dak-gesundheit

Beiträge zum Thema dak-gesundheit

Kultur

29,4 Prozent weniger Infektionskrankheiten in Essen seit Pandemiebeginn
DAK-Gesundheit: Norovirus sogar um 73,3 Prozent zurückgegangen

Im Corona-Jahr 2020 ist in Essen durch die Hygienemaßnahmen ein deutlicher Rückgang bei vielen Infektionskrankheiten festzustellen. In der Summe waren, ohne Berücksichtigung vom Corona-Virus, 29,4 Prozent weniger Nachweise gemeldet worden. Laut einer Analyse der DAK- Gesundheit von Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) gingen Norovirus-Infektionen um 73,3 Prozent zurück. Diese sich gerade in Gemeinschaftseinrichtungen rasch verbreitende Erkrankung wurde im vergangenen Jahr somit deutlich...

  • Essen-Ruhr
  • 11.03.21
KulturAnzeige

30,7 Prozent weniger Infektionskrankheiten in Gelsenkirchen seit Pandemiebeginn
DAK-Gesundheit: Norovirus steigt als einzige Stadt in NRW um 12,5 Prozent an

Im Corona-Jahr 2020 ist in Gelsenkirchen durch die Hygienemaßnahmen ein deutlicher Rückgang bei vielen Infektionskrankheiten festzustellen. In der Summe waren, ohne Berücksichtigung vom Corona-Virus, 30,7 Prozent weniger Nachweise gemeldet worden. Laut einer Analyse der DAK-Gesundheit von Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) gingen Norovirus-Infektionen jedoch um 12,5 Prozent nach oben. Diese sich gerade in Gemeinschaftseinrichtungen rasch verbreitende Erkrankung wurde im vergangenen Jahr nur...

  • Gelsenkirchen
  • 11.03.21
KulturAnzeige

DAK-Hotline in Bottrop: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 24. Februar über die richtige Strategie beim Verzicht und dem Umgang mit Rückschlägen

Fasten erlebt in Zeiten von Corona und Lockdown bundesweit einen neuen Höhepunkt: Knapp zwei Drittel der Deutschen haben schon mindestens einmal bewusst für längere Zeit auf Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Doch welche konkreten Ziele sind sinnvoll und realistisch? Was sollte bei Vorerkrankungen aus medizinischer Sicht beachtet werden? Gibt es besondere Strategien fürs Durchhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet die DAK-Gesundheit Bottrop am 24. Februar bei einer speziellen...

  • Bottrop
  • 24.02.21
KulturAnzeige

DAK-Hotline in Gelsenkirchen: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 24. Februar über die richtige Strategie beim Verzicht und dem Umgang mit Rückschlägen

Fasten erlebt in Zeiten von Corona und Lockdown bundesweit einen neuen Höhepunkt: Knapp zwei Drittel der Deutschen haben schon mindestens einmal bewusst für längere Zeit auf Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Doch welche konkreten Ziele sind sinnvoll und realistisch? Was sollte bei Vorerkrankungen aus medizinischer Sicht beachtet werden? Gibt es besondere Strategien fürs Durchhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet die DAK-Gesundheit Gelsenkirchen am 24. Februar bei einer speziellen...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.21
Kultur

DAK-Hotline in Essen: Hilfe beim Fasten
Experten informieren am 24. Februar über die richtige Strategie beim Verzicht und dem Umgang mit Rückschlägen

Fasten erlebt in Zeiten von Corona und Lockdown bundesweit einen neuen Höhepunkt: Knapp zwei Drittel der Deutschen haben schon mindestens einmal bewusst für längereZeit auf Genussmittel oder Konsumgüter verzichtet. Doch welche konkreten Ziele sind sinnvoll und realistisch? Was sollte beiVorerkrankungen aus medizinischer Sicht beachtet werden? Gibt es besondere Strategien fürs Durchhalten? Diese und weitere Fragen beantwortet die DAK-Gesundheit Essen am 24. Februar bei einer speziellen Hotline...

  • Essen-Ruhr
  • 24.02.21
KulturAnzeige
2 Bilder

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gelsenkirchen
DAK-Gesundheit und Schulministerin Gebauer suchen zum zwölften Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2021 zur Alkoholprävention in Gelsenkirchen. Im zwölften Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Der Hintergrund: Nach neuester Statistik kamen 2018 bundesweit fast 20.500 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. In NRW waren es 4.658. Das waren im Bundesland zwar 5,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor, bei den zehn- bis...

  • Gelsenkirchen
  • 16.02.21
Kultur
2 Bilder

Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Essen
DAK-Gesundheit und Schulministerin Gebauer suchen zum zwölften Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Mottostartet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt stattblau“ 2021 zur Alkoholprävention in Essen. Im zwölften Jahr suchtdie Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. DerHintergrund: Nach neuester Statistik kamen 2018 bundesweit fast20.500 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung insKrankenhaus. In NRW waren es 4.658. Das waren im Bundesland zwar 5,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor, bei den zehn- bis 15-Jährigen...

  • Essen-Ruhr
  • 16.02.21
Kultur

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps
Essener können am 27. Januar kostenlose Hotline nutzen - DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten

Egal ob in Essen oderanderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit gutenVorsätzen. Doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen habenauch Einfluss auf die Umsetzung. Vielen fällt es schwerer, ihreVorhaben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten. Damit der gesunde Start 2021 für die Essener  trotzdem gelingt, bietet die DAK-Gesundheit am 27. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den DAK-Ärzten. Das...

  • Essen-Ruhr
  • 27.01.21
KulturAnzeige

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps
Gelsenkirchener können am 27. Januar kostenlose Hotline nutzen - DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten

Egal ob in Gelsenkirchen oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen. Doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben auch Einfluss auf die Umsetzung. Vielen fällt es schwerer, ihre Vorhaben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten. Damit der gesunde Start 2021 für die Gelsenkirchener  trotzdem gelingt, bietet die DAK-Gesundheit am 27. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den...

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.21
KulturAnzeige

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps
Bottroper können am 27. Januar kostenlose Hotline nutzen - DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten

Egal ob in Bottrop oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen. Doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben auch Einfluss auf die Umsetzung. Vielen fällt es schwerer, ihreVorhaben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten. Damit der gesunde Start 2021 für die Bottroper  trotzdem gelingt, bietet die DAK-Gesundheit am 27. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den DAK-Ärzten. Das...

  • Bottrop
  • 27.01.21
KulturAnzeige

Gute Vorsätze in Corona-Zeiten: Experten geben Tipps
Gladbecker können am 27. Januar kostenlose Hotline nutzen - DAK-Ärzte informieren über Strategien zum Durchhalten

Egal ob in Gladbeck oder anderswo: Das neue Jahr beginnt für viele Menschen mit guten Vorsätzen. Doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen haben auch Einfluss auf die Umsetzung. Vielen fällt es schwerer, ihre Vorhaben in Zeiten von Lockdown und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten. Damit der gesunde Start 2021 für die Gladbecker trotzdem gelingt, bietet die DAK-Gesundheit am 27. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps von den DAK-Ärzten....

  • Gladbeck
  • 27.01.21
KulturAnzeige

Verlängerter Lockdown: DAK-Gesundheit in Gelsenkirchen bleibt bis 31. Januar bei Online-Kundenberatung
Wegen unvermindert hoher Infektionszahlen verzichtet die Kasse weiterhin auf persönliche Beratungen im Servicezentrum

Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Gelsenkirchen ist noch bis dahin für direkte persönliche Beratungen geschlossen. Grund sind die weiterhin hohen Infektionszahlen und die verstärkten Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern. Die Mitarbeiter der DAK-Gesundheit stellen die umfassende Beratung ihrer Kunden über Telefon (Rufnummer: 0209-947639-0 und Internet (Mail-Adresse service@dak.de) sicher. Und es bleibt bei einem verstärken...

  • Gelsenkirchen
  • 08.01.21
KulturAnzeige

Verlängerter Lockdown: DAK-Gesundheit in Bottrop bleibt bis 31. Januar bei Online-Kundenberatung
Wegen unvermindert hoher Infektionszahlen verzichtet die Kasse weiterhin auf persönliche Beratungen im Servicezentrum

Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Bottrop ist noch bis dahin für direkte persönliche Beratungen geschlossen. Grund sind die weiterhin hohen Infektionszahlen und die verstärkten Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern. Die Mitarbeiter der DAK-Gesundheit stellen die umfassende Beratung ihrer Kunden über Telefon (Rufnummer: 02041-771780-0 und Internet (Mail-Adresse service@dak.de) sicher. Und es bleibt bei einem verstärken...

  • Bottrop
  • 08.01.21
Kultur

Verlängerter Lockdown: DAK-Gesundheit in Essen bleibt bis 31. Januar bei Online-Kundenberatung
Wegen unvermindert hoher Infektionszahlen verzichtet die Kasse weiterhin auf persönliche Beratungen im Servicezentrum

Die DAK-Gesundheit bleibt bis 31. Januar bei der Online-Kundenberatung. Das Servicezentrum in Essen ist noch bis dahin für direkte persönliche Beratungen geschlossen. Grund sind die weiterhin hohen Infektionszahlen und die verstärkten Kontaktbeschränkungen von Bund und Ländern. Die Mitarbeiter der DAK-Gesundheit stellen die umfassende Beratung ihrer Kunden über Telefon (Rufnummer: 0201-879135-0 und Internet (Mail-Adresse service@dak.de) sicher. Und es bleibt bei einem verstärken Onlineservice....

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.21
Ratgeber

Hotline zu Computerspiel-Sucht bei Kindern in Menden
DAK-Gesundheit bietet heute Beratung zum Thema Gaming an

Menden, 29. Oktober 2020. Zocken, Chatten, Scrollen: Social Media und Gaming ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken und war gerade im Frühling dieses Jahres für viele eine willkommene Möglichkeit des Zeitvertreibs. Eine Längsschnittstudie der DAK-Gesundheit und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) zeigt, dass im Vergleich zum Herbst 2019 die Spielzeiten unter dem Corona-Lockdown werktags um 75 Prozent zugenommen haben. Als Reaktion auf die Ergebnisse verbessert die...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.20
Ratgeber
Die Super-Nanny Katia Saalfrank.

Katia Saalfrank: Kindheit ohne Strafen
Super Nanny digital in Hagen

Die bekannte Familienberaterin Katia Saalfrank sollte eigentlich am 15. September in der Hagener Stadthalle auftreten. Kurzfristig wird ihr Vortrag wegen der Corona-Regeln ins Internet verlegt. Als Erziehungscoach aus der Fernsehsendung „Die Super Nanny““ bei RTL ist Katia Saalfrank noch immer bekannt. Doch die Diplom-Pädagogin und Therapeutin ist mehr als ein TV-Coach. Nach Angaben der Krankenkasse DAK-Gesundheit steht die praktizierende Expertin für einen wertschätzenden Umgang mit den...

  • Hagen
  • 02.09.20
Ratgeber
Lina Rüsche hat ihre Ausbildung bei der DAK-Gesundheit in Recklinghausen begonnen.

Start in die Ausbildung bei der DAK-Gesundheit in Recklinghausen
Lina Rüsche wird Sozialversicherungsfachangestellte

In die Ausbildung startet jetzt bei der DAK-Gesundheit in Recklinghausen ein neuer Azubi: Lina Rüsche (20). Sie hat das Berufsbild des Sozialversicherungsfachangestellten gewählt. Die drittgrößte deutsche Krankenkasse legt Wert auf eine fundierte und hochwertige Ausbildung kommender Berufsgenerationen - und wurde dafür jüngst als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Darüber hinaus bietet die DAK-Gesundheit Studienplätze für ein duales Studium zum BWL-Gesundheitsmanager. "Wir freuen uns auf...

  • Recklinghausen
  • 14.08.20
Kultur

DAK-Gesundheit in Essen sucht neue Azubis für 2021
Krankenkasse als attraktivster Arbeitgeber ausgezeichnet

Essen, 10.08.2020. Für das kommende Ausbildungsjahr sucht die DAK-Gesundheit 200 neue Azubis. Ob Sozialversicherungsfachangestellte oder Kaufleute im Gesundheitswesen – ausgebildet wird bundesweit an mehr als 130 Standorten, darunter auch in Essen. Hier wird im Jahr 2021 ein Ausbildungsplatz als Sozialverischerungsfachangestellte/er angeboten. Die drittgrößte deutsche Krankenkasse legt Wert auf eine fundierte und hochwertige Ausbildung kommender Berufsgenerationen – und wurde dafür jüngst einer...

  • Essen-Ruhr
  • 10.08.20
Ratgeber
Die DAK-Gesundheit bietet Unternehmen Online-Workshops und Webinare für ihre Mitarbeiter an, die gesundes Arbeiten auch im Homeoffice unterstützen.

DAK mit neuen Online-Angeboten
Gesundes Arbeiten im Home-Office

Viele Menschen im Kreis Recklinghausen arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung. Jetzt bietet die DAK-Gesundheit den Unternehmen in der Region neue Online-Workshops und Webinare für ihre Mitarbeiter an, die gesundes Arbeiten auch zu Hause unterstützen. Sie helfen dabei, fit durch...

  • Recklinghausen
  • 11.07.20
Ratgeber
Bei dem Pflegecoach handelt es sich um einen zertifizierten Pflegekurs, der online absolviert werden kann.

Kostenloses Angebot für Angehörige
Pflege-Coach zum Klicken

Die DAK-Gesundheit in Recklinghausen hat mit dem Pflegecoach ein Angebot im Internet geschaffen, das speziell auf die Bedürfnisse pflegender Angehöriger zugeschnitten ist. Dabei handelt es sich um einen zertifizierten Pflegekurs, der online absolviert werden kann. Das Angebot kann von Versicherten aller Kassen kostenlos genutzt werden. Teilnehmer können die verschiedenen Module des DAK-Pflegecoachs absolvieren, wann immer sie möchten und die Inhalte nach ihren eigenen Bedürfnissen gewichten....

  • Recklinghausen
  • 29.05.20
WirtschaftAnzeige

Corona: DAK-Gesundheit verlängert Unterstützung für Unternehmen in Gelsenkirchen
Krankenkasse bietet unbürokratische Beitragsstundung für die Monate März bis Mai an

Die Auswirkungen der Corona-Krise setzen auch Unternehmen und Selbstständige in Gelsenkirchen unter Druck. Die DAK-Gesundheit verlängert ihre Unterstützung der Betroffenen. Diese können jetzt die Stundung ihrer Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung für die Monate März bis Mai beantragen. Einzige Voraussetzung ist, dass die finanziellen Schwierigkeiten auf die Corona-Krise zurückzuführen sind. Dafür sind keine Nachweise nötig – es genügt, den Schaden glaubhaft darzustellen. Das dafür...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.20
Wirtschaft

Neben Telefon und Mailkontakt
DAK hat wieder geöffnet

Die DAK-Gesundheit in Dortmund hat ihre Türen wieder geöffnet. Neben Telefon und E-Mail bietet die Krankenkasse jetzt auch wieder persönliche Beratung in ihrer Filiale an. Dabei wird der Gesundheitsschutz sichergestellt, Trennwände aus Acrylglas wurden installiert und es gilt Maskenpflicht für Besucher und die üblichen Abstands-und Hygieneregeln. Die DAK-Gesundheit reagiert somit auf Beschlüsse von Bund und Ländern zur schrittweisen Lockerung der Corona-Bestimmungen. „Für viele Menschen sind...

  • Dortmund-City
  • 14.05.20
Sport
Für den Online-Tanzwettbewerb kann man sich noch bis zum 31. Mai anmelden.

Jetzt Anmelden
DAK-Gesundheit in Hagen sucht die besten Solo-Tänzer: Dance-Contest wird zur Online-Challenge 2020

In diesem Jahr feiert der DAK Dance-Contest sein zehnjähriges Jubiläum. Der Tanzwettbewerb sollte im Sommer bei großen Live-Events seinen Höhepunkt finden. Wegen der Corona-Krise ist dies nach jetziger Einschätzung nicht möglich. Derzeit dürfen Tanzgruppen nicht gemeinsam trainieren und Choreografien einstudieren. Daher werden die Veranstaltungen auf das kommende Jahr verschoben. Stattdessen startet die Krankenkasse nun eine Online-Challenge und sucht auch in Hagen die besten Solo-Tänzer. Bei...

  • Hagen
  • 10.05.20
KulturAnzeige

Dance-Contest wird zur Online-Challenge 2020
Statt Live-Events: DAK-Gesundheit in Bottrop sucht die besten Solo-Tänzer / #dakdancechallenge hält auch in Corona-Krise fit

In diesem Jahr feiert der DAK Dance-Contest sein 10-jähriges Jubiläum. Der Tanzwettbewerb sollte im Sommer bei großen Live-Events seinen Höhepunkt finden. Wegen der Corona-Krise ist dies nach jetziger Einschätzung nicht möglich. Derzeit dürfen Tanzgruppen nicht gemeinsam trainieren und Choreografien einstudieren. Daher werden die Veranstaltungen auf das kommende Jahr verschoben. Stattdessen startet die Krankenkasse nun eine Online-Challenge und sucht auch in Bottrop die besten Solo-Tänzer....

  • Bottrop
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.