Alles zum Thema Aufhebungsvertrag

Beiträge zum Thema Aufhebungsvertrag

Politik
Der ehemalige GFI-Vorsitzende Ugur Ünal hat offensichtlich eine stattliche Abfindung in Höhe von 250.000 Euro aus der Stadtkasse erhalten. Foto: Archiv
2 Bilder

Abfindung für ehemaligen Ordnungsamtsmitarbeiter Ugur Ünal durch die Stadt Iserlohn schlägt hohe Wellen
UPDATE: FDP fordert Rücktritt von Iserlohner Bürgermeister

Nach einer mehrstündigen Sondersitzung der Iserlohner FDP-Fraktion am Donnerstagabend fordern die Freien Demokraten den Rücktritt von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens. "Schwerer politischer Schaden ist entstanden" In einer heute Mittag veröffentlichten Stellungnahme der FDP heißt es:  "Die Zahlung einer derart unverhältnismäßig hohen Abfindung an einen städtischen Mitarbeiter entsetzt uns. Das Unverständnis, teilweise sogar die Wut der Bürger sind für uns nachvollziehbar, die...

  • Iserlohn
  • 03.05.19
  •  1
  •  2
WirtschaftAnzeige
Susanne Thomas, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht.

Rechtsanwältin Susanne Thomas: Fallstricke beim Abschluss eines arbeitsrechtlichen Aufhebungsvertrages, Teil 1

Seit ein paar Wochern berät Rechtsanwältin Susanne Thomas ihre Klienten in ihren neuen Kanzleiräumen auf der Bachstraße 40. Fachanwaltliche Beratung von Vorteil Einen der Tätigkeitsschwerpunkte in ihrem Fachbereich Arbeitsrecht bildet die Erstellung und Verhandlung von Aufhebungsverträgen. Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer für den Abschluss eines Aufhebungsvertrages entscheiden, um ihr Arbeitsverhältnis zu beenden. So können unter anderem die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.09.18
Politik

Die Stadt Gelsenkirchen nimmt Stellung zu den eingeleiteten arbeitsrechtlichen Schritten gegen die betroffenen Mitarbeiter des Jugendamtes:

Mit den nun gegen die beiden Mitarbeiter des Jugendamtes eingeleiteten arbeitsrechtlichen Schritten bleibt die Stadt Gelsenkirchen ihrem Kurs „Erst lückenlos aufklären, dann die notwendigen Schritte einleiten“ treu. Der Abschluss eines Aufhebungsvertrages mit dem ehemaligen Referats- und Betriebsleiter ist der größtmögliche Verhandlungserfolg für die Stadt Gelsenkirchen. Nur so war die unmittelbare und dringend notwendige Trennung von dem Mitarbeiter möglich. Die Stadt Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.15
  •  2
  •  5
Politik

Protest- und Solidaritätsaktion vor der Reinigungsfirma Piepenbrock, 3.3., 14 Uhr, Essen, Münchnerstraße 60!

Aufruf von Courage Essen, 27. Februar 2014 Kommt zur Protest- und Solidaritätsaktion für Violetta Heußner gegen die Reinigungsfirma Piepenbrock in Essen! Violetta Heußner aus Gelsenkirchen hat 25 Jahre bei Piepenbrock in Essen, einer der größten Reinigungsfirmen gearbeitet. Im Akkord und mit vielen Überstunden. Zusätzlich hat sie durch Mobbing in der Firma gelitten. Sie wurde krank, war 2013 in einer Klinik und dort wurde ihre Berufsunfähigkeit bestätigt. Sie ist nun seit November in...

  • Essen-West
  • 03.03.14
  •  2