34. Dorstener Frauenkulturtage
„WERTSACHE Arbeit. Ist Frauenarbeit weniger wert?“

Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird - Equal Day Pay am Montag, 18. März.
  • Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird - Equal Day Pay am Montag, 18. März.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Sabrina Czupiol

Zu einer gemeinsamen Veranstaltung zum bundesweiten Equal Pay Day lädt die Frauenarbeitsgemeinschaft Emscher-Lippe (FAGEL), darunter die Gleichstellungsstellen in der Emscher-Lippe-Region, am Montag, 18. März, um 17 Uhr in die Stadthalle Oer-Erkenschwick ein. Koordiniert wird die gemeinsame FAGEL-Aktion in diesem Jahr von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Oer-Erkenschwick und Recklinghausen.

Der Equal Pay Day (EPD) markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des diesjährigen EPD am Montag, 18. März.

Gleichwertige Arbeit

Die Forderung nach gleichem Lohn für gleiche und gleichwertige Arbeit ist alt. Fair ist, wenn Gleiches gleich bewertet wird. Aber was ist gleichwertige Arbeit? Sarah Lillemeier, Mitautorin einer Studie der Hans-Böckler-Stiftung zu diesem Thema, wird in ihrem Vortrag der Frage nachgehen, welchen Einfluss die unterschiedliche Bewertung von Arbeit auf das Entstehen der Lohnlücke hat. Unterhaltsam „gewürzt“ wird das Thema von Ella Anschein, eine der aufstrebenden Newcommerinnen in der politischen Poetry-Slam-Szene von Nordrhein-Westfalen.

Die Gleichstellungsstellen laden dazu ein, auf dieser Veranstaltung gemeinsam ein Zeichen für mehr Lohngerechtigkeit zu setzen. Weitere Infos bei Vera Konieczka, Gleichstellungsstelle Stadt Dorsten, Halterner Straße 5. Telefon 02362 66-3420.

Autor:

Sabrina Czupiol aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen