Eckelt

Beiträge zum Thema Eckelt

Kultur
5 Bilder

BloW macht Zirkus !
Zirkusluft und Blasmusik im Wittener Saalbau am 16. und 17. November 2019

Musik erklingt, der Vorhang öffnet sich, Artisten strömen in die Manege: Jongleure, Clowns, Tänzerinnen und Artistinnen, Akrobaten, Einradfahrer ... Am Wochenende verwandelt das Symphonische Blasorchester Witten "BloW" den Saalbau in ein großes Zirkuszelt. Allerdings handelt es sich dabei um keine gewöhnliche Show. Denn die mitwirkenden rund 30 Zirkuskünstler sind sowohl ausgebildete Profis als auch junge Amateure im gerade einmal zarten Alter von sechs bis siebzehn Jahren. In Zusammenarbeit...

  • Witten
  • 16.11.19
Kultur
3 Bilder

"Tierisch tierisch" - BloW Witten lädt zum Herbstkonzert !

Auf sie mit Gebrüll! Es wird bunt im Wittener Saalbau. Das symphonische Blasorchester BloW e.V. lädt auch in diesem Jahr zum Herbstkonzert unter dem Motto: „Tierisch tierisch“ ein. Tiere und Musik? – Das passt hervorragend zusammen! Wer kennt ihn nicht, den Karneval der Tiere? Darüber hinaus werden auch bekannte Filmmelodien erklingen, in denen, wie könnte es anders sein, Tiere die Hauptrolle spielen. Doch nicht immer sind diese possierlich und zutraulich wie bei Cats. Gleich eine ganze...

  • Witten
  • 24.11.17
Kultur
3 Bilder

Wittens Symphonisches Blasorchester BloW trifft Westfalen Winds in der Rohrmeisterei Schwerte

Nach dem mit übergroßem Applaus überschütteten Jubiläumskonzert im Wittener Saalbau legt das Symphonische Blasorchester BloW aus der Universitätstadt Witten noch nach: In der Rohrmeisterei Schwerte gibt es am kommenden Sonntag, den 27.11.2016 um 18.30 Uhr ein Gastspiel mit dem Auswahlorchester "Westfalen WInds", einem Blasorchester der Höchststufe in NRW, ein gemeinsames Konzert. Dabei geht es auch dieses Mal bunt durch viele Zeiten und Musikrichtungen. Ausführliche Infos unter...

  • Witten
  • 25.11.16
Kultur
4 Bilder

Französische Musiker im Bergwerk - BloW empfängt Freunde aus Beauvais

Das Symphonische Blasorchester Witten BloW empfing am Wochenende eine 10-köpfige Abordnung des Orchesters der Partnerstadt Beauvais anlässlich des Jubiläumskonzertes. Ein Highlight war der Besuch der Zeche Nachtigall, wo die Gäste im Rahmen einer französischen Führung mit der Geschichte des Bergbaus in unserer Region vertraut gemacht wurden.

  • Witten
  • 20.11.16
Kultur
4 Bilder

Mitreißende Geburtstagsfeier im Wittener Saalbau - „BloW“ feierte sein 10jähriges Bestehen im vollen Theatersaal

Am Sonntag feierte das symphonische Blasorchester Witten „BloW“ sein 10jähriges Jubiläum im großen Theatersaal des städtischen Saalbaus. Klangstark führte „BloW“ unter dem Dirigat von Michael Eckelt das begeisterte Publikum durch seine Geschichte, die vor zehn Jahren nach Anregung des Rotary-Clubs mit knapp 25 Musikern begann und durch viele spannende Konzerte und mitreißende Kooperationen geprägt ist. Schon die festliche Eröffnung der Konzerts mit der symphonischen Originalkomposition...

  • Witten
  • 20.11.16
Kultur
2 Bilder

Uraufführung, französische Freunde und musikalische Gäste beim "BloW"- Jubiläumskonzert

Am kommenden Sonntag, den 13.11.2016, feiert das Symphonische Blasorchester Witten „BloW“ ein zehnjähriges Bestehen mit einem abwechslungsreichen Konzertprogramm, hochkarätigen Gästen und einem eigens für dieses Jubiläum komponierten Orchesterwerk , präsentiert vom „Rotary Club Witten“. Der Dirigent Michael Eckelt und rund 60 Musiker werden dabei eine Dekade Blasmusik in Witten vorüberziehen lassen. Sie haben mit dem professionellen Posaunenquartett „Quadriga“ gleich vier Solisten aus...

  • Witten
  • 09.11.16
Kultur
3 Bilder

"Humtata?" oder "Was ist eigentlich ein Symphonisches Blasorchester?"

Ob in Witten, anderen Städten oder auf dem Land: Symphonische Blasorchester gibt es an vielen Orten. Aber was ist das eigentlich genau? Spontan werden vielleicht viele an Marschmusik, zu laute Blasinstrumente und Trommeln oder uniformierte Straßenumzüge denken. Ein symphonisches Blasorchester kann jedoch alle möglichen Musikrichtungen genau wie ein normales Symphonieorchester im Konzertsaal interpretieren, allerdings fehlen die Streichinstrumente. Deren Stimmen werden von Bläsern...

  • Witten
  • 06.11.16
Kultur
BloW und Musikkapelle Südlohn
5 Bilder

BloW und Südlohn musikalisch vereint - Symphonische Blasorchester begeistern Zuschauer

Am Sonntag präsentierte Wittens Symphonisches Blasorchester „BloW“ sein Gemeinschaftskonzert mit der befreundeten Musikkapelle aus Südlohn im Münsterland unter Leitung von Michael Eckelt und Martijn Linderhof (NL). Beide Orchester stellten sowohl ihr musikalisches als auch ihr menschliches Miteinander vor vollem Haus eindrucksvoll unter Beweis. Zunächst präsentierten sich die Orchester einzeln. BloW nahm die zahlreichen Besucher mit auf eine spannende Reise: Mit dem Stück „Where Eagles...

  • Witten
  • 30.04.16
Kultur
15 Bilder

Herbstliches Konzerthighlight – „BloW“ begeisterte in Christuskirche

Mit begeistertem Applaus entließ das Publikum in der nahezu ausverkauften Christuskirche Wittens Symphonisches Blasorchester „BloW“ im November in die Winterpause. Zuvor spielten die rund 60 Musiker unter der Leitung von Dirigent Michael Eckelt ein abwechslungsreiches und mitreißendes Konzertprogramm. Dabei stellten die Musiker des Orchesters erneut ihre enorme Musikalität eindrucksvoll unter Beweis: Sowohl heiße Sambarhythmen als auch besinnliche Choräle wurden dynamisch und technisch...

  • Witten
  • 13.12.15
Kultur
5 Bilder

BloW gibt spontanes Konzert auf dem Berliner Platz

Ein symphonisches Blasorchester, das mitten auf dem Berliner Platz Fußgänger und Schaulustige unterhält – das sieht man in Witten auch nicht alle Tage. Als Vorbereitung auf ihre große Gemeinschaftsproduktion "Wunder der Erde" mit dem Tanztheater Abrakadabra im Wittener Saalbau am 6. und 7. Juni, begeisterten die Musiker von BloW am Wochenende mit beliebten Songs viele spontane Zuhörer und gaben so einen Eindruck ihres Könnens. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich am ersten...

  • Witten
  • 28.05.15
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.