Dojo

Beiträge zum Thema Dojo

Sport
Die Hildener Karate-Kids erkämpften sich bei den NRW-Landesmeisterschaften wieder viele Siege.

Erste, zweite und dritte Plätze auf Landesmeisterschaft
Hildener Karate-Kids erfolgreich

Die diesjährige Karate Landesmeisterschaft (KDNW) in Hamm, war für die Kinder- und Jugendlichen des Shotokan Karate Dojo Satori Hilden ein voller Erfolg. "Zum vierten Mal in Folge hat unsere Bundeskaderathletin Shirley Jay in der Altersgruppe U14 ihren Titel erfolgreich verteidigt und bleibt somit amtierende Landesmeisterin", teilt der Verein mit. "Auch die sechsjährige Ela Karadal hat sich direkt bei ihrer ersten Teilnahme auf einer Landesmeisterschaft den Titel souverän...

  • Hilden
  • 14.09.19
Sport

Mit neuer Gürtelfarbe in den Sommer - Karate-Prüfungen im Dojo Gelsenkirchen-Buer

Am Donnerstag, den 07.07.16 stellten sich zwölf erwachsene Karateka im Dojo Gelsenkirchen-Buer der nächsthöheren Gürtelprüfung. Sie bekamen kurz vor den Sommerferien somit noch Gelegenheit zu zeigen, was sie in den vergangenen Monaten im Training gelernt hatten. Zu vergeben waren dabei individuelle Gürtelgraduierungen von Grün (6. Kyu) bis Braun (2. Kyu). Wer Karate übt, legt für gewöhnlich in bestimmten Abständen Prüfungen ab. Die Entscheidung darüber, wann die Zeit reif dafür ist, sollte...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.16
Sport
Präsident des KDNW: Rainer Katteluhn

Neuer Präsident des KDNW: Rainer Katteluhn

Rainer Katteluhn wurde am vorigen Sonntag, den 15.03.15, in der Sportschule Duisburg-Wedau zum Präsidenten des Karate-Dachverbandes Nordrhein-Westfalen (KDNW) gewählt. Damit steht er nun an der Spitze des drittgrößten Landesverbandes innerhalb des Deutschen Karate-Verbandes. „Es ist Ehre und Herausforderung zugleich“, führt der 57jährige Gelsenkirchener dazu aus, der neben dem 7. Dan über eine A-Trainer- und eine A-Prüfer-Lizenz verfügt. „Der Verantwortung für ca. 17.500 Mitglieder bin ich...

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.15
Sport
20 Kinder stellten sich am vergangenen Sonntag erfolgreich den Prüfern. (Foto: Frank Müller)

Jiu Jitsu: Erfolgreiche Kindergurtprüfung beim Turnerbund Frintrop

20 Kinder der Jiu Jitsu-Abteilung im Turnerbund Frintrop stellten sich am 08.02.2015 im Dojo in der Helmstraße den Prüfern, um einen höheren Gürtelgrad zu erhalten. Alle hatten im Vorfeld fleißig trainiert und so gab es bei der Ehrung der jungen Jiu Jitsuka nur freudige Gesichter, sondern auch lobende Worte von Abteilungsleiter und Bundestrainer Dieter Lösgen: "Die Mädchen und Jungen sind mit großem Elan an die Aufgabe herangegangen und haben in der Prüfung gezeigt, dass sie den Anforderungen...

  • Essen-Borbeck
  • 10.02.15
Sport
  2 Bilder

Einweihung

Ein eigenes Dojo! Das ist wohl der Traum eines jeden Kampfsportlers. Dieser Traum erfüllte sich jetzt für unseren Zen-Ki-Budo. Ist unser kleiner Verein im Januar 2013 mit 5 aktiven Sportlern gestartet, so stehen heute 35 aktive Sportler auf der Matte. Somit war die alte Wirkungsstätte mit ihren 44qm definitiv zu klein. Von daher musste neue Bleibe her und das schnell. Unsere Suche wurde nach intensiver Suche mit Erfolg gekrönt. Nur unweit der alten Trainingsstätte, im Keller eines...

  • Wanne-Eickel
  • 21.12.14
  •  1
  •  1
Sport
Rainer Katteluhn mit der Prüfungsurkunde zum 7.Dan Karate!

Karate - 7. Dan für Rainer Katteluhn: Ein Samurai der Neuzeit

Im Vorfeld der Karate-Weltmeisterschaft, die vom 05. bis 09.11.2014 in Bremen stattfindet, legte Rainer Katteluhn (56) aus Gelsenkirchen erfolgreich die Prüfung zum 7. Dan (Schwarzgurtstufe) im Shotokan-Karate ab. Er war der einzige, der in Bremen zum Abschluss eines großen Breitensportlehrgangs (Millenniumslehrgang) diese hohe Graduierung angestrebt hatte. Die Prüfungskommission bildeten die Karategrößen Bernd Milner (9. Dan und NRW Stilrichtungsrefent Shotokan), Günter Mohr (8. Dan und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.11.14
Sport
  3 Bilder

Neue Trainingswaffe eingeführt

Neben der bislang einzigen Trainingswaffe in der Schwerter Karate-Schule Oshiro-Dojo, dem Langstock „Bo“, wurde nun die erste Metallwaffe eingeführt: die Sai-Gabel. Neben dem bekannteren Karate, einer waffenlosen Kampfkunst, wird im Oshiro-Dojo Schwerte der Waffenkampf regelmäßig praktiziert. „Wir halten es da mit der Tradition.“, erklärt der Leiter der Karate-Schule, Thomas Heinze. „Im Geburtsland des Karate, Okinawa (Japan), wurden früher waffenloses Karate und die Waffenkünste immer...

  • Schwerte
  • 09.09.14
Vereine + Ehrenamt
  4 Bilder

Jiu-Jitsu: Erstmalig Kindervereinsmeisterschaften beim Turnerbund Frintrop

Mit großen Schritten kommt die 9. Deutsche Meisterschaft in Essen auf den Turnerbund Frintrop zu. Zeit, die Kinder der Jiu-Jitsu-Abteilung einmal an die Abläufe eines solchen Wettkampfes zu gewöhnen. So starteten am 8. Februar im Dojo Helmstraße 22 Kinder, um um Vereinsmeisterehren zu kämpfen. Eines sei vorweg gesagt, auch wenn es hier und da noch nicht zu Treppenplätzchen reichte, so haben die vielen Eltern, Großeltern, Onkel und Tanten unter den Zuschauern ausnahmslos sehr gute Leistungen...

  • Essen-Borbeck
  • 09.02.14
Sport

Karate-Elite trifft sich in Gelsenkirchen-Buer / Vorbereitung auf Schwarzgurtprüfungen

Am 25.01.2014 kamen rund fünfzig bereits braun und schwarz gegurtete Karateka aus ganz NRW in Gelsenkirchen-Buer zusammen, um sich auf ihre erste oder nächste Schwarzgurtprüfung vorzubereiten. Leiter der Veranstaltung war der Vizepräsident des nordrhein-westfälischen Landesverbandes (KDNW), Rainer Katteluhn, selbst Träger des 6. Meistergrades und Inhaber der A-Prüfer-Lizenz, die ihn berechtigt, bundesweit Schwarzgurtprüfungen abzunehmen. In der Sporthalle des Weiterbildungskollegs...

  • Gelsenkirchen
  • 27.01.14
Sport
Der Seminarleiter Thomas Heinze demonstrierte verschiedenste Techniken
  3 Bilder

Stockkampf-Seminar im Schwerte

Das mittlerweile fünfte Langstock-Seminar fand am vorletzten Samstag in Schwerte statt. Der Leiter der Schwerter Karateschule Thomas Heinze brachte Anfängern und Fortgeschrittenen Techniken und Formen des okinawanische Waffenstils Yamanni Chinen ryu Kobujutsu bei. Erneut fanden sich Karateka aus Hannover, Lüneburg, Seelow, Stade und nicht zuletzt Schwerte zusammen, um den Umgang mit dem Langstock, japanisch Bo, zu üben. Der Umgang mit der Waffe wurde anhand verschiedener Techniken, Formen...

  • Schwerte
  • 21.07.13
Sport
Von Links: Marko Ogermann, Jan Hammerer, Christian Henkel-Kalski, Janusch Rentenatus
  2 Bilder

Essener Budo-Dojo SyuBuKan hat sich upgegradet

Am 01. und 02.06.2013 fand direkt im Anschluss an das zweitägige Jodo Seminar in Villingen-Schwenningen, das 21te Iaido Seminar des Karate Dojo Villingen statt. Iaido ist die japanische Kunst des Schwertkampfes. Die Iaido Lehrer waren: Chris Mansfield, Len Bean, Fay Goodmann, Aad van de Wijngaart, Rene van Amersfoort, Patrik Demuynck, Takao Momiyama, Chris Buxton und Eiko Hayashi. Alle Lehrer haben unter anderen Auszeichnungen den 7. Dan Iaido Renshi. Teilgenommen haben Iaidoka aus vielen...

  • Essen-Nord
  • 07.06.13
Sport
Das Dojo in Rüttenscheid auf dem Gelände der Polizei
  2 Bilder

Aikidoka des PSV Essen e.V. zurück an alter Wirkungsstätte

Tendoryu Aikido gibt es in Essen seit 1998. Zunächst bot Michael Wefers (4.Dan) Aikido in der Sportschule Samurai (Essen-Mitte) und ab 01.01.2000 dann im Polizeisportverein Essen e.V. (an der „ehemalige Polizeischule Essen /Norberstr.“ in Rüttenscheid) an. Im Oktober 2010 wurde Tendoryu Aikido auch nach Kettwig gebracht. In der Hauptstraße 43 (am REWE Parkdeck) übernahmen wir Räumlichkeiten und Josef Celestina (3. Dan) startete dort das Training. Wegen baulichen Mängel in der...

  • Essen-Süd
  • 21.08.12
Sport
Hannah und Luisa Karlisch mit ihrem Prüfer Rainer Katteluhn. Die Gürtelfarbe der sympathischen Zwillinge wechselt nun von blau auf braun.

Zwölfjährige Zwillinge bestehen Braungurt-Prüfung

Nachwuchsförderung im Karate-Dojo Gelsenkirchen-Buer Hannah und Luisa Karlisch gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Sie machen fast alles gemeinsam, auch Karate. Und sie sind gut. Doppelt gut sozusagen. Jetzt traten sie zur Braungurt-Prüfung an und begeisterten ihren Prüfer, den Leiter des Karate-Dojos Gelsenkirchen-Buer, Rainer Katteluhn. Vor vier Jahren fing alles ganz harmlos an. Sie übten sich im heimischen Turnverein im Geräteturnen und Trampolin springen. Doch richtig begeistert...

  • Gelsenkirchen
  • 19.05.12
Sport
Ronja Schroeder, Babette Beier und Lukas Hipper
  8 Bilder

Die TuS-Iserlohn Judoabteilung meldet drei neue Braungurtträger in ihren Reihen !

Drei Aktive der TuS Judojugend freuen sich über die bestandene Braungurtprüfung im Dojo des JK-Hagen. Ein halbes Jahr Vorbereitung mit externen Wochenendlehrgängen haben sich gelohnt. Unter den kritischen Augen der Prüfer des DAN-Kollegiums mußten sie ihr Können in den Disziplinen Kata, Boden, Standtechniken und Randori beweisen. Der Braungurt ist der höchste Schülergrad / 1.Kyu Danach folgt die Prüfung zum Schwarzgurt, die frühestens mit 18 Jahren und 1Jahr nach Bestehen bei entsprechenden...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 18.03.12
  •  1
Sport
Ludo Peters , 3. Dan Aus Roermond
  8 Bilder

Premiere im Aikido-Dojo Kettwig

Im Aikido-Dojo Kettwig, in luftiger Höhe über dem Rewe-Geschäft in Essen-Kettwig gelegen, fand am Samstag zum erstenmal seit seinem noch nicht ganz 1-jährigen Bestehen ein 3-stündiger Lehrgang mit Ludo Peters (3. Dan) aus den Niederlanden statt. Die Stilrichtung Tendoryu der japanische Kampfkunst Aikido wird im "Ort des Lernens" (Dojo) vom Trainer Josef Celestina unterrichtet. Sie zeichnet sich durch fließende, im wahrsten Sinne mitreißende Bewegungen aus. Neben dem großen Parkplatz auf dem...

  • Essen-Kettwig
  • 27.06.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.