Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Politik
Im Rahmen einer Videokonferenz verständigten sich die Konferenz der Bürgermeisterin und der Bürgermeister und der Landrätin im Kreis Kleve darauf, jeweils vor Ort „Mitfahrbörsen“ zu organisieren. 
Foto: Wallfahrtsstadt Kevelaer

Kommunen organisieren Angebote für notwendige Beförderungen zum Impfzentrum in Form von Mitfahrbörsen
Ältere Menschen brauchen Fahrten zum Impfzentrum

KREIS KLEVE. Die Konferenz der Bürgermeisterin und der Bürgermeister und der Landrätin im Kreis Kleve hat sich jetzt im Rahmen einer Videokonferenz ausführlich mit der Erreichbarkeit des Impfzentrums in Kalkar beschäftigt. In der Konferenz herrschte Einigkeit darüber, dass das Impfzentrum Kreis Kleve mit 2.700 Quadratmetern Fläche und davor 250 Parkplätzen für die Impfwilligen einfache, sichere und vergleichsweise gute Rahmenbedingungen schafft. Letztendlich hat sich die Konferenz einmütig...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.01.21
Politik
Bürgermeisterin Manon Pelzer und Bürgermeister Georg Koenen setzen auf grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Foto: Gemeinde Weeze

Bürgermeister Georg Koenen war grenzüberschreitend unterwegs
Auf intensive Zusammanarbeit

WEEZE/BERGEN. Auf Einladung von Bürgermeisterin Manon Pelzer aus der niederländischen Nachbargemeinde war Weezes Bürgermeister Georg Koenen zu Besuch in der limburgischen Gemeinde Bergen. Bei dem lockeren Treffen, das als eine Art Amtsantrittsbesuch angesehen werden kann, haben die zwei Bürgermeister sich über diverse Themen unterhalten und ausgetauscht. Da die zwei Kommunen in den letzten Jahren sehr viel zusammen gearbeitet haben, zum Beispiel bei grenzüberschreitenden Projekten oder bei...

  • Weeze
  • 30.11.20
Politik
Tritt bei der Kommunalwahl wieder für das BürgerForumGoch an, um seine Politik fortzuführen: Bürgermeister Ulrich Knickrehm.

BürgerForumGoch stimmt sich auf die Kommunalwahl ein
Keine Versprechungen

GOCH. Bei hochsommerlichen Temperaturen trafen sich vergangene Woche die Mitglieder des BürgerForum Goch (BFG), um sich auf den Kommunalwahlkampf einzustimmen. In ihrer Begrüßung zeigte sich die Vorsitzende Janine Leibrock optimistisch, die angestrebten Ziele durch einen engagierten Wahlkampf zu erreichen. Der Fraktionsvorsitzende Udo Wennekers betonte in seiner Rede, dass das BFG im Wahlkampf nicht mit Wahlversprechen arbeiten wird, die nicht finanzierbar sind. „Wer Wahlversprechen ankündigt,...

  • Goch
  • 15.08.20
Politik
Ulrich Francken, Bürgermeister-Kandidat Guido Gleißner, Hildegard Hönnekes, Max Freiherr von Elverfeldt

CDU Weeze stellt das Wahlprogramm für die nächsten fünf Jahre vor
"Es ist nicht viel liegengeblieben"

Der ordentlich geführte Garten von Guido Gleißner, wohin die CDU Weeze zur Vorstellung ihres Programms für die kommende Kommunalwahl einlud, könnte symbolisch für die zurückliegende Legislaturperiode, die mehrheitlich von den Christdemokraten bestimmt wurde, stehen. "Es ist nicht viel liegengeblieben", sagt der Weezer, der sich anschickt, die Nachfolge von Ulrich Francken als Bürgermeister der Gemeinde -kandidiert nicht mehr- anzutreten. VON FRANZ GEIB Weeze. Für Guido Gleißner ist die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.08.20
Politik

Landrat Wolfgang Spreen
Der Wind hat sich gedreht

Vollkommen zufrieden dürfte Wolfgang Spreen (CDU) im Herbst nach 16 Jahren als Landrat seine Karriere im Klever Kreishaus nicht beenden. Bei den letzten Kommunalwahlen im Jahr 2015 wurde er noch mit mit 58 Prozent der Stimmen von den Bürgern eindrucksvoll zum dritten Mal in einer Direktwahl zum Landrat nominiert. Spreens Stern strahlte um so heller, weil damals viele CDU-Bürgermeisterkandidaten nicht gewählt wurden - wie in Kleve, Bedburg-Hau oder Kalkar. Aber 2020 lief besher nicht rund für...

  • Kleve
  • 22.05.20
  • 1
Politik

Uedems Grüne fanden BM-Kandidat per Stellenausschreibung
Dominique Willing vs Rainer Weber

Die Suche der Uedemer Grünen nach einem Bürgermeisterkandidaten per Stellenausschreibung hat offenbar einen Adressaten gefunden: Dominique Willing hatte sich daraufhin beworben, teilte Fraktionschefin Gaby Höpfner in dieser Woche mit. UEDEM. ALDI-Kunden ist der Uedemer vielleicht ein Begriff, denn hier hat der studierte Betriebs- und Volkswirtschaftler als Filialleiter gearbeitet. Willing besitzt einen Masterabschluss in Internationaler Ökonomie und Management. "Fähigkeiten, die an der Spitze...

  • Uedem
  • 30.04.20
  • 1
Politik
Grußwort zum Neuen Jahr von Weezes Bürgermeister Ulrich Francken

Grußwort zum Neuen Jahr von Weezes Bürgermeister Ulrich Francken
"Setze auf Vernunft und Fakten"

Ulrich Francken wünscht den Lesern des Gocher Wochenblatt zum letzten Mal in seiner Funktion als Weezer Bürgermeister ein gutes neues Jahr. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, im letztem Neujahrsgruß habe ich den Klimawandel, Frieden und die Freiheit in einem gemeinsamen Europa sowie gute nachbarschaftliche Beziehungen zu den umliegenden Kommunen dies- und jenseits der Grenze zu den Niederlanden in den Focus gestellt. Diese Themen sind auch in diesem Jahr aktuell. Gerade haben die Briten...

  • Weeze
  • 10.01.20
Politik
Guido Gleißner möchte Bürgermeister von Weeze werden. Foto: privat

CDU-Vorstand kürt Guido Gleißner zum Bürgermeisterkandidat
Ein Urweezer tritt an

Der Vorstand des CDU-Gemeindeverband Weeze hat in seiner gestrigen Sitzung Guido Gleißner einstimmig als Bewerber für die Bürgermeisterkandidatur in der Nachfolge von Ulrich Francken gekürt. WEEZE. Guido Gleißner leitet seit 2001 die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Weeze. Auch die Fraktion steht geschlossen hinter seiner Bewerbung. Der Vorstand empfiehlt somit den CDU-Mitgliedern in der für den 23. Januar terminierten Aufstellungsversammlung Guido Gleißner zum Bürgermeisterkandidaten für Weeze...

  • Weeze
  • 28.11.19
  • 1
Politik
Ulrich Knickrehm tritt wieder als Bürgermeisterkandidat für das BFG an.

Amtsinhaber wurde wieder zum Bürgermeisterkandidaten bestimmt
BürgerForumGoch: Knickrehm, zum Zweiten

Bei seiner Mitgliederversammlung hat das BürgerForum Goch (BFG) den amtierenden Gocher Bürgermeister Ulrich Knickrehm einstimmig zu seinem Bürgermeisterkandidaten gewählt. Knickrehm wird somit im September 2020 antreten, um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Goch für weitere fünf Jahre auszuüben. GOCH. Im Hotel Litjes konnte Janine Leibrock, die Vorsitzende des BFG, etwa 40 Mitglieder begrüßen. Udo Wennekers, der Fraktionsvorsitzende des BFG, erinnerte an die politischen Erfolge der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.11.19
Politik
Die beiden Bewerber um die CDU-Bürgermeisterkandidatur in Asperden: Jan Baumann und Gabi Theissen. Foto: CDU Ortsverband Pfalzdorf

Jan Baumann und Gabi Theissen
Kandidaten stellen sich den Fragen der Mitglieder

GOCH. Nach einer ersten Vorstellungsveranstaltung bei der Gocher Senioren-Union im August stellten sich die beiden Bewerber um die Bürgermeisterkandidatur der Gocher CDU Jan Baumann und Gabi Theissen jetzt in Asperden den Fragen von CDU-Mitgliedern. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Ortsverbänden Asperden, Nierswalde und Pfalzdorf ausgerichtet. Unter der Moderation des Asperdener CDU Vorsitzenden Josef Henkel ging es dabei schwerpunktmäßig um die Entwicklung des ländlichen Raumes und...

  • Goch
  • 21.09.19
  • 3
Kultur
Da strahlen Theo Brauer (links) und seine Frau Jutta um die Wette. Der ehemalige Bürgermeister von Kleve wurde vom 1. GGK Rot-Weiß um Sitzungspräsident Achim Verrieth (2.v.r.) und den Vorsitzenden Jörg Lang (rechts) mit dem Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval ausgezeichnet. ^Foto: Steve

GKK Rot-Weiß verleiht Alt-Bürgermeister Theo Brauer einen Orden
„Karneval ist eine Tür in die Gesellschaft“

Im Gocher Museum wurde von der 1.GGK Rot-Weiß zum 58. Mal der „Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval“ verliehen. Dieses Jahr ist die Wahl auf Theo Brauer, den ehemaligen Bürgermeister von Kleve, gefallen, der auf eine lange politische und karnevalistische Karriere zurückblicken kann. Lucia Bürvenich GOCH. Nach der Begrüßung erwartete die Gäste eine kleine Überraschung. Mit viel Helau und in Begleitung seiner Garde marschierte der Klever Prinz Tobias Grundmann in...

  • Goch
  • 15.02.19
Politik
SPD-Ortsvorsitzender Olaf Plotke (li.) präsentiert mit Heinz Bömler den Nominierten als Anwärter für das Bürgermeisteramt in Uedem. Foto: Marjana Kriznik

Ein Puppenspieler als Bürgermeister: SPD Uedem nominiert Heinz Bömler

Ein Puppenspieler könnte demnächst die Fäden im Uedemer Rathaus ziehen: Der Vorstand der Uedemer SPD präsentierte den Nominierten Heinz Bömler als Anwärter auf das Amt des Uedemer Bürgermeisters. Der 73-Jährige soll frischen Wind in die Gemeinde bringen. Man habe nach jemandem gesucht, der mit der der Gemeinde verbunden ist und dieser gut tue, weil er kreatives Potential mit bringe, erläutert der SPD-Ortsvorsitzende Olaf Plotke: „Eine Persönlichkeit, die Dinge anders anpackt und Querdenken in...

  • Goch
  • 19.03.15
  • 10
Politik

SPD Goch: "Einen geeigneteren Kandidaten werden wir sicherlich finden"

Die politische Bühne in Goch gehörte dem BürgerForumGoch und Ulrich Knickrehm. Nach der Mitgliederversammlung ging der Richter am Amtsgericht Kleve eindeutig als Sieger der Kandidatenaufstellung der zweitstärksten Fraktion im Gocher Rat hervor. Einstimmig wählten die 45 Mitglieder den 59-Jährigen für die Nachfolge des im September scheidenden Bürgermeister Karl-Heinz Otto (CDU). Jetzt blicken die Gocher auf die Gocher SPD, die bei der Kommmunalwahl als drittstärkste Kraft nach CDU und BFG...

  • Goch
  • 12.03.15
Politik

Gocher Bürgermeister 2015: "Erst soll mal der Amtinshaber sagen, was er will"

Auch sein Name wird im Zusammenhang mit dem Amt des Bürgermeisters immer wieder genannt. Schließlich hat das BürgerForumGoch mit Fraktionschef Ulrich Knickrehm einen sensationellen 2. Platz bei den Kommunalwahlen im Mai erreicht. Doch diese Spekulationen verfolgt Knickrehm nur beiläufig. „Bis sich diese Frage wirklich, stellt ist es noch lange hin. Und zunächst muss ja auch erst der Amtssinhaber sagen, was er macht. Bürgermeister Karl-Heinz Otto hatte ja gesagt, dass er sich erst im Dezember...

  • Goch
  • 20.10.14
Politik
Unterschriftenliste, Plakatkleber, Sonntagsreden - welche Bilder vom Kommunalwahlkampf könnt Ihr besteuern?
17 Bilder

Foto der Woche 19: Die Kommunalwahl 2014 und ihre Kulissen

Bei unserem Foto-Wettbewerb geht es diese Woche um Politik: In knapp vier Wochen sind in NRW Kommunalwahlen, in vielen Städten werden die Bürgermeister neu gewählt, der Wahlkampf läuft auf vollen Touren. Habt Ihr Fotos davon? In den vergangenen Wochen haben wir Community-Regeln für den Wahlkampf erstellt. Wir haben Empfehlungen für Kommunalpolitiker recherchiert, wie sie soziale Medien als Dialogmedien angehen. Aus gutem Grund, denn dass der Lokalkompass eine attraktive Plattform für politische...

  • Essen-Süd
  • 12.05.14
  • 25
  • 6
Vereine + Ehrenamt
129 Bilder

Weezer Kirmes: Jetzt mit 128 Bildern mit Eröffnung, Entenrennen und Festakt

Nachdem der Gemeindejugendring mit der Kinderdisco und der anschließenden After-Sun-Party im Festzelt hinter dem Rathaus die Weezer Kirmes am Freitagabend inoffiziell eröffnet hatte, folgte am Samstagnachmittag der offizielle Teil mit Fassanstich. Hier gibt's die ersten Bilder! Der Sonntag war für die Familien gedacht, unter anderem wieder mit dem Entenrennen auf der Niers. Am Montag, 2. September, stand der Kirmestag mit dem Festakt ab 10.30 Uhr ganz im Zeichen des Heimat- und Verkehrsvereins....

  • Weeze
  • 01.09.13
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Kirmesauftakt 2013 in Wemb

Am Freitag, dem 23. August 2013 eröffneten Bürgermeister Ulrich Francken und der Präsident der Geselligen Vereine Wemb, Heinz-Theo van Wickeren, offiziell die Kirmestage. Nach dem Fassanstich floss reichlich Freibier. Da die Sonne sich mit den Dörflern und ihren Gästen freute, blieben viele Leute lange draußen. Zum Konzert der Lokalgrößen Wilhelm Niessen und Benedikt Willems, fanden sich doch die meisten im Bürgerhaus ein. Unterbrochen von einer kleinen Pause gaben diese beiden Musiker sehr...

  • Weeze
  • 29.08.13
Vereine + Ehrenamt

Jubiläum der Weezer Kegler kann 2013 stattfinden!

Aufgrund zahlreicher Meldungen von Kegelklubs oder einzelnen Kegelsportlern kann auch die 20. Ausgabe der Weezer Kegelortsmeisterschaften 2013 ausgetragen werden. Der Ausrichter, der Kegelklub „Ritter der Kegelnuss“, bedankt sich für die Unterstützung und hofft auf einen reibungslosen Ablauf. Die Organisatoren werden nun auf schnellstem Wege die Einladungen fertigen und zustellen und hoffen gleichzeitig auf das Verständnis der Kegelklubs für die Verzögerung. Auch die 20. Kegelortsmeisterschaft...

  • Weeze
  • 22.11.12
Überregionales
43 Bilder

Bürgermeister tanzte den heißen "Kesseltanz"!

Bürgermeister Rainer Weber hatte sichtlich Spaß, als er nach dem offiziellen Fassanstich seinen Bummel über die Uedemer Fliegenkirmes antrat. Beim „Kesseltanz“ ging es mächtig rund! Noch bis Dienstag wird rund um den Marktplatz und im Festzelt An der Bleiche gefeiert. Der Sonntag ist der „Tag der Pfarrgemeinde“ mit Gottesdienst, Festumzug und Kaffeetrinken unter musikalischer Begleitung des MGV „Liedertafel“ (Eintritt frei). Für Familien gibt es am Montag den Kirmesspaß zu ermäßigten Preisen....

  • Uedem
  • 20.10.12
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Ulrich Francken mit einem T-Shirt und einer Trophäe der MT-Einheit, Icki Dodd, Organisator des MT-Treffens und Kevin Betts, Inhaber der Gaststätte Kevin’s Pub (von links nach rechts).
2 Bilder

Ehemalige Mitglieder der Royal Air Force Fahrzeug- und Transporteinheit besuchten Weeze

Rund 77 ehemalige Mitglieder der Royal Air Force Laarbruch Fahrzeug- und Transporteinheit (MT) wurden am 19. Mai 2012 vom Bürgermeister Ulrich Francken und Khalid Rashid vom Büro für Kultur und Fremdenverkehr der Gemeinde Weeze herzlich begrüßt. Nicht nur ehemalige in Weeze stationierte Briten, sogar eine Familie aus Australien, und deren Familienmitglieder, sondern auch ehemalige deutsche Mitarbeiter waren beim Wiedersehen dabei. Die Besucher haben ein umfangreiches Programm mit Besichtigungen...

  • Weeze
  • 21.05.12
Überregionales
Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland

Zwei Tage danach: Oberbürgermeister tritt einfach nicht ab

Duisburgs Oberbürgermmeister Adolf Sauerland hat am Montag (26. Juli) in einer persönlichen Stellungnahme einen Rücktritt vorerst ausgeschlossen. Er will also noch nicht die Verantwortung für die Katastrophe übernehmen. Vielmehr steht für ihn die Aufarbeitung der schrecklichen Ereignisse im Vordergrund. Hier seine Erklärung im Wortlaut: "Gestern und auch heute ist die Frage nach Verantwortung gestellt worden, auch nach meiner persönlichen. Ich werde mich dieser Frage stellen. Doch heute und in...

  • Kleve
  • 26.07.10
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.