corona-lage

Beiträge zum Thema corona-lage

Kultur
it großem Bedauern teilten die Verantwortlichen von Flic Flas das Ende für die Show in Duisburg mit. Aufgrund der Corona Auflagen konnte der Spielbetrieb wirtschaftlich nicht betrieben werden. Die vielen Artisten müssen wieder in die Zwangspause.

Flic Flac stoppt Projekt „Permanent“
Wirtschaftlicher Spielbetrieb ist wegen Corona nicht möglich

Aus für „DIE SHOW – Permanent in Duisburg“. Die Corona-Lage ließ der Flic Flac Direktion keine andere Wahl, als das ehrgeizige Projekt vorläufig zu stoppen. Die Idee ist, mit einer neuen Show zurück nach Duisburg zu kommen. Allerdings nur, wenn Corona vorbei und eine langfristige Planung wieder möglich ist. Die Einführung der Kapazitätsgrenzen für Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen tragen maßgeblich zu dieser Entscheidung bei. Seit 28. Dezember 2021 darf das Flic Flac Team nur noch 625...

  • Duisburg
  • 11.01.22
Sport
In Erwartung einer entspannteren Pandemie-Lage habe der ASC Ratingen West bereits im Sommer den Antrag für den 43. Ratinger Neujahrslauf am 9. Januar bei den örtlichen Ordnungsbehörden gestellt. Jetzt kam die Absage!

ASC Ratingen West informiert
Absage für 43. Ratinger Neujahrslauf

In Erwartung einer entspannteren Pandemie-Lage habe der ASC Ratingen West bereits im Sommer den Antrag für den 43. Ratinger Neujahrslauf am 9. Januar bei den örtlichen Ordnungsbehörden gestellt. Jetzt kam die Absage! Nach Antwort der Stadtverwaltung "sehen wir uns gezwungen, den 43. Ratinger Neujahrslauf als reguläre Laufveranstaltung abzusagen", so Jürgen Robbel vom ASC. Alternativen, wie beispielsweise die Wiederholung des erfolgreichen Virtuellen Winterlaufes 2021, werden derzeit...

  • Ratingen
  • 29.11.21
Blaulicht
Kurzfristig absagen muss die Kreispolizei Mettmann die Beratungsangebote mit ihrem Info-Mobil. Geplant waren diese am morgigen Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein.

Kein Info-Mobil der Polizei am Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein
Kreispolizei Mettmann sagt Info-Mobil-Beratung ab

Kurzfristig absagen muss die Kreispolizei Mettmann die Beratungsangebote mit ihrem Info-Mobil. Geplant waren diese am morgigen Mittwoch, 10. November, in Mettmann und am Freitag, 12. November, in Monheim am Rhein. Auf Grund der aktuellen Corona-Lage werden sie nun kurzfristig abgesagt. Sobald das Info-Mobil wieder mit seinem Beratungsangebot "auf Tour" geht, wird die Polizei darüber berichten und die neuen Termine ankündigen.

  • Monheim am Rhein
  • 09.11.21
Ratgeber
Im Kreis Recklinghausen sinkt die Inzidenz weiter.

Coronavirus 14. Juni, 6 Uhr: Im Kreis Recklinghausen entspannt sich die Corona-Lage weiter
Inzidenz sinkt

Im Kreis Recklinghausen entspannt sich die Corona-Lage zusehends. Von gestern auf heute sank die Inzidenz um knapp zwei Punkte und liegt aktuell bei 17,4. Das Gesundheitsamt meldet elf neue Covid-19-Infektionen binnen der letzten 24 Stunden und keinen weiteren Corona-Todesfall. Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen beläuft sich aktuell auf 31667. Als genesen gelten inzwischen 30363 der positiv getesteten Personen. Derzeit sind 371 Menschen aktuell...

  • Marl
  • 14.06.21
Ratgeber
Die Tierschutzjugend NRW hat die diesjährige Sommerfreizeit entsprechend der Corona-Situation angepasst. Auch mit den aktuellen Vorgaben sind schöne Ferienerlebnisse möglich. Es gibt noch freie Plätze für die Freizeit, die auch für die Herner Jugend in Kürze starten soll.
3 Bilder

Tipp für 13- bis 17-jährige Teenies: Ferienfreizeit-Gruppe startet am 16. Juli in Herne mit dem Ziel "Schwedische Ostküste"
Feriencamps der Tierschutzjugend NRW jetzt wieder möglich

"Die Corona-Krise hat viele Ferienplanungen durcheinandergewirbelt. Nach der am 28. Mai in Kraft getretenen Corona-Schutzverordnung sind nun auch Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche wieder möglich. Die Tierschutzjugend NRW hat die diesjährige Sommerfreizeit entsprechend angepasst. Auch mit den Corona-Vorgaben sind schöne Ferienerlebnisse möglich! Es gibt noch freie Plätze für die Freizeit.", heißt es in der Ankündigung. Das Ferienangebot der Tierschutzjugend führt die etwa 13- bis...

  • Herne
  • 09.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das festliche beleuchtete Rathaus sollte am Heiligabend die Kulisse für drei ökumenische Gottesdienste bilden. Doch daraus wird nichts, denn aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurden die Gottesdienst allesamt abgesagt.

Als Ersatz soll es nun Übertragungen im Internet geben
Open-Air-Gottesdienste fallen Corona zum Opfer

Die Idee war zweifelsohne toll, doch die aktuelle Entwicklung in Sachen Corona macht den Organisatoren nun einen dicken Strich durch die Rechnung: Mit großem Bedauern sagen die evangelische und die katholische Kirche in Gladbeck die drei geplanten Open-Air-Gottesdienste am Heiligen Abend auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus ab. „Die Stadt Gladbeck hat uns Ende vergangener Woche nahe gelegt, aufgrund der allgemeinen Corona-Lage von der Durchführung Abstand zu nehmen“, erklärt das...

  • Gladbeck
  • 08.12.20
Politik
Moers: Aufgrund der Corona-Lage gingen allein am Montag, 2. November 2020, rund 10.000 Anrufe bei der Kreisverwaltung Wesel ein. Dies hat die Gesamtkapazität der Hauptanschlüsse des Kreishauses in Wesel und des Verwaltungsgebäudes in Moers zeitweise überlastet.

Kreis Wesel/Moers: Telefonische Erreichbarkeit der Kreisverwaltung
Kreishauses in Wesel und des Verwaltungsgebäudes in Moers zeitweise überlastet

Aufgrund der Corona-Lage gingen allein am Montag, 2. November 2020, rund 10.000 Anrufe bei der Kreisverwaltung Wesel ein. Dies hat die Gesamtkapazität der Hauptanschlüsse des Kreishauses in Wesel und des Verwaltungsgebäudes in Moers zeitweise überlastet. Auch in den kommenden Wochen rechnet die Kreisverwaltung mit einem weiterhin sehr hohen Anrufaufkommen und zeitweisen Überlastungen des Telefonsystems. Die Gesamtkapazität des Hauptanschlusses liegt bei 120 externen Gesprächen bzw. belegten...

  • Moers
  • 04.11.20
LK-Gemeinschaft

Zulassungs- und Führerscheinservice für dringende Angelegenheiten weiterhin möglich
Bitte Termin vereinbaren!

Die zentralen Dienstleistungen der Kreisverwaltung stehen Bürgern in der aktuellen Corona-Lage weiterhin zur Verfügung. Für eine persönliche Vorsprache bei dringenden Fahrerlaubnis- und Zulassungsangelegenheiten ist eine vorherige Terminvereinbarung notwendig. Um Kunden sowie die Mitarbeitenden der Kreisverwaltungen bestmöglich zu schützen, wurde die Terminvergabe entzerrt. Die Kreisverwaltung bittet, nur dann einen Termin zu vereinbaren, wenn es sich um eine zeitnah notwendige Angelegenheit...

  • Moers
  • 18.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.