Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Natur + Garten
Am Freitag 25. September findet wieder eine Demo statt.

Fridays for Future
Wieder auf der Straße: Umweltdemonstration am Freitag in Hagen

Während der Corona-Krise konnten die Umweltschützer von "Fridays for Future" nicht auf die Straße gehen und demonstrieren. Das soll sich ab dem 25. September wieder ändern. Zusammen mit der Polizei haben die Hagener Akvisten ein Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeitet, welches rund 1.000 Teilnehmer auf der Kundgebung zulässt. Die Demonstration startet um 12 Uhr am Hagener Hauptbahnhof und führt dann durch die Innenstadt bis zum Marktplatz.

  • Hagen
  • 24.09.20
Ratgeber
Auf Kundgebungen soll am ersten Mai nicht verzichtet werden, jedoch finden diese digital im Internet statt.

Nicht auf der Straße, sondern im Netz
Demonstrationen zum 1. Mai: Geringverdiener von der Coronakrise hart getroffen

Der Vorsitzende der Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft im Ennepe-Ruhr-Kreis, Christian Brandt, ruft dazu auf, sich an digitalen Kundgebungen zum Tag der Arbeit zu beteiligen. „Am 1. Mai demonstrieren wir in diesem Jahr wegen Corona nicht auf den Straßen, sondern digital im Netz. Trotzdem stehen wir am Tag der Arbeit 2020 zusammen - digital, in den sozialen Netzwerken. Wir sind da. Wir sind viele. Und wir demonstrieren“, sagt der CDA-Kreisvorsitzende, der zugleich auch Vorsitzender der...

  • Hagen
  • 29.04.20
Politik
*AfD-Neujahrsempfang am 07. Februar 2020 in Münster* 
- Foto/ Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern 📷
12 Bilder

*Demonstration gegen den Neujahrsempfang der AfD in Münster*

Auch in jedem Jahr wurde erneut am Freitag, den 07. Februar 2020 gegen den AfD-Neujahrsempfang protestiert. Das Bündnis "Keinen Meter den Nazis Münster" hatte zu den Protesten aufgerufen. Es ging dabei um die neue Idee, die Zugänge rund um das Rathaus aktiv zu blockiert. Wieder sollte ein deutliches Zeichen gegen Rechts gesetzt werden. Am späten Nachmittag versammelten sich immer mehr Demonstranten in die Innenstadt Münsters. Viele Geschäfte am Prinzipalmarkt  schlossen frühzeitig. Ein...

  • Hagen
  • 08.02.20
  • 4
  • 3
Politik
8 Bilder

Alle Generationen für den Klimaschutz auf der Straße
"Fridays for future" demonstrieren auch in der Hagener Innenstadt

Eine Demonstration der Klima-Bewegung "Fridays for future" fand heute auch in Hagen statt. Rund 400 Bürger jeden Alters nahm an der friedlichen Kundgebung teil. Der von Schülern organisierte Protest begann um 12 Uhr am Hauptbahnhof. Die Demo führte über den Graf-von-Galen-Ring und den Märkischen Ring bis zum Rathaus. Zwischendurch gab es eine Kundgebung. Es kam zu Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen im Busverkehr.

  • Hagen
  • 29.11.19
Blaulicht

Start auf dem Johanniskirchplatz
Traktorendemonstration in Hagen

Heute Morgen kam es auch in Hagen zu einer Versammlung von Landwirten. Die zuvor angemeldete Demonstration begann um 9 Uhr mit einer Standkundgebung mit rund 20 Traktoren auf dem Johanniskirchplatz. Die Anreise, bei der es zu keinen Verkehrsbehinderungen kam, erfolgte in Eigenregie der Teilnehmer aus dem Hagener Umland. Nach der etwa dreistündigen Kundgebung auf dem Johanniskirchplatz setzte sich der Konvoi über den Märkischen Ring, die Eckeseyer Straße und die Becheltestraße in Richtung...

  • Hagen
  • 25.11.19
Politik
Demonstration der Bürgerinitiative in Hohenlimburg.

Demonstration in Hohenlimburg
„Brenne auf mein Licht, Monstertrassen wollen wir nicht“

Fenster gingen auf, Nachbarn standen auf Balkonen, und klatschten Beifall: Insgesamt 150 Teilnehmern beteiligten sich an der Laternendemo und der anschließenden Info-Veranstaltung, zu der die Initiative „NoMonstertrasse“ aufrief. Sie machten deutlich, dass die Hohenlimburger die 380 KV-Trasse nicht wollen und dass sich der Widerstand dagegen weiter formiert. Unter den 100 Beteiligten am Laterenumzug waren viele Kinder. Immer wieder wurde auf der Demo gesungen :“Laterne-Laterne, Sonne Wind...

  • Hagen
  • 25.11.19
LK-Gemeinschaft
Am 21. November um 18 Uhr an der Rundturnhallefindet die nächste Protestaktion, eine Laternen-Demo „Für die Zukunft unserer Kinder“  statt.

Donnerstasg zur Demo
Laternendemo und Infoveranstaltung: Protest gegen die Monstertrasse geht in die nächste Runde

Sie war laut, bunt, und kämpferisch; Am 24.8.19 führte die Initiative NoMonstertrasse erfolgreich ihre erste Demonstration durch Hohenlimburg Elsey durch mit einer abschließenden Kundgebung vor dem Hohenlimburger Rathaus. Am 21.11. findet nun die nächste Protestaktion statt. Eine Laternen-Demo „Für die Zukunft unserer Kinder“ beginnt um 18 Uhr an der Rundturnhalle und endet am Paul-Gerhardt –Haus. Dort in unmittelbarer Nähe der geplanten Trasse schließt sich ab 19 Uhr eine...

  • Hagen
  • 19.11.19
Politik
2 Bilder

Meinungsfreiheit
Die wöchentliche Demonstration

Die wöchentliche Demonstration Gefühlt eine Kundgebung pro Woche. Mal größer, mal ganz groß, mal kleiner. Es geht, mal wieder, gegen Erdogan. Wie gut, dass wir in diesem Land Meinungsfreiheit haben. Mehr oder weniger. Warum demonstrieren die Ur-Einwohner dieses Landes eigentlich nicht? Grund genug hätten sie ja. Und wer muss diese vielen Einsätze der Ordnungskräfte bezahlen?

  • Hagen
  • 03.11.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
8 Bilder

Traktorkonvois machen sich auf den Weg zum Protest nach Bonn - Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen

Auch in Hagen kamen sie vorbei. Am Dienstag (22.10., 11 bis 13 Uhr) werden mehrere tausend Landwirte zu einer Versammlung in der Bonner Innenstadt erwartet. Der Protest erfolgt unter dem Titel "Agrarpaket / Land schafft Verbindung, wir rufen zu Tisch". Dem bundesweiten Aufruf folgen nach Veranstalterangeben rund 10.000 Teilnehmer, rund 1.000 Traktoren werden dazu nach Bonn aufbrechen. Aus Niedersachen starten am Montagabend Konvois mit mehreren hundert Traktoren, die ihrerseits bereits...

  • Hagen
  • 22.10.19
Ratgeber
Streckenverlauf der Demonstration.

Informationen der Polizei
"Fridays for Future" in Hagen: So sehen Strecken- und Zeitverlauf der Klima-Demonstration am Freitag aus

Am Freitag, 20. September, werden rund 1.000 Demonstrantinnen und Demonstranten im Rahmen der Umweltbewegung "Fridays for Future" in Hagen erwartet. Die Initiatoren der angemeldeten, öffentlichen Aktion beabsichtigen einen Fußmarsch durch Hagen. Die Polizei rechnet mit einem friedlichen und störungsfreien Verlauf. Der Aufzug wird um 12 Uhr am Johanniskirchplatz starten. Von dort werden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über den Bergischen Ring, den Graf-von-Galen-Ring und die...

  • Hagen
  • 19.09.19
Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen schon im März in Hagen auf die Straße, um sich Gehör zu verschaffen.

Start am Freitag um 12 Uhr an der Johanniskirche
Demo fürs Klima

Am Freitag, 20. September, wird die dritte große Demo für eine zukunftsfähige Klimapolitik stattfinden. Die Veranstalter von FridaysForFuture Hagen starten um 12 Uhr am Marktplatz an der Johanniskirche in Hagen. "Erneut wollen wir für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens, die globale Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden", teilt Mitinitiatorin Svea Rosenbaum mit. "Der Handlungsspielraum der Politik, die Klimakrise einzudämmen, wird...

  • Hagen
  • 17.09.19
Politik
Wenn demonstriert wird in Hohenlimburg, dann nicht ohne Grund. So gingen am Samstag zahlreiche Bürger auf die Straße, um ein Zeichen gegen die Monstertrasse zu setzen.

Demonstration in Hohenlimburg:
Lautstarker Protest gegen die Monstertrasse

Das hatte es in Hohenlimburg schon lange nicht gegeben: eine lebendige, bunte und optimistische Demonstration mit vielen selbstgemachten Schildern und Plakaten, lautstarken Parolen und vielfältigen Redebeiträge und Argumente für die Notwendigkeit des Protestes, zog am Samstag durch den Stadtteil Elsey und dann vor das Hohenlimburger Rathaus. Anwohner aus verschiedenen Wohngebieten Hohenlimburgs machten deutlich, wie viele Bewohner und Kindergärten/Schulen unmittelbar betroffen sind. Viele...

  • Hagen
  • 28.08.19
Politik
Die "Fridays of Future"-Demo in Hagen ging mit ca. 2.000 Teilnehmern friedlich zu Ende.

Friday For Future - Friedlicher Demonstrationsverlauf
Knapp 2.000 Teilnehmer bei Klimademo: Friedlicher Demonstrationsverlauf bei Friday For Future-Kundgebung

Am Freitag, 15. März, demonstrierten knapp 2.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der "Friday For Future"-Bewegung nach vorheriger Anmeldung friedlich in Hagen. Die Personengruppe, größtenteils Schülerinnen und Schüler, bewegte sich um 10.45 Uhr vom Berliner Platz zum zu Hagener Stadttheater und von dort über die Elberfelder Straße zur Abschlusskundgebung zum Johanniskirchplatz. Gegen 12:30 Uhr löste sich die Versammlung auf.

  • Hagen
  • 15.03.19
Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen am heutigen Freitag in Hagen auf die Straße um sich für Klimaschutz stark zu machen und ein Zeichen zu setzten. Die "Fridays of Future"-Demo hat der Stadtanzeiger Hagen in der folgenden Bildergalerie festgehalten.
30 Bilder

"Fridays for Future" in Bildern
Riesiger Protestzug in Hagen: Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrierten laut, bunt und friedlich am Freitagmorgen, 15. März, in Hagen. Anstatt die Schulbank zu drücken, standen sie auf, skandierten laut ihre Protestparolen und marschierten um 10.30 Uhr in einem über 200 Meter langen Protestzug und mit Schildern bewaffnet vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt. Grund dafür ist die globale Protestwelle "Fridays of Future", bei der sich junge Leute für den Klimaschutz stark machen. Am heutigen Freitag sind weltweit...

  • Hagen
  • 15.03.19
  • 3
Ratgeber
130 Teilnehmer kamen zur Infoveranstaltung der neu gegründeten Initiative „No Monstertrasse“ in den Zehner-Treff.

No Monstertrasse
Erwartung übertroffen: Zahlreiche Teilnehmer sind gegen die "Monstertrasse"

Der Saal im Zehnertreff in Hohenlimburg platzte am vergangenen Mittwoch aus allen Nähten und musste um den Wintergarten erweitert werden: 130 Teilnehmer kamen zur Infoveranstaltung der neu gegründeten Initiative „No Monstertrasse“. Im Einleitungsbeitrag von Margret Sarrazin in der Begrüßung hieß es unter anderem: „Je mehr wir in der Initiative uns mit den Plänen der Netzbetreiberfirma Amprion befasst haben, um so entschiedener lehnen wir diese Trasse ab, die wir nur als „Monstertrasse“...

  • Hagen
  • 02.03.19
  • 1
  • 1
Politik
Foto: Copyright: Birgit Leimann - Münster in Bildern - Auf dem Prinzipalmarkt ☮
18 Bilder

*Flagge zeigen - Münster ist bunt*

Die Münsteraner demonstrierten am Freitag, den 22. Februar friedlich, jedoch bestimmt, während des AfD Neujahrsempfangs 2019. Rund tausend Demonstranten waren dem Aufruf des Bündnisses “Keinen Meter den Nazis” gefolgt, indem sie mit lauter Musik und originell gestalteten Plakaten zum ´Historischen Rathaus´zogen. Gerade einmal 200 TeilnehmerInnen sollen auf der AfD - Gästeliste gestanden haben. Nur stellenweise kam es zu Unstimmigkeiten  zwischen linken Aktivisten und der Polizei. Die...

  • Hagen
  • 22.02.19
  • 7
  • 3
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Demonstration in der Innenstadt

Heute abend war eine Demonstration verschiedener Vereine in der Hagener Innenstadt. Es ging um die aktuelle Situation in der Türkei. Die Demonstration verlief ruhig.

  • Hagen
  • 18.05.16
  • 3
  • 1
Überregionales
17 Bilder

Hagen: Rund 40 Flüchtlinge demonstrieren in Haspe

Am heutigen Montag demonstrierten wieder ca. 40 Flüchtlinge aus Syrien in der Hasper Innenstadt. Sie verlangen, dass die Stadt Hagen ihre Versprechungen von letzter Woche einhält. Sie sollten bis heute registriert sein, die Familien sollten nicht mehr getrennt auf dem Spielbrink leben. Eine Zusammenführung sowie die Registrierung wurden bis heute Abend nicht durchgeführt. Weiterhin beklagen die Demonstranten, dass es immer noch eine schlechte medizinische Versorgung gibt. Die Betten in der...

  • Hagen
  • 14.09.15
Politik
9 Bilder

Flüchtlinge vom Spielbrink demonstrieren in Haspe

Ca. 30 Flüchtlinge haben gegen ihre Unterbringung sowie zu angeblichen Misshandlungen demonstriert. Sie klagen darüber, dass Kleidung und Medikamente fehlten, auch, dass 35 Menschen in einem Raum untergebracht sind. Ein weiteres Problem sei auch, dass in den Notunterkünften praktisch nichts Sinnvolles gemacht werden könne.

  • Hagen
  • 08.09.15
  • 6
Überregionales
28 Bilder

Demonstration in der Hagener Innenstadt

Am heutigen Tag demonstrierten ca. 200 Kurden in der Hagener Innenstadt. Die Demonstration verlief friedlich. Die Polizei war mit 30 Einsatzkräften vor Ort und haben die Demonstration begleitet.

  • Hagen
  • 29.08.15
  • 1
Politik

Artgerecht ist nur die Freiheit

Demonstration gegen den Zirkus Charles Knie am 31.05.2015 65 Demonstranten haben sich am Sonntag zwischen 14:00 und 15:30 am Höing versammelt um friedlich gegen die Wildtierhaltung in Zirkussen zu demonstrieren. Mit Plaketen und Flyern machten Sie Besucher der Nachmittagsvorstellung auf die problematische Haltung von Wildtieren in Zirkussen aufmerksam. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft teilte 2014 mit, dass im zuletzt erfassten Berichtsjahr 2011 insgesamt 895...

  • Hagen
  • 01.06.15
  • 1
Politik
Demonstranten mit Deutschlandflaggen: Eine harmlose Versammlung von Patrioten oder Teil einer fremdenfeindlichen Bewegung?

Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich?

Die Initiative der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (kurz: Pegida) war lange Zeit ein heißes Thema. Doch so schnell die islamfeindliche Bewegung Aufmerksamkeit und Mitläufer erhielt, so schnell scheint das breite Interesse in der Allgemeinheit mittlerweile wieder abzuflachen. Unsere Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich? Bereits nach den ersten November-Demonanstration in Dresden kam es auch im Lokalkompass zu ausführlichen Pegida-Diskussionen. Die erste...

  • 19.02.15
  • 124
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.