Fachhochschule Südwestfalen

Beiträge zum Thema Fachhochschule Südwestfalen

Ratgeber
1. Bildschirmzeit ja, aber überlegt und wohl dosiert, Foto: FH/Pösentrup
2 Bilder

Wie viel Bildschirmzeit ist noch gesund?
Eva Briedigkeit, Professorin an der Fachhochschule Südwestfalen, über Medienerziehung in der Corona-Krise

Viele Berufstätige organisieren ihren Job derzeit im Homeoffice und müssen gleichzeitig ihre Kinder sinnvoll beschäftigen. Zwar legt der „Hausunterricht“ gerade eine ferienbedingte Pause ein, das macht es für Eltern aber nicht leichter. Zum jetzigen Zeitpunkt weiß auch noch niemand, wie es nach den Osterferien weitergeht. Wunsch nach mehr Bildschirmzeit bei Kindern Bei vielen Kindern wächst der Wunsch nach mehr Bildschirmzeit, um sich die schulfreie und kontaktarme Zeit zu vertreiben. Sind...

  • Iserlohn
  • 08.04.20
Ratgeber
Studienberater Matthias Vitte berät gemeinsam mit seinen Kollegen die Studierenden auch per Videokonferenz.

Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen weiter erreichbar
Studieninteressierte werden online beraten

Die Studienberatung der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen ist weiterhin erreichbar. Studieninteressierte können sich telefonisch, per Mail oder per Videokonferenz mit den Studiengangsberater in Verbindung setzen. Die Fachhochschule Südwestfalen befindet sich seit der letzten Woche im Notbetrieb. Das Gebäude an der Haldener Straße ist geschlossen, gearbeitet wird vom Homeoffice aus. Die Studienberatung der Hochschule ist aber weiterhin erreichbar. Zwar nicht mehr im direkten Kontakt,...

  • Hagen
  • 25.03.20
Ratgeber
Rektor Prof. Dr. Claus Schuster (r.) und Prorektor Prof. Dr. Andreas Nevoigt (l.) zeichneten Johannes Pöppelbaum, Carmen Alicia Richter und Svenja Decker (v.l.n.r.) mit dem Dr. Kirchhoff-Preis aus.

Beim Jahresempfang der FSH
Dr. Kirchhoff-Preis verliehen: Auszeichnung stand im Zeichen des Gedenkens

Der Jahresempfang der Fachhochschule Südwestfalen war auch in diesem Jahr feierlicher Rahmen für die Verleihung des Dr. Kirchhoff-Preises. Drei Absolventen der Standorte Hagen, Iserlohn und Soest wurden damit für ihre herausragenden Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Der Jahresempfang stand aber auch im Zeichen des Gedenkens an zwei herausragende Persönlichkeiten. Etwa 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kammern und Hochschule begrüßte Rektor Prof. Dr. Claus Schuster zum Jahresempfang der...

  • Hagen
  • 07.02.20
Kultur

„Es war eine besondere Atmosphäre“
Mensch und Maschine beim Zocker-Marathon: LAN-Party der FHS übertrifft Erwartungen

Elf Stunden vor dem Computer? Am Stück? Ohne Streichhölzer zwischen den Augenlidern? Was für die einen in Sachen körperlicher Belastung der Besteigung eines Alpengipfels gleichkommt, das machen andere ohne mit der Wimper zu zucken. Zu gefesselt sind ihre Sinne von den Reizen des gemeinsamen Spiels. Um drei Uhr morgens am vergangenen Sonntag war die zweite LAN-Party an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen dann trotzdem vorbei. „Einige hätten gerne noch viel länger gezockt“, sagt der...

  • Hagen
  • 28.01.20
Sport
Henry Maske ist am 14. November zu Gast in Hagen.

Nur wer aufgibt, verliert!
Hagen: Boxweltmeister Henry Maske zu Gast an der Fachhochschule Südwestfalen

Unter seinem Kampfnamen „Der Gentleman“ boxte sich Henry Maske in den 90er-Jahren in die Herzen einer ganzen Nation. Maske wurde Weltmeister, blieb Weltmeister, blieb Weltmeister, blieb Weltmeister und blieb Weltmeister. Doch was steckte hinter der Kulisse des souveränen Seriensiegers? Sicherlich auch dazu wird Henry Maske beim Hagener Hochschulgespräch am Donnerstag, 14. November, Einblicke geben. Wenn Henry Maske über das Verlieren spricht, hat er dabei doch eigentlich die gleiche...

  • Hagen
  • 08.11.19
Wirtschaft
Hießen die neuen Studierenden im Mikrokosmos Fachhochschule willkommen: v.r.n.l. Stellvertretender Iserlohner Bürgermeister Thorsten Schick, Dekan des Fachbereichs Maschinenbau Prof. Dr. Andreas Ujma und Prorektor Prof. Dr. Andreas Nevoigt. Die Studierenden des Fachbereichs Informatik und Naturwissenschaften wurden in einer getrennten Veranstaltung begrüßt. Foto: FHSW

Mehr als 500 Studienanfänger beginnen ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn

 Gut 500 Erstsemesterstudierende starteten am 23. September an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn ins Studium. Bevor es in der nächsten Woche mit den Vorlesungen und Praktika losgeht, steht in dieser Woche die Erstsemesterwoche zum Kennenlernen der Hochschule, der Stadt Iserlohn und der Mitstudierenden auf dem Programm. Begrüßung im Iserlohner Audimax durch den stellvertretenden Bürgermeister Traditionell beginnt die Erstsemesterwoche mit der zentralen Begrüßung in Iserlohner...

  • Iserlohn
  • 25.09.19
Ratgeber
Aktuell starten wieder etwa 500 Erstsemester an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen in ihr Studium. Bei der Einführungswoche bekamen die Dekane Prof. Dr. Stefan Böcker (l.) und Prof Dr. Sven Exnowski (r.) Unterstützung von Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz.

Erstsemesterbegrüßung
„Reinhauen, ab jetzt heißt es reinhauen“: Fachhochschule Südwestfalen startet in die Studienzeit

Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen Auch in diesem Wintersemester starten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder ungefähr 500 Erstsemester-Studierende in ihr Studium. Zuvor jedoch gab es eine erste Kennenlernphase, Einführungswoche genannt. Und in dieser wurden die neuen Studierenden offiziell begrüßt. Vom Oberbürgermeister und natürlich von den Dekanen, die ebenfalls ganz neu im Amt sind. Kein Getuschel, nicht einmal ein kurzer Blick aufs Smartphone. Die...

  • Hagen
  • 22.09.19
Politik
Der Siegerentwurf des Büros Schultes Frank aus dem Architekturwettbewerb 2011. 
Visualisierung: Architekturbüro Schultes Frank
2 Bilder

"Weiterer Schritt zum 2. Regionale-Stern"
Iserlohner SPD und CDU wollen Entwurf aus 2011 für Veranstaltungshalle auf der Alexanderhöhe "reaktivieren"

Am Standort Alexanderhöhe muss eine neue Veranstaltungshalle entstehen und die Planung dafür soll beschleunigt werden. Darin sind sich die Fraktionen von CDU und SPD im Stadtrat einig. Von Hilde Goor-Schotten Mit einem gemeinsamen Antrag wollen sie die Verwaltung beauftragen, parallel zum Betreiberkonzept, das Ende des Jahres vorliegen soll, auch schon die architektonischen, freiraumplanerischen und baurechtlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen für die Errichtung von...

  • Iserlohn
  • 01.08.19
Wirtschaft
Gemeinsam mit ihren Ehefrauen besuchten die Ehemaligen ihre frühere Hochschule.

Ehemalige Absolventen feierten 50-jährigen Studienabschluss
Zum Jubiläum zurück zur Fachhochschule Südwestfalen

Iserlohn. Vor 50 Jahren haben sie ihr Studium Konstruktionstechnik an der damaligen Ingenieurschule in Iserlohn abgeschlossen. Zum Jubiläum trafen sie sich nun wieder in der Waldstadt und ließen sich von Dekan Prof. Dr. Wolfgang Schütte die heutige Fachhochschule Südwestfalen zeigen. Gemeinsam mit ihren Ehefrauen waren die Ehemaligen bereits am Vorabend angereist und hatten im Campus Garden einen fröhlichen Abend verlebt. Von den ehemals 16 Absolventen konnten leider nur noch 6 an der...

  • Iserlohn
  • 05.02.19
Politik
Fabian Tigges, Michael Schmitt und Thorsten Schick bei der Pressekonferenz der CDU-Fraktion. Foto: CDU

Wirtschaft. Wissenschaft. Wohnen.
Iserlohner CDU stellt umfangreiche Projektidee für die REGIONALE 2025 vor

Wie leben, arbeiten und wohnen wir im Jahr 2040? Diese Frage bildete den Ausgangspunkt für die Iserlohner CDU-Fraktion, die jetzt ihre Projektidee für die REGIONALE 2025 vorstellte. Iserlohn. Für Michael Schmitt, stellv. Fraktionsvorsitzender, bietet die REGIONALE 2025 eine große Chance für eine nachhaltige Entwicklung Iserlohns: „Wir haben uns in den vergangenen Wochen intensiv mit den Themen Mobilität, Wirtschaft und neuem Wohnen beschäftigt, aber auch wie wir lokale Akteure und...

  • Hemer
  • 18.12.18
Ratgeber
Haben wieder ein interessantes Programm auf der ,Karriere im MK'   für die Studieninteressierten zusammengestellt: (v.l.n.r.) Sabine Knipps/ FH Südwestfalen, Katja Kißler/ ISM Dortmund, Birgit Geile-Hänßel/ FH Südwestfalen, Vanessa Martin/ UE Iserlohn und Sabine Neumann/ Kommunale Koordinierungsstelle „KAoA“. Foto: FHSW
2 Bilder

Impulsvorträge für Studieninteressierte auf der Ausbildungsbörse "Karriere im MK"

"Abitur - und dann?" 11 Hochschulen, 9 Vorträge und viele weitere Organisationen: Die Ausbildungs- und Studienbörse Karriere im MK baut ihr Angebot für Studieninteressierte in diesem Jahr weiter aus. In den Zelten des Campus Symposiums in Iserlohn können sich am 18. September Studieninteressierte über die vielfältigen Angebote der regionalen und überregionalen Hochschulen informieren und entdecken, was sich hinter Themen wie Work&Travel, GAP-Year oder dem Freiwilligen Sozialen Jahr...

  • Hemer
  • 15.09.18
Überregionales
Beim Finale von „Physik Aktiv“ im Audimax der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wurde getüftelt und gebastelt, was das Zeug hält.

Das Audimax als Raketenstartgelände

Hagener Schule gewinnt erstmals beim Finale von „Physik Aktiv“ Über hundert Raketeningenieure an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen, das gibt es nur beim Finale der Aktion „Physik Aktiv“. Im Audimax tüftelten Schülerinnen und Schüler stundenlang an federleichten und doch belastbaren Papierbauten um die Wette. Gewinnen sollte das Team, dessen Rakete schließlich am meisten Fracht fassen konnte. „Physik Aktiv“ ist eine Aktion der Bezirksregierung Arnsberg, mit der Schülerinnen und...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales
Der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen verabschiedete seine Absolventen.

Hagener Studierende feierten ihren Abschluss

Der Fachbereich Technische Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen hat seine Absolventen verabschiedet. Bei bestem Sommerwetter feierten gut 40 frisch gebackene Bachelor und Master im Hagener Hotel Mercure ihre Abschlüsse. Und mitten in die Festlichkeit platzte dann tatsächlich noch eine letzte „Vorlesung“. Am Ende wurde ordentlich gefeiert. So richtig fröhlich und ausgelassen, wie es zum Anlass eben passt. Etwa 40 Absolventinnen und Absolventen des Hagener Fachbereichs...

  • Hagen
  • 12.07.18
Überregionales
Das zukünftige Rektorat gemeinsam mit Horst-Werner Maier-Hunke, dem Vorsitzenden des Hochschulrates. (v.l.n.r.) Prof. Dr. Claus Schuster, Horst-Werner Maier-Hunke, Prof. Dr. Marie-Theres Roeckerath-Ries, Prof. Dr. Mechthild Freitag und Prof. Dr. Andreas Nevoig.

Fachhochschule bestätigt Prof. Dr. Claus Schuster als Rektor

Seit 2008 leitet er die Geschicke der Fachhochschule Südwestfalen und seit Montag steht fest, dass es vier weitere Jahre werden. Die Hochschulwahlversammlung bestätigte Prof. Dr. Claus Schuster in seinem Amt als Rektor. Auch die drei nicht hauptberuflichen Prorektorinnen und Prorektoren wurden in ihre Ämter gewählt. Gemeinsam mit dem Rektor und Kanzler Heinz-Joachim Henkemeier bilden sie das Rektorat und damit das Leitungsgremium der Hochschule. Am Standort Meschede der Fachhochschule...

  • Hagen
  • 22.06.18
Ratgeber
Volker Baisch leitete jetzt einen Workshop für Väter und solche, die es werden wollen, an der Fachhochschule.

Workshop für Väter

Das ist neu. An der Fachhochschule Südwestfalen gab es jetzt erstmals einen Workshop für Väter. Oder für werdende Väter. Oder für Männer, die sich zumindest konkret damit beschäftigen, in näherer Zukunft werdender Vater zu werden. Und das Angebot wurde richtig gut angenommen. Referent Volker Baisch weiß auch, warum. „Problematisch dabei ist, dass sich Männer in der Regel nicht so über ihre Vaterrolle austauschen und vernetzen, wie Mütter dies tun“, sagt Volker Baisch. Baisch, selbst...

  • Hagen
  • 15.06.18
Kultur
Die Fachhochschule in Hagen bei Nacht.

Spitzenpositionen für die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen

Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen belegt Spitzenplätze im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE). Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik konnte in den Kategorien „Unterstützung am Studienanfang“ und „Kontakt zur Berufspraxis“ überzeugen und die Spitzengruppe erreichen. Prof. Harald Mundinger, Dekan des Fachbereichs, freut sich über die Auszeichnung. „Wir haben in den vergangenen Jahren viel unternommen, um in der Studieneingangsphase...

  • Hagen
  • 09.05.18
Überregionales
Jana Rickenbrock und Prof. Dr. Wilhelm Hannibal vor dem Prüfstand, für den Jana eine Ölverschäumungsvorrichtung konzipiert hat. Foto: FHSW

Jana Rickenbrock: Kind und Studium unter einem Hut

Maschinenbaustudentin beendet erfolgreich Studium mit dem Kolloquium Den Status einer Studentin hat Jana Rickenbrock kürzlich erfolgreich gegen den Status einer Absolventin eingetauscht. Mit dem Kolloquium, der mündlichen Abschlussprüfung, hat sie ihr Studium der Produktentwicklung/Konstruktion an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn beendet und startet demnächst in ihr Berufsleben. So weit, so normal. Iserlohn. Jana Rickenbrocks Studienbiografie unterscheidet sich aber deutlich...

  • Hemer
  • 08.04.18
Überregionales
Programmierung von Robotern stand bei Prof. Dr. Martin Venhaus auf dem Programm.
2 Bilder

Studieren probieren für Schüler des Märkischen Gymnasiums in Iserlohn

Die Oberstufenschüler zog es im Rahmen ihrer Projektwoche in die Vorlesung „Einführung in die Höhere Mathematik“, die jüngeren Schüler beendeten mit einem Workshop im Labor für Robotertechnik ihre Teilnahme an den Labortagen. Rund 40 Schülerinnen und Schüler des Märkischen Gymnasiums in Iserlohn erlebten an der Fachhochschule Südwestfalen einen abwechslungsreichen Nachmittag und erhielten Einblicke in das Studium. Einmal eine Vorlesung im Bereich Höhere Mathematik an einer Hochschule zu...

  • Hemer
  • 19.02.18
Überregionales
Ein Wahrzeichen der Stadt Hagen: Auch durch die neue Fassadenbeleuchtung kann man die Fachhochschule Südwestfalen schon aus der Ferne sehen.

Strahlkraft weit über Hagen hinaus: Hochschulgebäude in neuem Licht

Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen setzt ein neues Glanzlicht. Fünf nagelneue Scheinwerfer sorgen seit ein paar Tagen dafür, dass das Hochschulgebäude an der Haldener Straße wieder zum Blickfang wird. Durch seine exponierte Lage strahlt es nun sogar wieder weit über die Stadtgrenzen hinaus. Wenn es dunkel wird, erscheint die Fachhochschule Südwestfalen in ganz neuem Glanz. Denn seit ein paar Tagen wird das Gebäude an der Haldener Straße von 5 bis 8 und von 17 bis 22 Uhr prächtig...

  • Hagen
  • 14.12.17
Überregionales
Das Kuratorium der Fachhochschule Südwestfalen hat mit Dr.-Ing. Hans-Toni Junius (4.v.l.) einen neuen Vorsitzenden. Rechts daneben: Dr.-Ing. Jochen F. Kirchhoff und Dr. Karl Schneider.

Staffelübergabe im Kuratorium der Fachhochschule Südwestfalen

Seit 1989 leitet Dr.-Ing. Jochen F. Kirchhoff das Kuratorium der Fachhochschule Südwestfalen als Vorsitzender. Jetzt übergab er den Vorsitz an seinen Nachfolger Dr.- Ing. Hans-Toni Junius, Vorsitzender der Geschäftsführung der C. D. Wälzholz KG in Hagen. Das Kuratorium unterstützt die Entwicklung der Fachhochschule Südwestfalen und fördert ihre Integration in die Region, indem es sich für die Interessen der Fachhochschule Südwestfalen durch geeignete Initiativen und Maßnahmen einsetzt....

  • Hagen
  • 10.11.17
Überregionales
Die Dekane Prof. Dr. Manfred Heße und Prof. Harald Mundinger (v.li.) begrüßten die Studienanfänger der Fachhochschule Südwestfalen zunächst mit ihren Reden im Audimax, dann mit einer Grillwurst im Innenhof der Hagener Hochschule.

Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen

Auch in diesem Wintersemester starten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen wieder über 600 Erstsemester-Studierende in ihr Studium. In der kommenden Woche geht es für sie endlich los. Zuvor jedoch gab es eine erste Kennenlernphase, Einführungswoche genannt. Und in dieser wurden die neuen Studierenden von Oberbürgermeister, Rektorat und Dekanen offiziell begrüßt. Die Erstsemesterbegrüßung an der Fachhochschule Südwestfalen besteht schon fast traditionell aus zwei Teilen. Erst wird...

  • Hagen
  • 05.10.17
Ratgeber

FH beteiligt sich am Programm NRWege ins Studium: Lehrkräfte werden noch gesucht

Mit knapp 400.000 Euro fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst aus Mitteln des Landeswissenschaftsministeriums Deutschkurse für Menschen mit Flüchtlingshintergrund an der Fachhochschule Südwestfalen. Die Sprachkurse sollen die jungen Menschen auf das Studium vorbereiten. Für die Einschreibung an einer deutschen Hochschule werden Deutschkenntnisse auf einem fortgeschrittenen Niveau vorausgesetzt. Dementsprechend sind Sprachkurse, die gezielt auf einen anerkannten Abschlusstest...

  • Hagen
  • 08.08.17
Überregionales
Tarsika Sivalingam (5. V. li.) vom zdi-Netzwerk technik_mark und Ingo Schröder (4.v.re.) von der FH Südwestfalen freuten sich über das große Interesse am Roboter-Kurs.

Fasziniert vom Roboter

Was spricht eigentlich dagegen, auch in den Sommerferien etwas zu lernen? Nichts. Gar nichts. Das jedenfalls dachten sich die 14 Hagener Schülerinnen und Schüler, die sich für den damit restlos ausgebuchten Roboterkurs an der Fachhochschule Südwestfalen angemeldet hatten. Der Ferienkurs an Fachhochschule war gleich beim ersten Mal ausgebucht.  Schritt eins: Roboter zusammenbauen. Schritt zwei: Roboter programmieren. Schritt drei: Sensoren verbauen, damit der Roboter einen Hindernisparcours...

  • Hagen-Vorhalle
  • 02.08.17
Überregionales
Stoßen auf den gelungenen Laborumbau an: (v.l.) Hannah Eisenbarth, Prof. Dr. Eva Eisenbarth, Mitarbeiter Kristian Glaeser und Nina Kumpf.

FH: Labor für Biomaterialien runderneuert

Rechtzeitig zum Start des kommenden Wintersemesters ist das Labor für Biomaterialien der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn nach einer umfangreichen Umbauphase fertiggestellt worden. Die in die Jahre gekommenen Räumlichkeiten wurden einer Grundsanierung unterzogen und entsprechen jetzt dem neuesten industriellen Standard. „Wir bieten unseren Studierenden und unseren Industriepartnern jetzt ein Labor auf dem neuesten technischen Stand“, freut sich Dekanin und Laborleiterin Prof. Dr. Eva...

  • Iserlohn
  • 29.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.