Autokennzeichen

Beiträge zum Thema Autokennzeichen

Blaulicht

Autokennzeichen in Marl Drewer geklaut

In der Zeit von Montagnachmittag bis Dienstagnachmittag stahlen unbekannte Täter auf der Rappaportstraße, der Von-Galen-Straße und der Rudolf-Virchow-Straße von geparkten Autos mehrere Kennzeichen. Aktuell liegen Anzeigen zu Diebstählen an vier Autos vor.

  • Marl
  • 04.12.19
Überregionales
Helena Averdung mit dem Geschenk für ihre amerikanische Familie.
3 Bilder

Auf ins "Abenteuer Amerika"

Helena Averdung ist 16 Jahre alt und steht vor dem größten Abenteuer ihres bisherigen Lebens. Am Freitag geht es für die Elftklässlerin nach Michigan in die USA. Für ein ganzes Jahr. Ein Jahr von zu Hause weg, ohne Freunde und Familie in eine neue Kultur. "Angst vor Heimweh habe ich nicht. Bestimmt werde ich meine Familie und Freunde vermissen, aber in dem Jahr finde ich sicher viele neue Freunde", erzählt Helena. Seit April weiß sie, wer ihre Gastfamilie sein wird. "Da habe ich Glück gehabt,...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.16
Kultur
2 Bilder

OB DU KLE WES? (BÜCHERKOMPASS-Rezension)

Wer kennt das nicht? Auf langen Autobahnfahrten sieht man ein Kennzeichen das man nicht zuordnen kann. Früher hatte man ein Kennzeichen-Verzeichnis griffbereit, z. B. im Autoatlas oder Taschenkalender. Heute eher ein Smartphone - oder dieses Buch. Es enthält die aktuellen deutschen Auto-Kennzeichen ohne die wieder neu ins Leben gerufenen Kennzeichen wie MO, GEL oder DIN. Zu jedem Ort erfährt man einige Besonderheiten und Sehenswürdigkeiten, eine Art kurz gefasster Reiseführer. Fotos gibts...

  • Rheinberg
  • 16.11.14
  • 3
  • 2
Überregionales
Beliebtes Kennzeichen: Das "GLA" schmückt schon viele Stoßstangen

8690 Gladbecker fahren schon mit "GLA"

Die Gladbecker zeigen ihre Liebe zu ihrer Heimatstadt immer häufiger auch an den Stoßstangen ihrer Fahrzeuge. Seit der Wiedereinführung im Jahr 2012 wurde das GLA-Kennzeichen mittlerweile stolze 8690 Mal vergeben. Das entspricht ungefähr jedem fünften Fahrzeug in der Stadt. Bei der Gebietsreform in den 70er Jahren waren 40 alte Kennzeichen weggefallen. Davon war auch die Stadt Gladbeck betroffen. Statt „GLA“ hieß es fortan nur noch „RE“ - bis zum Jahr 2012. Gladbeck und eine ganze Reihe anderer...

  • Gladbeck
  • 30.07.14
  • 1
Überregionales

Autokennzeichen RE - WK 1955 geklaut

In der Zeit von Mittwoch um 14.00 Uhr bis Donnerstag (19. Juni 2014) um 08.00 Uhr entwendeten unbekannte Täter von einem VW Caddy das vordere Kennzeichen RE-WK 1955. Das Fahrzeug parkte an der Marktstraße. Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter Telefon 02821-5040.

  • Kleve
  • 20.06.14
Politik
Mitglieder der SPD Iserlohn haben die Unterschriftenaktion für die Rückkehr zum Iserlohner Kfz-Kennzeichen gestartet.

IS oder MK? Welches Kfz-Kennzeichen möchten Sie?

In der ersten Stunde bereits fast 100 Unterschriften auf dem Papier - „Das ist hier wie Brezelbacken“, staunt Peter Leye über den enormen Zuspruch. Die Rede ist von der Kampagne der Iserlohner SPD, bei der Befürworter für die Rückkehr zum Kfz-Kennzeichen IS gesucht werden. Der Landtag hatte Städten und Kreisen 2012 ermöglicht, zu ihrem alten zurückzukehren. Einige haben das genutzt, der Märkische Kreis allerdings hat dies abgelehnt. Viele Iserlohner Bürger wollen nun zurück zum früheren Schild....

  • Hemer
  • 19.04.14
  • 1
  • 1
Überregionales
Sie sind wieder da: Die beliebten Kennzeichenhalterungen "Mein Herz für Gladbeck".

Wieder da: Kennzeichenhalterung GLA

Im Straßenbild werden die „GLA“-Kennzeichen vermehrt nun auch mit passender Kennzeichenhalterung gesichtet. In der Gladbeck Information sind die Halterungen mit dem Slogan „Mein `Herz´ für Gladbeck“ seit dem 27. Januar für 2,50 Euro erhältlich. Und haben sich als großer Hit erwiesen. Denn die ersten 100 Kennzeichen waren rasant schnell innerhalb von vier Tagen verkauft. Da die Nachfrage weiterhin sehr groß ist, wurde schnell für Nachschub gesorgt. Ab sofort können die Halterungen wieder in der...

  • Gladbeck
  • 12.02.14
LK-Gemeinschaft
Gedanken, Schilder und Speisen auf Reisen

BÜCHERKOMPASS: Unterwegs und auf Reisen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an jene, die die jeweiligen Werke rezensieren möchten. Bereits vergeben und rezensiert wurden diese Werke. Diese Woche wollen wir Euch erneut auf Reisen schicken - literarische, kulinarische informative, unterhaltsame Reisen. Diese drei Bücher haben wir dazu in dieser Sommerwoche für Euch im Angebot - da macht das Lesen gleich doppelt Spaß! Patrik Stäbler "Speisende soll man nicht aufhalten" Wann haben Sie zuletzt...

  • Essen-Süd
  • 31.07.13
  • 32
Ratgeber
Bildzeile: Christoph Funke

Probleme mit Autokennzeichen im Urlaubsland?

In den letzten Tagen kam es in der Straßenverkehrsbehörde beim Kreis immer wieder zu besorgten Anfragen, ob die deutschen Zulassungsbescheinigungen im europäischen Ausland denn anerkannt würden. Die Antwort ist eindeutig: Ja. Deutsche Kennzeichen sind im Ausland anerkannt! Anlass für die Nachfragen sind Gerüchte, wonach die Polizei im Ausland Bußgelder von bis zu 500 Euro festsetzt, wenn der in der Zulassungsbescheinigung Teil I aufgeführte Binde-/Trennungsstrich im Kennzeichen nicht mit dem...

  • Kamen
  • 29.07.13
Politik

Illegaler Autokennzeichen-Handel: Kreis Wesel stellt Reservierungs-Service ein

Seit dem 3. Dezember 2012 gibt der Kreis Wesel nun neben dem WES auch die ehemals auslaufenden Kennzeichen MO und DIN wieder aus. Insgesamt erfreuen sich diese Kennzeichen so großer Beliebtheit, dass bisher bereits mehr als 20.000 MO und DIN Kennzeichen ausgegeben wurden. Problematisch sieht der Kreis jedoch die Entwicklung, dass durch die große Menge an verfügbaren schönen und vor allem kurzer Kennzeichen, zunehmend im Internet oder auch in interessierten „Anwenderkreisen“ ein Handel mit den...

  • Wesel
  • 02.07.13
  • 1
Politik

Immer mehr DIN's sind unterwegs

Sicherlich haben Heimatgefühl und Nostalgie die immer häufiger im Straßenbild zu sehenden Veränderungen der Kraftfahrzeug-Kennzeichen ausgelöst. Zu beobachten waren noch bis November 2012 einige ältere Fahrzeuge im Kreis Wesel mit den einstigen Kennzeichen DIN oder MO als "Restkennzeichen" die Straßen befuhren. Nach der Liberalisierung stieg die Anzahl der "neuen-alten" Nummernschilder drastisch in die Höhe. Viele Fahrzeughalter hatten seit 1975 auf diesen Tag gewartet, um das im Rahmen der...

  • Dinslaken
  • 10.04.13
  • 4
Politik

LÜN-EN ist der Renner

Nach fast 38 Jahren ist es wieder soweit: Ab Samstag dürfen die Lüner die Verbundenheit zu ihrer Stadt wieder offiziell auf einem schwarz-weißen Blechschild präsentieren. Auf vier oder zwei Rädern, denn die neuen LÜN-Kennzeichen können dann erstmals umgetauscht werden. Die Zulassungsstelle ist gewappnet für den Ansturm der Umtauschwilligen, die von UN auf LÜN umsatteln: Sechs Sonderöffnungszeiten gibt es extra nur für die Umkennzeichnung. Denn im normalen Tagesbetrieb hätte man die...

  • Lünen
  • 22.11.12
  • 1
Ratgeber

WAT-Kennzeichen ab sofort verfügbar

Freudige Nachricht aus dem Wattenscheider Rathaus: Die Testläufe der Stadtverwaltung mit der Vergabe des WAT-Kennzeichens waren erfolgreich. Ab sofort können Kfz-Kennzeichen mit "WAT" reserviert werden. Die kostenpflichtige Reservierung ist 3 Monate gültig. Ab Mittwoch, den 14.11.2012 können die Fahrzeuge umgemeldet werden. Dann wir die Zahl der WAT-Kennzeichen wieder wachsen. Die Bezirksverwaltungsstelle im Rathaus Wattenscheid öffent um 7 Uhr, auch die Schilderpräger haben dann schon auf. Das...

  • Wattenscheid
  • 13.11.12
Politik
Er hat es! Bürgemeister Roland bei der Übergabe des GLA-Kennzeichens aus den Händen von Landrat Cay Süberkrüb.

GLA-Kennzeichen können reserviert werden

Ein glücklicher Bürgermeister hat von Landrat Cay Süberkrüb ein Modell für sein künftiges Dienst-Kennzeichen bekommen: Ulrich Roland wird demnächst mit GLA-RH 1 unterwegs sein. Dies teilte der Kreis Recklinghausen heute in einer Pressemitteilung mit. Doch noch gibt es die neuen Kennzeichen nicht, sie können ab Montag lediglich reserviert werden. Vergeben und ausgehändigt werden dürfen sie erst in einigen Wochen. Wann genau die Kennzeichen ausgehändigt werden dürfen, war bislang von Seiten des...

  • Gladbeck
  • 27.09.12
  • 2
Ratgeber

BLÖD-SINN 2012

In Sachen Autokennzeichen lässt sich derzeit erkennen, wie aus einer hübschen Sommeridee eine peinliche Posse werden kann. Seit über einem Jahr diskutieren nun Menschen wie Medien den Vorschlag von Verkehrsminister Peter Ramsauer höchstpersönlich, die alten Erkennungsschilder – also beispielsweise auch MO für Moers – wiederzubeleben. Eine Idee, für die sich nicht nur Nostalgiker erwärmen konnten. Aber der CSU-Politiker hat noch mehr kreative Ideen im Handschuhfach: Auch völlig neue Kennzeichen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 14.09.12
  • 3
Politik

Kennzeichen gelten im gesamten EU-Ausland, mit und ohne Trennstrich

Aktuell tauchen wieder verstärkt Gerüchte auf, wonach im angrenzenden europäischen Ausland Bußgelder für Kfz-Halter verhängt worden sein sollen, weil das Nummerschild nicht mit dem Fahrzeugschein übereinstimmte. Ursache der Aufregung ist ein simpler schwarzer Strich, der auf den alten Nummernschildern den Verwaltungsbezirk von der Erkennungsnummer trennte (also z. B. „WES-EL 100"). Mit der Umstellung auf die Eurokennzeichen fiel dieser Trennstrich auf den Nummerschildern weg, wurde jedoch in...

  • Wesel
  • 11.09.12
  • 1
Überregionales

Von „HASS“ und „HATH“

Wie wichtig ist Ihnen eigentlich ihr Autokennzeichen? Also mir ist das völlig egal. Ich kann aber verstehen, dass Menschen, die mal mit einem Kennzeichen ihrer Stadt gefahren sind und die dann eingemeindet wurden, dem alten Kennzeichen nachtrauern. Die haben ja nun bald die Chance, ihr altes Kennzeichen wieder zu bekommen, denn der Herr Verkehrsminister will ja den Kommunen mit Eigenständigkeit entgegenkommen und dies erlauben. Bis hierhin ist ja noch alles gut, obwohl wir eigentlich andere...

  • Hattingen
  • 21.08.12
Ratgeber

MO- kommt wieder!

Das ist doch Mal eine positive Mitteilung für viele Autofahrer. Lange haben sie dafür gekämpft ihr alten Nummernschilder wieder zu bekommen. Anfang des Jahres hatte die Landesregierung zugesagt, sich in Berlin darum zu bemühen, mehreren NRW-Städten ihre alten Kennzeichen zurückzugeben. Nun zeigt sich der Erfolg dieser Bemühung: Einer offiziellen Liste, die der WAZ Mediengruppe vorliegt ist zu entnehmen, dass mindestens elf Städte ihr altes Kennzeichen zurückbekommen. „Dem Bundesministerium für...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.07.12
  • 21
Politik

Ansichtssache: DIN-MO-WES

Ein Kreis: ein Autokennzeichen. Nun soll es bald wieder drei Kennzeichen geben. Ist die identitätsstiftende Idee eines gemeinsamen Kennzeichens demnächst perdue? Oder ist der Kreis Wesel noch nicht richtig zusammengewachsen? Welche Meinung haben Sie dazu?

  • Wesel
  • 14.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.