Fahrrad

Beiträge zum Thema Fahrrad

Sport
Sabine Bock, Leiterin der Hauptstelle in der Stiftsstraße der Sparkasse HagenHerdecke, Sonja Fielenbach, Lokale Agendabeauftragte, Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, Iris Wasser Managerin / Vertrieb Marktbearbeitung bei der DEW21 und Veronika Riepe, Geschäftsführerin des Zweibrücker Hofs.

Im September
Herdecke radelt für ein gutes Klima um die Wette: Kampagne „Stadtradeln“ findet zum siebten Mal statt

Fahrrad fahren, Kilometer sammeln und das Klima schützen – das ist der Leitgedanke der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Die Stadt Herdecke tritt vom 5. bis 25. Septembers bereits zum siebten Mal für mehr Klimaschutz in die Pedale und beteiligt sich an dem bundesweiten Wettbewerb. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um u. a. Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu...

  • Herdecke
  • 20.08.20
Natur + Garten
Eine tolle Fahrradtour durch den Hagener Norden haben Christian Isenbeck, Manager der fahrradfreundlichen Elbershallen (links), und Karl-Heinz Kubas vom Rad-Sport-Club Hagen ausgearbeitet. Fotos: Eckhoff
2 Bilder

Attraktive Strecken quer durch Hagen
Radelspaß mit Industriekultur

Seit es E-Bikes und Pedelecs gibt, macht es auch Untrainierten viel mehr Spaß, eine Runde mit dem Rad zu drehen. Jeder weiß: Das ist gesund und öffnet neue Horizonte. In Hagen hat man viel Zeit gebraucht, das touristische Potenzial zu erkennen. Aber es wird besser. von Michael Eckhoff Vor allem der Hagener Norden entlang der Ruhr und rund um die Zwei-Seen-Platte ist hervorragend für Touren aller Art geeignet. Noch besser kann man seine Runden hier drehen, wenn die neue Volmequerung...

  • Hagen
  • 01.07.20
Blaulicht

Polizei stellte jungen Mann aus Wetter
Mit 1,5 Promille mit dem Rad unterwegs

Am 28. Juni gegen zwei Uhr morgens bemerkte eine Polizeistreife auf der Ruhrstraße einen Radfahrer, der durch seine unsichere Fahrweise auffiel. So stolperte er von seinem Rad und hielt sich am Brückengeländer fest, um nicht umzufallen. Bei der folgenden Kontrolle wurde bei dem 17-jährigen Wetteraner ein Alko-Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille, somit folgte eine Blutprobenentnahme auf der Wache. Seinen Führerschein stellten die Beamten zur Vorbereitung der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.20
Blaulicht
Ein Fahrraddiebstahl forderte in Hagen einen verletzten Jungen.

In der Helfer Straße
Kind (9) nach versuchtem Fahrraddiebstahl zu Boden geprügelt: Jugendlicher Täter flüchtig

Am Donnerstag, 18. Juni, meldete eine Mutter der Polizei einen Sachverhalt, bei dem ihr neunjähriger Sohn geschlagen und getreten wurde. Der Junge hielt sich am vergangenen Dienstag, gegen 16.30 Uhr, auf einem Parkplatz in der Helfer Straße auf. Plötzlich bemerkt er, wie ein Jugendlicher sein Fahrrad ergriff und damit flüchten wollte. Als er den Dieb daraufhin angesprochen hat, kam dieser auf ihn und schlug ihn. Der Neunjährige ging zu Boden und wurde daraufhin noch durch den Täter...

  • Hagen
  • 19.06.20
Blaulicht

Radfahrerin verletzte sich in Hagen schwer
Ungebremst gegen die Wand

Wer hat den schweren Unfall beobachtet? Am Sonntag, 3. Mai, kam es zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Frau. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr diese gegen 14 Uhr mit ihrem Fahrrad die Hestertstraße hinab. Dabei handelt es sich um eine starke Gefällstrecke. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die 20-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte sie, vermutlich ungebremst, gegen eine massive Betonwand. Anwohner bemerkten die schwer verletzte...

  • Hagen
  • 04.05.20
Blaulicht
In Haspe wurde ein Kind bei einem Unfall schwer verletzt.

In Haspe
Verkehrsunfall: Kind (7) auf Fahrrad schwer verletzt

Am Mittwoch, 22. April, kam es in Haspe zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr gegen 20 Uhr ein 25-Jähriger die Preußerstraße in Richtung Haspe-Zentrum entlang. Plötzlich überquerte ein 7-Jähriger auf seinem Fahrrad die Straße. Der Golf-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, um einem Aufprall zu verhindern. Das Kind wurde durch den Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Nach einer ersten Zeugenbefragung der Beamten vor...

  • Hagen
  • 23.04.20
Blaulicht
Mehrere Einbrüche suchten die Bewohner in der Luisenstraße heim. Unbekannte brachen Keller auf und entwendeten unter anderen einen gebrauchten Kühlschrank.

Polizei sucht Zeugen
Kinderrad und Kühlschrank gestohlen: Vier Kellerräume in der Luisenstraße aufgebrochen

Unbekannte Täter haben mehrere Kellerräume in der Luisenstraße aufgebrochen. An insgesamt vier Parzellen waren die Schließriegel bzw.Vorhängeschlösser mit Gewalt durchtrennt wurden. Was die Täter an Beute davontrugen, ist noch nicht abschließend geklärt. Aus einem Keller fehlten ein Herrenrad, ein Kinderrad und ein gebrauchter Kühlschrank. Der Tatzeitraum ist noch relativ ungenau. Zwar entdeckte ein Mieter den Einbruch am Montagvormittag, zuletzt in seinem Keller war er jedoch im Januar...

  • Hagen
  • 24.03.20
Blaulicht

Sperrpfosten stoppt Radfahrt
Fahrräder mit Gurt verbunden: Kurioser Unfall forder verletzten Radfahrer in Wetter

Am Donnerstagnachmittag wurde ein 21-Jähriger bei einem Radunfall leicht verletzt. Der Hagener und eine 20-jähriger Lüdenscheiderin entschlossen sich aus bisher nicht geklärten Gründen, ihre Fahrräder mit einem Gurt zu verbinden. Die Radfahrer fuhren so auf dem Gehweg an der Osterfeldstraße hintereinander her. Der 21-Jährige vorne, die 20-Jährige dahinter. In Höhe eines Supermarktes wollten diese von dem Gehweg auf den Parkplatz fahren. An den dort stehenden Sperrpfosten entschied sich der...

  • Hagen
  • 06.03.20
Vereine + Ehrenamt
Kennenlernen beim gemeinsamen Schrauben ist bei einem neuen Mitmach-Projekt zur Integration möglich.

Mittwochs und donnerstags wird geschraubt
"Das Soziale RadWerk": Neues Integrationsprojekt in Haspe

Mit einem weiteren Projekt präsentiert sich der Verein Hagen ist BUNT (HiB) ab sofort in Haspe. Das SOZIALE RadWerk von Manfred Theisen und seinen Mitstreitern vereint gleich mehrere Gedanken: Hilfe zur Selbsthilfe, Integration, sinnvolle Freizeitbeschäftigung und Nachhaltigkeit. „Wir sammeln ausrangierte Fahrräder, die wir gespendet bekommen und reparieren sie gemeinsam mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die rund um den Hüttenplatz oder in einer Flüchtlingsunterkunft wohnen“, ...

  • Hagen
  • 17.05.19
Natur + Garten

Herdecke radelt für ein gutes Klima

Aktion "Stadtradeln" lockt mit vielen tollen Sachpreisen Fahrrad fahren, Kilometer sammeln, Klima schützen – das ist der Leitgedanke der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses. Die Stadt Herdecke beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni bereits zum sechsten Mal an dem bundesweiten Wettbewerb. Im vergangenen Jahr erradelten 88 Herdecker gemeinsam 25.622 Kilometer und sparten somit im Vergleich zur Pkw-Benutzung 3.638 kg CO2-Emissionen. Auch in diesem Jahr sind alle Bürger eingeladen,...

  • Herdecke
  • 08.05.19
Sport
Auch 2019 findet zum Umwelttag am 15. Juni das "Stadtradeln" statt.

Sportliche Aktion
Stadtradeln 2019: Hagen radelt drei Wochen für das Klima:

Gemeinsames Fahrradfahren für ein besseres Klima und mehr Radverkehrsförderung: Nach der erfolgreichen Teilnahme in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt Hagen vom 15. Juni bis 5. Juli erneut an der Kampagne "STADTRADELN" des Klima-Bündnises, dem größten kommunalen Netzwerk zum Schutz des Weltklimas. Am Samstag, 15. Juni, findet auf dem Friedrich-Ebert-Platz der jährliche Umwelttag statt, bei dem zugleich auch der Startschuss für das "STADTRADELN" fällt. Bei der Kampagne, die als...

  • Hagen
  • 03.05.19
Ratgeber
Mit den Temperaturen steigt die Freude am Fahrradfahren. Wer dabei mit dem Umstieg auf ein E-Bike liebäugelt, sollte sich am Dienstag, 30. April, von 10.30 bis 12 Uhr freinehmen, denn dann findet der 2. E-Bike-Kursus für Senioren in Herdecke statt.

Sicher im Verkehr
E-Bike-Kursus für Senioren: Aktionstag in Herdecke will für mehr Sicherheit auf dem Zweirad sorgen

Die Zahl der Fahrräder mit Elektroantrieb, der so genannten E-Bikes oder Pedelecs, nimmt ständig zu. 31 Prozent aller verkauften Fahrräder, Tendenz steigend, haben bereits einen Elektromotor. Gekauft werden sie hauptsächlich von Senioren. Diesen Umstand betrachtet die Polizei mit Sorge, denn auch die Zahl der mit E-Bikes verunglückten Senioren nimmt ständig zu. Blitzschnell sind sie oft auf den Radwegen mit ihren E-Bikes oder Pedelecs unterwegs. Oft werden sie von anderen Verkehrsteilnehmern...

  • Hagen
  • 26.04.19
Blaulicht

Blaulicht Hagen
Mountainbikes auf der Lange Straße gestohlen +++ Zeugen gesucht

Am Samstag begab sich ein 29-jähriger Hagener um11.45 Uhr zu seinem Keller in einem Wohnhaus in der Lange Straße. Dort stellte er fest, dass die Kellertür aufgebrochen war. Aus dem Keller waren zwei Mountainbikes verschwunden. Es handelt sich um ein silbernes Fahrrad der Marke Radon und ein grünes Bike der Marke Cube. Die Räder haben einen Wert von rund 1000 Euro. Die Tatzeit lässt sich nicht konkret eingrenzen, da der 29-Jährige seinen Keller letztmalig am Freitag, 8. März, um 18 Uhr,...

  • Hagen
  • 20.03.19
Blaulicht
Bei einem Fahrrad-Unfall in Haspe ist ein Mann verletzt und ein Fahrrad überrollt worden.

Fahrrad-Unfall in Haspe
Radfahrer bei Crash mit PKW in Hagen-Haspe verletzt

Bei einem Zusammenstoß von Rad-und PKW-Fahrer ist ein 28-jähriger Mann leicht verletzt worden. Am Donnerstag, 7. März, kam es gegen 13.15 Uhr zu einem Unfall auf der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr dort auf dem Gehweg ein 28-Jähriger mit seinem Fahrrad in Richtung Rehstraße. In gleicher Richtung, auf der Fahrbahn, fuhr ein 51-Jähriger mit seinem Mazda. Vermutlich beinahe zeitglich verließ der Radfahrer den Gehweg auf die Straße, während der Mazda-Fahrer stehen blieb, um...

  • Hagen
  • 08.03.19
Sport
Oli Trelenberg (3.v.r.) und Wilhelm Müller, Vizepräsident des ASB Deutschland, bei der der Scheckübergabe beim Arbeiter-Samariter-Bund in Essen.

Spendenradtour
Hagen sagt „Oli“ danke: Oliver Trelenberg radelte für den guten Zweck

Der Hagener Oliver Trelenberg, den fast alle nur als „Oli“ kennen, ist auch dieses Jahr wieder quer durch Deutschland geradelt, um dadurch auf die Belange vieler KrebspatHagen sagt „Oli“ dankeienten aufmerksam zu machen. 2013 war Trelenberg selbst an Kehlkopfkrebs erkrankt. Die Erfahrungen mit dieser Krankheit führten dazu, dass er seit 2014 unter dem Motto „Oli radelt“ auf seinen Radtouren über Krebskrankheiten informiert, Wege aus persönlichen Lebenskrisen aufzeigt, Spenden sammelt und mit...

  • Hagen
  • 14.12.18
Blaulicht
Eine Radtour mit 1,3 Promille Alkohol im Blut wurde von der Polizei beendet.

Alkohol auf dem Fahrrad
Radtour mit 1,3 Promille: Polizei in Hagen stoppt alkoholisierten Radfahrer

Am Donnerstag, 22. November, kam es zu einer Trunkenheitsfahrt in Boele. Gegen 19:15 Uhr bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen Fahrradfahrer. Er fuhr bei Dunkelheit die Schwerter Straße entlang. Eine Beleuchtung hatte er nicht eingeschaltet. Kurz darauf fuhr er mehrere Meter auf die Gegenfahrbahn, auf der sich zum Glück kein Auto befand. Die Beamten hielten den 46-Jährigen an und bemerkten sofort strengen Alkoholgeruch in der Luft. Ein Test ergab einen Wert von über 1,3 Promille. Eine...

  • Hagen
  • 23.11.18
WirtschaftAnzeige
v.l.n.r.: Jürgen Weiskirch (ver.di), Bernd Trimborn (Zweirad Trimborn), Markus Scholz ( Mechaniker), Thomas Köhler ( ver.di-Bezirksvorsitzender)

Zweirad Trimborn und ver.di Südwestfalen kooperieren

Der Trend ist ungebrochen E- unterstützte Bikes sind angesagt und für ver.di – Mitglieder günstiger. Ver.di Südwestfalen hat mit Zweirad Trimborn in Hagen-Haspe Sonderkonditionen ausgehandelt.E-Bikes und Pedelecs werden immer beliebter und auch gerade bei den ver.di – Mitgliedern in und um Hagen herum, für die Fahrradausflüge zugleich Berg- und Talfahrten bedeuten.„In zahlreichen Gewerkschafts- und Belegschaftsversammlungen haben wir immer wieder gehört, und diskutiert, dass die...

  • Hagen
  • 25.09.18
Überregionales
Gewinner und Sponsoren mit Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster, der Beauftragten für die lokale Agenda Sonja Fielenbach und Klimaschutzmanager Jörg Piontek-Möller.

Radeln für besseres Klima - Das Fazit

88 Aktive legten 25.622 Kilometer in drei Wochen zurück - Ehrung der Gewinner Mit einem neuen Rekord endete die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses. 88 aktive Radlerinnen und Radler haben insgesamt 25.622 Kilometer in einem Zeitraum von nur drei Wochen zurückgelegt. „Die Teilnehmerzahl ist in diesem Jahr deutlich angestiegen“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster dabei besonders über neue Gesichter. Gemeinsam mit der Beauftragten für die lokale Agenda Sonja Fielenbach und...

  • Herdecke
  • 13.07.18
LK-Gemeinschaft
Gleich mehrfach greift dieses Bild das Thema Radfahren auf. Foto: Uwe Beckers /www.lokalkompass.de
113 Bilder

Foto der Woche: Tag des Fahrrads

Fahrt doch mal Rad! Diese Aufforderung ist mit dem Europäischen Tag des Fahrrads verbunden, der am Sonntag, 3. Juni, begangen wird.  Laut Informationen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit soll der Tag zum einen auf die zunehmenden Verkehrsprobleme durch motorisierte Fortbewegungsmittel aufmerksam machen, vor allem aber das Fahrrad als umweltfreundliches und gesundes Fortbewegungsmittel präsentieren. Der Tag des Fahrrads wurde 1998 ins Leben gerufen.  Mit...

  • Velbert
  • 02.06.18
  • 8
  • 24
Natur + Garten

Herdecke radelt wieder für ein gutes Klima +++ Mitradler gesucht

Mitfahren, gewinnen und Zeichen setzen gegen die Umweltverschmutzung Fahrrad fahren, Kilometer sammeln, Klima schützen – das ist der Leitgedanke der Kampagne „STADTRADELN“ des Klima-Bündnisses. Die Stadt Herdecke beteiligt sich im Zeitraum von Samstag, 2. Juni, bis Freitag, 22. Juni, bereits zum fünften Mal am bundesweiten Wettbewerb. Umweltbewusst unterwegs Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um unter anderem Luftschadstoffe und...

  • Herdecke
  • 01.06.18
Überregionales
Oli Trelenberg, Oberbürgermeister Erik O. Schulz und Nazan Aynur vom Regionalverband Ruhr des Arbeiter-Samariter-Bundes präsentieren den Wünschewagen. Foto: Stadt Hagen

Fahrradtour für Krebshilfe: Hagener sammelt für den Wünschewagen des ASB - Tour beginnt am 15. Mai

„Tue Gutes – und rede darüber“ – getreu dem Motto radelt der Hagener Oliver Trelenberg, den alle eigentlich nur unter seinem Kürzel „Oli“ kennen, seit 2014 quer durch Deutschland, um durch Öffentlichkeitsarbeit und das Sammeln von Spenden auf die Belange vieler Krebspatienten aufmerksam zu machen. 2018 startet die Tour am 15. Mai in Stuttgart und führt über rund 2.500 Kilometer bis in die Bundeshauptstadt, wo sie am 30. Juni endet. Oliver Trelenberg besuchte kurz vor Beginn seiner Tour OB...

  • Hagen
  • 20.04.18
Überregionales

Fahrradbörse in der Jugendverkehrsschule

Am kommenden Sonntag am Ischelandteich Am Sonntag, 15. April, findet von 10 bis 12 Uhr in der Jugendverkehrsschule Hagen am Ischelandteich die Fahrradbörse statt. Hier können gebrauchte Fahrräder getauscht, verkauft oder gekauft werden. Auf Wunsch können die Fahrräder durch einen Zweiradmechaniker-Meister überprüft werden. Händler sind nicht zugelassen. Die Veranstaltung wird durch die Stadt Hagen, die Verkehrswacht Hagen und die Verkehrssicherheitsberatung der Polizei durchgeführt. Es...

  • Hagen
  • 11.04.18
Überregionales

Polizei: Für 5 Euro Fahrrad geklaut!

Das erleben die Beamten der Hagener Polizei garantiert auch nicht alle Tage: Für gerade einmal fünf Euro Verkaufswert wurde einem 46-jährigen jetzt das Fahrrad gestohlen! Am Montag, 22. Januar, um 11.20 Uhr, erstattete der Hagener eine Anzeige auf der Polizeiwache Innenstadt. Wenige Minuten zuvor war ihm sein Fahrrad entwendet worden, während er dieses kurz unbeaufsichtigt ließ. Überraschend: Noch während der Anzeigenaufnahme fuhr eine unbekannte Person mit genau diesem Fahrrad an der...

  • Hagen
  • 23.01.18
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.