Beine

Beiträge zum Thema Beine

LK-Gemeinschaft
Dr. Jörn Redeker (l.), Chefarzt der Plastischen und Handchirurgie, Dr. Niklas Janssen (r.), Leitender Arzt der Kinderchirurgie, und Dr. Alexandros Anastasiadis, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Wiederherstellungschirurgie am Helios Klinikum Duisburg, freuen sich gemeinsam mit Claudia Peppmüller vom Friedensdorf International und ihrem kleinen Patienten über das gute Ergebnis.
Fotos: Helios
5 Bilder

Ärzte-Team an der Hamborner Helios St. Johannes Klinik rettet Bein eines kleinen Jungen
Eine zweite Chance für Naquibula

Naquibula ist ein fröhlicher kleiner Kerl. Zwischen der viel zu großen Cappy und dem in diesen Tagen obligatorischen Mund-Nasen-Schutz blitzen ein paar kastanienbraune Augen und pechschwarze Haarsträhnen hervor, während er die Stufen im Haupttreppenhaus der Helios St. Johannes Klinik in Alt-Hamborn rauf und runter flitzt. Vor rund einem Jahr war daran noch nicht zu denken. „Naquibula kam im August 2019 im Rollstuhl sitzend über die Organisation Friedensdorf International aus Afghanistan zu uns....

  • Duisburg
  • 26.09.20
Ratgeber

Deutscher Venentag in Hilden

Der 15. Deutsche Venentag® soll dazu beitragen, über Risiken, Vorbeugungsmaßnahmen und Behandlungsmethoden von Besenreisern, Krampfadern bis hin zum offenen Bein zu informieren. Hilden. Gesunde Venen und schöne Beine – darum dreht sich alles am Samstag, 22. April 2017, 8 – 16 Uhr, beim bundesweiten Deutschen Venentag, der zum 15. Mal von der Deutschen Venen-Liga e. V. veranstaltet wird. Die bundesweite Kampagne richtet sich gegen die Volkskrankheit Venenleiden. Wie in jedem Jahr ist die Capio...

  • Hilden
  • 28.03.17
  • 1
Sport

Body Aktiv 40 plus

Die Gladbeckersportgemeinschaft bietet einen Kurs "Body Aktiv 40 plus" mit Ute Weishaupt in Schultendorf im Sportraum der Christus König Kirche. Kräftigung, Muskelaufbau, Bauch Beine Po! Training mit Kleingeräten. Ein unverbindliches „Reinschnuppern“ nach Anmeldung, ist ausdrücklich erwünscht! Kurs 1. Freitag 16.00 Uhr Kurs 2. Freitag 17.30 Uhr Ansprechpartnerin: Ute Weishaupt Telef.: 02043 319918 Mail: Ute.Weishaupt@gmx.de URL: www.g-sg.de

  • Gladbeck
  • 19.01.17
Überregionales
Pedro hat seine Behandlung in der Orthopädischen Klinik Volmarstein abgeschlossen. Stephanie Settino, Siham El Atmani und Oberarzt Dr. Georgios Ioannou freuen sich mit ihm. Fotos: ESV
2 Bilder

Auf zwei Beinen

Pedro strahlt über das ganze Gesicht: Er ist wieder in seiner Heimat angekommen bei seiner Familie und den Freunden in Angola. Und mit einem gesunden Bein. Behandelt wurde er in der Orthopädischen Klinik Volmarstein, vermittelt über das Friedensdorf in Oberhausen. Dr. Benedikt Leidinger, Chefarzt der Kinderorthopädie sowie ein Team von Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeuten und Orthopädietechnikern korrigierten eine angeborene Knochendeformierung am Schienbein des 14-jährigen Jungen, die...

  • Hagen
  • 05.01.17
Sport

Fitnessgymnastik am Samstagmorgen in Schultendorf!

Unsere Barbara hat schon einen guten Vorsatz gefasst und möchte ihn mit ganz vielen netten Menschen ab dem 14. Januar 2017 in der Turnhalle der Käthe Kollwitz Grundschule, Gladbeck-Schultendorf in die Tat umsetzen. Ihre Idee? ...yeeaahhh... ran an den "Naschbrettbauch!" In der Woche wenig Zeit? "Fitnessgymnastik am Samstagmorgen! Rücken- und gelenkschonende Gymnastik, Entspannungs- und Koordinationsübungen = mit Spaß und guter Laune ins Wochenende! Abschalten von Beruf und Alltag durch gezielte...

  • Gladbeck
  • 04.01.17
Ratgeber
Drs. Katharina Folkertsma, leitende Ärztin der Phlebologie im HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden.

Den Sommer genießen und Krampfadern den Kampf ansagen - HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden gibt Tipps

Im Herbst und Winter werden sie meist von langen Hosen oder Strumpfhosen verdeckt. Im Sommer lassen sie sich im Schwimmbad oder am Strand jedoch kaum verstecken. Die Rede ist von Krampfadern - erweiterte, geschlängelte Beinvenen, die dicht unter der Haut liegen. Drs. Katharina Folkertsma, leitende Ärztin der Phlebologie im HELIOS St. Josefs-Hospital Bochum-Linden, gibt Tipps zum Umgang mit Krampfadern. Die stark sichtbaren Venen sind für viele nicht nur ein kosmetisches Problem. Wer betroffen...

  • Bochum
  • 27.06.16
Natur + Garten
3 Bilder

Geschichte: Körperteile sprechen mit mir - meine Beine

Meine Mitmenschen können meistens nicht verstehen, wenn ich sage, ich müsse erst mit meinen Beinen reden, damit ich Ihnen zusagen könne, ob ich käme oder nicht. Das ist wirklich wahr! Oft benehmen sich meine Beine wie Kinder. Sie reagieren spontan, plötzlich und unerwartet. So möchte ich mal kurz ein Beispiel anführen, um zu zeigen, wie erstaunlich das für mich ist. Meine Physiotherapeutin erklärte mir, dass ich eine Tetraspastik hätte. Eine solche Spastik betrifft alle vier Gliedmaßen: beide...

  • Düsseldorf
  • 31.07.15
  • 5
  • 8
Sport
(Foto: © WTB | Foto: Kirsten Beßmann-Wernke)

Bauch Beine Po

Die Gladbecker Sportgemeinschaft bietet einen Kurs zum Muskelaufbau mit Kleingeräten an. Ab dem 03.Februar jeden Dienstag von 18.30 bis 19.30 Uhr, im Sportraum der Christus König Kirche in Gladbeck, Schultenstr. 42, Zur Zeit sind noch 3 Plätze frei! Ein unverbindliches „Reinschnuppern“ nach Anmeldung, ist ausdrücklich erwünscht! Ansprechpartnerin: Ute Weishaupt Telef.: 02043 319918 Mail: Ute.Weishaupt@gmx.de URL: www.g-sg.de

  • Gladbeck
  • 22.01.15
Ratgeber

Patienten mit offenen Beinen bekommen in Venenzentren Hilfe

In Deutschland leiden ca. 80.000 Menschen an einem offenen Bein. Die Zahl ist nur geschätzt, da viele Betroffene nicht zum Arzt gehen. Sind Patienten, die an einem venös bedingten Unterschenkelgeschwür leiden (Ulcus cruris venosum = offenes Bein) gravierend unterversorgt? Der Heil- und Hilfsmittelreport der BARMER GEK, Mitte September 2014 in Berlin vorgestellt, geht davon aus. Die Deutsche Venen-Liga e.V. (DVL), einer der größten Patientenorganisationen in Deutschland, berät und informiert...

  • Hilden
  • 14.10.14
Sport

Power-Gymnastik

Die Gladbecker Sportgemeinschaft bietet Fitness-Gymnastik zum Muskelaufbau mit Kleingeräten an. Jeden Freitag von 17.30 bis 18.30 Uhr, im Sportraum der Christus König Kirche in Gladbeck, Schultenstr. 42, Ein unverbindliches „Reinschnuppern“ nach Anmeldung, ist ausdrücklich erwünscht! Ansprechpartnerin: Ute Weishaupt Telef.: 02043 319918 Mail: Ute.Weishaupt@gmx.de URL: www.g-sg.de

  • Gladbeck
  • 18.08.14
Sport

Bauch Beine Poh

Die Gladbecker Sportgemeinschaft bietet einen Kurs zum Muskelaufbau mit Kleingeräten an. Jeden Dienstag von 18.30 bis 19.30 Uhr, im Sportraum der Christus König Kirche in Gladbeck, Schultenstr. 42, Ein unverbindliches „Reinschnuppern“ nach Anmeldung, ist ausdrücklich erwünscht! Ansprechpartnerin: Ute Weishaupt Telef.: 02043 319918 Mail: Ute.Weishaupt@gmx.de URL: www.g-sg.de

  • Gladbeck
  • 18.08.14
Ratgeber
16 Bilder

Tango auf der Reeperbahn

Die Tanzenden Türme stehen in Hamburg an der Reeperbahn Nr. 1. Das auffälligste Merkmal der Türme ist die geknickte Fassadenkonstruktion aus Glas und Stahl. Laut Beschreibung des Architekten stellen die Türme ein tanzendes Paar dar – „Mann und Frau, die sich zum Tango bewegen. Vielleicht auch die X-Beine einer Prostituierten, die auf dem Kiez nach Freiern Ausschau hält.“ Die Tanzenden Türme auf St. Pauli sind auf der wichtigsten Architektur- und Immobilienmesse "Mipim" im französischen Cannes...

  • Essen-Ruhr
  • 23.04.14
  • 9
  • 7
Kultur
7 Bilder

Des Prinzen neue Beinkleider

Traditionsgemäß wurden im Capio Venenzentrum NRW dem Hildender Karnevalsprinzen Prinz Hildanus Detlef II und seiner Prinzessin Hildania Andrea II je eine Kompressionsstrumpfhose verliehen. Dem Prinzen in der Farbe Weiß, versteht sich. Die Prinzessin hat sich die Farbe Lavender gewünscht. Durch die angenehme Kompressionswirkung ist die Durchblutung in den Beinen besser und der Bluttransport wird verbessert. So kommen die beiden mit gestärkten Beinen leichter durch die lange Karnevalssession.

  • Hilden
  • 22.01.14
Überregionales
2 Bilder

Capio Klinik im Park beglückwünscht Preisträger

Hilden. An die Nordsee, ins wunderschöne Seebad Otterndorf, geht es für Winfried Ehrens. Der 66-jährige Düsseldorfer hat bei der Aktion „Wir hatten Geburtstag, und Sie bekommen die Geschenke“ der Capio Klinik im Park, Venenzentrum Nordrhein-Westfalen, den Hauptpreis gewonnen – Ein Wochenende für zwei Personen im Hotel MedemUfer. Der 2. Preis, hochwertige Reisestrümpfe aus dem KIP-Orthopädiehandel der Klinik, geht nach Langenfeld zu Juliane Roggendorf. „Wir haben unter allen Patienten, die in...

  • Hilden
  • 14.10.13
  • 1
Ratgeber

Jetzt wird es richtig warm – Für Menschen mit Venenschwäche und Krampfadern nicht nur eine Freude

Wie kommt es, dass ausgerechnet in der warmen Jahreszeit die Beinvenen sich so unangenehm bemerkbar machen? Wir müssen wissen, dass der Kreislauf und damit auch die Venen ein Teil unseres ausgeklügelten Wärmeregulationssystems sind. Im Sommer stellen sich die Venen einfach weiter, um überschüssige Wärme abzugeben. Soweit so gut, wären da nicht die Menschen mit Venenschwäche. Bei diesen führt das Weitstellen der Venen zu einem vermehrten Flüssigkeitsaustritt ins Gewebe und damit zu Schwellungen,...

  • Hilden
  • 18.06.13
Ratgeber

Drehen Sie der Gesundheit nicht den Rücken zu!

Haben Sie in punkto Fitness, Wellness, Gesundheit und Pflege Fragen? Kein Problem! Antworten bekommt man an den „Steeler Gesundheitstagen“. Auf eine weitere Auflage können sich Besucher am 31. März und 1. April (Kaiser-Otto-Platz, Essen-Steele) freuen. Der Sonntag ist dann verkaufsoffen (13-18 Uhr). Foto: Archiv

  • Essen-Steele
  • 21.03.12
Überregionales

Schönwetter-Läufer: Jetzt joggen sie wieder...

Momentan macht das Spazieren keinen Spaß, denn sie sind unterwegs: die Frühjahrs-Schönwetter-Jogger. Jedes Jahr das gleiche Spiel. Während der ersten Sonnenstrahlen laufen sie drei-, viermal, dann geben sie doch wieder auf, haben Rücken, Knie bzw. einfach keine Motivation mehr. Bis dahin schnaufen sie uns ins Ohr, erschrecken mit käsiger Beinbleiche und sind bergauf noch langsamer als ich. Na, sind Sie selbst so ein Schönwetter-Läufer für drei Frühjahrswochenenden?

  • Essen-Steele
  • 20.03.12
  • 8
Überregionales

"Löwes Lunch": Haariges im Netz...

Das Internet ist wirklich voller unendlicher Ungereimtheiten. So habe ich heute online erfahren, dass angeblich zehn Prozent der deutschen Männer auf behaarte Frauenbeine stehen. Eine aktuelle Beauty-Studie soll das ergeben haben. Seltsam: Direkt unter dieser Meldung werden die heißesten Bikini-Schönheiten der Saison gekürt. Ich vergrößere am Bildschirm, ich hole mir die Lupe raus und – sehe kein „Beinkleid“ bei den Top-Models. Dafür „bling-blinkt“ ein Werbebanner für genau den Damenrasierer...

  • Essen-Steele
  • 20.07.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.