Festivals

Beiträge zum Thema Festivals

Kultur
Die letzte Sojus-7-Bootstour fand auf der MS Beethoven statt, auf der MS Fantasy ist jetzt Platz für noch mehr Besucher. Foto: Thimo Frers

Punk-Rock auf dem Rhein
Sojus 7 veranstaltet Festival auf der MS Fantasy

Monheim. Das schwimmende Punk-Rock-Festival des Sojus 7 lichtet am Donnerstag, 26. Mai, auf der MS Fantasy die Anker. Damit findet die dritte Sojus-7-Bootstour statt. Um 15.30 Uhr legt sie direkt vom Monheimer Schiffsanleger ab und lässt hier um 23.30 Uhr auch alle Gäste wieder von Bord. Zwischen 18.30 und 19.30 Uhr macht das Schiff eine kurze Pause am Schiffsanleger, damit die ersten Erschöpften an Land gehen können und Nachzügler an Bord kommen können. Für eine bessere Planung aufgrund von...

  • Monheim am Rhein
  • 27.04.22
  • 1
Ratgeber
Warum der Ticketkauf auf der Online-Plattform von "Viagogo" mit einem hohen Risiko verbunden ist, erklärt die Beratungsstelle Gelsenkirchen der Verbraucherzentrale NRW.

Gelsenkirchener Beratungsstelle der Verbraucherzentrale NRW rät zur Vorsicht bei Käufen auf Online-Ticketbörse Viagogo
Verbraucherzentrale Gelsenkirchen: "Vorsicht bei Ticketkauf über Viagogo"

Nach einer langen Corona-Pause lebt die Veranstaltungsbranche langsam wieder auf. Neben kleinen Konzerten, Theatervorstellungen und Festivals werden auch Großveranstaltungen wieder geplant – zumeist für das Jahr 2022. Der Ticketverkauf läuft auf Hochtouren und viele Konzerte beliebter Bands sind innerhalb von Minuten ausverkauft. Um doch noch eines der begehrten Tickets zu ergattern, landen viele Verbraucher auf der Online-Ticketbörse Viagogo. Warum der Ticketkauf auf der Plattform mit einem...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.21
Kultur
Impressionen aus der zuschauerlosen Festivalhalle 2020. Foto: André Symann

Moers: Jubiläumsausgabe mit Publikum muss coronabedingt ausfallen
50. moers festival wieder digital

Die ab sofort in Kraft tretende neue Coronaschutzverordnung macht es endgültig: Auch die 50. Jubiläumsausgabe des moers festivals kann, wie bereits im letzten Jahr, nicht mit physisch anwesendem Publikum stattfinden. Trotz zahlreicher Lockerungen in den unterschiedlichsten Bereichen bleiben Festivals weiterhin untersagt. „Das war schon ein herber Schlag“, kommentiert der künstlerische Leiter Tim Isfort die neuen Verordnungen, „Wir haben bis zuletzt auf Zuschauer gehofft.“ Damit fallen Camping,...

  • Moers
  • 14.05.21
Kultur
Die Stadt Wesel möchte einen Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee schaffen. "Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", freut sich der Niederrheinische Kunstverein.

"Natur und Kunst" im Bereich der Halbinsel Auesee: Antrag der SPD und erste Projekt-Ideen des Niederrheinischen Kunstvereins
"Erlebnispark Aue" in Wesel

"Wir als Niederrheinischer Kunstverein freuen uns über jede Initiative, mehr Kunst in den öffentlichen Bereich zu integrieren. Dafür bieten sich in Wesel einige Möglichkeiten, sei es auf der großen Wiese vor dem Niederrhein-Museum oder als eine Kunstachse, die sich vom Bahnhof bis zum Rhein erstrecken könnte, oder auch, wie jetzt von der Stadt vorgesehen, als Raum für „Natur und Kunst“ auf der Halbinsel am Auesee. Dies ist eine schöne Möglichkeit, Kunst erlebbar zu machen.", heißt es seitens...

  • Wesel
  • 12.06.20
Politik
2 Bilder

Corona-Krise in Bochum
Die schrittweise Beendigung des Lockdown

Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, dann kommt es also in den nächsten Wochen zu einer schrittweisen Beendigung des Lockdowns. Bereits nach Ostern beraten die Ministerpräsidenten, ob und wie die Corona-Beschränkungen teilweise gelockert werden können. Doch welche Einrichtungen sollten und könnten dann zuerst wieder öffnen? Und unter welchen Auflagen wäre eine Öffnung möglich? Die Grundvoraussetzung für eine Beendigung des Lockdowns Eine Beendigung des Lockdowns ist nur möglich, wenn sich die...

  • Bochum
  • 11.04.20
  • 3
  • 1
Ratgeber

Sommerfest Schloss Berge trifft auf Tomorrowland - Am Samstag wird es eng im Gelsenkirchener Norden

Noch bis zum 5. August werden auf der Kurt-Schumacher-Straße von der Berliner Brücke bis zur Caubstraße und vom Berger See bis zur Vinckestraße/Vom-Stein-Straße in beiden Fahrtrichtungen die Gleise der Straßenbahnlinie 302 erneuert. Der Verkehr wird in den vorgenannten Bereichen der Kurt-Schumacher-Straße einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Für die Straßenbahnlinie 302 ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen einrichtet. Rechtzeitig zum Sommerfest Schloss Berge wird von Freitag, 22. Juli,...

  • Gelsenkirchen
  • 20.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.