chevrolet

Beiträge zum Thema chevrolet

Überregionales
Fernab der US-Metropolen und des Hollywood-Glamours findet Heribert Niehues Motive am Straßenrand, Spuren des "American Way of Drive" der Zwanziger bis Sechziger Jahre.
10 Bilder

Schön vergammelt: Heribert Niehues fotografiert in den USA Autos

Songs von Johnny Cash und John Denver könnten der Begleitsound sein, wenn Heribert Niehues sich an die Arbeit macht, um die ihn Hobbyfotografen wie Autofans beneiden: Der Recklinghäuser Rentner (66) lichtet "klassisches Blech" in den USA ab, das in Schönheit vor sich hin rostet. Niehues fotografiert mit Leidenschaft. Er hat aber keine sexy Bikini-Models, niedliche Tiere oder malerische Sonnenuntergänge im Visier, sondern Autos. Und die können gar nicht alt genug sein.Schrottmühlen von Dodge,...

  • Recklinghausen
  • 10.11.17
  • 5
Überregionales
Alle Fotos von Peter Hadasch
13 Bilder

Autofrühling im Bero

Vom 9.-13. April findet wieder der jährliche Autofrühling im BERO-Zentrum statt. In diesem Jahr werden drei Autohäuser sieben verschiedene Automarken vorstellen. Die Besucher können sich sowohl einen Überblick über die Neuerscheinungen als auch über altbekannte Fahrzeuge verschaffen. Zudem besteht die Möglichkeit sich vor Ort vom Fachpersonal beraten zu lassen oder Probefahrten zu vereinbaren. In diesem Jahr sind die Autohäuser Bernds, Köster und Belting & Paaßen vor Ort und präsentieren...

  • Oberhausen
  • 08.04.13
Kultur
30 Bilder

Cars, Chrom & Country

Ein regenfreies 2012er-Sommerwochenende lockte zahlreiche Straßenkreuzer und Schaulustige zum 9. US Car Treffen ans CentrO in Oberhausen. Musikalisch untermalt wurde das sonore Blubbern und aufheulende Dröhnen hubraumstarker Motoren von den Countryrock- und Rockabilly-Klängen von Free Bears und The Silverettes.

  • Oberhausen
  • 22.07.12
  • 11
Politik
Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel (r.) und sein Stellvertreter in dem neuen T-Shirt "Wir bleiben Bochum!"
18 Bilder

Opel-Betriebsratschef: „Wir sind frech: Mit unserem Lohnverzicht die Jobs retten!“

„Schließt das Werk Bochum verliert man nicht nur Marktanteile. Das wird die Marke Opel nicht überleben“, so der Bochumer Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel nach der Betriebsversammlung im RuhrCongress. 2.500 Opelaner kamen am Samstag zusammen, um gemeinsam mit NRW-Arbeitsminster Guntram Schneider die schwierige Lage des Unternehmens und die drohende Werksschließung zu diskutieren. „Es war eine von großem Selbstbewusstsein getragene kämpferische Stimmung. Bisher konnten wir schon sechsmal...

  • Bochum
  • 02.04.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.