Dampfer

Beiträge zum Thema Dampfer

Kultur
Dieses Schild da, unter der 1 und der 2 …. eigenartig oder?

Was soll es bedeuten?
Rätselhafte Schilder in der Nähe von Gleisen

Seit nun fast einem Jahr bin ich wieder, man möchte ja auch was für die Umwelt tun, mit der Bahn unterwegs.  Egal mit welcher Bahngesellschaft auch immer, Ruhephasen finden sich durch die oft unregelmäßigen Fahrzeiten ja oft und so kann man den Blick und die Seele wandern lassen. Während mein Blick so wanderte, da sah ich  dieses eigenartige Schild. Mal in Gelb, mal in Blau und mit eigenartigen Piktogrammen versehen. Auch an anderen Bahnhöfen an denen ich so großzügige Ruhephasen geschenkt...

  • Lünen
  • 11.10.19
  • 6
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

"Kannste Knicken"

Vom alten Schiffshebewerk Waltrop während der Extra Schicht, fuhr dieser alte Dampfer auf dem Dortmunder-Ems-Kanal. Der Schornstein wird vor einer Brücke worunter das Dampfer nicht paßt eingeknickt.

  • Waltrop
  • 08.07.13
  • 5
Überregionales
Der Glimmstengel erhitzt nicht nur die Lungen, sondern auch die Gemüter.

Wie versprochen: Die Auswertung der User-Kommentare

In diesem Beitrag habe ich für die letzte Stadtspiegel-Ausgabe die Kommentare zu unserer Berichtersttung übers Nichtraucherschutzgesetz ausgewertet. Hier der Original-Text: Für die einen sind Beschränkungen und stärkere Kontrollen der Raucher in der Öffentlichkeit längst überfällig. Die anderen halten solche Maßnahmen für maßlos übertrieben. Nachdem der Stadtspiegel das Thema „Nichtraucherschutzgesetz“ in seiner letzten Printausgabe ausführlich behandelt und auch auf www.lokalkompass.de...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.07.12
  • 26
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne: "Raucher - keine Stimmen?"

Diese Kolumne steht am Mittwoch, 23. Mai, auf der Titelseite des Stadtspiegels Menden/Balve. Seltsam, dass man auf Plakaten vor Kommunal-, Landtags- oder Bundestagswahlen die wirklich wichtigen Aussagen (so gut wie) nie findet. Oder haben Sie letztens bei SPD oder Grünen irgendeinen Slogan gesehen, bei dem es um die Ausweitung des Rauchverbotes ging?! Klar, im Vorfeld der NRW-Landtagswahl war das mal erwähnt worden. Aber groß auf den Plakaten? Fehlanzeige! Dabei wäre eine solche sachliche...

  • Menden-Lendringsen
  • 22.05.12
  • 6
Politik
Michael Everts hatte 35.000 Euro Einbußen wegen des inzwischen aufgehobenen Verbots. Ministerin Barbara Steffens lehnt jede Verantwortung ab.

E-Zigarettenverbot: 35.000 Euro Schaden

Reiner Lange und Michael Everts sind sauer auf Ministerin Steffens: Durch den inzwischen aufgehobenen Verbotserlass der E-Zigaretten sind den beiden Geschäftsleuten vom Smoker-Point an der Aktienstraße 163 rund 35.000 Euro Schaden entstanden. Am 16. Januar sprach das Steffens-Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter ein Verbot der nikoinhaltigen Liquids, der Füllung der E-Zigaretten, aus. Die Ministerin wertete das Nikotin als Medikament und verbot den Verkauf dieser Liquids....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.05.12
Politik
Die E-Zigaretten sind umstritten - vor allem in der Politik.

E-Rauchen: Aktion Selbstbestimmt statt Ausgedrückt - ein Rückblick

Zum Aschermittwoch fand die Aktion "Selbstbestimmt statt Ausgedrückt" statt. Die Benutzer von E-Zigaretten waren aufgefordert worden, Frau Ministerin Steffens ihre nicht mehr benötigten Aschenbecher zu schicken. Dazu sollten ein paar Worte des Protestes gegen das geforderte Verkaufsverbot geschrieben werden. In der Internet-Community der E-Dampfer wurde diese Idee sehr gut angenommen und innerhalb kürzester Zeit wurden zahlreiche Bilder von Paketen veröffentlicht, welche auf dem Weg nach...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.02.12
  • 19
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Glosse "Redaktion intern": "Aschenb." am "Ascherm."

Die hohe Zahl der Kommentare zum Stadtspiegel-Bericht über die E-Zigarette hatte es gezeigt: Das Thema ist interessant! Jetzt laden die „Dampfer“ zu einer publikumswirksamen Aktion ein. Hinter dem Namen „Selbstbestimmt, statt ausgedrückt“ versteckt sich eine interessante Idee: Alle „Dampfer“ sollen Ministerin Barbara Steffens ihren früheren Aschenbecher, den sie ja jetzt nicht mehr benötigen, zuschicken. Und zwar (Achtung: Wortspiel!) exakt am Aschermittwoch. Die Ascher sollen gereinigt und...

  • Menden-Lendringsen
  • 12.02.12
  • 6
Überregionales
An ihr scheiden sich die Geister: die E-Zigarette.
5 Bilder

"Dampfen" - wir haben die "andere" Seite gehört!

Eine Bemerkung vorab: Dies soll kein „Werbeartikel“ für die Elektro-Zigarette sein. Absicht dieser Berichterstattung ist, nachdem in der Presselandschaft bislang überwiegend Berichte der Landesregierung beziehungsweise der Kreisverwaltungen erschienen sind, einmal die andere Seite zu Wort kommen zu lassen. Zur „anderen Seite“ gehört zum Beispiel die Mendenerin Gina Alt, Mitbegründerin der neuen „Interessengemeinschaft E-Dampfen“. Sie nennt zum Thema „Propylenglykol“, einem der kritisierten...

  • Menden-Lendringsen
  • 25.01.12
  • 61
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.