botanische Führung

Beiträge zum Thema botanische Führung

Überregionales
Die Kapelle des Friedhofs Halterner Straße
10 Bilder

Ein schöner Spätsommertag in und an der Kapelle

Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung lud am Sonntag, den 14. September – dem Tag des offenen Denkmals – um 12 Uhr bei herrlichem Spätsommerwetter auf den Friedhof Halterner Straße und in dessen entweihte Kapelle herzlich ein. Die Kapelle, das Torhaus und der Friedhof stehen unter Denkmalsschutz. Wie in den Jahren zuvor bildeten drei Infoveranstaltungen das feste Programm. Zu Beginn fand eine fachkundige historische Führung unter Leitung von Alfred Stemmler (Mitglied der...

  • Recklinghausen
  • 15.09.14
Überregionales
Günther Eschrich (3. v. r.) mit den Teilnehmern der botanischen Führung
2 Bilder

Tag des Baumes im „Hain der Menschenrechte“

Am 25. April, dem Tag des Baumes fand eine Besichtigung durch den „Hain der Menschenrechte“ im Neubaugebiet Maybacher Heide im Recklinghäuser Stadtteil Hillerheide statt. Die Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen von Amnesty International und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 – sie sind die Initiatoren des Hains der Menschenrechte, einer in Deutschland einmaligen, begehbaren grünen Infostätte zu den Themen Menschenrechte, Ökologie und nachhaltige Entwicklung –...

  • Recklinghausen
  • 30.04.14
  •  1
  •  1
Überregionales

Kapelle öffnet zum Tag des offenen Denkmals

Das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 und der im Oktober 2008 gegründete gemeinnützige Förderverein „Grüne Kapelle Recklinghausen e. V.“ setzen sich für den Erhalt und die Umwidmung der entweihten und unter Denkmalschutz stehenden Kapelle auf dem Friedhof Halterner Straße ein. Am Sonntag, den 8. September lädt das Fachforum herzlich zu einer Veranstaltung um 15:00 Uhr (Treffpunkt: Friedhofskapelle) ein. Zu Beginn steht die Besichtigung der Kapelle auf dem Programm....

  • Recklinghausen
  • 03.09.13
Überregionales
Infotafel des Hain der Menschenrechte
18 Bilder

Ein Jahr "Hain der Menschenrechte"

Am 22. Juni 2013 – auf den Tag genau ein Jahr nach der feierlichen Einweihung – luden die beiden Initiatoren – die örtliche Gruppe von Amnesty International und das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 – in die in ihrer Art deutschlandweit einmalige, begehbare und lebendige Infostätte über Menschenrechte und Nachhaltigkeit ein. Leonie Märker (Amnesty-Gruppe) und Ewald Zmarsly (Fachforumsprecher) begrüßten über 50 Gäste, darunter Baumpaten, Recklinghäuser...

  • Recklinghausen
  • 23.06.13
Überregionales
12 Bilder

Botanische Führung durch den "Hain der Menschenrechte"

Der "Hain der Menschenrechte" auf dem Gelände der Maybacher Heide im Recklinghäuser Stadtteil Hillerheide ist ein Produkt einer Kooperation zwischen dem Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung der Lokalen Agenda 21 Recklinghausen und Amnesty International Gruppe 1200 Kreis Recklinghausen. Er wurde am 22. Juni 2012 feierlich eingeweiht und besteht - entsprechend der Artikel der Erklärung der Menschenrechte - aus 30 Bäumen. Sie stammen aus 30 Ländern, die diese Erkläung unterzeichneten, um die...

  • Recklinghausen
  • 06.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.