drogenhandel

Beiträge zum Thema drogenhandel

Blaulicht
Da klickten die Handschellen: Ein Velberter wurde wegen des Handels mit Cannabis festgenommen.

Polizeikontrolle
Velberter (36) wegen Cannabis-Handel festgenommen

Wegen des Verdachts des Handels mit Cannabis wurde ein 36-jähriger Velberter am Dienstagabend (03. August 2021) in einem Park an der Goethestraße von Beamte der Polizeiwache Velbert kontrolliert. Der Verdacht bestätigte sich: Bei dem Mann wurden ca. 100g Cannabis und mehrere hundert Euro Bargeld sichergestellt. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an. Gegen 20:55 Uhr erhielten Einsatzkräfte der Polizei Velbert den Auftrag, wegen eines Diebstahlsdeliktes an der Goethestraße zu ermitteln. Im...

  • Velbert
  • 04.08.21
Blaulicht
So oder ähnlich kann eine Marihuana Plabtage aussehen. (Symbolbild)

Hunderte Pflanzen in Styrum, vier Festnahmen
Polizei mit dem richtigen Riecher

In einer Wohnung in Styrum gelang  einem besonderen Einsatztrupp der Polizei am Dienstag, 15. Juni, ein erfolgreicher Schlag gegen Cannabis-Züchter und Händler. In einer Wohnetage hatten sich die vier verdächtigen Männer proffessionell auf die Zucht und mutmaßlich auch auf den Handel mit Marihuana eingestellt. So fanden die Einsatzkräfte mehrere hundert Marihuana-Pflanzen in unterschiedlichen Wachstumsstadien sowie eine hohe Bargeldsumme. Die Räumlichkeiten scheinen die Tatverdächtigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.06.21
Blaulicht

Drogendealer an der Auerstraße festgenommen
Heroinfund führt zur Festnahme

Am Dienstagvormittag, 1. Juni,  gegen 10.45 Uhr, beobachteten Beamte des Mülheimer Einsatztrupps an der Auerstraße einen 50-jährigen Essener bei seinen mutmaßlichen Drogengeschäften. Die Zivilfahnder sahen, wie es zu Verkaufsgeschäften mit insgesamt fünf Personen kam. Uniformierte Beamte des Projekts S.I.E. überprüften anschließend die vermeintlichen Drogenkäufer und konnten hierbei auch  - sehr vermutlich- Heroin finden.  Bei der anschließenden vorläufigen Festnahme des Esseners, fanden die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.06.21
Blaulicht
Nach Verdacht des Drogenhandels wurden zwei Männer in Hagen vorläufig festgenommen.

Mann fuhr Auto unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln
Nach Verdacht des Drogenhandels: Zwei Männer in Hagen vorläufig festgenommen

Nachdem ein 54-Jähriger am Donnerstag, 29. April mit seinem VW unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln fuhr, versuchten er und seine Mitfahrer vergeblich vor der Polizei zu flüchten. Gegen 14.30 Uhr war der Mann auf der Wehringhauser Straße in Richtung Hauptbahnhof unterwegs. Als er eine Polizeistreife sah, beschleunigte er fluchtartig das Auto und bog nach rechts auf den Parkplatz in einem Hinterhof ab. Anschließend stiegen drei Insassen aus dem Fahrzeug aus, zwei rannten vor den Beamten weg....

  • Hagen
  • 30.04.21
Blaulicht
Die Polizei nahm am Freitagabend einen Mann fest, der am Hagener Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte.

Polizei durchsucht Wohnung
Drogendealer in Hagen vorläufig festgenommen

Ein 28-Jähriger wurde am Freitagabend, 23. April, in Gewahrsam genommen, nachdem er am Hauptbahnhof mit Betäubungsmitteln dealte. Der Hagener wurde gegen 21 Uhr durch Polizisten kontrolliert, zuvor warf er eine rötliche Zigarettenschachtel von sich weg und wollte vor den Beamten davonlaufen. Er hatte eine geringfügige Menge Haschisch, weitere Betäubungsmittel und Bargeld bei sich. In der weggeworfenen Zigarettenschachtel befanden sich zudem weitere Verkaufseinheiten Cannabis. Wohnung des...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Symbolbild Streifenwagen.

Polizei stellte Flüchtigen nach Verfolgung
Drogen, Flucht, Schlägerei und kein Führerschein

Kein Führerschein, zu schnelles Fahren unter Drogeneinfluß , Flucht und eine Schlägerei: Das gibt Strafanzeigen: Ein 27-jähriger Autofahrer flüchtete nach einer körperlichen Auseinandersetzung und unter dem Einfluss von Drogen mit seinem VW Golf vor der Polizei. Allerdings ohne Erfolg. Ein Paar schlug sich auf der Straße Gegen 23 Uhr am Sonntagabend (21. März) kam es zwischen einem Mann und einer Frau auf der Emmastraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, weshalb mehrere Anrufe bei der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.21
Blaulicht
Diese Menge an Drogen und Bargeld stellte die Dortmunder Polizei nach einer Wohnungsdurchsuchung in der Reichshofstraße in Brackel sicher.

Wohnungsdurchsuchung in der Reichshofstraße in Brackel
Polizei ermittelt gegen 24-Jährigen wegen Drogenhandels

Nach Zeugenhinweisen hat die Polizei am gestrigen Mittwoch (17. März) die Wohnung eines mutmaßlichen Drogendealers in Brackel durchsucht. Sie fand verschiedene Betäubungsmittel und einen vierstelligen Bargeldbetrag. Gegen Nachmittag suchte ein mutmaßlicher "Kunde" des Verdächtigen die Wohnung in der Reichshofstraße auf. Als der Mann nach wenigen Minuten das Haus wieder verließ, kontrollierten ihn die Polizisten. Sie fanden eine geringe Menge Betäubungsmittel. Wenig später verließ dann auch der...

  • Dortmund-Ost
  • 18.03.21
Blaulicht
Die Dortmunder Polizei hat einen 37-jährigen Drogenhändler in seiner Wohnung an der Innsbruckstraße in Eving festgenommen und auch Strafanzeigen gegen seine Kunden gestellt (Symbolfoto).

37-Jähriger in Eving festgenommen
Drogenhandel führt in die U-Haft

Mit Drogen handelte ein 37-jähriger der Polizei bereits bekannter Dortmunder aus seiner Wohnung heraus. Das fiel auch Bürger*innen auf. Sie informierten die Polizei über die Geschäfte auf der Innsbruckstraße in Eving. Am Samstag (6.3.) nahm die Polizei den Tatverdächtigen fest. Gegen 14.45 Uhr beobachtete eine Zivilstreife der Polizei auf der Innsbruckstraße einen 29-jährigen Mann, der nervös wirkte. Kurz darauf verließ ein Mann ein Haus. Beide tauschten offenbar Drogen aus und trennten sich...

  • Dortmund-Nord
  • 08.03.21
Blaulicht

Haftbefehle wegen internationalen Drogen- und Waffenhandels vollstreckt

Die Polizei im Kreis Steinfurt hat in den vergangenen drei Wochen zwei weitere Tatverdächtige festgenommen, die im Zusammenhang mit internationalen Drogengeschäften und -transporten stehen sollen. Ein weiterer Verdächtiger wurde durch Beamte des Polizeipräsidiums Duisburg verhaftet. Ihnen wird unter anderem Handel mit Betäubungsmitteln, der Transport beziehungsweise die Mithilfe am Transport von Betäubungsmitteln sowie der Handel mit Waffen vorgeworfen. Durchsuchungen Den Verhaftungen...

  • Marl
  • 12.02.21
Blaulicht
Ein Drogenhandel ist in Hagen aufgeflogen.

Strafanzeige erhalten
Dealer fiel durch Blick auf Matratze auf: Polizei in Hagen stoppt Drogenhandel

Einer Streifenwagenbesatzung fiel am Donnerstabend ein Drogenhandel zwischen zwei Personen im Bereich der Straße Bergischer Ring auf. Aus größerer Entfernung konnten die Polizisten beobachten, wie sich die beiden Männer in auffälliger Art und Weise etwas übergeben haben. Im Anschluss überprüften die Beamten die Verdächtigen. Bei einem 34-Jährigen fanden sie in der Jackeninnentasche mehrere Druckverschlusstütchen mit Cannabis. Die Durchsuchung des zweiten Mannes führte zunächst nur zur...

  • Hagen
  • 05.02.21
Blaulicht
Die Polizei konnte in Ratingen-West drei Drogendealer dingfest machen (Symbolfoto).

Nach Zeugenhinweis
Ratingen-West: Polizei schnappt Drogendealer

Nach dem Hinweis eines Zeugen konnten Polizeibeamte am Mittwochnachmittag (27. Januar 2021) zunächst in einem Versteck am Berliner Platz und später in einer Wohnung an der Jenaer Straße in Ratingen Betäubungsmittel sicherstellen. Die Ermittlungen zur Sache dauern derzeit noch an. Das war geschehen: Gegen 15 Uhr kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung drei Männer, die sich auf dem Berliner Platz in Ratingen-West aufhielten. Nachdem die Überprüfung zweier Brüder (36 und 29 Jahre alt) sowie...

  • Ratingen
  • 28.01.21
Blaulicht
Die Polizei stoppte einen Drogenverkauf in Kray.

Polizei griff ein und durch
Florierender Drogenhandel in Kray beendet

Die Polizei Essen erhielt mehrere Hinweise auf drei Männer, die einen florierenden Drogenhandel im Bereich der Grünanlage an der Barbarastraße inKray betreiben sollen. Am 12. Januar observierten daraufhin Zivilbeamte der Polizeiwache Mitte gegen 16 Uhr einen der Täter bei einem Verkauf und nahmen den 18-Jährigen fest.Im Anschluss wurde die elterliche Wohnung seiner beiden Mittäter, zwei 19-jährige Zwillingsbrüder, mit einem richterlichen Beschluss durchsucht. Zwei Schreckschusspistolen wurden...

  • Essen-Steele
  • 13.01.21
  • 1
Blaulicht
2 Bilder

Hagener Gericht mit 16 Verhandlungstagen gegen Vitalij K.
Versuchter Mord in drei Fällen

Am 13. Januar, 9.30 Uhr beginnt vor dem Landgericht Hagen die öffentliche Hauptverhandlung gegen den 37-jährigen Vitalij K. wegen versuchten Mordes in drei Fällen und anderer Vergehen. Dem Angeklagten wird ein Verstoß gegen das Waffengesetz, Fahren ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen und versuchten Mordes in drei Fällen vorgeworfen. Schüsse auf Polizisten Zwei Mal stand mit diesen Taten auch Drogenhandel in Verbindung. Dazu kommen gefährliche Körperverletzung und Fahrerflucht. Die Straftaten...

  • Hagen
  • 05.01.21
Blaulicht

Drogenhändler setzen Minderjährige als Dealer ein - Festnahme durch Spezialkräfte

Nach monatelanger Ermittlungsarbeit konnte die Polizei  gemeinsam mit Spezialkräften am Samstag, 5. Dezember, 13.45 Uhr, zwei Drogendealer aus Hamm in ihrem Fahrzeug auf der Kreuzung Lipperandstraße/ Münster Straße festnehmen. SEKAls der Zugriff durch Spezialkräfte erfolgte, befanden sich die beiden Tatverdächtigen, ein 34-jähriger und ein 21-jähriger Mann aus Hamm, mit ihrer Mercedes A-Klasse auf dem Rückweg aus den Niederlanden. Dort hatten die beiden Hammer zuvor Drogen für den Weiterverkauf...

  • Marl
  • 08.12.20
Blaulicht
4 Bilder

Schlag gegen den Drogenhandel

Nach langwierigen verdeckten Ermittlungen gelangen einer Ermittlungsgruppe bestehend aus der OK Dienststelle des PP Hagen und Beamtinnen und Beamten der Kreispolizeibehörden Siegen, Olpe und des Märkischen Kreises unter Leitung der Abteilung zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität der Staatsanwaltschaft Hagen mehrere Erfolge gegen den Drogenhandel in der Region. Durchsuchungen Am Dienstag, den 24.11.20, schlugen die Ermittler in Dortmund zu, als dort ein slowenischer Lkw mit einer...

  • Marl
  • 05.12.20
Blaulicht

Bundespolizei St. Augustin
Bunte Mischung an Drogen dabei - Bundespolizei stellt mutmaßlichen Drogendealer

Wegen des Nichttragens einer Mund-Nasen-Bedeckung kontrollierten Bundespolizisten gestern Abend einen Mann im Bochumer Hauptbahnhof. Beim genauem Hinsehen, entdeckten die Beamten eine größere Menge verschiedener Drogen. Gestern Abend (03. Dezember) gegen 23.15 Uhr hielten Bundespolizisten in Bochum einen 37-Jährigen an, da er keine Maske im Hauptbahnhof trug. Während des Gespräches wurde der Mann zunehmend nervöser. Als dann auch noch beim Vorzeigen seines Ausweises ein Tütchen mit weißer...

  • Bochum
  • 05.12.20
Blaulicht
4 Bilder

Zoll beschlagnahmt am Wochenende insgesamt 137 kg Drogen für über 2,2 Millionen Euro

Am vergangenen Wochenende stellte das Zollfahndungsamt Essen insgesamt 137 kg Drogen verschiedener Art mit einem Straßenverkaufswert von über 2,2 Millionen Euro-sicher. Im Grenzgebiet aus den Niederlanden vom Aachener Land bis ins Münsterland gingen den Fahndern von Freitag dem 16. Oktober bis Sonntag den 18. Oktober 2020 zu-sammen über 124 kg Rauschgift ins Netz. So wurden insgesamt über 9 kg Kokain, über 4 kg Heroin und 57 kg Haschisch von Be-amten des Hauptzollamtes Münster und des...

  • Marl
  • 19.10.20
Blaulicht

Ermittler der BAO Aktionsplan Clan ließen Drogenbande auffliegen

Gestern Morgen (07.10.) um 6 Uhr setzten Ermittler der BAO Aktionsplan Clan insgesamt sechs Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts Essen mit Unterstützung von Diensthundeführern und einer Beweis- und Festnahmeeinheit (BFE) um. Zudem vollstreckte die Polizei Haftbefehle gegen vier Beschuldigte. Durchsucht wurden fünf Wohnungen im Stadtgebiet Essen und eine Wohnanschrift in Gelsenkirchen. Die Maßnahmen richteten sich gegen eine arbeitsteilige agierende Tätergruppierung. Die 5 Tatverdächtigen...

  • Marl
  • 08.10.20
Blaulicht

Zwei Hertener festgenommen
Drogen, Messer, Bargeld gefunden

In Herten wurden zwei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen, heißt es in einer gemeinsamen Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Seit Ende Juli ist die Polizei Recklinghausen, nach Beschwerden aus der Bevölkerung, im Bereich Bramhügel verstärkt Streife gefahren.Am vergangenen Freitag haben Polizeibeamte einen 44-Jährigen und einen 57-Jährigen festgenommen. Beschwerden aus der BevölkerungDie beiden Hertener waren in der Innenstadt (In der Feige)...

  • Herten
  • 24.09.20
Blaulicht

Polizei Bochum: Zivilfahnder heben Drogenhandel aus
Verdächtiger E-Bike-Fahrer packt aus: Zivilfahnder heben Drogenhandel aus

Den richtigen Riecher bewiesen Zivilfahnder am Wochenende: Nachdem sie in Wattenscheid bei einem E-Bike-Fahrer Drogen fanden, packte der Mann bei der Vernehmung aus - es folgten zwei Wohnungsdurchsuchungen und jede Menge Sicherstellungen. Im Rahmen ihrer Streife kontrollierten Beamte des zivilen Einsatztrupps (ET) am Samstagnachmittag, 19. September, auf der Graf-Adolf-Straße einen 45-jährigen Bochumer. Der einschlägig polizeibekannte Mann war auf einem hochpreisigen E-Bike unterwegs und führte...

  • Wattenscheid
  • 21.09.20
Blaulicht
Ordentlich in einzelne Portionen zum Verkauf verpackt waren die Betäubungsmittel, die die Drogenhändler bei sich hatten.

Polizisten in Mülheim beschlagnahmten Drogen
Drogendealer auf der Flucht gestellt

Dieser Drogenhandel auf offener Straße blieb nicht unbemerkt: Im Rahmen der Streife beobachteten Mülheimer Polizisten am Samstagnachmittag, 22. August, gegen 17.45 Uhr auf der Albertstraße, Ecke Oberhausener Straße, zwei verdächtige Männer bei einer vermeintlichen Drogenübergabe. Die beiden Männer hielten sich an einem Grünstreifen der Albertstraße auf und benhamen sich auffällig, da sie sich verdächtig umschauten  und sich alsbald darauf etwas übergaben. Als die beiden verdächtigen Personen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.08.20
Blaulicht

Drogenhändler im Visier
Umfangreiche Ermittlungen führten zum Erfolg

Wesel, Düsseldorf, Voerde, Schermbeck und Hünxe Laut Polizeibericht ist der Polizei in Wesel zusammen mit der Staatsanwaltschaft Duisburg nach mehreren Monaten und zahlreichen Ermittlungen ein Schlag gegen mehrere Drogendealer gelungen. Seit dem letzten Sommer gaben Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitarbeitenden des Ordnungsamts immer wieder Hinweise auf regen Drogenhandel im Bereich des Weseler Heubergparks. Die Kriminalpolizei versuchte, "Fleisch" an die Sache zu bekommen, doch das...

  • Hünxe
  • 12.08.20
Blaulicht
Foto: Polizei Bochum

Polizei Bochum
Schlag gegen Bochumer Drogenhändler - Zwei Brüder in Untersuchungshaft

Schon seit längerer Zeit ermittelten die Staatsanwaltschaft Bochum und die Rauschgiftdienststelle der Bochumer Polizei (KK 14) gegen zwei 25 und 35 Jahre alte Brüder aus dem Bochumer Stadtteil Werne. In den Abendstunden des 9. Juli (Donnerstag) gelang es Zivilkräften der Polizei, die beiden tatverdächtigen Personen in ihrem privaten Umfeld festzunehmen. In den Wohnungen der Tatverdächtigen stellten die Ermittler mehrere Kilogramm Rauschgift, verschiedene Hieb- und Stichwaffen, einen hohen...

  • Bochum
  • 13.07.20
Blaulicht
Diese Funde - darunter Drogen, Waffen und Bargeld - stellte die Polizei bei der Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße am Rande der Oststadt sicher.
2 Bilder

Handel mit Betäubungsmitteln in der Heimbau-Siedlung am Rande der Oststadt
Drei Männer nach Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße festgenommen

Am Rande der östlichen Innenstadt in der Heimbau-Siedlung hat die Polizei am gestrigen Dienstag (23.6.) drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie zudem Bargeld und Betäubungsmittel. Seit dem frühen Vormittag hielt sich ein junger Mann im Dunstkreis der Heimbaustraße auf. Dabei traf er sich in regelmäßigen Abständen mit vermeintlichen "Kunden". Diese erschienen wahlweise zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Auto. Offenbar wechselten hier Bargeld...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.