drogenhandel

Beiträge zum Thema drogenhandel

Blaulicht
Diese Funde - darunter Drogen, Waffen und Bargeld - stellte die Polizei bei der Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße am Rande der Oststadt sicher.
  2 Bilder

Handel mit Betäubungsmitteln in der Heimbau-Siedlung am Rande der Oststadt
Drei Männer nach Wohnungsdurchsuchung in der Güntherstraße festgenommen

Am Rande der östlichen Innenstadt in der Heimbau-Siedlung hat die Polizei am gestrigen Dienstag (23.6.) drei mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei der folgenden Wohnungsdurchsuchung fanden sie zudem Bargeld und Betäubungsmittel. Seit dem frühen Vormittag hielt sich ein junger Mann im Dunstkreis der Heimbaustraße auf. Dabei traf er sich in regelmäßigen Abständen mit vermeintlichen "Kunden". Diese erschienen wahlweise zu Fuß, auf dem Rad oder mit dem Auto. Offenbar wechselten hier...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.20
Blaulicht
Symbolfoto

Wohnungen in Recklinghausen und Herten durchsucht
Ermittlungen wegen Drogenhandels, Geldwäsche und anderer Straftaten

Hier eine gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und des Polizeipräsidiums Recklinghausen:  Zum Abschluss eines umfangreichen Ermittlungsverfahrens wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz, Geldwäsche und anderer Straftaten wurden am Mittwoch in den Morgenstunden insgesamt neun Objekte in Recklinghausen, Herten und in Niedersachsen (Wilhelmshaven und Hude) durchsucht. Sechs Wohnungen in Recklinghausen und eine Wohnung in Herten waren Gegenstand der Ermittlungen. Die...

  • Recklinghausen
  • 24.06.20
Blaulicht
Zentrale des LKA NRW / Thomas Grimm
  2 Bilder

Organisierte Kriminalität: Ermittler des LKA NRW durchsuchen Objekte in Datteln

Am Dienstag (16. Juni ) haben Ermittler des Landeskriminalamtes NRW, Zoll und der Steuerfahndung  (Task Force NRW) 48 Wohnungen, Gaststätten und weitere Örtlichkeiten in Düren, Köln, Hückeswagen, Datteln, Bergisch Gladbach, Bergheim, Aachen sowie in Hessen durchsucht. Die Einsatzkräfte nahmen dabei fünf Personen im Alter von 30 bis 50 Jahren fest, gegen die zuvor Haftbefehle erwirkt wurden. Daneben wurde eine weitere Person vorläufig festgenommen. Den Tatverdächtigten, die nach...

  • Marl
  • 17.06.20
Blaulicht
  2 Bilder

Drogenbande festgenommen, 41-jähriger Marler verhaftet

Die Polizei  hat nach monatelangen Ermittlungen, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft , die mutmaßlichen Mitglieder einer Drogenbande festgenommen. Bei einer geplanten Aktion am vergangenen Freitag wurden mehrere Objekte in Herten, Marl und Essen durchsucht. Das Ergebnis kann als großer Erfolg gegen die Drogenkriminalität gewertet werden. Die Ermittlungen wurden im Rahmen einer Ermittlungskommission durchgeführt. Festgenommen wurden ein 34-jähriger Hertener, ein 41-jähriger Marler...

  • Marl
  • 02.06.20
Politik

Cannabis
Grüne Jugend für Cannabis Modellprojekt in Dinslaken

Die Grüne Jugend in Dinslaken (GJD) will sich für ein Cannabis Modellprojekt in der Stadt einsetzen. Unter Achtung von Jugend- und Gesundheitsschutz sollen Erwachsene in Dinslaken an bestimmten Abgabestellen legal Cannabis erwerben dürfen.Die Landtagsfraktion der Grünen hat dazu bereits im Februar diesen Jahres einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Landespartei will mit der kontrollierten Abgabe die Stigmatisierung von Konsumentinnen und Konsumenten beenden und den Schwarzmarkt trocken...

  • Dinslaken
  • 21.05.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
  2 Bilder

Zollhündin Reese erschnüffelt Rauschgift im Wert von 1,2 Millionen Euro

Beamte der Hauptzollämter  stellten auf der BAB 1 ca. 132 kg Haschisch sicher und nahmen eine Person vorläufig fest. Am 11. Mai kontrollierten Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Dort-mund gemeinsam mit der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamtes Münster auf dem Rasthof Ladbergen auf der BAB 1 einen polnischen Kühlauflieger. Die Fragen der Beamten nach mitgebrachten Waren, Wertgegenständen, verbotenen Gegen-ständen und Betäubungsmitteln verneinte der polnische...

  • Marl
  • 14.05.20
Blaulicht
Eine Übersichtsaufnahme der sichergestellten Betäubungsmittel.

Illegale Geschäfte in Velbert
Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer fest

Wegen des Verdachts des Handels mit Cannabis und Amphetaminen hat die Polizei am Donnerstag einen mutmaßlichen Drogendealer (42 Jahre) festgenommen. Aufmerksame Nachbarn der Heegerstraße in Langenberg lösten den Polizeieinsatz aus. Die Anwohner des Mehrfamilienhauses vernahmen gegen 17.30 Uhr lautes Geschrei aus der Wohnung des 42-Jährigen. Die hinzugezogenen Beamten fanden in der Wohnung den Inhaber sowie einen weiteren 42-jährigen Mann vor. Beide standen augenscheinlich unter dem Einfluss...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.05.20
Blaulicht
Sichergestelltes Amphetamin
  3 Bilder

Drei mutmaßliche Dealer festgenommen und kiloweise Drogen sichergestellt

Intensive polizeiliche Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 15 (KK 15) in Mettmann, wo man seit Ende des Jahres 2019 immer weiter konkretisierenden Hinweisen auf den Handel mit illegalen Betäubungsmitteln in größeren Mengen nachging, führten am vergangenen Samstag zum Erfolg. In Ratingen, Velbert und Heiligenhaus wurden insgesamt drei Beschuldigte festgenommen. Bei zeitnahen Fahrzeug- und Wohnungsdurchsuchungen konnten rund 1 Kilogramm Amphetamin sowie 2,5 Kilogramm Heroin und etwa 1...

  • Velbert
  • 27.04.20
Blaulicht

Blaulicht
Verkehrsunfallflucht endet im Polizeigewahrsam

Kleve. Am Montag, 20. April, kam es gegen 23.30 Uhr an der Kreuzung Königsallee/Mittelweg/Kirchweg zu einer ereignisreichen Verkehrsunfallflucht.Zwei 28- und 20-jährige Männer befuhren mit ihrem silbernen Opel den Mittelweg und wollten von dort aus auf die Königsallee abbiegen. Hierbei verriss der Fahrer das Lenkrad, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und kam in einem Vorgarten auf der Königsallee zum Stehen. Der Versuch der beiden Männer, den PKW unter Schieben und mit Vollgas aus dem...

  • Kleve
  • 21.04.20
Blaulicht

„Wo ist mein Geld?“
Koks am Bahnhof

Koks am Bahnhof 28.3.2020 18:48 Uhr Bushaltestelle Hauptbahnhof. Warten auf den Bus 517 zum Kuhlerkamp. Rechts neben mir sitzt ein Mann mit Migrationshintergrund und trinkt Bier aus einer Dose. Von links kommen 2 junge Männer. Augenscheinlich Nordafrikaner. Der kleinere von beiden sieht den Mann neben mir an und fragt im Vorbeigehen: „Wo ist mein Geld?“ Rückantwort: „Wo ist mein Koks?“ Es ist ja bekannt, dass hier mit Drogen gehandelt wird, aber so ein Dialog...

  • Hagen
  • 29.03.20
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Polizei Hagen hat im Bahnhofsviertel einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen.

Mann griff Person im Hagener Bahnhofsviertel an
Polizei nimmt mutmaßlichen Drogenhändler fest

Einen mutmaßlichen Drogenhändler nahm die Polizei Hagen am Samstag, 15. Februar, gegen 21.30 Uhr im Bahnhofsviertel fest. Zuvor hatte eine verletzte Person die Beamten über eine Schlägerei informiert, während der ihr Pfefferspray in die Augen gesprüht worden war. Im Rahmen der Fahndung sprachen die Polizeibeamten daraufhin einen 32-jährigen Mann an, um ihn zu kontrollieren. Der Verdächtige rannte daraufhin sofort los, um sich der Kontrolle zu entziehen, konnte aber durch weitere Beamte an...

  • Hagen
  • 17.02.20
Blaulicht
  3 Bilder

Drogen: Rund 20.000 rezeptpflichtige Schmerztabletten in Fernreisebus entdeckt

Bei der Kontrolle eines international fahrenden Fernreisebusses haben Beamte der Bundespolizei letzte Nacht 197 Schachteln rezeptpflichtiger Schmerzmittel entdeckt.Nach der Einreise aus den Niederlanden hatten die Bundespolizisten den Bus gegen 2.30 Uhr auf dem Rastplatz Bunderneuland angehalten und überprüft. Im Gepäckraum des Busses spürten die Beamten einen offenbar herrenlosen Koffer auf, der randvoll mit verschreibungspflichtigen Medikamenten gefüllt war. Insgesamt 197 Schachteln mit...

  • Marl
  • 05.02.20
Blaulicht

Mann aus Recklinghausen festgenommen
Drogenhandel von Polizei verhindert

Bei einer nächtlichen Streife am Schloss Strünkede haben Zivilpolizisten am vergangenen Mittwochabend einen Drogendealer auf frischer Tat ertappt. Sie nahmen den 21-Jährigen aus Recklinghausen vorläufig fest. Die Polizisten waren nahe der U-Bahn-Haltestelle "Schloss Strünkede" unterwegs, als ihnen gegen 22.45 Uhr zwei Männer auffielen, die sich verdächtig verhielten. Als die Beamten die beiden kontrollierten, nahmen sie einen deutlichen Betäubungsmittel-Geruch wahr. Sie wurden fündig: Im...

  • Herne
  • 31.01.20
Blaulicht
Für die Brückstraße ordnete der Polizeipräsident die Verlängerung der Videobeobachtung an. Bereits seit Dezember 2016 wird hier gefilmt.
  2 Bilder

Dortmunder Polizeipräsident ordnet Überwachung per Kamera an
Entscheidung zur Münsterstraße und Emscherstraße ist gefallen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Dortmunder Polizeipräsident Gregor Lange hat nach eingehender Prüfung der Sach- und Rechtslage heute, 21. Januar, die Videobeobachtung für zwei weitere Bereiche in Dortmund angeordnet. Der Einsatz von Kameras in der Brückstraße wird verlängert. "Ich habe nach der Polizeigesetznovelle in 2019 eine Arbeitsgruppe eingerichtet,die sich mit der rechtlichen Prüfung zweier weiterer Bereiche, die videoüberwacht werden sollen, befasst hat", so der Polizeipräsident....

  • Dortmund-City
  • 21.01.20
Blaulicht

Prozessauftakt im Hagener Landgericht
Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor Gericht

Seit heute muss sich ein 33-jähriger Breckerfelder wegen bewaffneten Drogenhandels vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll in den Jahren 2017 und 2018 in Breckerfeld mit Marihuana, Haschisch, Am-phetamin, Ecstasy und Kokain gehandelt haben. Neben einer Bestellung von 14 Gramm Marihuana per Post und dem Verkauf verschiedener Drogen in Kleinmengen an Endabnehmer in acht Fällen wird ihm insbesondere bewaffneter Drogenhandel vo-geworfen, da bei einer Wohnungsdurchsuchung am 16. Oktober...

  • Hagen
  • 14.01.20
Blaulicht

Marihuana, Haschisch und Cannabis-Pflanzen sichergestellt

Fast 300 Gramm Marihuana und Haschisch sowie mehrere Cannabis-Pflanzen stellte die Gelsenkirchener Polizei am Mittwochnachmittag, 18. Dezember, in einem Haus am Ochtruper Weg sicher. Die Beamten hatten dort gegen 15.30 Uhr einen 56-jährigen Bewohner aufgesucht. In seiner Wohnung fanden die Ermittler das Rauschgift. Im Keller befand sich eine professionell betriebene Marihuana-Plantage. Den Gelsenkirchener erwartet jetzt ein Verfahren wegen des verbotenen gewerbsmäßigen Handels mit...

  • Marl
  • 19.12.19
Blaulicht
Quelle: Polizei Aachen, beispielhafte Abbildung

Dringende Warnmeldung vor gefährlichen Substanzen in sog. "Legal Highs"

Bei einem Einsatz .2019 wurden in  in Eschweiler größere Mengen an Betäubungsmittel durch die Polizei sichergestellt, darunter auch sog. "Legal Highs"  Warnung vor  "Legal Highs" Nach Abschluss der Untersuchungen warnt die Polizei nun dringend vor der Einnahme der als "Legal Highs" angebotenen Substanzen. Im Rahmen der noch laufenden Ermittlungen kann in bislang drei Fällen eine Todesursache durch Einnahme dieser Stoffe nicht ausgeschlossen werden bzw. ist als wahrscheinlich einzustufen....

  • Marl
  • 18.12.19
Politik
Martin Weber, Ortsvorsitzender der FDP Essen-West

FDP Essen-West
FDP Essen-West begrüßt Bauplanung an der Serlostraße

Der Vorschlag der Stadtverwaltung zur Aufnahme der Liegenschaft des ehemaligen Sportplatzes an der Serlostraße in das Arbeitsprogramm Bauleitplanung trifft auf große Zustimmung der FDP Essen-West. „Mit einer Bebauung der frei liegenden Fläche in der Mitte Altendorfs erfüllen sich aus unserer Sicht zwei Forderung. Zum einen wird der Baulückenschluss im Essener Westen angegangen und zum anderen wird die Planung einer für die Ordnungskräfte unübersichtlichen Parkanlage verhindert“, sagt Martin...

  • Essen-West
  • 21.11.19
Blaulicht
  5 Bilder

Amphetamin und Ecstasy auf der A 2 sichergestellt

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund überprüften am frühen Abend des 4. Novembers einen in Polen zugelassenen Pkw und seine Insassen. Das Fahrzeug wurde  auf der A 2 aus dem fließenden Verkehr gezogen und auf den Parkplatz  geleitet. Der Fahrer war von Belgien nach Polen unterwegs. In der Sporttasche seiner 27-jährigen Beifahrerin fanden die Zollbeamten zwei Pakete voller Amphetamin. Diese gut zwei Kilogramm Drogen, bekannt als Speed, Crystal oder Glass,...

  • Marl
  • 07.11.19
Blaulicht

Oberhausener Drogenszene im Visier der Ermittler
Mehrere Verdächtige in Untersuchungshaft

Die Ermittler vom Oberhausener Drogenkommissariat (KK12) erhalten immer wieder Hinweise auf Verdächtige, die in der Drogenszene für kleinere oder auch größere Rauschgiftgeschäfte verantwortlich sein sollen. In den vergangenen Monaten kamen sie mehreren Verdächtigen auf "die Schliche", die größere Mengen harter Drogen (Heroin, Kokain) illegal gehandelt haben sollen. Drei Verdächtige sitzen jetzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg in Untersuchungshaft. Ein 46-jähriger Mann und seine...

  • Oberhausen
  • 22.10.19
Blaulicht

Polizei nimmt erneut einen Verdächtigen fest
Wieder Hinweise auf Drogenhandel

In der vergangenen Woche nahmen Polizisten erneut den Saporoshje-Platz und das unmittelbare Umfeld ins Visier. Nicht zuletzt wegen des dortigen Spielplatzes ist dieser Bereich, ebenso wie der Hauptbahnhof und die umliegenden Stadtparks, im Kampf gegen die Drogenkriminalität fast täglich im besonderen Fokus der polizeilichen Überwachung. Gestern Nachmittag (14.10.) erhielten die Polizisten über den Notruf 110 den Hinweis einer Zeugin, die Verdächtige auf der Goebenstraße möglicherweise bei...

  • Oberhausen
  • 15.10.19
  •  1
Blaulicht

Zeuge vermutet Drogenhandel
Polizisten nehmen zwei Verdächtige vorläufig fest

Vor wenigen Tagen (8.10.) fanden Polizisten bei einer Drogenkontrolle auf der Paul-Reusch-Straße bei zwei Verdächtigen Drogen, Bargeld und weitere Hinweise, die den Verdacht auf einen Handel mit Betäubungsmitteln hindeuteten. Wir berichteten über diesen Vorfall in den örtlichen Medien und baten Anwohnerinnen und Anwohner um Hinweise, wenn sie zukünftig in ihrer Nachbarschaft Verdächtige bei möglichen Drogengeschäften beobachten. Gestern Nachmittag (10.10.) informierte ein Zeuge die Polizei...

  • Oberhausen
  • 11.10.19
Blaulicht

Mutmaßliche Drogendealer in der Steinkampstraße festgenommen
Polizei findet größere Mengen Marihuana

Die Polizei nahm am Montagabend, 7. Oktober,  gegen 23 Uhr zwei mutmaßliche Drogendealer an der Steinkampstraße fest. Ein 32-jähriger Wohnungsinhaber war verdächtig, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Darum wurde er von der Polizei ins Visier genommen. Sie beobachtete einen 29-jährigen, der mit seinem Auto vor dem Haus der Verdächtigen hielt, telefonierte und auf der Straße wartete.  Gegen 21.40 Uhr erschien der 32-Jährige Verdächtige vor der Wohnung, begrüßte den 29-jährigen mit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.10.19
Blaulicht
Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler mehrere Liter Amphetaminöl und weitere chemische Grundstoffe, darunter rund 23 Liter Methanol, Schwefelsäure und mehrere Kilogramm Streckmittel. Zudem stellten die Beamten neben diversen Waffen und Verpackungsmaterial bereits fertig hergestelltes Amphetamin sowie fast 1.000 XTC-Tabletten sicher.

Drogenküche ausgehoben: Ermittler stellen 1.000 Ecstasy-Tabletten und chemische Grundstoffe sicher

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in Gelsenkirchen haben Beamte des Bochumer Rauschgiftkommissariats einen Volltreffer gelandet: Sie stellten knapp 1.000 Ecstasy-Tabletten sowie eine große Menge chemische Grundstoffe sicher, die zur Herstellung synthetischer Drogen genutzt werden. Am frühen Dienstagmorgen, 17. Juli, rückten die Beamten in Gelsenkirchen an. In der Wohnung trafen sie auf die per Haftbefehl gesuchte Beschuldigte (42). Bereits 2018 waren sie und ihr Ehemann in den Fokus der...

  • Marl
  • 17.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.