Arnsberg

Beiträge zum Thema Arnsberg

Vereine + Ehrenamt
82 Bilder

Landmarkt und Oldtimer-Show
„Hüstener Herbst“ bringt ein bisschen Farbe in den Ort

Die Aussteller auf dem Landmarkt hatten es vermutet, dass es diesmal, auf dem Hüstener Herbst, ruhiger sein würde als in den Jahren zuvor. Tatsächlich waren nicht so viele Menschen im Bereich vom Lidl-Parkplatz bis zur Petri-Kirche unterwegs wie sonst, aber: „Wir sind alle froh, Anbieter, Organisatoren und Besucher, dass überhaupt etwas passiert. Deshalb sind wir hier.“ Neben dem nun bereits siebten Landmarkt lockten besonders die Oldtimer-Show und nur ein paar Meter weiter hochmoderne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 18.10.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Neheim
Ökumenisches Frauenfrühstück wird durch Wanderung ersetzt

Das ökumenische Frauenfrühstück muss aufgrund der allgemeinen Corona-Lage entfallen. Als Ersatz wird zur einer etwa zweieinhalbstündigen spirituellen Wanderung am Samstag, 17. Oktober, um 9.30 Uhr eingeladen. Treffpunkt ist an der St.-Antonius-Kirche in Herdringen (Parkplätze befinden sich hinter der Kirche). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos bei Maria Thomas, Tel. 02932/27632, und Petra Hagenhoff, Tel. 02932/7768. Für die geplante Pause besteht nur die Möglichkeit der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 11.10.20
Ratgeber
Die Azubis am Schulstandort Verbundkrankenpflegeschule Meschede.
2 Bilder

Arnsberg-Neheim & Meschede
Angehende Pflegefachkräfte starten Ausbildung

97 Pflegeschüler*innen haben ihre Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann in der vom Klinikum Hochsauerland und dem Caritasverband Arnsberg-Sundern getragenen Bildungsakademie für Gesundheits- und Sozialwirtschaft Hochsauerland gGmbH begonnen. 73 Schüler*innen absolvieren den theoretischen Teil ihrer Ausbildung am Schulstandort in Arnsberg-Neheim, 24 Schüler*innen erlernen die theoretischen Grundlagen des Pflegeberufs am Schulstandort Verbundkrankenpflegeschule Meschede. Für die nächsten...

  • Arnsberg-Neheim
  • 10.10.20
Ratgeber

Neheim
Neue Perspektive auf Neheim bei Führung über den Möhnefriedhof

Neheim aus einer anderen Perspektive kennenlernen ist am Samstag, 17. Oktober, bei einer öffentlichen Führung über den alten Neheimer Möhnefriedhof möglich. Der Heimatbund Neheim-Hüsten bietet in Kooperation mit dem Verkehrsverein Arnsberg Interessierten die Gelegenheit, anhand der Gräber namhafter Unternehmer des 19. und 20. Jahrhunderts sowie bekannter Neheimer Persönlichkeiten einen anderen Blickwinkel auf die Geschichte der Stadt zu gewinnen. Der Gang ist somit ein Streifzug durch die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.10.20
Ratgeber

Arnsberg-Neheim
Verkehrseinschränkungen im Bereich der AS Neheim

Die Straßenbauarbeiten zur Fahrbahnerneuerung der B7 (Voßwinkler Straße) zwischen den Auf- und Abfahrtsrampen der A46-Anschlussstelle Neheim in Arnsberg-Neheim beginnen am Montag, 12. Oktober. Diese Maßnahme, für die eine Gesamtbauzeit von einer Woche vorgesehen ist, wird im Auftrag der Straßen.NRW-Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift ausgeführt. Die Baukosten für die B7-Sanierung betragen rund 75.000 Euro. Während der Bauzeit werden die Abfahrtsrampen der AS Neheim aus beiden...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.10.20
Ratgeber

Hüsten
Ferienprogramm im Jugendzentrum

Das Jugendzentrum Hüsten bietet im Herbst ein Ferienprogramm an. 1. Ferienwoche: Montag, 12. Oktober, 14 bis 19 Uhr: Kochduell Dienstag, 13. Oktober, 14 bis 18.15 Uhr: Bogenschießen am Möhnesee; Kosten: 10 Euro; Anmeldung bis 8. Oktober Mittwoch, 14. Oktober, 14 bis 19 Uhr: SpieleTreff am Solepark Donnerstag, 15. Oktober: "Let Freedom Reign“. Filmnacht für ein offenes Arnsberg. Nur mit Vorverkaufskarte! Weitere Infos im JZ. Treffen am JZ: 15.30 Uhr, zurück: ca. 22.45 Uhr Freitag,...

  • Arnsberg-Neheim
  • 06.10.20
Blaulicht

Arnsberg-Neheim
Polizei beendet Schlägerei auf der Werler Straße

Zu einer Schlägerei mit etwa 40 Personen wurde die Polizei in der Nacht zum Samstag, 4. Oktober, auf der Werler Straße gerufen. Mit dem Eintreffen der ersten Streifenwagen gegen 2 Uhr endete die Schlägerei und mehrere Personen flüchteten. Mit Unterstützungskräften aus den benachbarten Wachen und Behörden beruhigte die Polizei die aufgeheizte und aggressive Stimmung. Mehrere Platzverweise wurden ausgesprochen. Insgesamt nahmen die Beamten 12 Personalien auf. Hierbei handelt überwiegend um...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.10.20
Kultur
65 Bilder

Oldtimertreffen, Grillvergnügen, Trödel und Streetfood
Arnsberger Herbst in Miniatur-Ausgabe

Immer am letzten Sonntag im September lockt in Arnsberg der „Herbst“ die Besucher in die Stadt. Aber auch bei dieser Veranstaltung bestimmt Corona den Ablauf. Überall waren Masken zu sehen, nur kleine Grüppchen wanderten über das jeweilige Gelände. Schon um 11 Uhr wurde angeregt auf dem Neumarkt über PS und Drehzahl beim Oldtimertreffen debattiert. Auf der Promenade ließen es sich die Gäste beim Streetfood Festival gut schmecken. Marc Fox vom Veranstalter „Event Werk“ war zufrieden mit dem...

  • Arnsberg
  • 27.09.20
  • 1
Ratgeber

Kulturrucksack in Neheim
Upcycling-Workshop ab 9. Oktober

„It's your Future“ lautet der Titel des Kulturrucksacks. Unter diesem Motto werden rund um das Thema Nachhaltigkeit Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren angeboten. Gemeinsam mit dem Bau – und Kunstschlosser Markus Brake veranstaltet der Jugendtreff Moosfelde den Upcycling-Workshop „Alles nur Schrott – Jeder ist seines Objektes Schmied‘. In diesem Workshop geht es darum, unter fachkundiger Anleitung aus Altmetall und Schrott neue Objekte oder Skulpturen zu...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.09.20
Kultur
Der Verkehrsverein Arnsberg lädt zur öffentlichen Stadtführung: „Preußen, Prunk, Prosecco“ ein. Foto: privat

Arnsberg: Spannende Stadtführung
Preußen, Prunk, Prosecco

Am Freitag, 25. September, 20 Uhr, werden die Teilnehmer der Stadtführung auf eine Zeitreise durch die königlich preußische Zeit mitgenommen. Treffpunkt ist die Klosterstraße / Hirschberger Tor in Arnsberg. Der Stadtführer entführt die Gäste in die Zeit des 19.Jahrhunderts, in der Arnsberg sich vom verträumten Städtchen an der Ruhr zum Sitz der Bezirksregierung der preußischen Provinz Westfalen wandelt. Mit dem Einzug despreußischen Beamtentums änderten sich nicht nur die Bevölkerungszahlen,...

  • Wochenanzeiger Arnsberg / Sundern
  • 18.09.20
Blaulicht
Am Mittwochmittag (29. Juli) versuchten Betrüger, sich als Polizisten am Telefon auszugeben - diesmal im Stadtgebiet Arnsberg.

Falsche Polizisten in Arnsberg unterwegs

Am Mittwochmittag versuchten Betrüger, sich als Polizisten am Telefon auszugeben - diesmal im Stadtgebiet Arnsberg. Die Masche hat sich im Grunde nicht geändert: Es geht um kriminelle Machenschaften in der Nachbarschaft, in der Regel eine Einbrecherbande oder ähnliches. Es wird nach Wertgegenständen und Bargeld gefragt. Um das Eigentum zu schützen, komme jemand von der Polizei vorbei und hole alles sicherheitshalber ab. Selbstverständlich sei das Geld bei der Bank auch nicht sicher. Dabei...

  • Arnsberg
  • 30.07.20
Kultur
Die Kinderstadt des Familienbüros Arnsberg konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt finden. Als kleine Alternative dazu wurde in den ersten drei Wochen der Ferien ein Ferienspaß-Programm an vier Standorten mit jeweils maximal 30 Kindern angeboten.
2 Bilder

Ferienspaß in Arnsberg mit Sport, Basteln und Bienen

Die Kinderstadt des Familienbüros konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt finden. Als kleine Alternative dazu wurde in den ersten drei Wochen der Ferien ein Ferienspaß-Programm an vier Standorten mit jeweils maximal 30 Kindern angeboten. An den Standorten Grundschule Moosfelde, Goethestraße (ehemalige Realschule), Regenbogenschule und Sekundarschule am Eichholz gab es die Möglichkeit, Kinder in einem Alter bis zu 12 Jahren ganztägig zu einem abwechslungsreichen...

  • Arnsberg
  • 24.07.20
Ratgeber
Da aufgrund der Corona-Pandemie nach wie vor persönliche Vorsprachen so gering wie möglich gehalten werden sollen, bietet die Bundesagentur für Arbeit (BA) jetzt das sogenannte „Selfie-Ident-Verfahren“ an. Damit ist eine Identifizierung ohne persönlichen Besuch der Arbeitsagentur möglich.

Selfie-Ident-Verfahren per Handy macht es möglich
Arbeitsagentur: Identifizierung jetzt ohne persönlichen Besuch möglich

Normalerweise ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass man sich persönlich bei der zuständigen Agentur für Arbeit arbeitslos melden muss, um den Anspruch auf Arbeitslosengeld geltend zu machen. In der Zeit der Pandemie kann dies ausnahmsweise auch telefonisch oder online geschehen. Die Identitätsprüfung muss aber in jedem Fall nachgeholt werden und kann jetzt auch ohne persönliches Erscheinen über Handy oder Tablet erfolgen. Da nach wie vor persönliche Vorsprachen so gering wie möglich...

  • Arnsberg
  • 21.07.20
Politik
Ein Bild aus alten Zeiten: In Arnsberg und Neheim bleiben die Freibäder in diesem Jahr geschlossen.

Freibäder bleiben geschlossen
Freizeitbad Nass und städtische Sporthallen öffnen heute wieder

Das Freizeitbad Nass öffnet am 5. Juni wieder seine Pforten für Besucher – natürlich unter strengen Hygieneauflagen des Landes im Rahmen der Coronaschutzverordnung. Zudem ist vorerst ausschließlich die Nutzung des Sportbeckens erlaubt. Ebenfalls am 5. Juni öffnet die Stadt Arnsberg die städtischen Turn- und Sporthallen wieder für den Sport- und Trainingsbetrieb im Freizeit- und Breitensport. Sporttreibende wenden sich bitte bei Fragen zum Trainingsbetrieb direkt an die einzelnen...

  • Arnsberg
  • 05.06.20
Kultur
Corona-Pandemie: Mehr als sieben Wochen war das Sauerland-Museum in Arnsberg geschlossen - am Mittwoch, 6. Mai, öffnen beide Ausstellungsgebäude wieder. Die Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür - Vom Revier ins Sauerland" wird bis zum 4. Okotber verlängert.

Arnsberg: Sonderausstellung und Dauerausstellung ab Mittwoch zugänglich
Sauerland-Museum öffnet wieder

Nach über sieben Wochen Schließung öffnet das Sauerland-Museum am Mittwoch, 6. Mai, wieder beide Ausstellungsgebäude. Sowohl die Sonderausstellung "Das Paradies vor der Haustür" als auch die Dauerausstellung sind unter Einhaltung verschiedener Hygiene-Maßnahmen wieder zugänglich. Dabei ist unter anderem das Tragen einer Mund-Nasen-Maske verpflichtend. Wegen der langen Schließung wird die Sonderausstellung im Neubau des Museums um fünf Wochen verlängert und endet erst am 4. Oktober. "Das...

  • Arnsberg
  • 05.05.20
Ratgeber
Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen lockte ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern.

Vorsicht Abzocke
Verbraucherzentrale Arnsberg warnt vor hohen Kosten durch fliegende Dienstleister

Mit einem Angebot zu speziellen Dienstleistungen mit Fassaden- und Steinreinigungen meldete sich in dieser Woche ein angeblich in Arnsberg ansässiges Unternehmen per Zeitungsbeilage und lockte Verbraucher in die Kostenfalle. Mehrere Betroffene meldeten der Verbraucherzentrale in der Neheimer Burgstraße die zwielichtigen Methoden von dubiosen Anbietern. Hauseigentümer hatten auf das Angebot hin beim Unternehmen angefragt und die Dienstleister zu einer Probereinigung bestellt. Nachdem diese...

  • Arnsberg
  • 01.05.20
  • 1
Politik
Die Stadt Arnsberg appelliert an die BürgerInnen, sich weiter an die im Zuge der Corona-Krise geltenden Regeln zu halten:

Stadt Arnsberg appelliert an Bürger
Corona-Krise: Immer mehr Regel-Verstöße zu beobachten - Bußgeld droht

Die Stadt Arnsberg appelliert an die BürgerInnen, sich weiter an die im Zuge der Corona-Krise geltenden Regeln zu halten: Trotz der derzeitigen Lockerungen der Coronaschutzverordnung sind Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum von mehr als zwei Personen (Ausnahme Familienmitglieder) nach wie vor untersagt. "Seit Freigabe der Ladenöffnungen konnte beobachtet werden, dass sich Besucherinnen und Besucher insbesondere in den Einkaufsbereichen, u.a. in der Fußgängerzone in Neheim,...

  • Arnsberg
  • 29.04.20
Blaulicht
In Neheim fahndete die Polizei am Montagmorgen nach zwei spezialisierten Ladendieben. Hierzu wurde auch der Polizeihubschrauber eingesetzt. Ein Täter wurde festgenommen, der zweite ist auf der Flucht.

Fahndung mit Hubschrauber in Neheim
Polizei nimmt Ladendieb fest - 2. Täter auf der Flucht

In Neheim fahndete die Polizei am Montagmorgen nach zwei spezialisierten Ladendieben. Hierzu wurde auch der Polizeihubschrauber eingesetzt. Ein Täter wurde festgenommen. Gegen 9 Uhr bemerkte eine Mitarbeiterin eines Discounters auf der Straße "Im Ohl" zwei Männer im Geschäft. Diese hatten im Einkaufswagen mehrere Stangen Zigaretten versteckt. Die Täter hatten vermutlich mit einem Schlüssel die Tabakregale an den Kassen geöffnet. Mit dieser Vorgehensweise wurden schon andere Discounter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 27.04.20
Ratgeber
Seit dieser Woche können die Apotheken ihre Patienten nun schneller und einfacher mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Dafür sorgen mehrere für die Zeit der Corona-Krise getroffene Neuregelungen.

Corona-Pandemie: Neureglungen für Apotheken
Versorgung mit Medikamenten im HSK wird schneller und flexibler

Seit dieser Woche können die Apotheken ihre Patienten nun schneller und einfacher mit wichtigen Arzneimitteln versorgen. Dafür sorgen mehrere für die Zeit der Corona-Krise getroffene Neuregelungen. Blutdruckmedikamente, Schmerzmittel, Antidepressiva – die Liste der häufig nicht lieferbaren Medikamente ist schon vor der Corona-Krise lang gewesen. Häufig mussten die ApothekerInnen im Hochsauerlandkreis ihre Kunden dann für ein neues Rezept zurück zum Arzt schicken und sie bitten, danach ein...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Festplatz im Eichholz wird in diesem Jahr der spannende Wettkampf um die Königswürde nicht stattfinden.
3 Bilder

Schützenfeste im Sauerland fallen aus
Eine harte Probe: Arnsbergs Kreisoberst Dönneweg appelliert an die Solidarität

Mit der Ankündigung der Bundesregierung in Übereinstimmung mit den politischen Verantwortlichen der Länder, bis zum 31. August alle Großveranstaltungen abzusagen, werden auch die im Sauerland äußerst beliebten Schützenfeste nicht stattfinden. Das Kreisschützenfest im September unter der Regie der Bruderschaft St. Antonius Herdringen wurde dabei bereits im Vorfeld abgeblasen. Auch Arnsbergs Kreisschützenoberst Dietrich-Wilhelm Dönneweg hat sich Gedanken über die dramatische Situation gemacht. Im...

  • Arnsberg
  • 25.04.20
Politik
Die fünf Berufskollegs des Hochsauerlandkreises stehen am Donnerstag, 23. April, vor großen Herausforderungen. Sie müssen den Erlass des Landes NRW umsetzen und starten mit geschätzt 2.000 von insgesamt rund 8.600 Schülern wieder den Unterricht.

Unterricht im HSK startet wieder
Berufskollegs vor großen Herausforderungen: 2.000 Schüler am Donnerstag erwartet

Die fünf Berufskollegs des Hochsauerlandkreises stehen am Donnerstag, 23. April, vor großen Herausforderungen. Sie müssen den Erlass des Landes NRW umsetzen und starten mit geschätzt 2.000 von insgesamt rund 8.600 Schülern wieder den Unterricht. An den Berufskollegs besteht für die Abschlussjahrgänge der vollzeitschulischen Bildungsgänge und der Bildungsgänge der dualen Berufsausbildung die Schulpflicht. Nach den bisherigen Vorgaben des Düsseldorfer Schulministeriums erwarten die...

  • Arnsberg
  • 23.04.20
Ratgeber
In vielen Haushalten in Arnsberg und Sundern ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Doch zu Hause bleiben kostet Energie. Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW, gibt Tipps, wie man sparen kann.

Zu Hause bleiben kostet Energie
Home-Office: Videoberatung am heimischen PC hilft beim Sparen und Planen

In vielen Arnsberger Haushalten ist die Umstellung auf Home-Office und Hausunterricht fürs Erste geschafft. Im Zuge der CoronaPandemie entstehen neue Alltagsroutinen. „Jetzt lohnt ein Blick auf die Strom- und Gaszähler – denn die machen vielerorts Überstunden“, erklärt Carsten Peters, Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW. In tagsüber sonst menschenleeren Wohnungen laufen jetzt mehrere Computer parallel, sind alle Räume dauerhaft beheizt und wird in der Küche regelmäßig gekocht....

  • Arnsberg
  • 19.04.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Corona-Virus und Reisen: Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, gibt Tipps, was jetzt beachtet werden sollte..

Corona-Virus: Tipps rund um geplante Reisen
Stornierung, Umbuchung oder Gutschein?

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Auch innerdeutsche Reisen sind aufgrund der bundesweiten Kontakt- und Ausgangssperren nicht mehr möglich. Petra Golly, Leiterin der Arnsberger Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW, erklärt die Rechte und Möglichkeiten von Urlaubern, die ihre Reise aktuell nicht antreten können. Stornierung von Reisen Aufgrund der weltweiten Corona-Reisewarnung des Auswärtigen Amtes können bis Ende April bevorstehende Pauschalreisen ins Ausland kostenlos...

  • Arnsberg
  • 04.04.20
Politik
4 Bilder

Rathaus Arnsberg
Mit neuen Strukturen läuft der Dienstbetrieb weiter

Der Coronavirus hat das öffentliche Leben fast komplett zum Erliegen gebracht. Veranstaltungen, ob nun Konzerte, Sport oder Feiern bis hin zu den KIrchenbesuchen, werden abgesagt oder verschoben. Doch die Zeit läuft weiter. Und somit müssen auch die Mitarbeiter der Verwaltungen in den Rathäusern ihren Tätigkeiten nachgehen. Allerdings haben sich hier die Strukturen verändert, wie Arnsbergs Bürgermeister Ralf Paul Bittner im Gespräch mit dem Wochenanzeiger erläutert.  Allerdings sind offizielle...

  • Arnsberg
  • 01.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.