Alles zum Thema Beats

Beiträge zum Thema Beats

Kultur
Kevin O Neal beim Interview in der Redaktion des Stadtspiegels in Unna.

Beatboxer Kevin O Neal aus Holzwickede (MIT VIDEO)
Ein echt symphatischer Maulheld

Über Kevin O Neal kann man sagen, dass er den Mund ganz schön voll nimmt. Voll mit Beats, Synthesizer und Drum-Sound. Kevin ist ein Beatboxer. Wozu andere ein ganzes Ensemble an Instrumenten brauchen, braucht Kevin nur seinen Mund. Damit macht er Musik - und das richtig erfolgreich. Somit ist er quasi ein echter Maulheld. Mit der Band „Chris Kramer & Beatbox ´n´ Blues“ ist Kevin O Neal, der aus Holzwickede stammt und aktuell in Dortmund wohnt, für den „German Blues Award“ 2019 nominiert....

  • Unna
  • 14.04.19
  •  1
  •  2
Kultur
26 Bilder

Ruhrpott Battle 2017 - Flottmannhallen "Treffen der Generationen"

Zugegeben, konnte ich mir als Mutter im "besten Alter" nicht vorstellen, was es beim diesährigen Ruhrpott Battle zu sehen gab.  In meiner Jugendzeit, die locker zwei Jahrzehnte zurück liegt, standen die Breakdancer noch vor Karstadt oder Hertie in der Innenstadt und führten ihre Kunst vor vom Einkaufsstress gebeutelten Publikum auf. Stets ging anschließend jemand mit dem Hut durch die Menge und sammelte kleine Geldspenden, die unter den Beteiligten gerecht geteilt wurden. Heute bittet mein...

  • Herne
  • 13.11.17
  •  9
  •  7
Kultur
Am Mikrofon zuhause: In seinem Zimmer hat sich der Lüner ein kleines Homestudio eingerichtet. In einer Ecke steht das Mikro. An seinem Computer kann er den Sound dann komplett abmischen.
9 Bilder

Hip-Hop ist für den Lüner Rapper Bozznia wie ein zweiter Job

Bozznia lässt beim Rappen seinen Gefühlen freien Lauf. Er gibt mit seinen 19 Jahren schon regelmäßig Konzerte im Lükaz, hat über 100 Tracks geschrieben und rund 30 Musikvideos gedreht. Der nächste Schritt in der noch jungen Musikerkarriere: Er will seine eigene CD herausbringen. von Anna Fuhrwerk Bozznia, der eigentlich Simon heißt, ist frischgebackener Einzelhandelskaufmann und beschäftigt sich schon seit fünf Jahren mit dem Rap. Er möchte mit seinem Stil unter der Vielzahl an...

  • Lünen
  • 04.07.14
  •  1
Kultur
Mit dabei beim diesjährigen Ruhr Reggae Festival ist auch Gentleman.

Unheilig im besten Sinne: Ruhr Reggae Summer mit Gentleman

Auch wenn ein Blick nach draußen anderes vermuten lässt: Es ist Sommer. Das wissen auch die Fans des Ruhr Reggae Summer, die ab Donnerstag, 21. Juli, 12 Uhr, ihre Zelte in den Ruhrauen nahe des Ruhrstadions aufschlagen - und schon jetzt mit den Hufen scharren, bevor die ersten Künstler die Bühne betreten. Am Freitag, 22. Juli, 15 Uhr, ist es endlich soweit, der Startschuss fällt, der Ruhr Reggae Summer geht in die mittlerweile fünfte Runde. Dann heißt es wieder: drei Tage und zwei Nächte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.11