Dorstener Frauenkulturtage

Beiträge zum Thema Dorstener Frauenkulturtage

Ratgeber

Verbraucherschutz in Dorsten
Frauen erhalten diese Woche eine kostenlose Rechtsberatung

Anlässlich der 34. Dorstener Frauenkulturtage unter dem Motto „ Einfach fair?!“ bieten Ruth Pettenpohl und Mechthild Clever-Schmitz von der Verbraucherberatung Dorsten wieder eine kostenlose Rechtsberatung für Frauen in der Beratungsstelle, Julius-Ambrunn-Str.10, in der Altstadt an. Haben Sie rechtliche Probleme rund ums Kaufen? Kam bestellte Ware kaputt an? Möchten Sie an der Haustür geschlossene Verträge widerrufen? Ärgern Sie sich über Lock-Angebote oder Werbeanrufe? Sind Sie auf...

  • Dorsten
  • 18.03.19
Kultur
Der Politikwissenschaftler und Sprecher des „Netzwerks Faire Metropole Ruhr“, Markus Heißler, referiert am Donnerstag, 21. März über Fairen Handel.

Dorstener Frauenkulturtage 2019
Was kann Fairer Handel?

Der Faire Handel ist in den letzten Jahren stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Immer mehr Geschäfte haben die Produkte im Sortiment und mehr Menschen kaufen sie. Auch bei der Bahn oder im Rathaus wird fair gehandelter Kaffee getrunken. Doch was bewirkt der Faire Handel tatsächlich? Das ist sicherlich eine der am meisten gestellten und wichtigsten Fragen von Interessierten, Unterstützern und auch Skeptikern des fairen Handels. Welche Auswirkungen hat der Faire Handel wirklich für...

  • Dorsten
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird - Equal Day Pay am Montag, 18. März.

34. Dorstener Frauenkulturtage
„WERTSACHE Arbeit. Ist Frauenarbeit weniger wert?“

Zu einer gemeinsamen Veranstaltung zum bundesweiten Equal Pay Day lädt die Frauenarbeitsgemeinschaft Emscher-Lippe (FAGEL), darunter die Gleichstellungsstellen in der Emscher-Lippe-Region, am Montag, 18. März, um 17 Uhr in die Stadthalle Oer-Erkenschwick ein. Koordiniert wird die gemeinsame FAGEL-Aktion in diesem Jahr von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Oer-Erkenschwick und Recklinghausen. Der Equal Pay Day (EPD) markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied,...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Kultur
Am Freitag, 15. März zeigen die Frauen des Literarischen Arbeitskreises Dorsten (LAD) ihren Beitrag zu den Dorstener Frauenkulturtagen.

Lesung der LAD-Frauen zu den Dorstener Frauenkulturtagen
Fair play oder Falschspiel: wohin geht der Weg?

Auch in diesem Jahr steuern die Frauen des Literarischen Arbeitskreises Dorsten (LAD) wieder ihren Beitrag zu den Dorstener Frauenkulturtagen bei. Das diesjährige Thema lautet: „Fair play oder Falschspiel: wohin geht der Weg?“ Im Baumhaus, Halterner Straße 5, werden die Autorinnen am Freitag, 15. März, 18.30 Uhr, zu diesem Thema eigene Lyrik und Kurzgeschichten vortragen. Die Lesenden werden von Musik begleitet. Eintritt freiDer Eintritt ist frei. Anmeldung empfohlen: Tel. (02362) 665550...

  • Dorsten
  • 04.03.19
Kultur
Andrea Badey.  Die Kabarettistin eröffnet die 34. Dorstener Frauenkulturtage am Samstag, 9. März.
Es können noch Beiträge zum Motto „Einfach fair?“ eingereicht werden.

Wie zeigt sich Fairness?
Dorstener Frauenkulturtage für einen fairen Umgang miteinader

Dorsten. „Einfach fair?“ lautet das Motto der 34. Dorstener Frauenkulturtage, die am Samstag, 9. März mit Andrea Badey und ihrem Programm „Schwarze Schafe, heute ganz in weiß“ starten. Schwarze Schafe, die sich als weiße tarnen – klar ist: ein fairer Umgang ist das nicht. Von unfairem Verhalten möchte keiner betroffen sein. Was aber bedeutet heute fair? Viele verbinden damit Moral und Gerechtigkeit, andere Ehrlichkeit und Korrektheit, Solidarität und Rücksichtnahme auf Schwächere. Wer...

  • Dorsten
  • 05.12.18
Kultur
Die bezaubernden "Frühlingsstimmen". V.l.: Sonja Jahn, Evelyn Fürst-Heck und Claudia Jahn.

„Frühlingsstimmen“ – Konzert im Alten Rathaus begeisterte das Publikum

Altstadt. Zum Konzert „Frühlingsstimmen“ hatte die Gleichstellungsstelle im Rahmen der 32. Dorstener Frauenkulturtage ins Alte Rathaus eingeladen. Der Saal im Alten Rathaus war ausverkauft und es mussten zusätzliche Stühle herbeigeschafft werden, bevor das Duo Jahn (Claudia Jahn – Sopran, Sonja Jahn – Harfe) und die Geigerin Evelyn Fürst-Heck die Bühne betraten. Während draußen vor der Tür der Frühling eher eine Warteschleife einlegte, zauberten die Künstlerinnen mit heiteren Melodien ihn...

  • Dorsten
  • 21.03.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.