Latin und Rock beim 20. Duispunkt

„A solas sin mi“

Am Montag, 18. Juli, um 18.30 Uhr, versprechen die Organisatoren des 20. Duispunkt auf der Duisburger Bahnhofsplatte Urlaubs-Feeling mit „A solas sin mi“ (Alleine ohne mich). Die Musik der Essener Band um Sängerin und Gitarristin Miriam Suárez Argueta ist eine Mischung aus spanisch-sprachiger Popmusik und einem Schuss Latin und Rock. Live spielten "A solas sin mi" bereits unter anderem mit Clusoe, Moneybrother und Aura Dione.

=> Mit Duispunkt organisieren die Kulturschaffenden Luise Hoyer und Eckart Pressler montags eine andere Art der Gegendemo auf dem Duisburger Bahnhofsvorplatz: Musik und Kunst gegen rechte Parolen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.