Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Reisen + Entdecken
Am Samstag öffnete der Bismarckturm in Hagen. Zahlreiche Menschen kamen um den Aufstieg zu wagen. Mit Abstand natürlich.
9 Bilder

Bildergalerie der Turmöffnung
Ansturm auf den Bismarckturm in Hagen: Öffnungszeit wurde verlängert

Im Vorfeld gab es sehr viel Arbeit für Detlev Kura, Schatzmeister des Förderverein Bismarckturm Hagen und Frau Fischer vom Hagen Marketing. Doch es hat sich gelohnt. Am Samstag öffnete der Bismarckturm für ein paar Stunden und erfreute zahlreiche Menschen. Es kamen laufend Besucher und diese hatten eine große Portion Geduld  im Gepäck. Denn aufgrund den Abstandsregeln wegen der Coronapandemie war vor dem Genießen der Aussicht anstellen und warten angesagt.  So kam es, dass nicht um 16 Uhr der...

  • Hagen
  • 12.05.20
Ratgeber
So leer wie hier im Toverland (Fenix im Themenbereich Avalon) wird es in den Osterferien wohl nicht. Dennoch sind viele Freizeitparks auch bei hohem Besucherandrang zu schaffen. Mit ein paar Tipps kann man da nicht nur Zeit, sondern auch Nerven sparen

Ab in die Achterbahn
Freizeitpark-Tipps für volle Ferientage: Ostern in die Achterbahn

Die Osterferien sind in vollem Gange, die Sommerferien kommen bald. Somit steht auch für viele Familien ein Ausflug in den Freizeitpark an. Außerhalb der Ferien ist ein Freizeitparkbesuch aufgrund des geringeren Besucherandrangs besser, aber was, wenn ein Tag im Park nur in der Ferienzeit möglich ist? Einfach gesagt: Rein ins Getümmel und das Beste draus machen. Denn mit der richtigen Taktik und unter der Berücksichtigung einiger Tipps kann man auch in einem vollen Freizeitpark seinen Park Spaß...

  • Hagen
  • 16.04.19
  • 1
Sport
Hatten richtig Spaß auf ihrem Ausflug; Die Sportjugend Hagen.

Vom Atomium ins Europäische Parlament
Städtetrip nach Brüssel: Sportjugend auf großer Fahrt

Am 23. März frühmorgens startete die Sportjugend ihre Fahrt per Bus nach Brüssel. Eine gemischte Gruppe von Sportlern „Junior bis Senior“ fuhren mit. Erster Stopp war am Wahrzeichen von Belgien - das „Atomium“. Dann ging es weiter zum Europäischen Parlament mit Besuch des Europa-Parks und Haus der Geschichte mit seiner Geschichts-Ausstellung Europa 1945 bis heute. Anschließend Weiterfahrt in die City und zu Fuß eine Stadtführung vom königlichen Palast aus, über den Kunstberg zum Manneken Pis...

  • Hagen
  • 26.03.19
Kultur

Weihnachtsfeier
Zum Nikolaus ins Münsterland

Anfang Dezember fuhr die Seniorenvorsitzende Leni Hildebrandt des Stadtsportbundes Hagen mit 30 Hagener Senioren/-innen ins Münsterland nach Ascheberg-Davensberg. Nach gemeinschaftlichem Mittagessen wurde dem Weihnachtsexpress eine einstündige Glühweinfahrt durchs schöne Münsterlang unternommen. Den Ausklang bildete eine wunderschöne und besinnliche Weihnachtsfeier im Hotel Clemens-August mit anschließender Nikolausbescherung. Ab Januar finden wieder die Fahrten in das Thermalbad nach Bad...

  • Hagen
  • 07.01.19
  • 1
Ratgeber

Ausflug nach Holland +++ Grachtenfahrten +++ Stadt bestaunen +++ Besichtigungen

Die Wanderführerin des Heimatvereins Gaby Strecker plant für Donnerstag, 6. September, eine Fahrt mit dem Reisebus in die holländische Hansestadt Hasselt. Sie liegt etwa sieben Kilometer nördlich von Zwolle und wird wegen der Grachten, Brücken, Kaimauern und Schleusen auch "Klein-Amsterdam" genannt. In der historische Innenstadt können die Stephanuskirche, das alte Rathaus und die Kalkbrennereien besichtigt werden. Spaziergänge oder eine Bootsfahrt garantieren einen schönen Tag. Anmeldeschluss;...

  • Herdecke
  • 22.08.18
Ratgeber
30 Bilder

Aufbruch ins Ahrtal - zur Klosterruine Marienthal

Gestern sind wir früh in das Ahrtal gestartet. Unser Ausflug geht zur Klosterruine Marienthal – heute ist sie ein Gutsausschank, in dem auch viele Events stattfinden. Der Weg dort hin ist schon beeindruckend, sobald man über den Berg den ersten Blick in das unglaublich schöne Ahrtal erhascht. Die Sonne scheint und unbeschreiblich viele Farben und die imposanten Weinberge mit ihren Terassen bekommen wir direkt zu sehen. Die Aussichtspunkte sind schon von sehr vielen Touristen belagert und wir...

  • Hagen
  • 02.11.17
Ratgeber
38 Bilder

LapaDU – eine Perle im Herzen von Duisburg

Oftmals fragt man: Was machen wir nur an so einem schönen Tag? So, weit wollen wir dann ja auch nicht fahren und es soll doch auch für Alle etwas bieten. Warum weit schweifen, wenn die Antwort so nahe liegt: Der Landschaftspark Duisburg, eine der Perlen der neuen Industriedenkmäler, die in den Freizeitbedarf der Bevölkerung integriert wurden. Von Hagen aus fahren wir knapp 1 Stunde, dann haben wir schon das Ziel erreicht. Parkmöglichkeiten gibt es hier genug. Das Gelände ist sehr weitläufig...

  • Hagen
  • 22.10.17
Ratgeber
Wienerschnitzel
8 Bilder

Ein Ausflug zum Rolandsbogen

Vor ein paar Wochen brach ich mit meiner Familie zu einem Ausflug nach Bad Godesberg auf, wo mein Vater lebt. Wir wollten an diesem Tag Alle zusammen zum Rolandsbogen. Vorher war ich dort noch nicht, also war ich sehr gespannt. Nachdem wir ein gutes Stück gelaufen waren, kamen wir an einen Weg direkt unter dem Rolandsbogen. Sehr imposant, muss ich sagen. Noch ein Stück weiter und wir waren an der ersten Aussichts-Plattform. Ein toller Blick auf das Rheintal und auf das Kloster Nonnenwerth (was...

  • Hagen
  • 19.10.17
  • 1
Natur + Garten
SONY DSC
5 Bilder

DAS GLÜCK DER ERDE

Pferde, Kutschenund Co im LWL-Freilichtmuseum Hagen Hagen(lwl). Am Sonntag, 30. Juli lädt  der LandschaftsverbandWestfalen-Lippe (LWL) zu einem Tag rund um den Pferdesport in sein Hagener Freilichtmuseum ein. Die Reiter, Pferde und Kutschengespanne zeigen dann im ganzen LWL-Freilichtmuseum, wie vielseitig Pferdesport ist.   Ab11 Uhr sind die Reiter und Kutschen auf den verschiedenen Plätzen und Wegen imMuseum zu sehen. Dabei gibt es etliche Gelegenheiten zur Unterhaltung, Informationsaustausch...

  • Hagen
  • 26.07.17
Natur + Garten
5 Bilder

QUERBEET

Gartentage im LWL-Freilichtmuseum Hagen Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) bietet Hobbygärtnern und Naturfreunden bei ganz bodenständigen Gartentagen alles rund um das Thema Garten: Am 10. und 11. Juni gibt es im Hagener LWL-Freilichtmuseum viele Anregungen, Ideen und Tipps rund um das Thema Pflanzen und Garten. Die Veranstaltung „Querbeet“ präsentiert über 50 Aussteller mit vielen Blumen, Pflanzen, Inspirationen und schönen Dekorationen für drinnen und draußen. Das...

  • Hagen
  • 08.06.17
Kultur
Hochglanz
4 Bilder

LÄUFT WIEDER!

Die diesjährige Sonderausstellung im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat das Kfz-Handwerk im Blick. Über 200 Objekte wie Werkzeuge, Kassenbücher und Rechnungen, die mit persönlichen Geschichten inszeniert sind, lassen die Besucher in der Zeit vom 21. Mai bis zum 31. Oktober durch die Ausstellung wie durch eine KFZ-Werkstatt der 1960er Jahre gehen. „Läuft wieder!“ Erleichterung macht sich breit, wenn Autobesitzer diesen Satz vom Mechaniker in der...

  • Hagen
  • 23.05.17
Überregionales
Familienausflug
5 Bilder

AUSFLUGSTIPP zum Wochenende ins LWL-Freilichtmuseum Hagen

Samstag, 8.4. 13 – 15:30 Uhr Workshop für alle ab 6 Jahren in der Bäckerei BACKE, BACKE KUCHEN. Bitte anmelden  02331 78070 13 – 17 Uhr Workshop für Kinder ab 8 Jahren OSTERKÖRBCHEN FLECHTEN Ganz bald ist Ostern. Warum nicht die Gaben des Osterhasen in einem selbst gemachten Osterkörbchen sammeln? Kleine und große Museumsbesucherinnen und Museumsbesucher können das alte Handwerk des Korbflechtens kennen lernen und ausprobieren. Sonntag, 9.4. 14 Uhr kostenlose Sonntagsführung ab Treffpunkt...

  • Hagen
  • 07.04.17
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

WORKSHOP: KORBFLECHTEN

Jetzt anmelden Über die Osterzeit von Karfreitag, 13. April bis Sonntag, 23. April verlegt der Korbflechter Edmund Gehrlein aus Westheim in der Pfalz seine Korbflechterei ins Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Während der gesamten Woche können die Besucher ihn bei seiner traditionellen Handwerksarbeit beobachten und ihn dazu befragen. Sein Arbeitsplatz ist auf dem oberen Museumsplatz im ehemaligen Bürgermeisteramt „Mairie Boele“. Für Interessierte bietet er...

  • Hagen
  • 03.04.17
Kultur
Blick auf den oberen Platz
3 Bilder

SAISONSTART IM LWL-FREILICHTMUSEUM HAGEN

Hagen (lwl). Am Samstag (1.4.) beginnt die Saison im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Gleich vier Sonderausstellungen und ein Projekt aus dem Bereich der experimentellen Archäologie warten auf die Besucher. „Läuft wieder!“ Wartet nicht jeder Autobesitzer sehnsüchtig auf die erlösenden Worte „Läuft wieder!“, wenn er sein Gefährt nach der Reparatur aus der Werkstatt abholt? „Läuft wieder!“ ist daher auch der Titel der diesjährigen Sonderausstellung, in der...

  • Hagen
  • 29.03.17
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Der Herbst ist da und die Drachen sind los

Drachenbau wie früher im LWL- Freilichtmuseum Hagen Während der zweiten Herbstferienwoche (18.- 21. Oktober) werden im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) himmlische Drachen gebaut. Die schönsten Nachmittage im Herbst sind draußen auf den Feldern und Wiesen beim Drachensteigen. Wer noch keinen hat oder einen eigenen, individuellen Drachen bauen möchte, kommt am besten ins LWL-Freilichtmuseum Hagen zum Workshop „Wir bauen einen Winddrachen“. Dort basteln alle...

  • Hagen
  • 06.10.16
  • 1
LK-Gemeinschaft

SPIELSACHEN SELBER MACHEN

Herbstferienprogramm im LWL-Freilichtmuseum Hagen „Spielsachen selber machen“ heißt das Ferienprogramm im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in der ersten Herbstferienwoche von Dienstag bis Freitag, 11.- 14. Oktober. Kinder ab 6 Jahren erkunden gemeinsam das Museum und die Ausstellung „Früh übt sich. Handwerk zum Spielen“. Bei den Rundgängen entdecken sie auch Alltags- und Naturmaterialien. Die Kinder überlegen, was sie aus den gesammelten Materialien...

  • Hagen
  • 06.10.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

HERBSTFEST im LWL-Freilichtmuseum Hagen

Mit einem regionalen Bauern- und Kunsthandwerkermarkt, vielen Mitmachaktionen und mit Kürbisschnitzen feiert das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am ersten Oktoberwochenende (1. / 2. 10.) sein Herbstfest. Der Kunsthandwerkermarkt auf dem oberen Museumsplatz bietet Ideen für herbstliche Wohnausstattung, zeigt Blaudruck- und Seifenkunst sowie Schmuck aus Glas, Silber oder Textilien. Filz- und Wollprodukte, Keramik, Gestecke und geflochtene Körbe leiten die...

  • Hagen
  • 29.09.16
Kultur
6 Bilder

TAGESAUSFLUG MIT DER AWO – EINE ALTERSFRAGE? Betrachtung eines Mittvierzigers.

Es sind nur noch knapp 1100 Tage bis zu meinem 50. Geburtstag und meine Ärztin vollführte erstmals eine Prostata-Untersuchung bei mir (mit ohne Befund). Es sind eindeutige Hinweise, dass ich langsam „ins Alter komme“! Gesundheitlich habe ich mich zwar schon mal schlechter gefühlt und auch die bereits erwähnte Frau Doktor ist mit den Werten, die sich aus meinen Körperflüssigkeiten ziehen lassen, durchaus zufrieden. Sang ich jedoch vor 20 Jahren noch mitleidig lächelnd beim PUR-Klassiker „Ein...

  • Hagen
  • 12.09.16
Überregionales
6 Bilder

STEAMPUNK-PICKNICK

„Zeitreise“ - Ein Steampunk-Picknick im LWL-Freilichtmuseum Hagen Am Sonntag (28. 8.) heißt es im Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) „Zeitreise“. Im Ambiente mit Dampfmaschinen, historischen Transmissionen und Zahnrädern im LWL-Freilichtmuseum werden die Steampunks einen Tag in ihren besonderen Gewandungen verbringen. Sie flanieren, besichtigen, picknicken und sind selbst Attraktionen. Es gibt raschelnde Röcke, ausladende Hüte, abenteuerlustige Herren und...

  • Hagen
  • 23.08.16
  • 1
  • 1
Natur + Garten
5 Bilder

LEHM, FEUER UND EISENERZ

Ferienworkshop im Freilichtmuseum In allen Ferienwochen bietet das Hagener Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Ferienprogramme an. Der Schüler-Workshop in der fünften Sommerferienwoche (9.-12.8.) steht unter dem Motto „Lehm, Feuer, Eisenherz“. In diesem Ferienprojekt wird aus Eisenerz flüssiges Eisen in einem sogenannten Rennofen hergestellt. Was ist eigentlich ein Rennofen? Was passiert in einem Rennofen? Diese und viele andere Fragen werden von Experten beantwortet....

  • Hagen
  • 04.08.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

FERIENPROGRAMM im Freilichtmuseum

Di–Fr, 26.–29.7.2016 12–14 Uhr und 14:30–16:30 Uhr für Schüler ab 8 Jahren im LWL-Freiichtmuseum Hagen ES KLAPPERT DIE MÜHLE... Was ist ein Wasserrad und wie wird es in Bewegung gebracht? Die Schüler konstruieren und bauen mit einfachen Mitteln ihre eigenen Wasserräder. Dabei finden alle heraus, wie die Wassermühlen am besten funktionieren. Die Wasserkraft am Mäckingerbach wird hier natürlich auch genutzt. Die selbstgebauten Wasserräder können nach dem Workshop mit nach Hause genommen werden....

  • Hagen
  • 22.07.16
  • 1
Überregionales
SONY DSC
5 Bilder

„Wasser auf die Mühlen“ - mit Gebärdendolmetscherin

Führung mit Gebärdendolmetscherin im LWL-Freilichtmuseum Hagen Zu einer kostenlosen integrativen Sonntagsführung rund um das Thema Wasserkraft lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am 17. Juli um 14 Uhr in sein Hagener Freilichtmuseum ein. Die Führung ist für Hörende, Hörgeschädigte und Gehörlose geeignet. Eine erfahrene Gebärdendolmetscherin begleitet die Führung der Museumspädagogin und übersetzt simultan in die Deutsche Gebärdensprache. Im Freilichtmuseum sind mehrere...

  • Hagen
  • 12.07.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Wir bauen eine Lochkamera

Ferienprogramm im LWL-Freilichtmuseum Hagen Wie wurden Fotos gemacht als es noch keine digitalen Fotoapparate und Smartphones gab? Das Ferienprogramm beginnt mit den Anfängen der Fotografie. Wie aufwändig war das wohl? Wie funktioniert eigentlich eine Kamera? Grundsätzlich ist eine Kamera nichts anderes als ein innen dunkler Kasten mit einem kleinen Loch. Durch dieses Loch wird Licht von einem Gegenstand außen in das Innere des Kastens reflektiert. Diese frühe Form der Kameratechnik wird in...

  • Hagen
  • 12.07.16
  • 1
LK-Gemeinschaft
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
4 Bilder

HURRA - FERIEN!

Ferienbeginn mit Programm im LWL-Freilichtmuseum Hagen Ferienstart in NRW. Da heißt es erst einmal: morgens schön ausschlafen. Nach ein paar Tagen haben die ausgeschlafenen Schulkinder aber allmählich vielleicht Lust auf „Äktschen“. Also was ist geboten? Zum Beispiel Kreativität im LWL-Freilichtmuseum Hagen, aber nicht zu früh morgens. In der ersten Ferienwoche, von Dienstag, bis Freitag (12.- 15. Juli) von 12 bis 16:30 Uhr findet die Malwoche statt, mit bekannten Malern aus Hagen wie Uwe Will...

  • Hagen
  • 05.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.