Bus

Beiträge zum Thema Bus

Politik
BUND Kreisgruppe Wesel: Stadtbussystem-Vorbilder sind Lemgo und Bocholt.
3 Bilder

BUND Kreisgruppe Wesel: Stadtbussystem-Vorbilder sind Lemgo und Bocholt / Expertengespräch
Stadtbus Dinslaken

Die BUND Kreisgruppe Wesel hat kürzlich ein virtuelles Expertengespräch zum Thema "Stadtbus" veranstaltet. Im Vordergrund der Veranstaltung standen die praktischen Erfahrungen, die in Bocholt und Lemgo schon seit vielen Jahren mit Stadtbussystemen gesammelt werden konnten. Die Dinslakener Bürgermeisterin Michaela Eislöffel, Dr. Palotz, Beigeordneter der Stadt Dinslaken, Mitglieder der Stadtverwaltung sowie zahlreiche Vertreter der verschiedenen Ratsfraktionen waren unter anderem Teilnehmer der...

  • Dinslaken
  • 20.04.21
Ratgeber
Für manche ist der Weg zum Impfzentrum in der Niederrheinhalle ziemlich weit.

Grüne im Kreistag beantragen Taxi-Bus für Ü80-Jährige im Kreis Wesel
Zumutbare Anreise

Um die Corona-Pandemie auch im Kreis Wesel einzudämmen und besonders die ältere Bevölkerung zu schützen, werden aktuell die über 80-jährigen zur Impfung ins Impfzentrum Wesel eingeladen. Nun wollen die Grünen im Kreistag die Bürger, die 80 Jahre und älter und in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, unterstützen, das Impfzentrum in der Niederrheinhalle in Wesel besser zu erreichen. Nach Einschätzung des Fraktionsvorsitzenden Hubert Kück, ist „die gesamte Durchführung der Impfungen in den...

  • Dinslaken
  • 23.02.21
Politik
Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz in einem Brief den Vorstand der Deutsche Bahn AG aufgefordert, bei der Entwicklung des Bahnhofsumfeldes ein verlässlicher Partner zu sein.

Zukunft Bahnhofsgebäude: Stadt Dinslaken erhält Antwortschreiben der Deutschen Bahn
Verlässlicher Partner?

Anfang Januar hatten Dinslakens Bürgermeisterin Michaela Eislöffel und Planungsdezernent Dr. Thomas Palotz in einem Brief den Vorstand der Deutsche Bahn AG aufgefordert, bei der Entwicklung des Bahnhofsumfeldes ein verlässlicher Partner zu sein. Nun liegt das Antwortschreiben der Deutschen Bahn vor. Darin heißt es: „Vorab möchten wir betonen, dass für uns der Bahnhof Dinslaken und das zugehörige Empfangsgebäude eine hohe Bedeutung haben. Aus diesem Grund haben wir uns auch entschieden, das...

  • Dinslaken
  • 29.01.21
Blaulicht
Das Verkehrskommissariat 2 in Dinslaken sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Freitag vergangener Woche aufzuklären.

Bus fährt Radfahrerin auf Willy-Brandt-Straße in Dinslaken an
Hat der Fahrer etwas bemerkt?

Das Verkehrskommissariat 2 in Dinslaken sucht Zeugen, um eine Unfallflucht vom Freitag vergangener Woche aufzuklären. Eine 19-jährige Frau war mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Willy-Brandt-Straße in Fahrtrichtung Weseler Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich Willy-Brandt-Straße/ Voerde Straße beabsichtigte sie, die Voerder Straße zu überqueren. Die Fußgängerampel zeigte "grün". Während die Frau überquerte, touchierte ein nach rechts in die Voerder Straße abbiegender Gelenkbus das Vorderrad...

  • Dinslaken
  • 07.12.20
Ratgeber
Durch die Werbeaktion erhofft sich das Kinder- und Jugendparlament mehr Aufmerksamkeit in der Region. Der Bus wird mit den klaren Botschaften jetzt mindestens ein Jahr unterwegs sein.

Kinder- und Jugendparlament macht Werbung auf einem Bus
„Sei mutig mit uns“

Derzeit fährt ein Bus der NIAG als Werbeträger für das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) der Stadt Dinslaken durch den Kreis Wesel. Auf den Seiten des Busses und am Heck ist der Slogan „Sei mutig mit uns“ als Eye-Catcher groß abgebildet. Ergänzt wird er durch „Steig ein bei uns“ an den Türen und am Fenster als ein zum Bus passender Slogan. Ziel ist es, das KiJuPa und die damit verbundene Beteiligungs- und Mitbestimmungsmöglichkeit der Kinder und Jugendlichen der Stadt Dinslaken weiter...

  • Dinslaken
  • 04.08.20
Politik

Mobilitätskonzept Kreis Wesel
SPD-Landratskandidat Peter Paic will einfachen und schnellen Nahverkehr

Die Menschen im Kreis Wesel sollen sich einfacher und schneller ohne eigenes Auto fortbewegen können. Dieses Ziel verfolgt der SPD-Landratskandidat Dr. Peter Paic und schlägt dafür vor, mehr Busse und Bahnen auf direkte Nachfrage (On Demand) fahren zu lassen. Die Wir4-Städte Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Neukirchen-Vluyn machten zur Zeit vor, wie es gehen könnte: „Die Städte planen eine App, mit der sich verschiedene Fortbewegungsmittel koordinieren lassen. Busse fahren dann, wenn sie...

  • Wesel
  • 22.06.20
  • 1
Blaulicht

Autofahrer stieß mit Bus zusammen
Unfall auf Kirchstraße in Hünxe

Zu einem Zusammenstoß zwischen Auto und Bus kam es am Donnerstagabend auf der Kirchstraße in Hünxe. Am 31. Januar gegen 18.05 Uhr befuhr ein 54-jähriger Autofahrer aus Hünxe die Kirchstraße in Fahrtrichtung Bergerstraße.Aus ungeklärter Ursache fuhr der Mann auf einen in Höhe der Bushaltestelle "Bergerhöhe" stehenden Bus auf. Der 39-jährige Busfahrer aus Wesel erlitt dadurch leichte Verletzungen, der Hünxer verletzte sich durch den Zusammenstoß schwer. Beide mussten in ein örtliches Krankenhaus...

  • Hünxe
  • 01.02.19
Überregionales
Insgesamt 5.000 Euro Schaden sind durch Vandalismus entstanden.

5.000 Euro Schaden: Haltestellen-Vandalismus in Dinslaken

In der Nacht zum 22. Juni ist der Stadt Dinslaken durch Beschädigungen an fünf Bus-Wartehallen ein Schaden von rund 5.000 Euro entstanden. Bei allen Beschädigungen handelt es sich um Glasbruchschäden, die durch Vandalismus entstanden sind. Betroffen waren Haltestellen an der Ernst-Moritz-Arndt-Straße, an der Heerstraße, an der Heinrich-Nottebaum-Straße sowie an der Konrad-Adenauer-Straße. Das Team der Stadtverwaltung hat Anzeige gegen unbekannt gestellt. Vor dieser Nacht belief sich der Schaden...

  • Dinslaken
  • 29.06.18
Politik
Umsonst Bus und Bahn fahren? Super Idee! Oder doch nicht? Sagen Sie uns, was Sie davon halten.
2 Bilder

Umfrage: Essen als Modellstadt für kostenlosen Nahverkehr?

Um die Luftqualität in den Großstädten zu verbessern, will die Bundesregierung mit dem "Sofortprogramm saubere Luft" vor allem die Abgase durch den Autoverkehr minimieren. Das soll durch die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) funktionieren. Essen wurde hier als "Lead-City" ausgewählt.  Soweit, so gut. Doch bringt das auch wirklich was? Und wer soll das bezahlen? Ist das als "Sofortprogramm" überhaupt möglich so schnell umzusetzen? Schon jetzt sind Busse und Bahnen...

  • Essen-Süd
  • 14.02.18
  • 17
  • 5
Überregionales

Unfall auf der Schermbecker Landstraße sorgte für Rückstau

Hünxe. Am Mittwoch, 24. Januar, gegen 7.20 Uhr kam es auf der Schermbecker Landstraße in Höhe Weseler Weg zu einem Verkehrsunfall, an dem ein Bus sowie ein Wohnmobil beteiligt waren. Ein 65-jähriger Hünxer befuhr mit einem Wohnmobil den Weseler Weg und bog nach links auf die Schermbecker Landstraße ab. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 55-jährigen Busfahrer aus Wesel, der die Schermbecker Landstraße in Richtung Wesel befuhr. Der 55-Jährige verletzte sich hierbei leicht. Die...

  • Dinslaken
  • 25.01.18
Politik
Können bedürftige Menschen noch Bus und Bahn nutzen, wenn das Sozialticket nicht mehr bezuschusst wird? Foto: MVG

Umfrage: Ende fürs Sozialticket - Wie findet ihr das?

Für Aufsehen hat in dieser Woche die Ankündigung der schwarz-gelben Landesregierung gesorgt, die ab 2020 die Zuschüsse an die Verkehrsverbünde für das Sozialticket streichen will. 40 Millionen Euro pro Jahr sollen dadurch eingespart werden. Dass diesen Plänen so starker Gegenwind entgegen blasen würde, damit hatten die Verantwortlichen wohl nicht gerechnet. Sozialverbände und Kommunen hatten die Pläne scharf kritisiert. Familienminister Joachim Stamp (FDP) hatte die Streichung an diesem...

  • Düsseldorf
  • 26.11.17
  • 59
  • 11
Ratgeber

Busse halten nicht am "Neutor"

Aufgrund von Bauarbeiten in Dinslaken kommt es zu einer Änderung im Busverkehr. Das teilt die Deutsche Bahn mit. Die Buslinien SB3, 71, 75 und 98 der DB Rheinlandbus können die Haltestelle „Neutor“ ab Montag, 15. Mai, nicht bedienen. Bis Ende des Monats entfällt die Haltestelle ersatzlos.

  • Dinslaken
  • 13.05.17
Ratgeber
Wilhelm Spickers betitelte dieses schöne Motiv aus Neukirchen-Klingerhuf schlicht "Stillstand".

Frage der Woche: ist mein Zug pünktlich?

Diesen Donnerstag erscheint die Frage der Woche erst am späten Vormittag, denn Pünktlichkeit ist schwer zu garantieren. Bei Bus und Bahn ist das manchmal der Fall, weil im Fern- und Nahverkehr einige Unwägbarkeiten zu bedenken wären... Die Bahn ist ein beliebtes Thema in der Community, vor allem unter Fotografen, von denen manche regelrecht wie Trainspotter unterwegs sind. Doch auch die aus Fahrgastsicht eher unangenehmen Aspekte wie der Bahnstreik werden im Lokalkompass gerne debattiert. Gehen...

  • 26.03.15
  • 33
  • 6
Sport

BUSANREISE ZUM MSV STADION - BUCHUNGSMÖGLICHKEIT !!! Noch gibt es freie Bus und Stadionplätze !!!

BUSANREISE ZUM MSV STADION - BUCHUNGSMÖGLICHKEIT !!! Noch gibt es freie Bus und Stadionplätze !!! Alle Kartenbesitzer die nicht über die Jugendabteilung bestellt haben, können sich einen noch verfügbaren Platz im Bus sichern. Kosten für die Hin und Rückreise betragen 7 € (ohne Karte) SITZPLATZKARTE ERWACHSENE inkl. Busnutzung : 15 Euro SITZPLATZKARTE KIND (bis 16J.) INKL. Busnutzung : 11 Euro ANMELDUNG an>>> webmaster@hiesfeld-fussballjugend.de (Name,Vorname,Straße,Telefon und Email) Vorab die...

  • Dinslaken
  • 11.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.