city

Beiträge zum Thema city

Ratgeber
Die Medaille zum „Notopfer der Stadt Hagen“ wurde im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege in Hagen herausgegeben.

111 Objekte aus dem Stadtmuseum“
Hagen 1949: Vergoldete Medaille zum „Notopfer der Stadt Hagen“ geht auf Lüdenscheider Notpfennig zurück

Aus dem Buch „Hagener Stücke – 111 Objekte aus dem Stadtmuseum“ präsentiert der Fachdienst Wissenschaft, Museen und Archive der Stadt Hagen eine vergoldete Medaille zum „Notopfer der Stadt Hagen“ aus dem Jahr 1949, die auf den Lüdenscheider „Notpfennig“ zurückgeht. Die Anregung und der Entwurf zur Hagener Medaille stammen von dem in Hagen geborenen Willi Gauchel. Nach seiner Ausbildung als Bautechniker sowie Bühnenbildner am Theater Hagen lebte er als freier Grafiker und Maler in Lüdenscheid....

  • Hagen
  • 05.03.21
LK-Gemeinschaft
1943 wurde auch die Firma Elbers am Markt von Bomben getroffen. Russische Zwangsarbeiterinnen mussten helfen, die Trümmer zu beseitigen. Foto: Sammlung Eckhoff

Hundertprozentige Zerstörung der Innenstadt
Hagen wurde zur "Trümmermetropole"

Der Zweite Weltkrieg begann mit einem Kriegsverbrechen: Am frühen Morgen des 1. September 1939 machte ein deutscher Luftangriff die militärisch unbedeutende polnische Kleinstadt Wielun größtenteils dem Erdboden gleich, mindestens 1.200 Menschen starben. Im Verlauf der nächsten sechs Jahre wurden noch zahllose weitere Städte und Dörfer in Europa und Ostasien zerstört. Bekanntlich auch Hagen. Von Michael Eckhoff Neben Wielun gehörten beispielsweise englische Städte wie Birmingham und Coventry,...

  • Hagen
  • 13.05.20
LK-Gemeinschaft
Der Ruhr-Eisenbahnviadukt zwischen Vorhalle und Herdecke wurde im Zweiten Weltkrieg gleich zweimal teilzerstört. Die zweite Zerstörung wurde von der Deutschen Wehrmacht herbeigeführt - wenige Stunden vor dem Kriegsende in unserer Region.
2 Bilder

Ende April 1945
In der City war keinHaus mehr intakt: Viele Brücken von den Deutschen zerstört

Vor 75 Jahren – genauer: Mitte/Ende April 1945 – gelang es den Truppen der USA, nicht nur Hagen zu erobern, sondern auch alle anderen benachbarten Städte. Als Truppenteile der 86. US-Infanterie-Division (die „Black Hawks“) am 14. April den Talkessel der Hagener Innenstadt erreichten, gelangten sie in ein Wohn-, Geschäfts- und Verwaltungsquartier, in dem praktisch kein einziges Haus mehr intakt war. Von Michael Eckhoff Insbesondere ein am 15. März erfolgter Großangriff der britischen Luftwaffe...

  • Hagen
  • 29.04.20
LK-Gemeinschaft
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus.
18 Bilder

Bildergalerie der Leere
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus

Auch die Innenstadt von Hagen ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Läden, die nicht für die Nahversorgung gedacht sind, haben geschlossen. Es sind kaum Menschen unterwegs. Die Volmestadt ist bis auf wenige Ausnahmen leer. Es ist Freitagnachmittag. Normalerweise tummeln sich zahlreiche Menschen in den Geschäften, in den Cafés und Gaststätten. Doch heute nicht. Die Corona-Krise hat auch Hagen fest im Griff und das öffentliche Leben ist so gut wie stillgelegt. Eine kleine...

  • Hagen
  • 21.03.20
  • 2
  • 2
Wirtschaft

Freitag verlängerte Öffnungszeiten
"Late Night Shopping" in Herdecker City

Einige Geschäftsleute der Herdecker Innenstadt haben sich zusammengeschlossen und die Aktion „Late Night Shopping“ spontan ins Leben gerufen. Das Event findet am kommenden Freitag, 15. November, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr statt. Bummeln und stöbern ohne Hektik: Die Flaneure des „Late Night Shoppings“ können sich durch die Herdecker Innenstadt ohne Zeitdruck treiben lassen. Die teilnehmenden Geschäfte (amy & friends, Corner No 34, Käse & Mehr, Reichel, Sanni 7, Unique, Parfümerie Pieper und...

  • Herdecke
  • 13.11.19
Ratgeber
Beim HeimatShoppen in Hohenlimburg geht es darum, die lokalen Händler vor Ort zu unterstützen. Die bieten Rabatten, Gutscheine und Aktionen an um Anreize für die Kunden zu schaffen.
3 Bilder

Einkaufen in Hohenlimburg
Löwenstarke Aktionen: Heimatshoppen in Hohenlimburg am 4. Oktober

Das Hohenlimburger Wappentier, der Löwe, soll in Zukunft eine bedeutsame Rolle in den Marketingbemühungen für die Hohenlimburger Innenstadt spielen. Einige der positiven Eigenschaften des „Königs der Tiere“ sind Mut, Stolz und Selbstbewusstsein. Diese gilt es, mithilfe verschiedenster Maßnahmen und in Zusammenarbeit möglichst zahlreicher Aktiver zu „wecken“, um dem Standort neue Kraft zu verleihen. Eine dieser vielen Maßnahmen ist die Teilnahme an der Aktion „Heimat shoppen“ der...

  • Hagen
  • 02.10.19
Reisen + Entdecken
Der "Twister" ist 2019 das erste Mal unter der Leitung der Schaustellerfamilie Deinert auf der City Kirmes in Herne zu Gast. Welche Fahrgeschäfte vom 28. bis 30. März ihre Runden drehen zeigt die Bildergalerie
5 Bilder

Herne Citykirmes 2019
Ab heute ist Kirmes in der City: Diese Karussells drehen sich in der Herner Innenstadt

Vom heutigen Donnerstag, 28. März, locken wieder Fahrgeschäfte in die Herner Innenstadt. Bis zum 31. März bringen bekannte und neue Karussells die Augen der Besucher zum strahlen. Offiziell wird die 15. Herner Citykirmes um 17 Uhr eröffnet. Neu in diesem Jahr auf der Herner Citykirmes ist der “Twister“, welcher erstmals unter der Leitung der Schaustellerfamilie Deinert sein Herne-Debüt gibt. Hoch hinaus geht es in der Schaukel “X-Factor“. Diese bringt die Fahrgäste auf eine Höhe von 22 Metern...

  • Hagen
  • 28.03.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
X-Factor.
5 Bilder

Ab heute drehen sich diese Fahrgeschäfte auf der City-Kirmes 2018 in Herne

Ab heute, 08.03 bis zum 11.03.2018 zieht wieder Kirmesduft durch die Herner Innenstadt und Freudenschreie der Fahrgäste hallen durch die Gassen. Auf der City-Kirmes 2018 in Herne sind wieder spannende Fahrgeschäfte zu Gast. Schwerelosigkeit und Kräfte die einen in den Sitz drücken; Dieses Wechselspiel erleben Kirmesbesucher in der Schaukel „X-Factor“ von der Schaustellerfamilie Deinert. Nach dem Gastspiel in Datteln letzte Woche, soll die Schaukel nun das Herner Kirmespublikum begeistern. Die...

  • Hagen
  • 08.03.18
Ratgeber
Frank Dyckmans referiert über die "Wir lieben Dortmund"-Seite auf Facebook.
6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus Brenscheidt, den stellvertretenden Geschäftsführer der IHK zu Dortmund, gab...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.17
  • 2
Vereine + Ehrenamt
16 Bilder

Oldies in Hagen

Autosalon Hagen Teil 3 von 4 Bei sonnigem Wetter präsentierte die Stadt Hagen wieder einmal ihren sehr schönen und gut besuchten Autosalon. Mit dabei wieder jede Menge altes Blech. Liebevoll erhalten und gepflegt. Restauriert, instand gesetzt, gerettet vor dem Schrottplatz. Traumhafte Karossen, die an vergangene Zeiten erinnern. Damals wie heute ein Hinkucker. Nach Rücksprache mit Stefan Beermann, zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Alt Ford Freunde, brauche ich die...

  • Hagen
  • 10.10.16
  • 8
  • 4
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Neulich in Dortmund

Schon wieder Schienenersatzverkehr nach Düsseldorf. Fahre ich eben nach Dortmund und gebe da mein Geld aus. Das letzte Mal lecker Bratwurst auf dem Weihnachtsmarkt. Viele Menschen sind unterwegs auf dem Westen und Ostenhellweg. Auffallend viele Bettler und Pfandsammler. Merkwürdig, in einem so „reichen“ Land wie Deutschland. Aber – wir schaffen das.

  • Dortmund-City
  • 09.01.16
  • 8
  • 8
Ratgeber
4 Bilder

Live Musik in Hagener Kneipen hat Tradition

Am Samstag den 14. März 2015 findet das 26. Hagener Kneipenfestival statt. Unter dem Motto "1 Nacht - Acht Kneipen" präsentiert HAGEN Inside, die Veranstaltergemeinschaft der Hagener Gastro-Szene, das Event. Der Eintritt ist frei ! Welche Künstler und Bands in welcher Kneipe zu finden sind, erfahrt ihr hier: Im Jekyll & Hyde gibt es Coverrock mit „Refresh“ ab 20:00 Uhr. Im Banderas spielen "Canciones del Mundo" mit Petra & Carlos Fernandez ab 19:30 Uhr. Im Cafe Bar Celona die „Substitutes“ ab...

  • Hagen
  • 11.03.15
Kultur

"Das ist keine Kunst...

...dann kann das ja weg". Heute begannen die ersten Abriss-Arbeiten an Teilen der alten Volme Galerie Fassade. Die alten Plastik Kacheln waren jahrelang als Überbleibsel des Horten Hauses an dieser Stelle verblieben. Der Architekt Egon Eiermann, so war die Vermutung, sollte dieses "Kunstwerk" entworfen haben. Nachdem dies von kompetenter Seite untersucht und anschließend verneint werden konnte, stand einem Abriss nichts mehr im Wege. Auf den großformatigen Bildern, die auch in der Volme Galerie...

  • Hagen
  • 12.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.