Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Überregionales

„..ab hier fahren Sie weiter mit der S-Bahn...“

Oder: wenn der eine nicht weiß, was der andere tut: der ganz normale Bahn-Alltag.. (Anmerkung: Es ist zwar schon etwas länger her, aber immer wieder passend ;) Alltag beim Bahn fahren....) Als wir am Freitag (14.05.2010) Abend Richtung Bochum fuhren, wussten wir noch nicht, was uns alles erwarten würde. Ab Essen Hbf mit der S1 in Richtung Dortmund. S-Bahn ziemlich pünktlich, hey, das ist doch mal was. Aber vielleicht hätte grade das uns zu denken geben müssen... In Bochum dann die...

  • Oberhausen
  • 04.03.12
Kultur

Sturm hielt Feuerwehr und Polizei in Atem

Sturm- und Wasserschäden, ein brennender Baum, zwei Küchenbrände und nicht zuletzt ein schwerer Verkehrsunfall hielt die Feuerwehr am Donnerstagabend sowie in der Nacht zu Freitag in Atem: Grund war das Unwetter, das über Nordrhein-Westfalen tobte. Neben verschiedenen Einsätzen im Stadtgebiet, um beispielsweise Wasser aus voll gelaufenen Kellern zu pumpen, ist die Feuerwehr noch zu einem Rettungseinsatz auf die Autobahn A 42 gerufen worden. Wie seitens der zuständigen Polizeibehörde in...

  • Oberhausen
  • 19.08.11
Ratgeber

Neuer Fahrplan

Am 12. Juni werden in Oberhausen neue Linien an den Start gehen und Linienwege sich ändern. Aber nicht bei allen Verbindungen müssen sich die Oberhausener auf Neuerungen einstellen: Dreizehn Linien bleiben unverändert. Das sind neben der Straßenbahnlinie 112 die Linien SB 91, SB 92, SB 93 und die Linien 122, 136, 185, 263, 935, 939, 957, 979 und 995. Bei acht Linien ändern sich die Linienwege, vier neue Verbindungen gibt es und drei Linien entfallen zukünftig. Mit dem neuen Liniennetz und dem...

  • Oberhausen
  • 10.06.11
Ratgeber

Busse statt Straßenbahnen

Gleisbauarbeiten auf der Linie 112 sowie Abrissarbeiten an der Konrad-Adenauer Brücke in Mülheim führen zwischen dem 15. April und dem 1. Mai zu Beeinträchtigungen des Straßenbahnverkehrs. Auf Oberhausener Stadtgebiet wird der Straßenbahnverkehr in diesem Zeitraum eingestellt, auf dem Streckenabschnitt Neue Mitte und Lipperfeld wird durchgehend gearbeitet. Ab 15. April, 22 Uhr, verkehrt die Straßenbahn 112 nur von MH-Kaiserplatz bis MH-Sültenfuß. Zwischen MH-Sültenfuß und OB-Hauptbahnhof wird...

  • Oberhausen
  • 12.04.11
Ratgeber

Busse im Karneval nutzen

An den Karnevalstagen stehen die Busse der StOAG nur selten still. Während Oberhausen ausgiebig feiert, fahren die NachtExpress-Linien in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag so lange, bis am nächsten Morgen der „normale“ Linienverkehr einsetzt. An Altweiber und Rosenmontag fahren die NachtExpresse - je nach Linie - bis circa 1 Uhr. Wer noch bis weit in den Morgen feiert, nimmt ab circa 4.30 Uhr die ersten Tageslinien. Wenn auf dem Kinderkarnevalszug in Osterfeld am...

  • Oberhausen
  • 25.02.11
Politik

Entscheidung über Fahrplan

Oberhausen muss sparen, die StOAG ist davon nicht ausgenommen. Bereits vor einigen Wochen hat der Wochen-Anzeiger die Pläne vorgestellt, wie sich die Sparmaßnahmen auf das neue Liniennetz auswirken werden. Jetzt hat der StOAG-Aufsichtsrat dem neuen Liniennetz zugestimmt. Das neue Netz wird der heutigen Auslastung der Linien und den ein- und aussteigenden Fahrgästen an den einzelnen Haltestellen Rechnung tragen, so verspricht es die StOAG. Nach Abschluss dieses Entscheidungsprozesses liegt...

  • Oberhausen
  • 06.12.10
Überregionales
ICE aus Oberhausen in Emmerich
4 Bilder

Emmerich als Drehscheibe des internationalen Personenfernverkehrs???

Emmerich bald Drehkreuz des internationalen Personenfernverkehr?? Oder wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen….. Insbesondere über die Deutsche Bahn… Nach den Problemen der DB mit Klimaanlagen, Radproblemen und verkürzten Wartungsintervallen und damit zu wenig ICE Zügen scheinen die Schwierigkeiten weiterzugehen. Am 28.8.2010 fuhr ich, wie so oft nach Rotterdam (NL) . Dazu nutzte ich wie üblich den ICE International von Oberhausen nach Amsterdam über Arnhem und...

  • Oberhausen
  • 29.08.10
Politik
Die umstrittene Bahntrasse Höhe Weierstraße.

Betuwe-Linie - eine endlose Geschichte

Als Sofortreaktion zur Veröffentlichung des vom Bundesumweltamtes in Auftrag gegebenen Gutachtens bezüglich der Trassenführung der Betuwe- Linie verlangt der Bundestagsabgeordnete und Generalsekretär der NRWSPD Michael Groschek eine rasche Stellungnahme der Bundesregierung. „Angesichts des zunehmenden Güterverkehrs auf der Trasse gilt es, anstatt neue Planspiele zu entwerfen, den aktiven Lärmschutz auszubauen und die Realisierung der Betuwe-Linie nicht weiterhin zu verzögern.“ In dem vom...

  • Oberhausen
  • 25.08.10
  •  4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.