Europa

Beiträge zum Thema Europa

Kultur
Schüler der von Ketteler-Schule und europäischer Partnerschulen beim Schüleraustausch in Ostrau, Tschechien.

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz
Von Ketteler-Schule beteiligt sich am Europa-Projekt

Umweltverschmutzung, Klimawandel, Naturschutz – diese Themen betreffen alle Menschen. Sie waren auch Teil eines Europa-Projektes, welches nun an der von Ketteler-Schule geendet hat. Im Rahmen eines Erasmus-Austauschprojektes, gefördert mit Mitteln der Europäischen Union, nahm die Schule zwei Jahre an einem Projekt mit dem Titel „future for the planet – future for us“ teil. Ziel war es, die Schülerinnen und Schüler für die Themen Umwelt, deren Schutz und Erhaltung in Zukunft, aber auch ihrer...

  • Dorsten
  • 17.10.19
Sport

Wulfener Cheerleader wollen den Titel!
Hungrig auf mehr!

Am Samstag, 06.07.2019, machen sich Dorstens Cheerleader auf den Weg nach Heidelberg, um dort die Überraschungsteilnahme mit dem anschließenden 5. Platz aus dem letzten Jahr zu toppen. Bevor es am Sonntag auf die Matte geht, wird sich das Team am Samstagnachmittag schon in der Jugendherberge treffen und von da aus zu einem gemeinsamen Team-Abend mit Trainern und Betreuern starten. „Das Team soll kurz vor dem Wettkampf nochmal den Kopf freibekommen, zusammen Spaß haben, um dann Sonntag die...

  • Dorsten
  • 05.07.19
Politik
Das Erasmusplus-Logo ziert nun den Eingangsbereich der Gesamtschule.

Schermbecker Schüler erkunden Europa
Sechs Länder führen zusammen einen Schüleraustausch durch

Schermbeck. Die Gesamtschule Schermbeck ist um ein Austauschprojekt reicher und freut sich über Auszeichnung als Erasmusplus-Schule. Insgesamt fünf Schulen aus den Niederlanden, Polen, Rumänien, Spanien und der Türkei nehmen zusammen mit der Gesamtschule am Erasmusplus-Projekt „Pupils teach pupils“ teil. Zum Auftakt des Austauschprojektes ging es im Dezember des letzten Jahres für die Schüler des Jahrgangs 9 nach Pamplona in Spanien, wo man unter anderem. beim Stadtspaziergang und dem...

  • Dorsten
  • 08.02.19
Überregionales
Die Reisegruppe vor dem Start (v.l.): Sebastian Herpers, Elisabeth Cosanne-Schulte-Huxel, Bürgermeister Stockhoff, Marita Kipinski und Paul Schulte-Huxel. Freunde und Kollegen hatten zum Abschied die deutsche, die britische und die nordirische Flagge gespannt.

Mit dem Bürgermeister auf Radtour nach Newtownabbey in Nordirland

Dorsten/Newtownabbey. Die sommerlichen Bürgermeister-Radtouren in die Partnerstädte sind schon fast Tradition. Newtownabbey in Nordirland ist in diesem Jahr das Ziel. Am 24. Juli  startete Bürgermeister Tobias Stockhoff mit einer Gruppe auf die elftägige Reise. Die Fahrt ist wieder mit einem Spendenaufruf verbunden – diesmal für die Mobilen Jugendhilfen in Dorsten. Wer die Partnerschafts-Initiative sympathisch findet und das mit einer kleinen Zuwendung ausdrücken möchte, kann diese...

  • Dorsten
  • 30.07.18
Ratgeber
Foto: Pixabay

Autofahrt ins Ausland: Das gilt es zu beachten!

Der Sommer steht vor der Tür und somit auch die Urlaubszeit. Für die, die mit dem Auto unterwegs sind,  haben wir ein paar wichtige und skurrilere Regeln in einigen beliebten Reisezielen der Deutschen rausgesucht. Beachtet auch die länderspezifischen Checklisten am Ende des Textes, anhand derer ihr sehen könnt, was es in eurem Urlaubsland zu beachten gilt. Allgemein gilt sowohl im Inland als auch im Ausland, dass man immer einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und einen gültigen...

  • 09.06.18
  • 2
  • 2
Kultur
Foto: Veranstalter

Jugend in Aktion für Vielfalt in Europa

Am 21. Oktober folgte das Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“ der Einladung des Jugendforums „Jugend in Marl!“ - JiM! - zu einem Lauf gegen Rechts unter dem Motto „Leben in Vielfalt – Leben in Europa“. Die Jugendlichen wollten ein Zeichen für ein tolerantes, vereintes und vielfältiges Europa setzen. Der Lauf führte durch Marl und zahlreiche Jugendeinrichtung, selbstgestaltete bunte Plakate und Banner warben für das Motto. Vor Ort wurde zum Thema Europa gebaut, diskutiert und gemalt....

  • Marl
  • 25.10.17
Überregionales
Begleitet von einer Gruppe sportlicher Dorstener und Mitgliedern vom Radsportclub RSC startete Bürgermeister Tobias Stockhoff (2.v.l.) mit dem Fahrrad in Richtung Ernée.

Benefiztour für Kinder: Stockhoff fährt mit einem Team mit dem Rad nach Frankreich

Dorsten/Ernée. Begleitet von einer Gruppe sportlicher Dorstener und Mitgliedern vom Radsportclub RSC startete Bürgermeister Tobias Stockhoff heute (23. August) um 9 Uhr mit dem Fahrrad in Richtung Ernée. Geplant ist, die französische Partnergemeinde in der Bretagne, mit der die Lippestadt seit 1985 verschwistert ist - nach zehn Etappen (pro Tag rund 100 Kilometer durch Holland, Belgien und Frankreich) am 1. September zu erreichen. Zum Patronatsfest St. Gregoire – an jedem ersten...

  • Dorsten
  • 23.08.17
Politik
Eine Kooperation von deutschen, spanischen, italienischen und britischen Ingenieuren: Der Eurofighter Typhoon. Gibt die turbulente Entwicklungsphase einen Vorgeschmack auf die Herausforderungen einer europäischen Armee?

Militärbündnis: Brauchen wir eine europäische Armee?

Die Idee ist älter als die Europäische Union selbst: Unter einem gemeinsamen Verteidigungsministerium versammelt, bilden die Streitkräfte der EU-Staaten eine schlagkräftige und internationale europäische Armee. Die Realität allerdings sieht anders aus. Brauchen wir heute eine Europaarmee? Bislang, so kommt man in unterschiedlichen Lagern überein, war vor allem eine globale Macht der Garant für ein friedliches Europa: Die USA. Nach deren neuerlichen rhetorischen Rückzugsmanövern unter Präsident...

  • 17.02.17
  • 67
  • 5
Politik
Was muss er tun, um sich gegen Angela Merkel durchzusetzen? Martin Schulz gibt sich selbstbewusst.

Bundestagswahl 2017: Wie kann Martin Schulz Kanzler werden?

Kaum steht er als Kanzlerkandidat für die SPD fest, schon scheinen die deutschen Sozialdemokraten von einer lang nicht mehr gesehenen Euphorie getragen zu werden. Nachdem Sigmar Gabriel – für viele überraschend – verzichtet hat, soll nun Schulz die SPD wieder zu altem Ruhm verhelfen. Was muss er dafür leisten? Bei seinem Besuch im Mondpalast von Wanne-Eickel gab sich der ehemalige EU-Präsident kämpferisch, an der Parteibasis kommen soziale Themen gut an: Mehr Gerechtigkeit, höhere Löhne,...

  • 02.02.17
  • 106
  • 5
Kultur
Stehen wir vor einem Zerfall der Eurozone? Der Starökonom Joseph Stiglitz sieht die Europapolitik den Herausforderungen nicht gewachsen.

Frage der Woche: Was wird aus der Eurozone?

Es sei damit zu rechnen, dass die Eurozone in ihrer jetzigen Form die nächsten zehn Jahre nicht überstehen werde. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz erklärte der "Welt" gegenüber, dass wahrscheinlich Italien als erster Kandidat für einen Austritt in Frage komme. Wie also geht es mit dem Euro weiter? Als Eurozone werden diejenigen Länder der Europäischen Union bezeichnet, die den Euro als offizielle Währung eingeführt haben. Derzeit hat die Eurozone 19 Mitglieder, davon ist Litauen...

  • 06.10.16
  • 15
  • 7
Politik
Das Foto zeigt die Flagge am Gemeindedreieck: Auch wenn nach dem „Brexit“ düstere Wolken über der EU aufziehen und die Gemeinschaft von einem politischen Sturm zerzaust wird, zeigt die Stadt Dorsten am Gemeindedreieck bewusst Flagge für die Europäische Gemeinschaft.

Nach dem „Brexit“: Dorsten zeigt Flagge für Europa

Nach dem Vorschlag eines Bürgers hat die Stadt vor dem Verwaltungsgebäude Bismarckstraße am Gemeindedreieck und an der Feuerwache das Europabanner gehisst. „Wir in Dorsten wollen damit nach dem Referendum in Großbritannien ganz bewusst Flagge zeigen für Europa“, sagt Bürgermeister Tobias Stockhoff. „Auch wenn die Union und ihre Strukturen vielleicht reformbedürftig sind, so dürfen wir doch das grundsätzliche Miteinander der Länder Europas nicht in Frage stellen. Die Einigung Europas ist die...

  • Dorsten
  • 01.07.16
Politik

Mehrheit in Dorstens Partnerstädten für den Brexit

In Dorstens englischer Partnerstadt Crawley haben 58,4 Prozent der Wähler für den „Brexit“, den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union votiert; auch in den Bezirken North Antrim (62,2 Prozenz für den Brexit) und South Antrim (50,6 Prozenzt dafür), zu denen Newtownabbey gehört, waren jeweils Mehrheiten gegen den Verbleib in der EU. Bemerkenswert ist vor allem das Ergebnis aus Crawley, weil diese Stadt zum Londoner Umland gehört. In der Hauptstadt hatte sich nämlich eine deutliche...

  • Dorsten
  • 24.06.16
Politik
Jutta Haug, langjährige EU-Parlamentarierin (SPD) antwortet den Rhader Sozialdemokraten aus Brüssel

Das gibt’s doch nicht! - Reaktion auf einen gleichnamigen Artikel der Rhader SPD

Jutta Haug, SPD-EU-Parlamentarierin antwortet auf Kritik aus Rhade. Es ist eine unglaubliche Europa-Geschichte, die die Rhader SPD elektrisierte. Jetzt hat Jutta Haug, langjährige Europa-Abgeordnete der SPD, unter anderem für Dorsten zuständig, den „Ball aufgegriffen“ und geantwortet. Danach wurde Griechenland offiziell von Frankreich eine Liste mit Steuerflüchtlingen übergeben. Wer geglaubt hat, dass damit die Steuerflucht der Reichen und Superreichen in Höhe von geschätzten 45 Mrd. (!)...

  • Dorsten
  • 07.12.12
Politik

EU Verordnungen - Kurios 01 - Der Krümmungsgrad der Gurke

Der Krümmungsgrad der Gurke Die EU Verordnung 1677/88 EWG besagt: Dass eine Gurke „gut geformt und praktisch gerade sein muss“. Die maximale Krümmung der Gurke sollte 10mm auf 10 cm Länge der Gurke sein. Gurkentruppe, so nannte das Volk die Verantwortlichen die diese Regelung in Brüssel entschieden hatten. Lange blieb es nicht bei dieser Verordnung, denn sie wurde schnell wieder verworfen. Die Gurke darf nun wieder so wachsen, wie sie möchte.

  • Dorsten
  • 08.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.