Führung

Beiträge zum Thema Führung

Sport
Sorgenfalten machen sich bei 07-Coach Stefan Janßen breit. Gestern Abend gab es eine empfindliche Niederlage gegen den nun punktgleichen Verfolger Rellinghausen.
Foto: Thorsten Tillmann / FUNKE Foto Services

Nachholspiel Fußball-Landesliga
Gestern Abend gab's einen "Aufstiegsdämpfer" für die Löwen

Gestern Abend erhielten die Aufstiegsträume der Sportfreunde Hamborn 07 in der Gruppe 3 der Fußball-Landesliga einen schmerzhaften Dämpfer. Nach einer 3:1-Halbzeotführung unterlagen die Hamborner Löwen als Tabellenführer dem Zweitplatzierten ESC Rellinghausen zuhause im Holtkamp mit 3:4 und überließen dem Gast die drei Siegerpunkte. Damit sind beide Teams mit 38 Zählern jetzt punktgleich. Nur durch das deutlich bessere Torverhältnis verweilt "07" noch auf dem Platz an der Sonne. Auf Tuchfühlung...

  • Duisburg
  • 15.04.22
Kultur
Im Kultur- und Stadthistorischen Museum geht es bei der Führung an Karfreitag um das Verhältnis des Kartographen Gerhard Mercator zur Religion.

Mercator und die Religion
Führung im Stadtmuseum am Innenhafen

Das Verhältnis des Kartographen Gerhard Mercator zur Religion ist das Thema einer Führung durch die Mercator-Schatzkammer, die am Karfreitag, 15. April, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innnenhafen beginnt. Werner Pöhling von „Mercators Nachbarn“ begleitet die Gäste. Das 16. Jahrhundert war geprägt durch neue Diskussionen über religiöse und gesellschaftliche Fragen, die letztlich zur Spaltung des Christentums führen sollten. Zur schnellen Verbreitung der Fragen trug die neue...

  • Duisburg
  • 13.04.22
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Arbeiten von Janet Cardiff und George Bures Miller, Escape Room, gibt es im Lehmbruck Museum zu sehen.

plastikBAR Kunst & Stulle
„Zwischen Traum und Wirklichkeit – Illusionsräume von Cardiff und Miller”

Am Donnerstag, 7. April, 17.30 Uhr, lädt das Lehmbruck Museum, Düsseldorfer Str. 51, Stadtmitte, wieder zu Kunst & Stulle an die plastikBAR ein. Jörg Mascherrek wird sich an diesem Abend der klangvollen Ausstellung der Wilhelm-Lehmbruck-Preisträger 2020, Janet Cardiff und George Bures Miller, widmen. Im Anschluss an den Ausstellungsrundgang können die Teilnehmer den Abend mit Snacks und Getränken in ungezwungener Atmosphäre ausklingen lassen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Für ihren...

  • Duisburg
  • 06.04.22
  • 1
Kultur
Im Stadtmuseum am Innenhafen führt Kurator Dr. Dennis Beckmann zum letzten Mal durch die Sonderausstellung „Glaubenskampf & Nächstenliebe“

„Glaubenskampf & Nächstenliebe“
Finissage der Sonderausstellung im Stadtmuseum

Kurator Dr. Dennis Beckmann führt am Sonntag, 27. März, um 15 im Stadtmuseum am Johannes Corputius-Platz (Innenhafen) letztmalig durch die Sonderausstellung „Glaubenskampf & Nächstenliebe“. Die Führung erklärt, wer die Ordensbrüder und -schwestern waren, wie ihr Alltag aussah, ob Frömmigkeit und Rittertum überhaupt zusammenpassen – und was die Ordensmitglieder eigentlich heute machen. Erzählt wird in der Ausstellung die Geschichte der geistlichen Ritterorden. In Duisburg waren mit den...

  • Duisburg
  • 24.03.22
  • 1
Kultur
Die Teilnehmer der Führung erfahren einiges über die Duisburger Vergangenheit.

Facettenreiche Vergangenheit
Führung durch die Duisburger Stadtgeschichte

Museumsführer Roland Wolf stellt am Sonntag, 6. März, um 15 Uhr im Kultur-und Stadthistorischen Museum am Innenhafen, Johannes-Corputius-Platz 1, die facettenreiche und wechselhafte neuere Duisburger Stadtgeschichte vor. Die Führung beginnt mit der Gründung der „Alten Universität“ im 17. Jahrhundert und dem Leben ihrer Professoren und Studenten. Weiter geht es über die Frühe Industrialisierung, das Alltagsleben in unserer Stadt im 20. Jahrhundert, die Zeit des Nationalsozialismus und den...

  • Duisburg
  • 04.03.22
  • 1
Kultur
Bei der Führung gibt es unter anderem das Werk von Max Ernst, Kleines Vogelmonument von 1928, Öl auf Leinwand zu sehen.

Kunst & Kaffee
Werke des Surrealismus von Max Ernst bis Alberto Giacometti

Bei „Kunst & Kaffee” wird sich Jörg Mascherrek am Dienstag, 15. Februar, 15 Uhr, Werken des Surrealismus aus der Sammlung des Lehmbruck Museums widmen. Im Anschluss an den gemeinsamen Rundgang können sich die Teilnehmer bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse Kaffee über das Gesehene austauschen. Salvador Dalí, Max Ernst, Alberto Giacometti – diese großen Namen fallen allen Kunstfreunden bei surrealistischer Kunst ein. In der Sammlung des Lehmbruck Museums sind sie alle vertreten, viele...

  • Duisburg
  • 14.02.22
Ratgeber
Marissa Turaç und ihre Auszubildende Cassandra Pietrzak haben jetzt gemeinsam das vielseitige Bildungsangebot für den Duisburger Norden vorgestellt.
2 Bilder

Jede Menge Neues bei der VHS Duisburg-Nord
Viel Wert auf Nachhaltigkeit und Kreativität gelegt

Mit Mit Marissa Turaç hat die Volkshochschule im Duisburger Norden eine neue Leiterin. Neben bewährten Kursangeboten setzt sie verstärkt auf Nachhaltigkeit und Kooperationen. „Ich will Menschen sensibilisieren, durch unsere breitgefächerten Angebote an sich und für sich zu arbeiten“, sagt im Gespräch mit unserer Redaktion. Schulisches und berufliches Weiterkommen hat sie dabei genauso im Blick wie eine sinnvolle, kreative Freizeitgestaltung sowie Fitness und Gesundheitsvorsorge. Das...

  • Duisburg
  • 05.02.22
Kultur
Foto der Duisburger Marienkirche, älteste Johanniter Niederlassung im  deutschsprachigen Raum.

„Glaubenskampf & Nächstenliebe“
Führung im Stadtmuseum

Kurator Dr. Dennis Beckmann führt am Sonntag, 23. Januar, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen durch die aktuelle Sonderausstellung „Glaubenskampf & Nächstenliebe“. Erzählt wird die Geschichte der geistlichen Ritterorden. In Duisburg waren mit den Johannitern und dem Deutschen Orden gleich zwei Rittergemeinschaften aktiv, die auch in der damaligen Weltpolitik eine wichtige Rolle spielten. Während der Kreuzzüge befanden sie sich im Spannungsfeld zwischen friedlichem...

  • Duisburg
  • 21.01.22
Kultur
Die ehemalige Fleischhalle am Alten Markt diente zeitweilig als Schule. Hier lehrte unter anderem Gerhard Mercator.

„Geister & Genies“
Führung zur Finissage der Sonderausstellung im Stadtmuseum

Dr. Andrea Gropp führt am kommenden Sonntag, 9. Januar, um 15 Uhr im Stadtmuseum am Johannes-Corputius-Platz (Innenhafen) ein letztes Mal durch das Leben der „Geister & Genies“, die im 16. Jahrhundert in Duisburg wohnten. Gerhard Mercator war nicht der einzige „große Geist“, der in Duisburg eine Heimat gefunden hatte: Unter seinen Nachbarn befanden sich streitbare Pädagogen, Kämpfer gegen den Hexenwahn, berühmte Dichterinnen, Sprachforscher mit Entdeckerglück und viele weitere interessante...

  • Duisburg
  • 07.01.22
Kultur
Olaf Knöpges kocht am offenen Feuer für die Besucher der Führung am Sonntag im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen.

Mittelalterliche Küche wie bei den Johannitern
Gemeinsames Kochen

Wie die Mahlzeiten der Ritter im Mittelalter aussahen, zeigt Museumspädagoge Olaf Fabian-Knöpges den Besuchern des Kultur- und Stadthistorischen Museums am Sonntag, 12. Dezember. Ab 15 Uhr wird im Museum am Johannes-Corputius-Platz 1 geklärt, wie die Gerichte zu einer Zeit schmeckten, als Pfeffer und Salz für die meisten Menschen unerschwinglich waren und es in Europa weder Kartoffeln noch Tomaten gab. Und gab es Wildschweinkeule und Bier, oder doch eher Hirsebrei und Kohl? All das finden die...

  • Duisburg
  • 10.12.21
LK-Gemeinschaft
Adventliche Posaunenmusik erklingt an den Adventssonntagen vom Kirchenboot "Johann Hinrich Wichern", der "Yacht Gottes".
Foto: Reiner Terhorst
3 Bilder

Advent in Duisburg
Den Menschen eine Freude machen

"Alles unter Vorbehalt.“ Das ist der zurzeit meist gesprochene Satz, wenn es um Aktivtäten, Konzerte und Veranstaltungen geht, die in der Adventszeit Balsam für die Seele sind und den Menschen Freude in der Corona-Lethargie bringen soll. Vereine, Institutionen, vor allem die Kirchengemeinde haben eine Menge auf den Weg gebracht. Jetzt hofft man, das nichts abgesagt werden muss. Am ersten Advent fiel allerdings quer durch das ganze Stadtgebiet einiges aus, anderes fand wie geplant statt. Am...

  • Duisburg
  • 29.11.21
Kultur
Gästeführer Roland Wolf, gekleidet als Gerhard Mercator, führt durch das Museum.

Zu den Gelehrten des 16. Jahrhunderts
„Geister und Genies“ mit Gerhard Mercator

Wer Gerhard Mercator und seine Nachbarn hautnah kennenlernen möchte, hat dazu am Sonntag, 28. November, zwischen 15 und 17 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, am Innenhafen Gelegenheit. Die Mitglieder der Geschichtsvereinigung „Mercators Nachbarn“ schlüpfen in die Rollen der Persönlichkeiten und geben Auskunft über Leben und Werk der Duisburger Gelehrten des 16. Jahrhunderts. Bereits seit einiger Zeit informieren sich die Gäste des Museums in der...

  • Duisburg
  • 26.11.21
Kultur
Blick in die Ausstellung „Geister & Genies“ im Stadtmuseum.

Führung im Stadtmuseum am Innenhafen
„Geister & Genies“

Das Kultur- und Stadthistorische Museum bietet am Sonntag, 31. Oktober, um 15 Uhr im Museum am Innenhafen, Johannes-Corputius-Platz 1 in Stadtmitte eine Führung durch die Ausstellung „Geister & Genies“ an. Bei der Führung geht es um die im 16. Jahrhundert in Duisburg lebenden „Geister und Genies“, bei der die Dozentin Dr. Andrea Gropp zeigt, dass nicht nur Gerhard Mercator zu ihnen gehört hat, sondern auch etwa der Schriftenforscher Cornelius Wouters oder die Dichterin Johanna Otho. Aber was...

  • Duisburg
  • 29.10.21
Kultur
„Glaubenskampf und Nächstenliebe“ ist das Thema einer Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen,

Ordensritter – Leben zwischen Schlachtfeld und Kloster im Stadtmuseum
Ritter des Mittelalters

„Glaubenskampf und Nächstenliebe“ ist das Thema einer Ausstellung im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen, Johannes-Corputius-Platz 1. Dr. Dennis Beckmann, Kurator der Ausstellung, führt am Sonntag, 17. Oktober, um 15 Uhr durch die Präsentation. Obwohl Ritter heute vor allem für ihre Kampffähigkeiten und Kreuzzüge bekannt sind, gründeten sie auch geistliche Orden, etwa den Johanniterorden. Stand die dort geleistete Pflegearbeit nicht im Widerspruch zu den blutigen Kämpfen, die sie...

  • Duisburg
  • 15.10.21
Kultur
Das Foto zeigt den Unterricht in der jüdischen Volksschule Am Buchenbaum mit Lehrer Fritz Kaiser in seiner Klasse, aufgenommen Ostern 1929.
Foto : Stadtarchiv Duisburg.

Auf den Spuren jüdischen Lebens in Duisburg
Geschäfte und Schulen

Die Mercator-Gesellschaft und das Stadtarchiv Duisburg laden am Donnerstag, 7. Oktober, zu zwei Veranstaltungen rund um das jüdische Leben in Duisburg in das Stadtarchiv am Innenhafen, Karmelplatz 5, ein. Institutionsleiter Dr. Andreas Pilger führt um 17 Uhr durch das Archiv und stellt anhand ausgewählter Quellen die Vielfalt jüdischen Lebens im Norden Duisburgs vor. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den großen jüdischen Einzelhandelsgeschäften, deren Gebäude zum Teil heute noch...

  • Duisburg
  • 05.10.21
Kultur
In der Schau im Duisburger Lehmbruck Museum werden Werke von Joseph Beuys den Werken von Wilhelm Lehmbruch gegenüber gestellt. Vorn die „Betende“ von Lehmbruck, hinten eine Badewanne von Beuys.

Pay What You Want & Themenführung im Lehmbruck Museum
"Beuys. Alles ist Skulptur”

„Pay What You Want” lautet am Freitag, 1. Oktober, das Motto im Lehmbruck Museum. Wie an jedem ersten Freitag im Monat können die Besucher dann selbst entscheiden, was Ihnen der Besuch wert ist. Gleiches gilt für die Teilnahme an der öffentlichen Führung um 15 Uhr, die sich der aktuellen Ausstellung „Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur” widmet. In ihrer Führung nimmt Inke Maria Hahnen die besondere Beziehung zweier der bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts in den Blick:...

  • Duisburg
  • 29.09.21
Kultur
Zum „Tag des offenen Denkmals” bietet die Kunstvermittlerin Dr. Susanne Karow eine öffentliche Führung zur Architektur des denkmalgeschützten Museumsbaus an, der bis heute einzigartig ist. Ein Blick in den Lehmbruck-Flügel gehört selbstverständlich auch dazu.

Pay What You Want & Themenführung zur Architektur des Hauses
Tag des offenen Denkmals im Lehmbruck Museum

Am Sonntag, 12. September, findet der „Tag des offenen Denkmals” statt. Aus diesem Anlass lädt das Lehmbruck Museum seine Besucher dazu ein, ihren Eintrittspreis an diesem Tag selbst festzulegen. Um 11.30 Uhr bietet die Kunstvermittlerin Dr. Susanne Karow außerdem eine öffentliche Führung zur Architektur des denkmalgeschützten Museumsbaus an, der bis heute einzigartig ist. Monumentale Stahlklammern, hohe Glasfronten und eine vermeintlich schwebende Decke: Im Mittelpunkt der öffentlichen...

  • Duisburg
  • 10.09.21
Kultur
Roland Wolf führt im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen durch die „Schatzkammer“ von Gerhard Mercator.

Gerhard Mercators Schatzkammer mit einer Seekarte von 1569
Führung im Stadtmuseum

Roland Wolf führt am kommenden Sonntag, 12. September, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz im Innenhafen durch die „Schatzkammer“. Die Seekarte von 1569, die die Navigation auf See revolutionierte und bis heute bedeutend für moderne GPS-Geräte ist, das ebenso beeindruckende wie ansprechende Globenpaar aus Erd- und Himmelsglobus oder auch der erste „Atlas“ der Welt, all das sind die Schätze, die das Museum in der Mercator-Schatzkammer präsentiert. Hinter...

  • Duisburg
  • 09.09.21
Kultur
Foto mit Blick in die Ausstellung „Geister und Genies“ im Stadtmuseum.

„Geister und Genies“ im 16. Jahrhundert
Führung im Stadtmuseum

Über das Leben von „Geistern und Genies“ im 16. Jahrhundert berichtet Dr. Andrea Gropp bei einer Führung am Sonntag, 5. September, um 15 Uhr im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Johannes-Corputius-Platz 1. Innenhafen. Nicht nur Gerhard Mercator gehört zu ihnen, sondern auch etwa der Schriftenforscher Cornelius Wouters oder die Dichterin Johanna Otho. Aber was führte so viele große Denker in unser kleines Duisburg? Und was geschieht, wenn eine Gruppe Gelehrter im 16. Jahrhundert hier...

  • Duisburg
  • 03.09.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Bei der Führung kann man den Blick über das Wasser schweifen lassen und das bunte Treiben am Innenhafen genießen,

Nächste offene Führung durch den Innenhafen am Wochenende
Boomendes Stadtviertel

Wo einst Getreide gelagert und gemahlen wurde, findet man heute Museen, Restaurants und Büros. Wo früher Frachter be- und entladen wurden, liegen heute Yachten zu Wasser und verbreiten mediterranes Flair. Die Duisburg Kontor GmbH bietet allen Interessierten am Samstag, 4. September, um 17 Uhr und am Sonntag, 5. September, um 14 Uhr eine Führung durch den Duisburger Innenhafen an. Treffpunkt ist der Mercatorbrunnen vor dem Rathaus (Burgplatz 19, Stadtmitte). Die Führung dauert etwa 1,5 Stunden...

  • Duisburg
  • 02.09.21
Kultur
Am Freitag kann jeder Besucher selbst entscheiden, wieviel der Eintritt in das Lehmbruck Museum wert ist. Zu sehen gibt es unter anderem die Skulptur von Joseph Beuys, Boothia Felix, 1958/1982.

Themenführung „Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur” im Lehmbruck Museum
Bezahlen was man möchte

„Pay What You Want” lautet am Freitag, 3. September, das Motto im Lehmbruck Museum. Wie an jedem ersten Freitag im Monat können die Besucher dann selbst entscheiden, was Ihnen der Besuch wert ist! Gleiches gilt für die Teilnahme an der öffentlichen Führung um 15 Uhr, die sich der aktuellen Ausstellung „Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur” widmet. Für Wilhelm Lehmbruck wie für Joseph Beuys gilt: „Alles ist Skulptur”. Und: Skulptur ist das Mittel der Transformation, des Übergangs von einem...

  • Duisburg
  • 01.09.21
  • 1
  • 1
Politik
Landtagsabgeordneter Rainer Bischoff hat wieder die Möglichkeit, Besuchergruppen in den Landtag nach Düsseldorf einzuladen.

Rainer Bischoff lädt wieder Besuchergruppen in den Düsseldorfer Landtag ein
Interessante Einblicke in das Landesparlament

Der Düsseldorfer Landtag steht Besuchergruppen wieder offen. Dazu lädt der SPD-Landtagsabgeordnete Rainer Bischoff interessierte Bürger des Duisburger Westens ein. „Als Abgeordneter ist es auch Pflicht, Gästen den Landtag und den Parlamentarischen Ablauf zu zeigen. Gespräche und ein Austausch mit den Gruppen sind mir immer wichtig und gehören zu meinem Demokratieverständnis. Es ist für mich daher eine Freude, diesen Teil der Arbeit wieder aufzunehmen“ ,freut sich der Duisburger...

  • Duisburg
  • 19.08.21
Kultur
im öffentlichen Sprachcafé des Lehmbruck Museums dreht sich alles um das Thema „Nachbarschaft”. Interessierte Besucher unterschiedlichster Herkunft sind herzlich zum „Mitreden” eingeladen.

Mitreden” im Lehmbruck Museum am Samstag, öffentliche Sonntagsführung „Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur“
Viel Programm am Wochenende

Im öffentlichen Sprachcafé des Lehmbruck Museums dreht sich am Samstag, 21. August, 15 Uhr, alles um das Thema „Nachbarschaft”. Interessierte Besucher unterschiedlichster Herkunft sind herzlich zum „Mitreden” eingeladen. Wer die aktuelle Sonderausstellung „Lehmbruck – Beuys. Alles ist Skulptur” in fachkundiger Begleitung erleben möchte, ist dazu am Sonntag, 22. August, 11.30 Uhr, im Lehmbruck Museum an der richtigen Adresse. Die meisten Menschen haben Nachbarn – aber was genau spielt sich da...

  • Duisburg
  • 19.08.21
Ratgeber
Nachdem im vergangenen Semester nur ein geringer Teil der Veranstaltungen durchgeführt werden konnte, blicken die Verantwortlichen der Duisburger Volkshochschule (VHS) voller Zuversicht in die Bildungs-Zukunft. Man fährt "mehrgleisig". Azubi Christopher Wiek, Gabriele Petrick von der VHS West und Birgit Callea aus dem Norden (v.l.) hoffen, dass diesmal nicht "für die Tonne" geplant wurde.
3 Bilder

Die neue Leiterin VHS Nord will verstärkt junge Menschen motivieren
Marissa Balkiz Turac: „Neue Besen kehren gut“

Seit Anfang Februar leitet Marissa Balkiz Turac die Volkshochschule (VHS) im Duisburger Norden. Die Handschrift der „Neuen“ ist schon erkennbar. Dabei hat ihr die Corona-Pandemie den Einstieg nicht gerade leicht gemacht. Nach dem Ausscheiden des „Bildungs-Urgesteins“ Michael Fastabend, der fast zwei Jahrzehnte die Arbeitsstelle leitete, hatte Gabriele Petrick, Leiterin der VHS West, den Norden als „Interims-Chefin“ mit übernommen. Sie hat die Erziehungswissenschaftlerin mit Schwerpunkt...

  • Duisburg
  • 11.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.