Erzschacht

Beiträge zum Thema Erzschacht

Kultur
6 Bilder

die Kohlenlore von Schacht 3/7 hat endlich einen festen Standort
Dank der Erzschachtfreunde, Hubert Schulte-Kemper und Bauer Ovelhey gibt es am Erzschacht eine neue Attraktion

Die Kohlenlore von Schacht 3/7 findet am Heimatmuseum am Erzschacht in Marl Drewer ihr zu Hause. Sie sollte erst nach Hamm gebracht werden, nachdem der Heimatverein davon erfahren hatte wurde mit vereinten Kräften dafür gekämpft, dass die Lore in Marl bleiben kann. Hubert Schulte-Kemper übernahm den organisatorischen Part, die Erzschachtfreunde und Bauer Ovelhey den logistischen. Jetzt fehlt nur noch ein passendes Gleisstück damit sie gut in Szene gesetzt werden kann. Seit dem 11.01.2021 steht...

  • Marl
  • 17.01.21
Kultur
Jessica Burri wird in der ungewöhnlichen "Location" Erzschacht in Marl weihnachtliche Geschichten präsentieren, die mit dem Bergbau zu tun haben.

Konzerterlebnis im Erzschacht Marl
Märchenhafter Weihnachtszauber am 14. Dezember mit Jessica Burri

Am Samstag, den 14. Dezember um 16 Uhr findet die Veranstaltung „Die zwölf Heiligen Nächte“ im Erzschacht, Am Wetterschacht 19a in Marl statt. Jessica Burri (Sopran & Dulcimer) wird die Veranstaltung gestalten. Dafür ist jetzt der Kartenvorverkauf angelaufen. Die Künstlerin führt ihre Zuhörer in die besinnliche Stimmung von Weihnachten mit fünf unterschiedlichen Erzählungen, die es aber alle verstehen, den Zauber von Weihnachten zu vermitteln. Erfahren Sie in Märchen über Frau Holle was die...

  • Marl
  • 02.12.19
Überregionales
5 Bilder

DIGITALE SCHNITZELJAGD zur Marler Bergbauvergangenheit

Das Team „Biparcours Marler Bergbauvergangenheit“ der 11./12. Klasse des Hans-Böckler-Berufskollegs in Marl will mit einer Rätseltour auf den ehemaligen Bergbauschächten mehr Interesse an der Bergbauvergangenheit wecken. Die Schüler des Hans-Böckler-Berufskollegs (HBBK) stehen im Finale des Schülerwettbewerbs „Förderturm der Ideen“. Die Bergbauschächte in Marl verdienen mehr Aufmerksamkeit und ein wenig Pepp in Sachen moderner Technologien. Außerdem sollen Informationen zur Bergbauvergangenheit...

  • Marl
  • 20.04.17
  • 1
Politik

CDU Marl feiert unter dem Förderturm

Sonne und Regen begleiten das „Sommerfest unterm Fö rderturm“ Trotz wechselhaftem Wetters feierte die Marler CDU am Erzschacht in Marl-Drewer mit ca. 200 Besuchern das „Sommerfest unterm Förderturm“. Herzhaftes vom Grill, Süßes von der Kuchentheke und Kühles aus der Zapfanlage lockten viele Dreweraner Bürger zum Familienfest, das von den Ortsverbänden aus Drewer-Nord und Süd sowie den Vereinigungen der CDA- und MiT organisiert wurde. Hierbei kam auch zum ersten Mal die neue Hüpfburg der Marler...

  • Marl
  • 07.07.15
Vereine + Ehrenamt
Ein schöner Rahmen für die Maiandacht ist die Maschinenhalle des Erzschachts in Marl

Feierliche Abschlussmaiandacht im Erzschacht

Zur feierlichen Abschlussmaiandacht im Erzschacht kamen wieder viele Heimatfreunde und Mitglieder der KAB St. Josef zusammen. Mit gut 120 Gläubigen war die historische Maschinenhalle sehr gut besucht. Den Gottesdienst gestalteten Mitglieder der KAB unter der Leitung von Pfarrer Gerhard Dauwen. Im Jahr 2005 segnete der damalige Pfarrer von St. Josef, Hagedorn, die Industriestätte ein. Seitdem laden Heimatfreunde und die KAB St. Josef stets in der dritten Maiwoche zum Gottesdienst zu Ehren der...

  • Marl
  • 27.05.12
Vereine + Ehrenamt
Montage des Fördergerüsts - etwa 1930
4 Bilder

Glück auf – der Erzschacht gehört jetzt dem Heimatverein

Er ist eines der Marler Wahrzeichen, aus der Luft schon von weitem gut zu erkennen und gehört dennoch zu einem Wohngebiet wie die Blume aufs Pils: der Erzschacht mitten im Stadtteil Drewer-Süd. Seit dem 1. März gehört das geschichtsträchtige Gebäude dem Heimatverein Marl e.V. Die Übergabe des Bauwerks von der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur in die Hände der ehrenamtlichen Heimatfreunde wurde am Freitag, 2. März vor Ort groß gefeiert. Großes Gedränge im Erzschacht Gedränge...

  • Marl
  • 04.03.12
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r. Dr. Rudolf Bergmann, Prof. Dr. Ulrich Spie, Dr. Edeltraud Klueting, Dr. Rolf Gerlach, Dr. Wolfgang Kirsch, Frau Kempe, Manfred Erdenberger, Hubert Schulte-Kemper

Nicht auf dem Bild sind: Dr. Ulrike Hoppe-Oehl und Jost Springensguth.

Das Kuratorium des Westfälischen Heimatbundes tagt in Marl

Im westfälischen Heimatbund ist der Marler Heimatverein das zweitgrößte Mitglied. Grund genug für den Vorsitzenden Hubert Schulte-Kemper, das Kuratorium des Heimatbundes zu einer Sitzung nach Marl einzuladen und den Mitgliedern die Arbeit der Heimatfreunde vorzustellen. Nach der Präsentation des Vereins trafen sich die Kuratoriumsmitglieder zu einer Tagung im Europäischen Friedenshaus. Per Bus zu den Häusern des Heimatvereins Empfangen wurden die Mitglieder durch Hubert Schulte-Kemper am...

  • Marl
  • 17.07.11
Vereine + Ehrenamt
Das HammerHeimatHaus ist ein Schmuckstück im Stadtteil. In seinen Räumen lässt es sich feiern und tagen. Der Heimatverein ist stolz auf die ausgestellten Bilder
6 Bilder

Marl muss den Menschen ans Herz wachsen - Der Bürgerrat formuliert Ziele für unsere Stadt

„Der Heimatverein kommt zu den Menschen in Marl“, bringt es der Vorsitzende, Hubert Schulte-Kemper, mit einem Satz auf den Punkt: „Unser Verein ist mit seinen Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet präsent.“ Der Vorstand der gut 800 Mitglieder starken Organisation überzeugte sich auf einer ungewöhnlichen Sitzung von der Richtigkeit dieser Aussage. Denn: Um alle Häuser und Einrichtungen des Heimatvereins an einem Nachmittag zu besichtigen, bestiegen die Damen und Herren Vorstandsmitglieder einen...

  • Marl
  • 14.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.