Bahnhofsplatte Duisburg

Beiträge zum Thema Bahnhofsplatte Duisburg

Überregionales
Ein leeres Schild

Luft oder Lärm? Es lebe die Baustelle!

Schöne neue Welt! Und die Welt vor unserer Nase muss schon mächtig schön werden, um all die Wochen (bitte nicht Monate!) des anhaltenden Baulärms von Bagger, Presslufthammer, Rüttelmaschine und Co. zu entlohnen. Dafür erwarten wir denn auch eine neugestaltete Bahnhofsplatte direkt vorm Medienhaus am Hauptbahnhof, die uns umhaut. Bis dahin müssen wir halt Tag für Tag mit dem Spiel "Luft oder Lärm?" weitermachen. Auch besser bekannt als "Fenster auf, Fenster zu". Fenster auf, Luft rein in die...

  • Duisburg
  • 10.08.16
  • 1
Überregionales
„A solas sin mi“

Latin und Rock beim 20. Duispunkt

Am Montag, 18. Juli, um 18.30 Uhr, versprechen die Organisatoren des 20. Duispunkt auf der Duisburger Bahnhofsplatte Urlaubs-Feeling mit „A solas sin mi“ (Alleine ohne mich). Die Musik der Essener Band um Sängerin und Gitarristin Miriam Suárez Argueta ist eine Mischung aus spanisch-sprachiger Popmusik und einem Schuss Latin und Rock. Live spielten "A solas sin mi" bereits unter anderem mit Clusoe, Moneybrother und Aura Dione. => Mit Duispunkt organisieren die Kulturschaffenden Luise Hoyer und...

  • Duisburg
  • 14.07.16
Politik
Archivfoto und Montage: Hannes Kirchner

Jetzt auch offiziell gesucht: Pläne für die Platte!

Um pfiffige Vorschläge für den tristen Betondeckel vor dem Hauptbahnhof werden nun die Bürgerinnen und Bürger gefragt. Na, da brauchen wir doch nur in unserem Archiv zu kramen. Denn um solche Ideen hatte der Wochen Anzeiger seine Leser angesichts der Pleite mit der Platte schon im Dezember 2010 gebeten. Die Nutzung des Platzes, aufgemacht in Form eines Spielfeldes, als Treffpunkt für MSV-Fans mit blau-weißen Parkbänken, Getränke- und Imbissständen hatte damals Dominic Brandes vorgeschlagen. E....

  • Duisburg
  • 31.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.