Datensätze

Beiträge zum Thema Datensätze

Politik
Oberbürgermeister Frank Baranowski (l.) sieht im Konzept "Open Data" einen Paradigmenwechsel, ist jedoch sicher, dass die Stadt Gelsenkirchen davon profitieren kann. Prof. Kurt Weichler, Vizepräsident für Kommunikation an der Westfälischen Hochschule, freut sich auf die Zusammenarbeit.

Stadt will "Open Data"-Konzept einführen

Die Stadt Gelsenkirchen möchte ihre Daten als „Open Data" (offene Daten) zur freien Weiterverwendung für jedermann zur Verfügung stellen. Eine Arbeitsgruppe der Stadtverwaltung hat jetzt ein entsprechendes Konzept zur Einführung von Open Data 2017 in Gelsenkirchen vorgelegt. "Bisher galt: Die Stadtverwaltung entscheidet, was wie veröffentlicht wird", sagt Oberbürgermeister Frank Baranowski. "Damit hält jetzt ein Paradigmenwechsel Einzug, indem wir zum einen Daten für jedermann frei...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.16
Politik
Unter der Kuppel des Reichtages geschehen oft "wundersame" Dinge, die die Bürger nicht verstehen.

Stadt darf Daten verkaufen Bundestags verabschiedet neues Meldegesetz in 57 Sekunden

Deutschland stand im Halbfinale gegen Italien und im Bundestag verabschiedeten 25 anwesende Abgeordnete - Regierungsparteien dafür, die Opposition dagegen - zu später Stunde in nur 57 Sekunden das neue Meldegesetz. Eigentlich ein ganz normaler Vorgang, hätte die zur Abstimmung stehende Vorlage der Regierung nicht in „letzter Minute“ im zuständigen Bundestagsausschuss eine wichtige Änderung erfahren. Wenige Stunden vor der zweiten und dritten Lesung des Gesetzes wurden zwei Sätze eingefügt,...

  • Bochum
  • 10.07.12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.