Alles zum Thema Duisburg

Beiträge zum Thema Duisburg

Sport
3 Bilder

Frauen,-und Mädchenfußball beim SV Heißen Mülheim an der Ruhr e.V.
Ausbildung und Spaß im Mädchenfußball beim SV Heißen

Die Saison neigt sich dem Ende zu! WIR freuen UNS wenn DU nächste Saison für uns spielst! Der SV Heißen Mülheim an der Ruhr e.V. (HP: sv-heissen.de) Bildet Mädchenfußballerinnen aus. Die Trainerin Michelle Hoffmann (Spielerin der 2.Frauen) hat die jüngste Mannschaft mit der U11 (unter 11 Jahre). Hier wird mit viel Spaß und Freude die ersten Erfahrung im Fußball gesammelt. Training Montags+Mittwochs von 16.30-18.00 Uhr U13 Trainer Kouider Hamani führt die Mädchen an die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.05.19
Sport
6 Bilder

Frauen,-u.Mädchenfußball beim SV Heißen
Ab 8 Jahren Fußballspielen

Was machst du gerade? Ich gehe zum Fußball! FUßBALL???JA , Frauen,-u. Mädchenfußball beim SV Heißen Mülheim an der Ruhr e.V. Die Mädchenmannschaften fangen unter 11 Jahren an und in den Altersklassen von U13 , U15, U17 und U19 wird hier das Fußballspielen erlernt. Geschulte Trainer und Torwarttrainer bilden die Mädchen aus. Der SV Heißen stellt zu dem noch zwei Frauenmannschaften in der Bezirksliga und in der Niederrheinliga. Der Erfolg unserer Frauenmannschaft zeigt, dass wir auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.19
Sport

22.04.19 OSTERMONTAG Niederrhein-Pokal-Halbfinale
SV Heißen gegen SV Budberg 13 Uhr BSA Hardenberg

Am Ostermontag spielen die Frauen des Regionalligisten SV Budberg gegen die Niederrheinligamannschaft des SV Heißen. Das Halbfinale des Niederrhein-Pokals wird ein sehr schweres Spiel für die Mülheimerinnen werden und ihnen alles abverlangen.  Wir erwarten ein interessantes schnelles ,torreiches Spiel. Ab 12 Uhr ist die Gastronomie und die Kasse geöffnet. Wir freuen uns über viele Zuschauer die sich ein tolles Frauenfußballspiel anschauen wollen

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.04.19
Ratgeber
Noch 2015 war der 15-Minuten-Takt für die S1 im Abschnitt zwischen den Hauptbahnhöfen Duisburg und Dortmund geplant. Nun wurden Duisburg Hauptbahnhof, Mülheim und die beiden Essener Haltepunkte Frohnhausen und West "abgehängt". Foto: Archiv
2 Bilder

ÖPNV-Hammer des VRR
S1 zwischen Essen und Duisburg nur noch alle 30 Minuten

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels schreiben wir den 1. April. An dieser Stelle muss daher ausdrücklich unterstrichen werden: Es handelt sich hier um keinen Scherz aus dem Bereich des Öffentlichen Personennahverkehrs. Der Takt der S-Bahnlinie 1 wird ab Dezember dieses Jahres zwischen den Städten Essen und Duisburg ausgedünnt. Hier fährt die S1 dann nur noch alle 30 Minuten.  Darum geht es: Im Abschnitt zwischen Essen über Bochum nach Dortmund soll es bei der S1 zu einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.19
  •  3
LK-Gemeinschaft
Sinnbild für den maroden ÖPNV in der Region: In einer "Nacht-und-Nebelaktion" legte Mülheim im April 2012 die Straßenbahnstrecke zum Flughafen still. Auch der Schienenverkehr nach Styrum wurde eingestellt. Foto: PR-Foto Köhring
3 Bilder

ZDF-Magazin "Frontal 21" nimmt den hiesigen ÖPNV in den Fokus
Die "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr

Das dauerhaft unzureichende Angebot des hiesigen ÖPNV, gepaart mit ständig steigenden Fahrpreisen, war in diesem Medium in der Vergangenheit schon häufiger ein Thema. Am Dienstag, 12. März, nahm das ZDF-Fernsehmagazin "Frontal 21" dieses Thema in den Fokus. Die Reportage (Verkehrschaos zwischen Rhein und Ruhr) greift einige bekannte Tatsachen auf, stellt Zusammenhänge her und zeichnet authentisch das Bild der alltäglichen "Pendlerhölle" an Rhein und Ruhr. Wirtschaftsgeograf Rudolf Juchelka...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.03.19
  •  1
Sport
Trainer Arnd Popiecz und Sportlicher-Leiter Frauenfußball Bernd Ostermann , werden ihren erfolgreichen Weg auch in der Zukunft gehen.

SV Heißen verlängert mit Trainer Arnd Popiecz
Frauen-Niederrheinligist verlängert den Trainervertrag frühzeitig.

Die Frauen des Fussball-Niederrheinligisten SV Heißen gehen mit Trainer Arnd Popiecz mindestens in eine weitere Spielzeit. Nach Rückkehr des Coaches herrschte im Heißener Lager eine neue Aufbruchstimmung. Der Kader wurde nachhaltig verstärkt und die Mannschaft tritt sichtbar stärker und im ganzen positiver auf, als in der letzten Spielzeit. Grund genug für den sportlichen Leiter, Bernd Ostermann, den Kontrakt frühzeitig zu verlängern: "Arnd hat nach seinem Wiedereinstieg einen großen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.02.19
Ratgeber

Brücke über dem Ruhrschifffahrtskanal wird repariert
Sperrung der L140 - Ruhrorterstraße

Derzeit wird die Brücke im Zuge der A40 über dem Ruhrschifffahrtskanal und über die L140-Ruhrorter Straße Instand gesetzt. Die Verstärkungsarbeiten an den Stegen der Hohlkästen werden von Gerüsten aus durchgeführt. Um die Gerüste an der Unterseite des Bauwerks umzubauen, müssen die L140 und der parallel verlaufende Rad- und Gehweg zwischen Akazienallee und Carl-Benz- Straße gesperrt werden. Die Regionalniederlassung Ruhr sperrt von Montag , 14. Januar, um 11 Uhr bis Dienstag, 15. Januar, um...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.19
Sport
Christian Wetklo verlor im diesjährigen Finale mit Schalke gegen RWO. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball: 14. NRW-Traditionsmasters mit einem ehrgeizigen Schalker Torwart
Finale 2018 - Sieg 2019?

Torwart Christian Wetklo war in diesem Jahr für den FC Schalke 04 das erste Mal beim NRW-Traditionsmasters dabei – und vollauf begeistert. „Mein erster Eindruck war total positiv“, schwärmt er. Es sei ihm eine Riesenfreude gewesen. „So wie das Turnier aufgebaut, so wie die Organisation und so wie die Atmosphäre war, hat das richtig Spaß gemacht“, sagt er. Am Sonntag, 6. Januar 2019, will er wieder in der innogy Sporthalle auflaufen. Was ihm eine zusätzliche Freude bereitete, war mit und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.11.18
Überregionales
Der größte Teleskopkran Europas war bei der jetzt erfolgten Demontage der Mülheimer Thyssenbrücke im Einsatz.    Fotos (22): PR-Fotografie Köhring/SH
22 Bilder

„Monsterkran“ vollendet Brückendemontage - Die alte Thyssenbrücke ist endgültig Mülheimer Geschichte

Die Zeit der schlaflosen Nächte dürften wohl vorbei sein.“ Horst Chluba, Leiter des Amtes für Verkehrswesen und Tiefbau, lächelte und atmete tief durch, als die Einzelteile der tonnenschweren alten Thyssenbrücke in Mülheim über den Bahnstrecke Essen-Duisburg am Donnerstag Stück für Stück von Europas größtem Teleskopkran abgehoben wurden. Viele Vertreter von Stadt, Deutscher Bahn, Medien und zahlreiche „Sehleute“ ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Funken flogen, roter Rauch stieg auf,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.10.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Für den deutschen Steinkohlenbergbau stehen die Zeichen auf rot, in Duisburg gibt es nun ein grünen Ampelbergmann. Foto: Stadt Duisburg
2 Bilder

Der Ampelbergmann - greift Mülheim eine Duisburger Idee auf?

An den letzten Mülheimer Bergmann können sich nur noch die Älteren erinnern. Mit einer farbigen Maßnahme könnte die Erinnerung hochgehalten werden. Es gibt das sehr nüchtern gehaltene Ampelmännchen, den herzigen Kollegen mit Hut aus der ehemaligen DDR, auch Ampelfrauen sind in rund einem Dutzend deutscher Städte zu sehen und es gab - in einer Art Gegenbewegung - auch einmal Bestrebungen, ein EU-weit einheitliches Ampelmännchen verbindlich zu etablieren. Jetzt gibt es etwas passendes für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.10.18
  •  1
  •  1
Politik
Mehr Schienenverkehr ist gewünscht, in Mülheim steht der Linienweg der 104 in Richtung Hauptfriedhof paradoxerweise in der Diskussion. Fotos: PR-Foto Köhring
2 Bilder

ÖPNV kostenfrei? Überlegung von drei Bundesministerien sorgt im Revier für Debatten

Dass sich Mülheim mit seinen Stilllegungen von Straßenbahnabschnitten auf einem Irrweg befindet - diese Meinung wird nun von einer weiteren Seite gestützt. Nicht nur, dass im gerade auf Bundesebene ausgehandelten Koalitionsvertrag die Verlagerung des Pendlerverkehrs auf die Schiene gefördert werden soll, jetzt sorgt auch ein Vorstoß aus drei Bundesministerien - aktuell nur geschäftsführend besetzt - zur Luftverbesserung für Aufsehen. Die Bundesregierung will angesichts einer drohenden Klage...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.02.18
Ratgeber

Sturmschäden schnell der Versicherung melden

Sturmschäden schnell der Versicherung melden Tipps von der Verbraucherzentrale Sturmtief „Friederike“ kann auch in Nordrhein-Westfalen mit mehr als 130 Stundenkilometern für abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sorgen. Etwaige Sturmschäden sind ein Fall für die Versicherung und müssen dem Versicherer umgehend gemeldet werden. „Betroffene sind zudem verpflichtet, alles zu unterlassen, was einen Schaden verursachen und die Feststellung erschweren könnte – sonst wird in vielen Fällen der...

  • Velbert
  • 18.01.18
  •  6
  •  7
Sport
Willi Landgraf ist morgen wieder im Trikot seiner Geburtsstadt am Ball. Foto: Heinz Haas

13. Auflage des NRW-Traditionsmasters - S04, VfL, MSV, RWE, RWO und SG09 am Ball

Selten einmal haben die Mülheim ALL STARS sich ihren Teamnamen einmal so verdient wie bei der 13. Auflage des NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 7. Januar, in der Mülheimer innogy-Sporthalle, An den Sportstätten 6. Beim Budenzauber der bekannten Kicker von einst sind zwei prominente gebürtige Mülheimer Teil der Abordnung. Als "Trainer" - soweit man so etwas bei einem Hallenfußballturnier älterer Herren überhaupt braucht - fungiert Hans-Günter Bruns. Der vierfache Nationalspieler war als Profi...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.01.18
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Megarampe wirkt schon ohne Artisten gefährlich. Foto: Flic Flac
2 Bilder

EventReporter gesucht: Circus Flic Flac im Landschaftspark Duisburg-Nord

Die neue Show "Schicht I" des Circus Flic Flac lockt noch bis 31. Dezember ins Winter-Thermozelt im Landschaftspark Duisburg-Nord. Die Besucher erwartet ein rasantes, poetisches, aufregendes und faszinierendes Programm. Wir suchen kurzfristig einen EventReporter, der sich die Show am Freitag, 22. Dezember, ansehen möchte.  Die Megarampe mit exorbitant guten Springern gehört als ein Highlight ebenso dazu wie prämierte Luftakrobatik und spritzige Comedy mit dem Duisburger Urgestein Markus...

  • Duisburg
  • 19.12.17
  •  5
  •  13
LK-Gemeinschaft
4. Dezember 2017: Heute verlosen wir 3x2 Tickets für De Höhner in Duisburg.
2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender: Konzert der Höhner in Duisburg

"De Höhner" können auch Weihnachten! Das stellt die Kölner Band bei ihrem Konzert am 21. Dezember im Theater am Marientor in Duisburg unter Beweis, wenn es heißt "Höhner Weihnacht 2017". Wir verlosen 3x2 Tickets. Türchen Nummer 4 Mit kölschem Temperament, guter Laune, aber auch mit Besinnlichkeit und Gefühl wollen Henning Krautmacher, John Parsons, Hannes Schöner, Jens Streifling, Micky Schläger und Wolf Simon die Zuhörer auf das bevorstehende Fest einstimmen. Neben eigenen Songs...

  • Duisburg
  • 04.12.17
  •  5
  •  24
Überregionales
Detlef Schmidt ist ein Tausendsassa... Foto: Privat
2 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Detlef Schmidt

Ob Schützenfest, Karneval oder Live-Events in seiner Umgebung: Detlef Schmidt ist immer dabei und hält alles mit seiner Kamera fest. Die Fotografie ist die große Leidenschaft des Meisters für Schutz und Sicherheit aus Duisburg. Seit den Lokalkompass-Anfängen in 2010 bereichert er die Community mit seinen Beiträgen. Höchste Zeit, ihn zum BürgerReporter des Monats November zu ernennen.  Du bist ein Tausendsassa, lässt nach eigenen Aussagen kaum eine Veranstaltung aus. Brauchst Du denn nie...

  • Velbert
  • 01.11.17
  •  35
  •  29
Ratgeber

A42 bei Duisburg nächste Woche voll gesperrt

Die Straßen.NRW erneuert zum Abschluss der A42 Sanierung in Duisburg die Fahrbahndecke der Richtungsfahrbahn Dortmund. Dazu ist die A42 zwischen der Rheinbrücke Duisburg-Baerl und dem Autobahnkreuz Duisburg-Nord von Donnerstag, 2. November, 9 Uhr bis Montag, 6. November, 5 Uhr in Richtung Dortmund voll gesperrt. Hinweisschilder weisen ab den Autobahnkreuzen Kamp-Lintfort und Moers auf die eingerichtete Umleitungsstrecke über die A40. Der überregionale Verkehr wird gebeten, den Bereich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.10.17
Politik
heutiger Zustand der Ruhrbrücke vor einer Sanierung, Blickrichtung aus Broich in Richtung Innenstadt (Rechts ist der Rathausturm zu sehen, der rechte Fußweg ist wegen der Sanierungsarbeiten zur Zeit gesperrt
18 Bilder

RS1 - Impressionen vom zukünftigen Radschnellweg in Broich und Speldorf

Im Oktober soll der ca 700 m lange Fuß- und Radwegabschnitt zwischen dem Hauptbahnhof Mülheim und der ehemaligen Eisenbahnbrücke über die Ruhr der Öffentlichkeit übergeben werden. Nachteil für Radfahrer wird sein, dass es nach dem Weg über das Viadukt keine Rampe gibt und das Viadukt nur über Aufzug oder Treppe an  Ruhrbania verlassen werden kann. Interessant für Radfahrer wird diese Ost-West Verbindung erst, wenn die Ruhrbrücke saniert und für den Verkehr freigegeben wird und die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.08.17
  •  1
Politik

BAMH besorgt wegen Outlet-Center in Duisburg

„Die Stadt leidet schon heute unter zunehmenden Leerstand in ihrer Mitte. Wir haben die Sorge, daß durch ein Outlet-Center in Duisburg weitere Kaufkraft aus Mülheim abgezogen wird“, so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende des BAMH, Ramona Bassfeld. Daher habe man jetzt für den Wirtschaftsausschuß eine Anfrage zu dem Thema gemacht. Der Bürgerliche Aufbruch will u.a. wissen, ob die Stadt und in welcher Weise bereits angehört und beteiligt worden ist in Bezug auf dieses Planungsvorhaben auf...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.01.17
Überregionales
Helmut vor der amerikanisch-mexikanischen Grenze (Landkarte): "Und da soll eine Mauer hin?! Denk ich an Donald in der Nacht, werd´ ich um den Schlaf gebracht."
3 Bilder

BürgerReporter des Monats Dezember: Helmut Feldhaus

Als ehemaliger Duisburger hat er von 2012 bis bis 2016 die politischen Entwicklungen seiner damaligen Heimatstadt genau beobachtet und kommentiert, seit Anfang dieses Jahres lebt er mit seiner Frau in Rheinberg. BürgerReporter Helmut Feldhaus hat in den vier Jahren seiner Lokalkompass-Mitgliedschaft stets seine Beobachtungsgabe und Diskussionsfreude unter Beweis gestellt. 250 Beiträge und knapp 3.000 Kommentare später ist er unser BürgerReporter des Monats Dezember. 1. Du hast die Wahl zum...

  • Rheinberg
  • 01.12.16
  •  47
  •  33
Kultur
Ausstellung
2 Bilder

Kunstkreis sucht Mitglieder aus Mülheim, Oberhausen, Duisburg und Essen

Der Kunstkreis NAROMA kommt monatlich in der Feldmann Stiftung zusammen und bietet talentierten Malerinnen und Malern die Gelegenheit neue Fertigkeiten zu erarbeiten. Nächstes Treffen am 24.November. Voranmeldung erwünscht. Unter der künstlerischen Leitung des bekannten Malers Peter Kempf entstehen Gemälde mit den Techniken der Acryl- und Ölmalerei. Andere Medien können ebenfalls erprobt werden. Der Kunstkreis hat sich zum Ziel gesetzt, das Können der Mitglieder zu fördern und bei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.16
  •  2
LK-Gemeinschaft
39 Bilder

Ein Besuch im Zoo

Ein tolles Ausflugsziel bei so schönem Wetter wie heute und jetzt in den Herbstferien, im Duisburger Zoo gibt es im Moment sehr viele Jungtiere, die die letzten Sonnenstrahlen im Herbst genießen. Es macht viel Spaß sie zu beobachten, besonders die Tigerjungen Arila und Makar sind im Moment außer Rand und Band und genießen den Herbst in ihrer großen Anlage. Bei den Gorillas gibt es auch 3 Jungtiere, eine kleine Giraffe ist letzten Monat geboren und noch viele weitere Jungtiere. Einen neuen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.10.16
Kultur
Herbst
4 Bilder

Kunstkreis für Interessenten aus Mülheim, Oberhausen, Duisburg und Essen

Der Kunstkreis NAROMA bietet talentierten Malerinnen und Malern einmal monatlich die Gelegenheit neue Fertigkeiten zu erarbeiten. Unter der künstlerischen Leitung des bekannten Malers Peter Kempf entstehen Gemälde mit meisterlichen Techniken. Die Mitglieder sind hervorragende Autodidakten. Einige sind sogar international bekannt. Die Damen und Herren des Kunstkreises tagen an jedem vierten Donnerstag im Monat von 16 bis 19 Uhr in der Feldmann Stiftung in Mülheim an der Ruhr. Nächste Termine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.10.16