cineworld

Beiträge zum Thema cineworld

Kultur
Ministerpräsident Armin Laschet eröffnete das 30. Kinofest Lünen und genoss im Anschluss den Film.
14 Bilder

Laschet bei Kinofest in Lünen
Ministerpräsident hat Filmfest-Fieber

Lünen feierte schon bei der Gala zur Kinofest-Eröffnung, da stand Ministerpräsident Laschet noch im Stau - doch wie es sich für einen guten Film gehört, hatte die Geschichte ein Happy End. Fans hat das Kinofest Lünen, das in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag feiert, viele und so herrschte im Foyer der Cineworld am Mittwochabend ein gemütliches Getümmel. Snacks und Getränke genossen die Gala-Gäste und machten sich gegen acht Uhr für den Eröffnungsfilm "Sterne über uns" auf den Weg in die...

  • Lünen
  • 14.11.19
Kultur

30 Jahre Kinofest in Lünen
Das 30.Kinofest ist eröffnet

Den Auftakt machte am 12.11 2019 der Film „Theo gegen den Rest der Welt." Zur Eröffnungsfeier am 13.11.2019 gab es lobende Worte von Meisterpräsident Armin Laschet. Gezeigt wurde  der Film " Die Sterne über uns". Diese Prominente Gäste können sie auf dem Kinofest in Lünen treffen, Tatort-Kommissar Axel Prahl, Schauspieler Bastian Pastewka sowie Sängerin Vanessa Mai ,Schauspielerin Elena Uhlig und Christine Urspruch. Diese Preise werden verliehen , "LÜDIA" ,der Kinder- und Jugend-Filmpreis"...

  • Lünen
  • 14.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Regisseur Wolfgang Groos (r.), hier mit dem stellvertretenden Festival-Chef Sven Ilgner, kam mit seinem Team zur Gala und Weltpremiere seines Films nach Lünen.
15 Bilder

Applaus schon vor dem Hauptfilm
Kinofest: Gala-Gäste sahen Weltpremiere

Armin Laschet hat es dieses Mal nicht zur Kinofest-Eröffnung geschafft, für nächstes Jahr hat der Ministerpräsident aber schon die Einladung zum Besuch an der Lippe. Die Besucher, die Zeit hatten, erlebten am Mittwoch eine glänzende Gala zum Start von vier Tagen rund um den deutschen Film! Zwei Tickets lagen am Ende noch an der Kasse, sonst füllten die Gala-Gäste vier Säle in der Cineworld und erlebten hier mit "Kalte Füße" nicht nur einen tolle Komödie, sondern eine echte Weltpremiere. "Den...

  • Lünen
  • 22.11.18
  •  3
Überregionales
80 Bilder

„Somewhere in Tonga“ gewinnt die LÜDIA

Der Sieger des 28. Lüner Kinofestes steht fest. Den begehrten und mit 10. 000 Euro dotierten 1. Preis, die LÜDIA, gewann Florian Schewe mit dem Film „Somewhere in Tonga“. Nach einer wahren Geschichte wurde dieser Film mit einem geringen Budget gedreht. Darin geht es um einen Sozialarbeiter, der unkonventionelle Methoden bei der Erziehung von Jugendlichen aanwendet. Ein Jahr verbringt er mit dem 16-jährigen aggressiven, frustrierten und gewalterfahrenen Marcel in Tonga, quasi am Ende der Welt....

  • Lünen
  • 26.11.17
  •  1
Kultur
Harte Western-Jungs aus Tarantinos „The Hateful 8“ und davor drei mehr als zufriedene Cineworld-Verantwortliche (v.l.): die Geschäftsführer Lutz Nennmann und Meinolf Thies sowie Max Biela, Assistent der Geschäftsführung.

Kinojahr 2015 in der Cineworld Lünen: Absoluter Rekord mit Star Wars & Co.

Die Cineworld-Betreiber Lutz Nennmann und Meinolf Thies können sich freuen, im Jahr 2105 legte das Kino einen absoluten Rekord hin. Während die gesamte Branche um 13,5 Prozent zulegte, waren es in Lünen sogar satte 23,5 Prozent. Es war das beste Jahr seit Bestehen der Cineworld.Rund 257.500 Menschen besuchten das Kino. Dabei zogen die neun dicksten Filme - u.a. Minions, Bond: Spectre, und Fifty Shades of Grey - mit einer Zahl von 125.000 rund die Hälfte der Besucher. Ein Umsatz von 3,5...

  • Lünen
  • 21.01.16
  •  1
Kultur
Bilanzierten das Kinojahr 2014 in der Lüner Cineworld. Max Biela (Assistent der Geschäftsführung) und die Geschäftsführer Meinolf Thies und Lutz Nennmann (v.l.).
2 Bilder

Kinojahr 2014 in der Cineworld Lünen: Tops, Flops und jede Menge Fortsetzungen

Den Flop-Film in Lünen haben gerade mal zwölf Personen gesehen, den Top-Film ganze 11.569 Zuschauer in der Cineworld. Leicht zu erraten, welche Rolle „Der Hobbit 3“ spielte und welche Position „Denk wie ein Mann 2“ dabei einnimmt. Der Abschluss der Hobbit-Trilogie war natürlich der erfolgreichste Film in Lünen im letzten Jahr, Flop war „Denk wie ein Mann 2“. Das allgemeine Fazit für 2014 fiel bei den Cineworldbetreibern Lutz Nennmann und Meinolf Thies positiv aus, vor allem in...

  • Lünen
  • 21.01.15
  •  1
Kultur
Umrahmt von den Hollywood-Größen George Clooney und Matt Damon: Cineworld-Geschäftsführer Meinolf Thies (l.) und Marius Jaroni, Assistent der Geschäfstführung.

Kinojahr 2013 in der Cineworld Lünen: Hobbit 2 & Fack Ju Göthe waren top

Der Hobbit 2 war in Lünen der Top-Film 2013, gefolgt vom dem Überraschungshit „Fack Ju Göhte“. Ansonsten war das letzte Jahr kein besonders gutes für die Deutsche Kinobranche. Dieser Kelch ging auch an der Lüner Cineworld nicht vorüber. Mit einer Jahresbesucherzahl von 210.000 fanden 5.000 Zuschauer weniger als 2012 den Weg in das Lüner Kino. Trotzdem fiel das Fazit von Geschäftsführer Meinolf Thies positiv aus: „Man kann zufrieden sein“. Denn im Vergleich zur Branche habe man in Lünen...

  • Lünen
  • 14.02.14
Kultur
Hier wird das Popkorn frisch hergestellt (Foto: F. Schmechel)
7 Bilder

Schüler sagten: Film ab!

Es wurde jede Menge Neues entdeckt, als die Kinder der Schule am Heikenberg sich angucken durften, wie ein Kino funktioniert oder woher das Popcorn kommt. Lünen. Das Landesprogramm mit dem Namen „Kulturstrolche“ startete schon vor drei Jahren, um Kindern der zweiten bis vierten Klasse (von der Viktoriaschule und der Schule am Heikenberg) die Kultur ihrer Stadt zu vermitteln. Kulturdezernent Horst Müller-Baß erklärte: „Durch den Besuch von städtischen Kultureinrichtungen werden die Schüler an...

  • Lünen
  • 07.02.14
Kultur
v.l.n.r. Thorsten Drees, Sonja Imping, Roland Riemer, Lothar A Baltrusch, Carsten Grunwald, Ralf Möllenhoff, Luke Romero Möllenhoff
8 Bilder

Horror in Lünen

Der Lüner Filmemacher und Regisseur Ralf Möllenhoff stellte am Freitagabend um 22.15 Uhr in der Cineworld Lünen, im Rahmen des 24. Kinofestes, seinen neuen Horrorstreifen Noir vor. In den Hauptrollen sind der Antenne Unna Mitarbeiter Lothar A Baltrusch und Möllenhoffs Sohn Luke Romero zu sehen. Der in einer Beziehungskrise steckende Künstler Alek Wahning zieht sich an einen abgelegenen Ort zurück. Dort lernt er den merkwürdigen Einsiedler Albrecht Großstädt ( Roland Riemer) kennen. Danach...

  • Lünen
  • 23.11.13
  •  1
Kultur
Berlinale-Chef Dieter Kosslick und Petra Müller von der Filmstiftung Nordrhein-Westfalen waren Ehrengäste.
13 Bilder

Kinofest gut für Glückshormone

Bei der Eröffnungsgala wurde wieder klar: Das Kinofest Lünen ist und bleibt eine große Herzensangelegenheit für viele. Das Treffen zahlreicher alter Bekannter aus der deutschen Filmwelt und die Lüner Atmosphäre überzeugen Kinofest-Neulinge, als auch alte Kinofest-Hasen. Die Start-Gala für die Lüner Filmtage war auch ohne die ganz großen Namen ein gelungener Auftakt. Mit Berlinale Chef-Dieter Kosslick war ein bekannter Kenner vor Ort. Er lobte das Programm. Dass das Kinofest nicht nur mit der...

  • Lünen
  • 22.11.13
Kultur
Zufrieden mit dem Kinojahr 2012: Lutz Nennmann (l.), Amöna Martinho (verantwortlich für Marketing in der Cineworld) und Meinolf Thies posieren mit 3D-Brillen in Men-in-Black-Manier.

Kinojahr 2012 in der Cineworld Lünen: Höhenflug mit Skyfall

Rückblick und Vorausschau. Unter diesem Motto lief wieder das traditionelle und lockere Pressegespräch in der Cineworld Lünen ab. Eins vorweg: 3D bleibt ein großes Thema, genau so wie Fortsetzungen von Erfolgsfilmen. Die „schlechte“ Nachricht zuerst: In nackten Zahlen schwächelte die Cineworld 2012 gegenüber der Branche in Sachen Besucherzahlen. Der Durchschnitt beim Besucherzuwachs betrug in Deutschland 4,5 Prozent, in Lünen waren es aber nur 1,67 Prozent. Doch schnell wird ein großes...

  • Lünen
  • 30.01.13
Kultur
Der Film "Das Ende der Schonzeit" holte sich die Lüdia.

Kinofest: "Ende der Schonzeit" holt die Lüdia

Glamour, gut gelaunte Gäste und viele spannende Filme. Kurz: Vier tolle Tage. Das war das Kinofest. Und es regnete Preise, als das 23. Festival am Abend in der Cineworld endete. Die Kinofest-Besucher hatten sich entschieden. Der Hautpreis, die mit 10.000 Euro dotierte Lüdia, ging an den Film "Das Ende der Schonzeit". Regisseurin Franziska Schlotterer erzählt darin die Geschichte des Juden Albert, der in der Zeit der Nationalsozialisten Zuflucht auf einem Bauernhof sucht. Doch hier werden...

  • Lünen
  • 18.11.12
Kultur
Hannelore Kraft kommt am Abend nach Lünen.

Hannelore Kraft kommt heute zum Kinofest

Der Countdown läuft: In wenigen Stunden wird in der Lüner Cineworld das 23. Kinofest mit rotem Teppich, Häppchen und Sekt eröffnet. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist dabei. Die Politikerin hatte schon im vergangenen Jahr viel Spaß bei der Gala zum Kinofest-Auftakt und hat auch für dieses Jahr zugesagt. Weitere Eröffnungs-Gäste sind Schauspieler Jochen Nickel, Staatssekretär Marc Jan Eumann und Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen. Bis...

  • Lünen
  • 15.11.12
Kultur
Pressekonferenz zum Kinofest: Während Kathrin Bessert berichtet, stöbert Michael Wiedemann im druckfrischen Programmheft.

Oma Ruth packt zum Kinofest die Säge aus

Oma Ruth hat aufgerüstet. In der Hand hält sie eine Kettensäge statt Nudelholz und macht auf dem Plakat zum Kinofest sofort klar, was viele Fans schon lange wissen: Lünen ist die Härte. Der Countdown für das Film-Festival läuft. Das Kinofest rollt den roten Teppich aus. Keine vier Wochen mehr, dann geben sich in der Cineworld wieder Regisseure und Schauspieler die Klinke in die Hand. Der Kartenvorverkauf startet schon heute. Am Dienstag stellten die Organisatoren das Programm vor. Leiter...

  • Lünen
  • 23.10.12
Kultur
Platz nehmen für viel Spannung: Der Tatort kommt in der Lüner Cineworld groß raus.

Kino wird zum Tatort für Krimi-Kult

Es ist eine mörderische Idee in der Lüner Cineworld. Das Kino wird zum Tatort, denn am Sonntag flimmert zum ersten Mal Krimi-Kult über die Leinwand. Der Tatort, den eingefleischte Fans sonst aus dem Ersten kennen, kommt. Es ist zunächst ein Test. "Wir sind schon sehr gespannt, wie die Lüner das Angebot annehmen", so Marius, Jaroni, Assistent der Cineworld-Geschäftsführung. Zur Premiere gibt es gleich einen ganz besonderen Leckerbissen für alle Krimi-Fans. Der neue und erste Dortmunder Tatort...

  • Lünen
  • 18.09.12
  •  2
Kultur
Marita (l.) und Claudia gehörten zu den ersten Besucherinnen in den neuen Sesseln der frisch renovierten Cineworld. "Ziemlich beste Freunde" schauten sie bei der Vorstellung von "Kaffee-Klatsch".

Nach Renovierung: Großes, gemütliches Kino in der Cineworld

Das Warten der Kinofans hat ein Ende. Heute öffnete die Cineworld Lünen nach dreiwöchiger Renovierungspause wieder ihre Pforten und konnte gleich am Nachmittag über 300 Kinobesucher begrüßen. Gemütlichkeit ist Trumpf in den neuen Sesseln des Kinos, vor allem in den komfortablen Logen, die nun noch mehr Platz bieten. Weshalb es auch in den Sälen nun weniger Plätze gibt. Die Bestuhlung ist komplett neu, ebenso die Bodenbeläge in den Kinos und im Foyer. Dazu erhielt alles einen neuen Anstrich....

  • Lünen
  • 28.06.12
Kultur

Cineworld hat bis 27. Juni geschlossen

Das Kino Cineworld ist bis einschließlich 27. Juni geschlossen. Der Grund sind umfangreiche Renovierungsarbeiten an den fünf Kinosälen sowie im Foyer und Kassenbereich. Dazu gehört, dass alle Bodenbeläge erneuert werden. Die gesamte Kinobestuhlung in den Sälen wird ausgetauscht und neue Beleuchtung installiert.

  • Lünen
  • 08.06.12
Kultur
Freuen sich schon auf spannende Kämpfe mit dem Laserschwert:  Lutz Nennmann, Marius Jaroni und „Darth Vader“ Meinolf Thies.

Die Laserschwerter glühen schon

Im Weltall gibt es wieder Krieg, die Titanic geht unter und auch die Alienjäger sind zurück. Filmfans dürfen sich auf ein spannendes Kinojahr freuen. Bei der Filmwoche in München guckten sich die beiden Cineworld-Chefs Meinolf Thies und Lutz Nennmann vier Tage lang die Augen eckig und freuen sich nun auf viele interessante Filme, die im neuen Jahr starten.Ein erstes Highlight im noch jungen Kino-Jahr könnte „Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung“ werden. Der Film kommt technisch...

  • Lünen
  • 02.02.12
  •  3
Kultur
Der Film "Dicke Mädchen" ist ein Kandidat für den Filmpreis Lüdia.

Dicke Mädchen, tolle Filme: Das ist das Kinofest

Vier Tage großes Kino, über 50 Filme. Wer da überall dabei sein will, wird schnell denken: Lünen ist dir Härte! Denn das 22. Kinofest hat es ganz schön in sich. Bis 13. November wird in der Cineworld ein tolles Programm geboten. Am Donnerstag, 10. November, geht's los. Da ist am Nachmittag erst Ochsenknecht-Sohn Jimie Blue zu Gast und am Abend kommt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zur Eröffnungs-Gala. Ob sie als Kind wohl auch schon Tom Sawyer unter der Bettdecke geschmökert hat? Die...

  • Lünen
  • 05.11.11
Kultur
Tom Sawyer weckt Erinnerungen an Kindertage.
41 Bilder

Tolle Filme, bis die Augen eckig werden

Vorhang auf für das 22. Kinofest! Vier Tage lang greift in Lünen wieder das Film-Fieber um sich. Am 10. November geht es los. Michael „Mike“ Wiedemann, Festivalleiter, und seine Stellvertreterin Kathrin Bessert haben sich wieder monatelang die Augen eckig geguckt, um dem Publikum tolle Filme zu zeigen. Die Arbeit – ja Filme gucken kann auch schön anstrengend sein – hat sich gelohnt. Mehr als 50 aktuelle deutschsprachige Filme haben es ins Programm geschafft, das gestern druckfrisch in der...

  • Lünen
  • 19.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.