DIN

Beiträge zum Thema DIN

Ratgeber
Ab dem 1. Juli 2014 muss in jedem Pkw eine Warnweste vorhanden sein. Die Verkehrswacht Düsseldorf rät, für jeden Insassen eine Weste bereit zu halten und diese griffbereit zu verstauen.

Warnwesten - ab 1. Juli Pflicht

Bisher mussten die Warnwesten nur in Dienstfahrzeugen mitgeführt werden. Ab dem 1. Juli 2014 gehören in jeden Pkw, LKW oder Bus. Wie die Verkehrswacht Düsseldorf mitteilt, darf zwar zwischen den Farben Gelb, Rot oder Orange gewählt werden, aber die DIN-Norm ist vorgeschrieben. Die Westen müssen DIN EN 471:2003 + A1:2007 oder EN ISO 20471:2013 entsprechen. „Mit der Warnwestenpflicht für Pkw wird die Sicherheit von Autofahrern bei einem Unfall oder einer Panne verbessert. Besonders nachts...

  • Düsseldorf
  • 27.06.14
  •  1
Politik

Immer mehr DIN's sind unterwegs

Sicherlich haben Heimatgefühl und Nostalgie die immer häufiger im Straßenbild zu sehenden Veränderungen der Kraftfahrzeug-Kennzeichen ausgelöst. Zu beobachten waren noch bis November 2012 einige ältere Fahrzeuge im Kreis Wesel mit den einstigen Kennzeichen DIN oder MO als "Restkennzeichen" die Straßen befuhren. Nach der Liberalisierung stieg die Anzahl der "neuen-alten" Nummernschilder drastisch in die Höhe. Viele Fahrzeughalter hatten seit 1975 auf diesen Tag gewartet, um das im Rahmen der...

  • Dinslaken
  • 10.04.13
  •  4
Politik

MO und DIN sind der Renner! MO-RD-Serie wird es nicht geben!

Der Kreis Wesel teilt auf seiner Internetseite Folgendes mit. Für uns MO- und DIN-Liebhaber eine wichtige Mitteilung! MO und DIN sind ein großer Erfolg - Terminvereinbarungen für Umkennzeichnungen sind ab dem 19. November möglich - Serie MO-RD wird nicht vergeben! Seit dem 5. November können die neuen Kennzeichen MO und DIN auf der Internetseite des Kreises Wesel reserviert werden. Nachdem aufgrund des enormen Zuspruchs am Morgen des 5. Novembers die Server des Kreises stundenweise...

  • Wesel
  • 13.11.12
  •  3
Politik
WES? DIN? MO?

MO, DIN oder WES? Wunschkennzeichen reservieren!

Der Landrat informiert auf seiner Internetseite: Viele Bürgerinnen und Bürger aus den Städten Dinslaken und Moers, aber auch aus anderen Teilen des Kreises haben lange darauf gewartet, nun ist es endlich soweit: am Montag, dem 05.11.2012, wird der Kreis Wesel um 10.00 Uhr die Internetanwendung zur Reservierung von Wunschkennzeichen um die neuen Kennzeichen MO und DIN erweitern. Ab diesem Zeitpunkt werden alle verfügbaren Kombinationen mit MO und DIN in die Wunschkennzeichendatenbank...

  • Wesel
  • 02.11.12
  •  10
Überregionales
Die letzte Hürde ist überwunden: Nach dem Bundesratsbeschluss vom 21. September werden künftig in Gladbeck sicherlich wieder viele Kraftfahrzeuge mit dem geliebten GLA-Kennzeichen unterwegs sein. Foto: Braczko

Der Weg ist frei für GLA-Nostalgie

Gladbeck/Berlin. Das dürfte alle Ur-Gladbecker, Nostalgie-Fans und natürlich auch Bürgermeister Ulrich Roland freuen: Der Bundesrat hat am Freitag, 21. September, den Weg frei gemacht für die Rückkehr der GLA-Kennzeichen auf den bundesdeutschen Straßen. Bekanntlich gehört Gladbeck zu den Städten, die im Zuge der kommunalen Neugliederung sein "geliebtes" GLA-Kennzeichen verloren hat. Zunächst wurden neu angemeldete Autos mit dem gehassten BOT-Schild versehen, ehe der Anschluss an den Kreis...

  • Gladbeck
  • 21.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.