Einzelhandel

Beiträge zum Thema Einzelhandel

Wirtschaft
Logo: Heimatshoppen

Appell der SIHK
Einkaufen vor Ort stärkt Innenstädte: Hagener können auch beim Online-Shopping lokal denken

Eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Bedingungen, das Verbot der Sonntagsöffnung – die Herausforderungen für Handel und Gastronomie bleiben in den kommenden Wochen hoch. „Jetzt kommt es auf uns alle an, die besonders betroffenen Branchen vor Ort zu stärken. Heimat shoppen ist aktueller denn je“, fordert Ralf Stoffels, Präsident der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), dazu auf, Unternehmen vor Ort zu stärken.  „Wenn wir nach der Corona-Krise wieder in unseren...

  • Hagen
  • 27.11.20
LK-Gemeinschaft
(v.l.): Inhaber Claus Schölermann (Elke Wulf - Zeitgemäße Brillenmode GmbH), Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und Kirsten Deggim, Vorsitzende der Werbegemeinschaft Herdecke.
2 Bilder

Heute geht es los
„Art_EN“: Zweiwöchige Schaufenster der Einzelhändler werden in Wetter und Herdecke dekoriert

Schaufenster der Einzelhändler werden in Wetter und Herdecke dekoriert Kunst- und Kultur fördern und zugleich den Einzelhandel stärken: Diese Ziele verfolgt das Projekt „Art_EN“ der EN-Agentur in Zusammenarbeit mit den Kommunen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Zwei Wochen lang, vom 27. November bis zum 13. Dezember, werden bei der Aktion die Schaufenster zahlreicher Einzelhändler mit Gemälden, künstlerischen Arbeiten und Objekten dekoriert. Für Herdecke organisierte die Aktion der Bereich...

  • Hagen
  • 27.11.20
Reisen + Entdecken
Beim Moonlight-Shopping in Wetter am Freitag, 11. September, haben neben den Geschäften im Ruhrtal-Center auch viele Einzelhändler offen.

Wetteraner Händler laden zu langen Öffnungszeiten ein
Moonlight-Shopping lockt zum abendlichen Bummel: Trödel in der City

Am Samstag, 12. September, ist es wieder so weit: die Wetteraner Händler laden zum abendlichen Moonlight-Shopping in die Innenstadt. Von 17 bis 22 Uhr sind alle Besucher eingeladen, durch die Innenstadt zu bummeln und die Angebote der Gewerbetreibenden zu nutzen. Neben den Geschäften im Ruhrtal Center öffnen zum Beispiel auch wieder die Bücherstube Draht, Adelkind, Mode Cruse oder die Vinothek Christho ihre Türen. Die Gaststätte „Quelle“ beteiligt sich ebenfalls am abendlichen Shopping-Bummel...

  • Hagen
  • 10.09.20
Wirtschaft
Am kommenden Mittwoch geht der Herdecker Stadtgutschein an den Start. Insgesamt 25 Händler, Dienstleister und Gastromen beteiligen sich an der Aktion. Unser Foto zeigt von links Julia Herrmann, Bereich Wirtschaftsförderung und Tourismus, Bettina Reichel, Vorsitzende der Werbegemeinschaft, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Iris Wasser, Managerin / Vertrieb Marktbearbeitung bei der DEW 21 und Osita Uchegbu, Leiter der Wirtschaftsförderung. Foto: Stadt Herdecke

In Herdecker geht der Stadtgutschein an den Start
Lokal und gut

Ein Gutschein und zahlreiche Möglichkeiten ihn einzulösen: Ab heute, 15. Juli, feiert der neue Stadtgutschein der Werbegemeinschaft Herdecke und der Stadt Herdecke Premiere. Bei über 25 Händlern, Dienstleistern und Gastronomen kann die handliche Gutscheinkarte im Scheckkartenformat gezückt werden. Ob Wein, Bücher, Schuhe, Sonnenbrille oder ein leckeres Essen: Der Beschenkte kann aus verschiedensten Möglichkeiten auswählen, wie er den Gutschein einsetzen möchte. „Mit unserem Stadtgutschein...

  • Herdecke
  • 13.07.20
Wirtschaft
Planen die Händler-Workshops: Volker Ruff, Jörg Siegmann und Wladmir Tisch (v.l.) von HAGEN.BUSINESS. Online mit dabei sind Web-Experte Christian Ströher und Moderator Wolfgang Flüchter.

Neue Perspektiven für Hagener Einzelhändler
City-Gemeinschaft und HAGEN.BUSINESS unterstützen bei der Entwicklung von Online-Aktivitäten

City-Gemeinschaft und HAGEN.BUSINESS unterstützen bei der Entwicklung von Online-Aktivitäten Hagen. Die Corona-Pandemie stellt für viele lokale Geschäfte eine existentielle Bedrohung dar. Daran ändern auch die aktuellen Lockerungen nur wenig. Einzelhändler, Dienstleister und Handwerksbetriebe, die bisher auch ohne Online-Verkauf oder Social-Media erfolgreich waren, müssen sich etwas einfallen lassen, um ihre Waren und Services an den Mann oder die Frau zu bringen und den Kundenkontakt aufrecht...

  • Hagen
  • 21.06.20
Ratgeber
Den heimischen Einzelhandel kann man auch in der Coronakrise unterstützen.

Heimat shoppen
"Corona trotzen - Online in der Heimat shoppen!": Lieblingsgeschäfte unterstützen

Die Aktionstage „Heimat shoppen“ leben von der Idee, die Kundschaft in der Innenstadt oder im Ladenlokal zu überraschen und sie von den besonderen Leistungen der lokalen Händler, Dienstleister und Gastronomen zu überzeugen. Die Einschränkungen durch das Coronavirus machen solche Aktionen vorerst unmöglich. Damit die Lieblingsgeschäfte im Bezirk der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) in dieser Zeit unterstützt werden können, hat die SIHK zusammen mit einigen Partnern...

  • Hagen
  • 25.04.20
Wirtschaft
Der Elektrofachmarkt Saturn in der Rathaus-Galerie Hagen öffnet am Montag wieder seine Pforten.

Nach der Reduzierung der Verkaufsfläche auf 800 Quadratmetern
Auch größere Geschäfte könnten am Montag in Hagen wieder ihre Pforten öffnen

Nordrhein-Westfalen wird seine Regelungen im Einzelhandel mit seinen Nachbarländern Niedersachsen, Hessen und Rheinland-Pfalz und der großen Mehrheit der anderen Länder dahingehend anpassen, dass es ab Montag auch möglich sein wird, unter Auflagen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts und zur Vermeidung von Warteschlangen diejenigen Geschäfte öffnen zu können, die ihre Verkaufsfläche auf höchstens 800 Quadratmeter Verkaufsfläche reduzieren können. In Hagen würde das unter anderem Unternehmen...

  • Hagen
  • 24.04.20
LK-Gemeinschaft
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus.
18 Bilder

Bildergalerie der Leere
City in Coronazeiten: So sieht die leere Hagener Innenstadt aus

Auch die Innenstadt von Hagen ist von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Läden, die nicht für die Nahversorgung gedacht sind, haben geschlossen. Es sind kaum Menschen unterwegs. Die Volmestadt ist bis auf wenige Ausnahmen leer. Es ist Freitagnachmittag. Normalerweise tummeln sich zahlreiche Menschen in den Geschäften, in den Cafés und Gaststätten. Doch heute nicht. Die Corona-Krise hat auch Hagen fest im Griff und das öffentliche Leben ist so gut wie stillgelegt. Eine kleine...

  • Hagen
  • 21.03.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
Cafés und Restaurant dürfen nur zu bestimmten Zeiten öffnen.

Coronavirus: Einzelhandel bleibt geöffnet
Reduzierung der Kundenströme in Hagen

Bei allen geöffneten Geschäften im Sinne der Allgemeinverfügung der Stadt Hagen wird entgegen der Ziffer 11 eine Besucherregistrierung nicht mehr gefordert, um eine Ansteckungsgefahr aufgrund von Wartezeiten zu vermeiden. Vielmehr sollten die Betreiber darauf achten, dass auf eine Verkaufsfläche von 250 Quadratmeter nicht mehr als 20 Kunden Einlass finden. Für die Bürger geöffnet bleiben der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken,...

  • Hagen
  • 19.03.20
Ratgeber
Anmeldung für das Projekt und zur Auftaktveranstaltung bei der SIHK am 23. März sind auf www.sihk.de/heimatshoppen zu finden. Infos erteilt auch Stephanie Erben unter Tel. 02331-390277 oder erben@hagen.ihk.de.

Mitten ins Herz der Kunden
Heimat shoppen 2020: Auftaktveranstaltung in der SIHK

.Auch in diesem Jahr können Händler, Dienstleister und Gastronomen sich an den Aktionstagen "Heimat shoppen" der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) beteiligen und ihr Geschäftsviertel kreativ in Szene setzen. Am 23. März ab 16.30 Uhr sind Interessierte zu einer Auftaktveranstaltung in der SIHK eingeladen. „Wem noch Ideen für die Aktionstage fehlen, der kann sich bei unserem Workshop Impulse holen“, bietet SIHK-Handelsexpertin Stephanie Erben an. Bis zum 31. März...

  • Hagen
  • 06.03.20
Wirtschaft

Freitag verlängerte Öffnungszeiten
"Late Night Shopping" in Herdecker City

Einige Geschäftsleute der Herdecker Innenstadt haben sich zusammengeschlossen und die Aktion „Late Night Shopping“ spontan ins Leben gerufen. Das Event findet am kommenden Freitag, 15. November, in der Zeit von 18 bis 22 Uhr statt. Bummeln und stöbern ohne Hektik: Die Flaneure des „Late Night Shoppings“ können sich durch die Herdecker Innenstadt ohne Zeitdruck treiben lassen. Die teilnehmenden Geschäfte (amy & friends, Corner No 34, Käse & Mehr, Reichel, Sanni 7, Unique, Parfümerie Pieper und...

  • Herdecke
  • 13.11.19
Reisen + Entdecken
Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt.
36 Bilder

Große Bildergalerie
Martinsmarkt in Gevelsberg: So schön war der Sonntagsbummel durch die verkaufsoffene City

Blauer Himmel und Sonnenschein am Sonntagnachmittag in der Gevelsberger City. Perfektes Wetter für einen Stadtbummel. Das dachten sich gestern zahlreiche Besucher erlebten einen tollen Martinsmarkt in der verkaufsoffenen Innenstadt. Die Läden selbst boten am Nachmittag teilweise ordentliche Rabatte an. Aber auch außerhalb der Geschäfte gab es viel zu entdecken. Seien es Deko-Artikel für Weihnachten, Bücher oder ein ganzer Trödelmarkt, welchen die Stiftung "Ausbildung für Papua" im Zentrum für...

  • Hagen
  • 10.11.19
  • 1
  • 2
Reisen + Entdecken
Die Karnevalskirmes in Hagen war ein voller Erfolg. Aus diesem Grund haben die Planungen für das Folgejahr bereits begonnen.

Hagener Karnevalskirmes
Riesige Resonanz: Karnevalskirmes belebte die Innenstadt - Fortsetzung für nächstes Jahr in Planung

Vom Altweiberdonnerstag bis Rosenmontag veranstalteten die Hagener Schausteller erstmals eine Karnevals-Kirmes in der Innenstadt. Hat es sich gelohnt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke sprachen mit Schausteller-Chef Andreas Alexius. Die tollen Tage und die 1. Karnevalskirmes sind vorbei. Was für ein Fazit ziehen Sie? "Ich bin ehrlich: Ich bin ein wenig erschrocken darüber, wie groß die Resonanz war. Mein Gefühl ist, dass die Hagener nur auf so ein Event gewartet haben. Besucher jeden Alters und...

  • Hagen
  • 08.03.19
Politik
Die Szenarien zum gezielten Abriss an der Finanzamtsschlucht werden schon seit mehr als einem Jahrzehnt diskutiert.

Frische Luft für die City: Blaue Umweltplakette ist das falsches Zeichen

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) und der Einzelhandelsverband sehen die Gedankenspiele für eine blaue Umweltzone in Hagen kritisch. „Die Hagener City und ihr Einzelhandel müssen erreichbar bleiben. Wir brauchen jetzt zukunftssichere Verkehrskonzepte statt weiterer Einfahrtsbeschränkungen in die City.“ Burkhard Blesel, Vorsitzender des SIHK-Handelsausschusses, und Klaus Willmers, Geschäftsführer des Handelsverbandes Südwestfalen, sind sich da ganz einig. Pauschale...

  • Hagen
  • 01.12.17
Politik

SIHK-Blitzumfrage zum Hagener Einzelhandel

Mit einer Blitzumfrage möchte die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) Stimmen der Kunden und Händlerschaft zum Hagener Einzelhandel einfangen. Hagener Unternehmer hatten sich in der SIHK mit den Zukunftschancen der Stadt Hagen beschäftigt. Der Einzelhandel ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Imagefaktor für die Stadt und Basis für eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung. Die guten Chancen müssen künftig besser genutzt werden, um zahlende Kunden und...

  • Hagen
  • 22.09.17
Überregionales
Das ehemalige Hertie-Gebäude in der Herner Innenstadt steht seit geraumer Zeit leer. Ist das die Zukunft des Einzelhandels?

Frage der Woche: Was ist die Zukunft des Einzelhandels?

Die Prognosen für den Einzelhandel sind seit Jahren nicht rosig, zumindest was den klassischen Verkauf im Ladenlokal betrifft. Durch den zunehmenden Handel im Internet verändert sich nicht nur die Branche, so die einschlägigen Berichte. Was ist dran am Abgesang auf den stationären Einzelhandel? Im Sommer letzten Jahres erregte eine Studie des Instituts für Handelsforschung (IFH) in Köln die Gemüter. In einem extremen Szenario kalkulierten die Marktforscher für Ladenverkäufe einen Rückgang der...

  • 08.12.16
  • 19
  • 8
Politik
WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay bedankt sich für die Auszeichnung zu unserer Initiative „Kauf lokal“. Rechts im Bild: Moderatorin Lisa Ruhfus.

Kauf lokal: Verlags-Initiative für den lokalen Handel wurde mit BVDA-Preis gewürdigt

„Kauf lokal“ ist eine Initiative der WVW/ORA-Anzeigenblätter zur Förderung des lokalen Handels. Jetzt wurde diese Aktion vom Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter“ (BVDA) mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Im Rahmen der Frühjahrstagung des Verbandes verlieh der BVDA diese Auszeichnung in feierlichem Rahmen. Vor rund 200 Verlagsmanagern erhielt WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay diesen Preis in der „Markthalle“ Berlin aus den Händen von BVDA-Präsident Alexander Lenders und Geschäftsführer...

  • 11.05.15
  • 5
  • 12
Überregionales
Schnitten das Rote Band durch: Oberbürgermeister Erik O. Schulz,GEDO-Geschäftsführer Martin Friedrich und Centermanager Christoph Höptner (v.l.).
7 Bilder

Es ist geschafft: Rathaus-Galerie Hagen ist eröffnet

Die Rathaus-Galerie Hagen ist am heutigen Donnerstag um 8 Uhr mit einem kleinen feierlichen Akt durch den Oberbürgermeister Erik O. Schulz, den Investor (GEDO Gruppe), vertreten durch den Geschäftsführer Martin Friedrich, und den Centermanager Christoph Höptner (Koprian iQ), eröffnet worden. Die über 70 Einzelhandels- und Dienstleistungsgeschäfte freuen sich auf viele Besucher aus Hagen und Umgebung. Neben den Ankermietern SATURN, ZARA und Kaufpark, unterstreichen Mietpartner wie z. B. Esprit,...

  • Hagen
  • 13.11.14
  • 3
LK-Gemeinschaft
Aldi Nord, Aldi Süd. Aldi auf, Aldi zu...

BÜCHERKOMPASS: Wilkes & Wilkes "Der Aldi-Äquator"

Jede Woche verschenken wir in unserer Community ein Buch an denjenigen, der das Werk rezensieren möchte. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche im Angebot: Wilkes & Wilkes "Der Aldi-Äquator" Mitten durch Deutschland geht noch immer eine Grenze: die zwischen Aldi Nord und Aldi Süd. Vier Männer fahren diese imaginäre Linie in einer Woche mit dem Auto ab - und begegnen denkwürdigen Äquatorbewohnern, zweifelhaften Sonderangeboten, menschenleeren Parkflächen, krummen Einkaufswagen-Ketten...

  • Essen-Süd
  • 20.02.13
  • 5
Überregionales

Wöhrl übernimmt SinnLeffers

Der Nürnberger Mode-Händler Wöhrl übernimmt die Modekette SinnLeffers mit rund 2000 Mitarbeitern. Das Bundeskartellamt hat am Freitag einen entsprechenden Antrag bestätigt. 2008 hatte SinnLeffers eine Planinsolvenz angemeldet. Die Hagener Modekette SinnLeffers mit rund 2000 Mitarbeitern steht vor einem Verkauf an den Nürnberger Mode-Händler Wöhrl. Das Bundeskartellamt bestätigte am Freitag einen entsprechenden Antrag einer Gesellschaft aus der Wöhrl-Familie auf Zusammenschluss mit SinnLeffers....

  • Hagen
  • 05.01.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.