Fachhochschule Südwestfalen

Beiträge zum Thema Fachhochschule Südwestfalen

Ratgeber
Der "Online Info-Tag" der Fachhochschule Südwestfalen findet am 20. Mai statt. 
Foto: FH/Simon Bierwald

Am 20. Mai
Keine Angst im Studiendschungel: Info-Tag der Fachhochschule Hagen

Die Fachhochschule Südwestfalen stellt ihr Studienangebot am Info-Tag (Donnerstag, 20. Mai, 9 Uhr) diesmal online vor. Mehr als 70 Möglichkeiten werden in Hagen geboten. Die Macher des "Online Info-Tages" präsentieren Studiengänge verschiedenster Fachrichtungen, fast alle ohne NC und darunter auch flexible Studienangebote, die ausbildungs- oder berufsbegleitend studiert werden können. Charakteristisch für ein Studium an der Fachhochschule sind die breit aufgestellten Studieninhalte, ein starker...

  • Hagen
  • 15.05.21
Ratgeber
Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen bietet am 8. April einen Online-Workshop zum Thema Studienwahl an.

Anmeldung erforderlich
Wie finde ich einen passenden Studiengang? Online-Workshop der Fachhochschule Südwestfalen am 8. April

Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen bietet am 8. April einen Online-Workshop zum Thema Studienwahl an. Insgesamt gab es im Wintersemester 2020/2021 an den Hochschulen in Deutschland 20.359 Studiengänge. Den richtigen Studiengang zu finden, der zu einem passt, die eigenen Interessen abbildet und gute Berufschancen bietet, ist nicht einfach. Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen gibt Schüler*innen Orientierung im Studiengangs-Dschungel. Im Rahmen eines zweistündigen...

  • Hagen
  • 01.04.21
Wirtschaft
Die Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Programmierwettbewerb ein.

Programmierer gesucht
Fachhochschule lädt zum virtuellen Wettbewerb ein

Im Februar beteiligt sich die Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn zum zweiten Mal als sogenannter „Hub“ an der Qualifikationsrunde des Online-Programmier-Wettbewerbs „Hash Code“. Bei diesem von Google organisierten Wettbewerb treten am Donnerstag, 25. Februar, von 18.30 bis 22.30 Uhr weltweit mehrere tausend Teams von Programmierer an und müssen innerhalb von vier Stunden für verschiedene Optimierungsprobleme eine möglichst gute Lösung finden. Die besten Teams qualifizieren sich dabei für...

  • Iserlohn
  • 16.02.21
Ratgeber
Das eigene Interesse bei der Studienwahl in den Mittelpunkt stellen: zum Beispiel die Faszination an Technik.
2 Bilder

Landesweite Wochen der Studienorientierung
Studienwahl mit Herz und Verstand: Empfehlungen zu den Studiengängen von der Fachhochschule Südwestfalen

Von Mitte Januar bis Anfang Februar finden in Nordrhein-Westfalen die jährlichen Wochen der Studienorientierung statt. Zahlreiche Hochschulen sind mit Informationsveranstaltungen dabei, darunter auch die Fachhochschule Südwestfalen. Zum Angebot gehören Informationen zu Studiengängen, aber auch Online-Seminare und Workshops zur generellen Studienorientierung. Matthias Vitte gehört zur Allgemeinen Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Hagen. Er empfiehlt die Wochen der...

  • Hagen
  • 12.01.21
Ratgeber
Richtige Recherche-Strategien kann man auch online lernen. Diese Erfahrung haben auch Schüler der Oberstufe der Europaschule in Hemer gemacht, die vor kurzem am Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn teilnahmen.
2 Bilder

Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn
Schüler der Europaschule in Hemer fit für die Literatur-Recherche - dank Online-Schulung

Die richtigen Suchstrategien bei der Literaturrecherche beherrschen jetzt die Schüler der Oberstufe der Europaschule in Hemer. Sie nahmen an dem Programm "Bibliothek macht Schule" der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn teil. „Bibliothek macht Schule“, so heißt ein Programm der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Südwestfalen. Die Schüler der Stufe Q1 der Europaschule Hemer ließen sich jetzt von den Hochschul-Bibliothekarinnen in die Feinheiten der Literatur-Recherche einweisen. Im...

  • Iserlohn
  • 19.11.20
Ratgeber
Ein Bild aus einer anderen Zeit: Im Jahr 2019 konnten sich Studentinnen mit Unternehmern live in Brilon austauschen; 2020 findet die StudiX-Tour als Online-Messe statt. Foto: Kompetenzzentrum Frau & Beruf Hellweg-Hochsauerland

1. virtuelle StudiX-Tour
Digitale Karrieremesse am 3. Dezember

Hochsauerlandkreis/Kreis Soest. Außergewöhnliche Zeiten erfordern und fördern kreative Maßnahmen: daher veranstaltet das Kompetenzzentrum Frau & Beruf am Donnerstag, 3. Dezember,  die diesjährige "StudiX-Tour" als virtuelle Karrieremesse für Unternehmen und angehende Akademikerinnen aus dem Hochsauerlandkreis und dem Kreis Soest. Das Angebot und die Teilnahme sind sowohl für KMU als auch für teilnehmende Studentinnen kostenfrei.  Die StudiX-Tour sollte ursprünglich im April am Soester Campus...

  • Arnsberg
  • 18.11.20
Ratgeber
"Die Pflegezeit finanziell meistern" heißt ein öffentlicher Online-Vortrag, den das Familienbüro der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn am Donnerstag, 12. November, von 13.30 bis 14.30 Uhr anbietet.

Pflegende Angehörige können sich am Donnerstag, 12. November, 13.30 bis 14.30 Uhr im Netz informieren / Jetzt Anmelden!
Familienbüro in Iserlohn bietet Online-Vortrag "Pflegezeit finanziell meistern" an

"Die Pflegezeit finanziell meistern" heißt ein öffentlicher Online-Vortrag, den das Familienbüro der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn am Donnerstag, 12. November, von 13.30 bis 14.30 Uhr in Kooperation mit dem Deutschen Sparkassen und Giroverband (DSGV) Beratungsdienst "Geld und Haushalt" anbietet. In ihrem Vortrag beschäftigt sich Dipl.-Betriebswirtin Beate Dünnebacke mit der vorausschauenden Planung fürs Älterwerden. Sie informiert über Unterstützungsmöglichkeiten für Pflegebedürftige...

  • Iserlohn
  • 05.11.20
Ratgeber
Professioneller Videodreh im leeren Audimax. Prof. Dr. Ines von Weichs spricht zwar im Hörsaal, die Studierenden folgen ihr aber im Internet.

Alles ist anders, aber nichts fällt weg
400 Erstsemester starten in ihr Studium an der Fachhochschule in Hagen

Mehr als 400 Erstsemester starten in diesen Tagen in ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Dass es ein Semesterstart wie in all den Jahren zuvor geben würde, hatte ohnehin niemand von ihnen vermutet. Mit der Einordnung der Stadt Hagen als Corona-Risikogebiet musste nun aber auch der Plan für ein Hybridsemester wieder in die Schublade wandern. Und dennoch: Die Fachbereiche versuchen alles, um den Neulingen einen möglichst guten Eindruck von ihrer künftigen Hochschule zu...

  • Hagen
  • 14.10.20
Ratgeber
Die SIHK verlängert ihre Bewerbungsfristen.

Fristen verlängert
Bewerbung an Fachhochschule Südwestfalen weiter möglich: Unterstützung für Studienstarter verstärkt

Studieninteressierte haben weiterhin die Chance auf ihr Wunschstudium an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen. Die Hochschule hat die Bewerbungsfristen für ihre Bachelor-Studiengänge bis zum 15. September verlängert. Auch für einige Verbundstudiengänge, die für eine Kombination von Studium und Beruf beziehungsweise Ausbildung stehen, kann man sich noch einschreiben. In Corona-Zeiten legt sich die Hochschule mächtig für ihre Studienstarter ins Zeug. Der Start ins Studium ist die Zeit der...

  • Hagen
  • 21.08.20
Ratgeber
Die Bewerbungsphase für ein Studium zum Wintersemester hat an der Fachhochschule Südwestfalen begonnen.

Am 25. Juni
Webinare für Studieninteressierte: Fachhochschule mit langem Abend der Studienberatung

Die Bewerbungsphase für ein Studium zum Wintersemester hat begonnen. Da gibt es viele Fragen zu Voraussetzungen, Ablauf der Bewerbung oder zum richtigen Studienfach. Die Fachhochschule Südwestfalen bietet dazu im Juni verschiedene Veranstaltungen für Studieninteressierte an. Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen bietet im Juni zwei Webinare zur Studienorientierung an. Die Online Veranstaltungen informieren über allgemeine Themen rund ums Studium und die Fachhochschule...

  • Hagen
  • 12.06.20
Sport
Bis zum 15. Juli können sich Interessenten für das nächste Wintersemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen bewerben.

Wintersemester 2020
Online-Bewerbung der Fachhochschule Südwestfalen gestartet: Große Unterstützung für Studienanfänger

Ab sofort können sich Interessierte für ein Studium zum Wintersemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen bewerben. Die Online-Bewerbung ist jetzt freigeschaltet. Der Standort bietet Studiengänge in den Bereichen Elektrotechnik, Medizintechnik, Informatik sowie Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsrecht an. Die Bewerbungsfrist läuft zunächst bis zum 15. Juli. Sämtliche Studiengänge am Standort Hagen sind zulassungsfrei, also ohne NC. Die beiden Hagener Fachbereiche bieten folgende...

  • Hagen
  • 06.06.20
Ratgeber
1. Bildschirmzeit ja, aber überlegt und wohl dosiert, Foto: FH/Pösentrup
2 Bilder

Wie viel Bildschirmzeit ist noch gesund?
Eva Briedigkeit, Professorin an der Fachhochschule Südwestfalen, über Medienerziehung in der Corona-Krise

Viele Berufstätige organisieren ihren Job derzeit im Homeoffice und müssen gleichzeitig ihre Kinder sinnvoll beschäftigen. Zwar legt der „Hausunterricht“ gerade eine ferienbedingte Pause ein, das macht es für Eltern aber nicht leichter. Zum jetzigen Zeitpunkt weiß auch noch niemand, wie es nach den Osterferien weitergeht. Wunsch nach mehr Bildschirmzeit bei Kindern Bei vielen Kindern wächst der Wunsch nach mehr Bildschirmzeit, um sich die schulfreie und kontaktarme Zeit zu vertreiben. Sind...

  • Iserlohn
  • 08.04.20
Ratgeber
Studienberater Matthias Vitte berät gemeinsam mit seinen Kollegen die Studierenden auch per Videokonferenz.

Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen weiter erreichbar
Studieninteressierte werden online beraten

Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ist weiterhin erreichbar. Studieninteressierte können sich telefonisch, per Mail oder per Videokonferenz mit den Studiengangsberater in Verbindung setzen. Die Fachhochschule Südwestfalen befindet sich seit der letzten Woche im Notbetrieb. Das Gebäude an der Haldener Straße ist geschlossen, gearbeitet wird vom Homeoffice aus. Die Studienberatung der Hochschule ist aber weiterhin erreichbar. Zwar nicht mehr im direkten Kontakt, aber per...

  • Hagen
  • 25.03.20
Ratgeber
Rektor Prof. Dr. Claus Schuster (r.) und Prorektor Prof. Dr. Andreas Nevoigt (l.) zeichneten Johannes Pöppelbaum, Carmen Alicia Richter und Svenja Decker (v.l.n.r.) mit dem Dr. Kirchhoff-Preis aus.

Beim Jahresempfang der FSH
Dr. Kirchhoff-Preis verliehen: Auszeichnung stand im Zeichen des Gedenkens

Der Jahresempfang der Fachhochschule Südwestfalen war auch in diesem Jahr feierlicher Rahmen für die Verleihung des Dr. Kirchhoff-Preises. Drei Absolventen der Standorte Hagen, Iserlohn und Soest wurden damit für ihre herausragenden Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Der Jahresempfang stand aber auch im Zeichen des Gedenkens an zwei herausragende Persönlichkeiten. Etwa 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kammern und Hochschule begrüßte Rektor Prof. Dr. Claus Schuster zum Jahresempfang der...

  • Hagen
  • 07.02.20
Kultur

„Es war eine besondere Atmosphäre“
Mensch und Maschine beim Zocker-Marathon: LAN-Party der FHS übertrifft Erwartungen

Elf Stunden vor dem Computer? Am Stück? Ohne Streichhölzer zwischen den Augenlidern? Was für die einen in Sachen körperlicher Belastung der Besteigung eines Alpengipfels gleichkommt, das machen andere ohne mit der Wimper zu zucken. Zu gefesselt sind ihre Sinne von den Reizen des gemeinsamen Spiels. Um drei Uhr morgens am vergangenen Sonntag war die zweite LAN-Party an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen dann trotzdem vorbei. „Einige hätten gerne noch viel länger gezockt“, sagt der...

  • Hagen
  • 28.01.20
Sport
Henry Maske ist am 14. November zu Gast in Hagen.

Nur wer aufgibt, verliert!
Hagen: Boxweltmeister Henry Maske zu Gast an der Fachhochschule Südwestfalen

Unter seinem Kampfnamen „Der Gentleman“ boxte sich Henry Maske in den 90er-Jahren in die Herzen einer ganzen Nation. Maske wurde Weltmeister, blieb Weltmeister, blieb Weltmeister, blieb Weltmeister und blieb Weltmeister. Doch was steckte hinter der Kulisse des souveränen Seriensiegers? Sicherlich auch dazu wird Henry Maske beim Hagener Hochschulgespräch am Donnerstag, 14. November, Einblicke geben. Wenn Henry Maske über das Verlieren spricht, hat er dabei doch eigentlich die gleiche Expertise...

  • Hagen
  • 08.11.19
Wirtschaft
Hießen die neuen Studierenden im Mikrokosmos Fachhochschule willkommen: v.r.n.l. Stellvertretender Iserlohner Bürgermeister Thorsten Schick, Dekan des Fachbereichs Maschinenbau Prof. Dr. Andreas Ujma und Prorektor Prof. Dr. Andreas Nevoigt. Die Studierenden des Fachbereichs Informatik und Naturwissenschaften wurden in einer getrennten Veranstaltung begrüßt. Foto: FHSW

Mehr als 500 Studienanfänger beginnen ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

 Gut 500 Erstsemesterstudierende starteten am 23. September an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn ins Studium. Bevor es in der nächsten Woche mit den Vorlesungen und Praktika losgeht, steht in dieser Woche die Erstsemesterwoche zum Kennenlernen der Hochschule, der Stadt Iserlohn und der Mitstudierenden auf dem Programm. Begrüßung im Iserlohner Audimax durch den stellvertretenden Bürgermeister Traditionell beginnt die Erstsemesterwoche mit der zentralen Begrüßung in Iserlohner Audimax...

  • Iserlohn
  • 25.09.19
Ratgeber
Aktuell starten wieder etwa 500 Erstsemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen in ihr Studium. Bei der Einführungswoche bekamen die Dekane Prof. Dr. Stefan Böcker (l.) und Prof Dr. Sven Exnowski (r.) Unterstützung von Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz.

Erstsemesterbegrüßung
„Reinhauen, ab jetzt heißt es reinhauen“: Fachhochschule Südwestfalen startet in die Studienzeit

Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen Auch in diesem Wintersemester starten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder ungefähr 500 Erstsemester-Studierende in ihr Studium. Zuvor jedoch gab es eine erste Kennenlernphase, Einführungswoche genannt. Und in dieser wurden die neuen Studierenden offiziell begrüßt. Vom Oberbürgermeister und natürlich von den Dekanen, die ebenfalls ganz neu im Amt sind. Kein Getuschel, nicht einmal ein kurzer Blick aufs Smartphone. Die Worte...

  • Hagen
  • 22.09.19
Politik
Der Siegerentwurf des Büros Schultes Frank aus dem Architekturwettbewerb 2011. 
Visualisierung: Architekturbüro Schultes Frank
2 Bilder

"Weiterer Schritt zum 2. Regionale-Stern"
Iserlohner SPD und CDU wollen Entwurf aus 2011 für Veranstaltungshalle auf der Alexanderhöhe "reaktivieren"

Am Standort Alexanderhöhe muss eine neue Veranstaltungshalle entstehen und die Planung dafür soll beschleunigt werden. Darin sind sich die Fraktionen von CDU und SPD im Stadtrat einig. Von Hilde Goor-Schotten Mit einem gemeinsamen Antrag wollen sie die Verwaltung beauftragen, parallel zum Betreiberkonzept, das Ende des Jahres vorliegen soll, auch schon die architektonischen, freiraumplanerischen und baurechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen für die Errichtung von Veranstaltungshalle...

  • Iserlohn
  • 01.08.19
Wirtschaft
Gemeinsam mit ihren Ehefrauen besuchten die Ehemaligen ihre frühere Hochschule.

Ehemalige Absolventen feierten 50-jährigen Studienabschluss
Zum Jubiläum zurück zur Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. Vor 50 Jahren haben sie ihr Studium Konstruktionstechnik an der damaligen Ingenieurschule in Iserlohn abgeschlossen. Zum Jubiläum trafen sie sich nun wieder in der Waldstadt und ließen sich von Dekan Prof. Dr. Wolfgang Schütte die heutige Fachhochschule Südwestfalen zeigen. Gemeinsam mit ihren Ehefrauen waren die Ehemaligen bereits am Vorabend angereist und hatten im Campus Garden einen fröhlichen Abend verlebt. Von den ehemals 16 Absolventen konnten leider nur noch 6 an der...

  • Iserlohn
  • 05.02.19
Politik
Fabian Tigges, Michael Schmitt und Thorsten Schick bei der Pressekonferenz der CDU-Fraktion. Foto: CDU

Wirtschaft. Wissenschaft. Wohnen.
Iserlohner CDU stellt umfangreiche Projektidee für die REGIONALE 2025 vor

Wie leben, arbeiten und wohnen wir im Jahr 2040? Diese Frage bildete den Ausgangspunkt für die Iserlohner CDU-Fraktion, die jetzt ihre Projektidee für die REGIONALE 2025 vorstellte. Iserlohn. Für Michael Schmitt, stellv. Fraktionsvorsitzender, bietet die REGIONALE 2025 eine große Chance für eine nachhaltige Entwicklung Iserlohns: „Wir haben uns in den vergangenen Wochen intensiv mit den Themen Mobilität, Wirtschaft und neuem Wohnen beschäftigt, aber auch wie wir lokale Akteure und...

  • Hemer
  • 18.12.18
Ratgeber
Haben wieder ein interessantes Programm auf der ,Karriere im MK'   für die Studieninteressierten zusammengestellt: (v.l.n.r.) Sabine Knipps/ FH Südwestfalen, Katja Kißler/ ISM Dortmund, Birgit Geile-Hänßel/ FH Südwestfalen, Vanessa Martin/ UE Iserlohn und Sabine Neumann/ Kommunale Koordinierungsstelle „KAoA“. Foto: FHSW
2 Bilder

Impulsvorträge für Studieninteressierte auf der Ausbildungsbörse "Karriere im MK"

"Abitur - und dann?" 11 Hochschulen, 9 Vorträge und viele weitere Organisationen: Die Ausbildungs- und Studienbörse Karriere im MK baut ihr Angebot für Studieninteressierte in diesem Jahr weiter aus. In den Zelten des Campus Symposiums in Iserlohn können sich am 18. September Studieninteressierte über die vielfältigen Angebote der regionalen und überregionalen Hochschulen informieren und entdecken, was sich hinter Themen wie Work&Travel, GAP-Year oder dem Freiwilligen Sozialen Jahr verbirgt....

  • Hemer
  • 15.09.18
Überregionales
Beim Finale von „Physik Aktiv“ im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wurde getüftelt und gebastelt, was das Zeug hält.

Das Audimax als Raketenstartgelände

Hagener Schule gewinnt erstmals beim Finale von „Physik Aktiv“ Über hundert Raketeningenieure an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, das gibt es nur beim Finale der Aktion „Physik Aktiv“. Im Audimax tüftelten Schülerinnen und Schüler stundenlang an federleichten und doch belastbaren Papierbauten um die Wette. Gewinnen sollte das Team, dessen Rakete schließlich am meisten Fracht fassen konnte. „Physik Aktiv“ ist eine Aktion der Bezirksregierung Arnsberg, mit der Schülerinnen und Schüler...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales
Der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verabschiedete seine Absolventen.

Hagener Studierende feierten ihren Abschluss

Der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen hat seine Absolventen verabschiedet. Bei bestem Sommerwetter feierten gut 40 frisch gebackene Bachelor und Master im Hagener Hotel Mercure ihre Abschlüsse. Und mitten in die Festlichkeit platzte dann tatsächlich noch eine letzte „Vorlesung“. Am Ende wurde ordentlich gefeiert. So richtig fröhlich und ausgelassen, wie es zum Anlass eben passt. Etwa 40 Absolventinnen und Absolventen des Hagener Fachbereichs...

  • Hagen
  • 12.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.