Die Säule Duisburg

Beiträge zum Thema Die Säule Duisburg

Kultur
Stand-Up-Comedian Mirja Boes und Salim Samatou, „Das Schwarze Schaf 2018“, gehören der Jury an.

Kabarett-Wettbewerb geht in die elfte Runde - Bewerbungsfrist läuft
"Schwarzes Schaf" gesucht!

Der vom niederrheinischen Kabarettisten Hanns Dieter Hüsch gegründete Kabarettpreis „Das Schwarze Schaf“ geht in die elfte Runde: Ob Einzelperson oder Gruppe – deutschsprachige Nachwuchskünstlerinnen und -künstler der Kabarettszene können sich jetzt für die Teilnahme am Wettbewerb um die beliebte Auszeichnung bewerben. Voraussetzung ist, dass sie am Anfang ihrer Karriere stehen und in ihrem Programm ausschließlich eigene Texte verwenden. Einsendeschluss für die Einreichungen ist der 15....

  • Duisburg
  • 07.05.19
Kultur
"The Tempest" ist eine Geschichte um Liebe und Familiensinn.
3 Bilder

Die Launen des Wassers - LEAF-Festival dreht sich um das nasse Element

Lernen, Bildung, Kunst und Freundschaft - darum geht es bei der internationalen Kulturwoche vom 18. bis 23. September im Kloster Saarn. Das allumfassende Thema in der Stadt am Fluss ist diesmal passenderweise das Wasser. Als Höhepunkt präsentieren die Lord Chamberlain's Men Shakespeares Werk „The Tempest“ (Der Sturm).  Von Andrea Rosenthal Mit dem LEAF-Festival (Languages Education Arts Friendship) hat sich die britische Wahl-Mülheimerin Bronwen Gray-Specht vom Verein Interkultur einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.09.18
Kultur
44 Bilder

Konzert Frank Baier - "Wat´n Theater, man" in der Säule - 11.10.2017

Hier ein Bericht von Katharina Draub aus der WAZ vom 14.10.2017. „Wat’n Theater, man“ heißt das neue Programm von Frank Baier Den Mix aus alten Liedern und neuen Songs hat er jetzt in der Säule vorgestellt. Gitarre, Ukulele und die Mundharmoniker: Seine geliebten Instrumente stehen auf der kleinen Bühne bereit. An der Wand hängen Bilder eines großen Tuchs mit verschiedenen Mustern und Farben. Und mittendrin steht Frank Baier. „Das Tuch ist von 1974 und hängt schon jahrelang in meiner...

  • Duisburg
  • 14.10.17
Kultur
versteckt, aber dennoch LEICHT zu finden! :-) "die Säule"
10 Bilder

DUISBURGER Duette im FRÜHLING... bis SOMMER!

... und EINIGES MEHR!!! LESUNG ZWEIER Duisburger Autoren in der "SÄULE" AUTOREN UNTERWEGS... stories, songs and smalltalk! Renate ROTHE und Werner ZAPP Irgendwann im Mai war es, da war ich unterwegs zu einer LESUNG zweier mir schon bekannter AUTOREN und freute mich ungemein, ihr neues, gemeinsames Programm kennen zu lernen. Und natürlich eine mir bis dato noch unbekannte Location ebenso neu zu entdecken! Wie immer machte ich mich auch in diesem Falle vorher ein wenig schlau, wie...

  • Duisburg
  • 29.07.17
  •  5
  •  7
Kultur
am MITTWOCH, 10.MAI 2017 in DUISBURG...
5 Bilder

AUTOREN UNTERWEGS...

RENATE ROTHE und WERNER ZAPP ...zwei DUISBURGER gehen einmal wieder auf Musik - L E S E - Tour !!! DA freue ich mich schon wieder drauf´! Denn, diese BEIDEN mag ich gerne, besonders auch zusammen erleben... Und nun, im FRÜHLING, geht es auch wieder ÜBERALL so richtig los mit der KUNST, Kultur, Literatur und der Musik! Einfach mal´wieder den ALLTAG für einige Minuten/Stunden ausknippsen´... und sich zurücklehnen und ZU-HÖREN STORIES-Songs-SMALLTALK Sicher wird es ein...

  • Duisburg
  • 02.04.17
  •  26
  •  12
Kultur
Matthias Brodowy.
2 Bilder

Kleinkunstreihe in Marxloh geht ins elfte Jahr

Seit einem Jahrzehnt gibt es in Marxloh ein Kleinkunstprogramm, das schon so manche Größe im Bereich Comedy, Kabarett, Show, Revue und Musik in den Duisburger Norden geholt hat. Von Reiner Terhorst Friedrich Marona, Leiter des Kleinkunstprojekts und „Kultur-Motor“ im Stadtteil, ist dankbar und zuversichtlich zugleich. Dankbar, weil vor zehn Jahren eine kulturelle Erfolgsgeschichte gestartet wurde, der viele in Marxloh keine großen Chancen eingeräumt hatten. Zuversichtlich ist Marona, weil...

  • Duisburg
  • 08.02.17
  •  1
Kultur
Mohammed-Ali Behboudi schlüpft in die Rolle des palästinensischen Arztes Dr. Izzeldin Abduelaisch.

"Ich werde nicht hassen": Gastspiel des Theaterhauses Stuttgart in der Duisburger "Säule"

„Ich werde nicht hassen“, ein besonderes Gastspiel des Theaterhauses Stuttgart, ist am Donnerstag und Freitag, 2. und 3. Februar, jeweils um 20 Uhr im Kleinkunsttheater "Die Säule“, Goldstraße 15 in Stadtmitte, zu erleben. Mohammed-Ali Behboudi schlüpft in die Rolle des palästinensischen Arztes Dr. Izzeldin Abduelaisch, der sein ganz besonderes Schicksal in einem außergewöhnlichen Buch schildert. Er erzählt von seinem Alltag in Gaza, vom Familienleben zwischen Hoffnung und Verzweiflung...

  • Duisburg
  • 19.01.17
Politik

Ein paar Gedanken zur Einsparliste der Stadt Duisburg

Aus unserer Bezirksvertretung Mitte: Ulrich Martel zur Erhöhung der innerstädtischen Parkgebühren und zum Thema Schließung der Säule. Liebe Duisburger, eines der Hauptthemen der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Mitte war natürlich der Haushalt. Als Vertreter der Alternative für Deutschland habe ich mit der von der Verwaltung vorgelegten Liste mit geplanten Einsparungen (Maßnahmenliste), so meine Schwierigkeiten. Überschreiben würde ich dieses Papier mit den Worten: "Mehr Geld...

  • Duisburg
  • 04.11.14
  •  1
Kultur
Schauspieler Horst Naumann, Mitarbeiter, Freunde und Förderverein des Kleinkunsttheaters „Die Säule“ bitten jeden Samstag von 12 bis 15 Uhr vor dem Forum auf der Königstraße um Unterschriften für den Erhalt der Kultureinrichtung am Dellplatz. Foto: Hannes Kirchner

Rettet "Die Säule": Breites Bündnis gegen drohende Schließung des Kleinkunsttheaters

20-jähriges Bestehen könnte „Die Säule“ am Dellplatz im kommenden Jahr feiern. Könnte, wohlgemerkt. Denn das überaus erfolgreiche Kleinkunsttheater soll ab der Spielzeit 2015/2016 dem Rotstift zum Opfer fallen. Es findet sich auf der über 100 Punkte umfassenden „Tränenliste“ der Verwaltung wieder, mit der diese insgesamt 10,7 Millionen Euro einsparen will und muss. Für Künstler, Freunde, Fans und Förderverein heißt das nun: Rettet die Säule! „Dass die Stadt sparen muss, ist klar. Wir wollen...

  • Duisburg
  • 10.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.