzen können, und das wäre lebensbedrohlich gewesen“, erzählt...

  • Essen-Süd
  • 13.04.21
  • 1
Ratgeber

Kostenloser Risiko-Check für die Bauchschlagader im Marien-Hospital Wesel

Wesel. Die Gefäßchirurgische Klinik des Marien-Hospitals lädt am Samstag, 20. Januar, von 9 bis 12 Uhr zum Screening-Tag zur Vorbeugung gegen das Bauchaortenaneurysma (BAA) ein. Besucher können dann in den Räumen der Gefäßchirurgie (Erdgeschoss, Nähe Haupteingang) nicht nur die Gelegenheit zur kostenlosen Vorsorgeuntersuchung nutzen, sondern auch im Gespräch mit den zuständigen Ärzten Infos über die modernen Verfahren der minimal-invasiven (gewebeschonenden) Gefäßoperationen bekommen. Ein...

  • Wesel
  • 11.01.18
Überregionales
Landrat Michael Makiolla mit der Selmer Stadtkämmerin Sylvia Engemann beim Festakt in Bork.

Operation: Landrat Makiolla im Krankenhaus

Er feierte mit den Selmern den Amtshaus-Geburtstag, einen Tag später musste Landrat Michael Makiolla mit akuten Problemen an der Hauptschlagader operiert werden. Nach Angaben der Kreisverwaltung geht es ihm mittlerweile besser. Am 1. Oktober, dem Tag nach der großen Feier in Bork, musste Makiolla in der Universitätsklinik in Münster an der Aorta operiert werden. Das teilte die Pressestelle des Kreises Unna am Dienstag mit. Der Landrat hatte beim offiziellen Festakt den NRW-Innenminister Ralf...

  • Lünen
  • 09.10.12
Politik
Hat die Operation an der Aorta gut überstanden: Landrat Michael Makiolla. Einen Tag vor der Operation nahm Michael Makiolla an einem Fest in Selm teil. Das Foto zeigt ihn im Gespräch mit Stadtkämmerin Sylvia Engemann. Foto: Magalski

Not-Operation: Landrat außer Lebensgefahr

Wie die Pressestelle des Kreises Unna aktuell mitteilte, ist Landrat Michael Makiolla schwer erkrankt. Diagnose: Akute Probleme an der Aorta. Zu Beginn des Monats wurde der Landrat in der Uniklinik Münster operiert. Nach fünf Tagen auf der Intensivstation konnte er Ende der Woche auf die Station für innere Medizin verlegt werden. Einen Tag vor der Notoperation war Makiolla noch beim Festakt zum Amtshausjubiläum der Stadt Selm dabei, unter anderem mit NRW-Innenminister Ralf Jäger. Die Genesung,...

  • Kamen
  • 09.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.