BOBplus

Beiträge zum Thema BOBplus

Ratgeber
Der Verein BOBplus hat vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie an einem neuen Konzept getüftelt und plant die beleibte Berufsorientierungsbörse als Online-Meeting.

Berufsorientierung online
Neues Format für die BOB 2020

Die Berufsorientierungsbörse "BOB2020" war für den 13. Mai geplant. Die rasante Ausbreitung des Corona-Virus hatte dazu geführt, dass sich der Vorstand von BOBplus schon frühzeitig entschloss, die Messe abzusagen. Nach Einschätzung des Vereins ist die Verwirklichung der BOB2020 im Herbst in gewohnter Form auch eher unwahrscheinlich. Um den Schülern, sowie den Unternehmen, trotzdem eine „Plattform der Begegnung“ bieten zu können, hat sich der Verein die Ausrichtung einer „Virtuellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.06.20
Vereine + Ehrenamt
Wie man ein Vorstellungsgespräch online führt? Der Verein BOBplus begleitet die Schüler bei der Berufs- und Studienwahl.

Tipps für das Online-Vorstellungsgespräch zum Traumausbildungsplatz vom Verein BOBplus
Neue Herausforderung für Bewerber

Schülerinnen und Schüler haben es in diesem Jahr besonders schwer. Ein Vorstellungsgespräch bedeutet immer Stress, aber dieser Tage finden Bewerbungsgespräche häufig online per Videokonferenz statt. Hier gibt es nicht nur für die Bewerber neue Herausforderungen, sondern auch von Seiten der Arbeitgeber ist das Führen eines Vorstellungsgespräches per Videochat eine ganz neue Erfahrung. Deshalb gibt das BOB-Team ein paar Tipps. Seien Sie pünktlich, auch im Video-Chat ist zu spät kommen ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.05.20
Vereine + Ehrenamt

Berufsorientierungsbörse BOB2020 in Langenfeld
Dubioses Unternehmen gefährdet ehrenamtliches Engagement

Erneut werden die Aussteller der BOB von einem dubiosen Unternehmen mit Sitz in Costa Rica angeschrieben und zu einem kostenpflichtigen Eintrag von jährlich 1212 Euro in eine Datenbank verführt. Dazu verschickt die Firma Mulpor Company S. A. Formulare zum Eintrag von Unternehmensdaten in ein Branchenregister. Der Gewerbetreibende wird aufgefordert, vorausgefüllte Daten mittels eines Häkchens zu bestätigen oder zu korrigieren. Erst am Ende des Formulars im Kleingedruckten wird mitgeteilt,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.03.20
Vereine + Ehrenamt
Sie unterstützen Schüler auf dem Weg zum möglichen Traumberuf: die BOB-Scouts, Ratgeber und Lostsen auf der diesjährigen Berufsorientierungsbörse BOB, die der Verein BOBplus am Mittwoch, 15. Mai, gemeinsam mit den Städten Langenfeld und Monheim veranstaltet.

Auf der BOB in Langenfeld informieren 118 Aussteller über Ausbildungsmöglichkeiten
Den Traumberuf finden

Auf der Suche nach dem Traumberuf? Am kommenden Mittwoch, 15. Mai, können sich Schüler der Region einen umfangreichen Überblick über die verschiedensten beruflichen Möglichkeiten verschaffen: Es ist wieder BOB-Zeit. Zahlreiche Aussteller nutzen die Messe als Kontaktstelle und möchten die Mitarbeiter von morgen mit einem breit gefächerten Berufsangebot überzeugen. Auf der BOB haben es sich die Aussteller zur Aufgabe gemacht, die Schüler auf dem Weg zur richtigen Berufswahl zu begleiten und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.05.19
Ratgeber
Burcin Bilgic, die demnächst ihre Ausbildung beginnt, übt schon einmal an einer Siegelmaschine. Notar Dr. Jens Heinig (r.) erläuterte Bürgermeister Daniel Zimmermann (l.), Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, und Hans-Dieter Clauser (3.v.r.) die Arbeit seines Teams. Mit dabei war Schülerpraktikant Tim Scharpel.
Foto: Norbert Jakobs

Dr. Jens Heinig erläuterte abwechslungsreiche Arbeit seines Teams
BOB-Ausbildungstour: Besuch im Monheimer Notariat

Kaufverträge, Unternehmensgründungen - die Arbeit eines Notars und seines Teams ist vielseitig. Davon konnten sich Hans-Dieter Clauser, Hauptinitiator der Berufsorientierungsbörse (BOB), und Bürgermeister Daniel Zimmermann im Rahmen der BOB-Ausbildungstour im Notariat an der Poststraße in Monheim ein Bild machen. Für sie besonders erfreulich: Notar Dr. Jens Heinig bildet auch aus. Es handelt sich um den Beruf des Notarfachangestellten. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Mit...

  • Monheim am Rhein
  • 30.04.19
Ratgeber

Wie Ziele klar und berufliche Träume wahr werden
Ein Motivations-Event für Schüler und Eltern: Eintritt frei! - Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldung unter bobplus.de

Der BOBplus e.V. präsentiert am Mi., 08. Mai 2019, von 18.30 bis 20.00 Uhr in der Aula des OHG (Otto-Han-Gymnasnium), Berliner Straße 7, 40789 Monheim, den Führungskräfte-Trainer und Hochschuldozenten Markus Lennackers mit seinem Programm "Wecke Deinen Herzbluttiger!". Als Schüler war er selbst wenig motiviert - und zeigt jetzt am eigenen Beispiel, wie Menschen ihren eigenen Weg finden können. In spannender-unterhaltsamen Art, spricht er über Themen wie z.B. Anti-Schweiniehund-Techniken und...

  • Monheim am Rhein
  • 09.04.19
Ratgeber
Einladung Monheim, 11.10.2018
  2 Bilder

Vorträge in Monheim und Langenfeld für Schüler und Eltern zum Thema "Wie Ziele klar und Berufsträume wahr werden" - mit Top-Speaker Markus Lennackers - Anmeldung unter www.bobplus.de

Ein Thema, zwei (kostenlose) Vorträge = 1 x in Monheim (11.10.2018, 18.30-20.00 Uhr, Aula des OHG, Otto-Hahn-Gymnasium, Berliner Ring 7, 40789 Monheim) und 1 x in Langenfeld (08.11.2018, 18.30-20.00 Uhr in der Aula der BVA, Bettine-von-Arning-GS, Hildener Straße 3, 40764 Langenfeld): BOBplus e. V. lädt Schüler und Eltern zu einem „energiegeladenen Abend“mit Top-Speaker Markus Lennackers nach Monheim am Rhein und Langenfeld ein. Das Herzbluttiger-Camp Viele Schülerinnen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.09.18
Vereine + Ehrenamt
Daniel Denecke, MSc, 42, geschäftsführender Gesellschafter der Denecke Zahnmedizin und Senator im Senat der Wirtschaft, sowie Sarah Marohn, 28, Messe- und Eventmanagerin bei Denecke Zahnmedizin sind in den Vorstand des BOBplus e.V., Langenfeld, berufen worden.

Verstärkung für den Verein BOBplus

Daniel Denecke, MSc, 42, geschäftsführender Gesellschafter der Denecke Zahnmedizin und Senator im Senat der Wirtschaft, sowie Sarah Marohn, 28, Messe- und Eventmanagerin bei Denecke Zahnmedizin sind in den Vorstand des BOBplus e.V., Langenfeld, berufen worden. Sarah Marohn wird als stellvertretende Geschäftsführerin aktiv am operativen Geschäft des Vereins mitwirken. Daniel Denecke steht dem Verein als Beisitzer mit seiner unternehmerischen Fachkompetenz strategisch beratend zur...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.08.17
Vereine + Ehrenamt

Werde Scout auf der BOB2014 am 14.05.2014 - Jetzt bewerben!

Am 14. Mai 2014 findet die diesjährige Berufsorientierungsbörse BOB2014 in Langenfeld statt. Die Vorbereitungen laufen bereits wieder auf Hochtouren. Unsere Scouts haben in den letzten Jahren hervorragende Arbeit geleistet. Das Feedback der Besucher und Aussteller war immer sehr positiv. Deshalb möchten wir auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse dafür begeistern, ein Scout zu werden. Interessierte Jugendliche können sich verbindlich bei uns per...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.02.14
Ratgeber
Bei der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB) am Mittwoch, 14. Mai, gibt es erneut die geballte Ladung an Infos rund um Berufsbilder, Ausbildungsplätze und Studienfelder.  Auf dem Foto von links: Hans-Dieter Clauser, Vorsitzender des Verein BOBplus sowie die Schirmherren Thomas Hendele, Landrat im Kreis Mettmann, und Frank Schneider, Bürgermeister der Stadt Langenfeld.
  14 Bilder

Alles startklar für die BOB 2014

„Es gibt immer weniger Einschulungen, dafür aber immer mehr Pensionäre. Die Folge ist klar: Es wird in Zukunft einen immer stärkeren Fachkräftemangel geben“, blickt Landrat Thomas Hendele, eines der drei Schirmherren der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB), in die Zukunft. Langenfeld. Dabei erklärt er, dass insbesondere unsere Kreisstädte von dem Erfolg der mittelständischen Betriebe abhängig sind – und genau diese Betriebe sind auf Fachkräfte angewiesen. Nicht zuletzt aus diesem Grund sei ...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.14
Ratgeber
www.bobplus.de

Welche Unternehmen möchten sich am Girls' Day beteiligen?

Unternehmen beklagen oft einen drohenden Fachkräftemangel! Diesem drohenden Fachkräftemangel können die Unternehmen in vielfältiger Weise entgegenwirken. Clauser: „Gerade mit einer Aktion am Girls' Day 2013 lassen sich speziell Mädchen und junge Frauen motivieren,technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. BOBplus e.V. laden die Unternehmen sehr herzlich zum Mitmachen ein. Der Girls' Day am 25. April ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag. Er soll dazu beitragen,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.