Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Blaulicht

Küchenbrand in einem mehrgeschossigen Wohngebäude Mülheim
In der Küche brannte es

Gestern Abend, 5. Mai,  brannte ein Zimmer in einem mehrgeschossigen Wohngebäude im Bereich der Leineweberstraße. Gegen 21.15 Uhr rückte die Feuerwehr mit zwei Löschzügen und dem Rettungsdienst zur Einsatzstelle aus.  Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine starke Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung und konnte das Feuer im Bereich der Küche lokalisieren und löschen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.21
Blaulicht
Ein Unfall durch einen internistischen Notfall ereignete sich auf der A40, Ausfahrt Dümpten. Polizei und Feuerwehr loben die vorbildliche Rettungsgasse der Autofahrer.

Unfall auf der A 40, Dümpten, mit Vollsperrung
Fahrer wurde reanimiert auf der A 40

Die Autobahn A40 in Fahrtrichtung Essen, kurz hinter der Ausfahrt Dümpten,  war heute, Donnerstag, 29. April, am frühen Morgen  (6.30 Uhr) für die Zeit eines Rettungseinsatzes voll und die Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Duisburg teilweise gesperrt. Vermutlich verursacht durch einen internistischen Notfall eines PKW-Fahrers.  Ein PKW kam ins Schleudern und fuhr auf der Überholspur in die linke Begrenzungsmauer wo er zum Stehen kam. Ein glücklicher Zufall im Unglück: In den nachfolgenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21
Blaulicht
Feuerwehr Symbolfoto.

Feuerwehreinsatz im Marienhospital Mülheim ging glimpflich aus
Bett brannte im Hospital

Mit einem großen Schreck und leichter Rauchvergiftung kamen einige Patienten - und das Personal-  am frühen Sonntagabend, 25. April,  im Marienhospital davon. Auf einer geschlossenen Station hat in einem Patientenzimmer ein Bett gebrannt und zu einer starken Rauchentwicklung geführt. Schon vor Eintreffen der Feuerwehr, 18.47 Uhr, hatte das Krankenhauspersonal 19 betroffene Patienten in einen rauchfreien Bereich des Krankenhauses geführt. Gegen Abend brannte in einem Patientenzimmer auf einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.21
LK-Gemeinschaft
Uwe und Claudia Brock haben sich am Samstagmorgen im Mülheimer Impfzentrum den Impfstoff abgeholt und sind das ganze Wochenende zu ihren bettlägerigen und pflegebedürftigen Patienten gefahren.
Foto: PR-Foto Köhring

Das Impftempo in Mülheim ist deutlich gestiegen – Gute Vernetzung und bestes Miteinander
Kleiner Piks und große Hoffnung

Der Corona-Inzidenzwert in Mülheim lag am Dienstagmorgen bei über 185. Für den Krisenstab und die Verantwortlichen in unserer Stadt ein Grund zur Sorge. Zugleich arbeitet das Impfzentrum auf dem ehemaligen Tengelmanngelände an der Wissollstraße auf vollen Touren und liegt über dem „eigentlichen“ Plan. Ein Grund zur Hoffnung. „Im Impfzentrum wird jeden Tag in der Woche zwölf Stunden geimpft. Hinzu kommt die Unterstützung durch die Hausärzte. Für manche ist das eine physische wie auch psychische...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.21
Blaulicht
Feuerwehreinsatz nach Unfall: Symbolbild

Schwerer Verkehrsunfall auf der Mannesmann Allee
Drei Verletzte nach Unfall

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen ereignete sich am Montag, 12. April, um 8.07 Uhr im Kreuzungsbereich Mannesmann Allee. Die Unfallstelle war in Fahrtrichtung Oberhausen war komplett blockiert und es folgten Verkehrsbehinderungen. Gemeldet wurde ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung.  Bei drei der insgesamt vier betroffenen Fahrzeuginsassen kam es durch den Unfall zu Verletzungen. Zwei Verletzte konnten ihr Fahrzeug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
LK-Gemeinschaft
Die neu aufgestellten Halteverbote an der Filchnerstraße in den Einmündungsbereichen Wegenerstraße und Nansenweg haben für Unmut der Anwohner gesorgt.
Foto: PR-Foto: Köhring
2 Bilder

Anwohner der Filchnerstraße über „plötzliches Parkverbot“ verärgert – Stadt nennt das „alternativlos“
„Wie in einem falschen Film“

Anwohner der Filchnerstraße sind wieder einmal genervt und haben bei der städtischen Bürgeragentur in Anrufen und Mails ihren Unmut über neu errichtete Halteverbote in ihrem Umfeld geäußert. „Grob geschätzt sind dadurch etwa 25 von 35 Parkmöglichkeiten von heute auf morgen weggebrochen“, drückte eine Anwohnerin Sorge und Unverständnis aus. „Auch das noch“, stöhnten andere und machten im Gespräch mit der Mülheimer Woche deutlich, dass die Parkplatzsituation dort immer schon „höchst angespannt“...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.04.21
Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz an der Duisburger Straße
Keine Verletzten bei Zimmerbrand in Mülheim

Am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in einem Wohngebäude an der Duisburger Straße gerufen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnten ausgelöste Rauchwarnmelder und eine Rauchentwicklung in einer Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. Durch die Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die angrenzenden Bereiche wurden durch das Setzen eines Rauchschutzvorhanges vor einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.21
Blaulicht
Rettungswagen reiht sich an Rettungswagen - der Unfall bedeutete einen Großeinsatz.

Unfall in Lünen fordert fünf Verletzte

Blaulicht überall - und schon das allein erweckte nahe der Wethmarheide in Lünen den Eindruck eines wirklich schlimmen Unfalls. Die Insassen von drei Autos hatten aber viel Glück. In Höhe der Gaststätte Westermanns kollidierten zuvor die Autos bei einem Auffahrunfall. Wie Zeugen berichten, fuhr ein Mann (21) aus Mülheim an der Ruhr auf der Dortmunder Straße in Richtung Dortmund, bemerkte dann aber offenbar kurz hinter der Kreuzung mit der Wethmarheide zu spät einen Rückstau. Der Dacia des...

  • Lünen
  • 31.03.21
Blaulicht
Feuerwehr Einsatzfahrzeuge in Mülheim. Symbolfoto.

Impfzentrum geräumt wegen Kurzschluss durch Wasserschaden
Feuerwehr im Impfzentrum

Im Speldorfer Impfzentrum  in der Wissoll Straßem  war am Montag, 22. März, die Feuerwehr nicht zum Impfen vor Ort. Nein, es gab ein defektes Rohr, aus dem Wasser in die Elektrounterverteilung lief und das führte schließlich zu einem Kurzschluss  mit Stromausfall. Eine typische Kettenreaktion.  Gegen 15.45 Uhr wurde dann die Feuerwehr alarmiert: Das Impfzentrum musste kurzfristig geräumt werden, bis der Schaden behoben war.  Durch die Einsatzkräfte wurde ein weiteres Ausbreiten des Wassers...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.21
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete eine hilflose Person aus der Wohnung.

Nachbar ruft Feuerwehr
Hilflose Person ins Krankenhaus gebracht

Ein sehr aufmerksamer Nachbar ruft die Feuerwehr, nachdem er einen Rauchmelder in der Nachbarwohnung eines Mehrfamilienhauses gehört hatte.  Kurz nach 19.30 Uhr, Donnerstag, 18. März, rückte die Feuerwehr nach Broich aus.    Die Wohnungstür musste durch die Einsatzkräfte gewaltsam geöffnet werden. Eine hilflose Person wurde in der stark verrauchten Wohnung vorgefunden und ins Freie gerettet. Der Patient wurde durch den Rettungsdienst und einem Notarzt der Feuerwehr Mülheim versorgt und ins...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.21
LK-Gemeinschaft
Das Mülheimer Impfzentrum lebt vom Einsatz der hier tätigen Menschen. Beim Ortstermin an der Wissollstraße lobten (v.l.) Sven Werner, Leiter der Mülheimer Feuerwehr, Dr. Stephan van Lackum, Impfarzt und Verantwortlicher der Kassenärztlichen Vereinigung, und Apotheker Patrick Marx das konstruktive Miteinander aller Beteiligten.
Foto: PR-Foto Köhring

Viel Anerkennung für das Miteinander im Mülheimer Impfzentrum
Impfquote liegt über dem Landesdurchschnitt

Kontinuität, Ruhe und Gelassenheit einerseits, aber andererseits auch möglichst rasches Reagieren auf veränderte oder neue Erlasse von Land und Bund bestimmen die alltägliche Arbeit im Mülheimer Impfzentrum an der Wissollstraße. Die Vernetzung aller Beteiligten und das konstruktiv-harmonische Miteinander helfen über manche Hürden hinweg, die noch nicht einmal hier vor Ort aufgebaut wurden. Das alles sei eine „sichere Bank“ für die Impfwilligen und alle stufenweise Impfberechtigten in unserer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.21
Blaulicht
Drehleiter und Teleskoplader der Feuerwehr waren im Einsatz
3 Bilder

Zwischenbilanz der Feuerwehr Mülheim
Sturmtief "Klaus"

Gestern zog im Laufe des Tages das Sturmtief "Klaus" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern über das Mülheimer Stadtgebiet. Aufgrund der Sturmböen stürzten mehrere Bäume um, die durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr beseitigt werden mussten. Bis zum Nachmittag wurden durch die Feuerwehr insgesamt acht wetterbedingte Einsätze abgearbeitet. Am Schlaghecken stürzte ein circa 10 Meter hoher Baum auf einen Balkon und drohte auf die vor dem Haus verlaufende Straße abzurutschen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.03.21
Blaulicht

Mieter war eingeschlafen - Nachbar hörte den Rauchmelder
Verbranntes Essen sorgte für Feuerwehreinsatz

Verbranntes Essen war der Grund für einen Feuerwehreinsatz am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus im Bereich der Feldstraße in Mülheim-Styrum. Gegen 22.08 Uhr meldete sich ein Mieter einer benachbarten Wohnung bei der Leitstelle der Berufsfeuerwehr. Er berichtete von Brandgeruch und einem lauten Warnton eines Heimrauchmelder aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss. Daraufhin wurden unter dem Einsatzstichwort "Heimrauchmelder" der Löschzug der Berufsfeuerwehr aus Broich sowie ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.21
Blaulicht
Symbolfoto Polizeiauto.

Unfall mit Oberleitungsschaden sorgte für Sperrung
Müllfahrzeug legte Verkehr lahm

Am Montagmittag, 15. Februar, kam es auf der Oberhausener Straße zu einem Unfall  eines Müllfahrzeugs, an dem keine anderen Fahrzeuge beteiligt waren. Oberhalb der Straße verläuft die Oberleitung der Ruhrbahn. An einem daran angebrachten Richtseil blieb das Fahrzeug beim Entleeren einer Mülltonne hängen. Dabei wurde das Richtseil aus der Verankerung gerissen. Da sich zum Unfallzeitpunkt noch Strom auf der Oberleitung befand, wurde der Fahrer des LKWs telefonisch, von der Leitstelle der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.02.21
  • 1
Blaulicht

Feuerwehr und Polizei hatten viel zu tun in Mülheim
Viele Einsätze: Stürze, Schneebretter, Rohrbruch

Stürze, Brüche, Schneebretter und rutschige Fahrbahnen beschäftigten die Feuerwehr und die Ärzte am Mittwoch, 10. Januar, sehr. Der Leitstelle der Feuerwehr mehrere Notrufe und Anforderungen auf Grund der winterlichen Wetterlage gemeldet. So kam es morgens zu einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße mit zwei beteiligten Personenkraftwagen auf spiegelglatter Fahrbahn. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Sie wurdenvom Rettungsdienst versorgt und anschließend zur weiteren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.02.21
Blaulicht
Bei einem Unfall riss der Kraftstofftank des Lkws. Die Feuerwehr streute den auslaufenden Diesel ab.

Kraftstoff lief aus
Lkw riss sich in Dümpten den Tank auf

Dienstabend, 2. Februar, gegen 20.25 Uhr wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr zu einem Unfall eines LKWs, auf der Mannesmannallee in Höhe Mellinghofer Straße alarmiert. Eine Polizeistreife vor Ort bemerkte den Unfall und verständigte umgehend die Leitstelle der Feuerwehr. Bei dem Alleinunfall wurde der Tank des LKWs aufgerissen und es trat Kraftstoff aus. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und eine weitere Ausbreitung des Kraftstoffes durch das Auftragen von Bindemittel...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.02.21
Blaulicht
Auf "die jüngste Aktion in unseren Sozialien-Medien aufmerksam machen" möchte die Feuerwehr Hamminkeln.

Aktuelle SocialMedia-Aktion der Hamminkelner Feuerwehr / Wen fordern die Feuerwehrleute nun heraus?
Feuerwehr Hamminkeln nimmt Challenge an: #bluelightfirestation

Auf "die jüngste Aktion in unseren Sozialien-Medien aufmerksam machen" möchte die Feuerwehr Hamminkeln. Unter dem #bluelightfirestation veröffentlichen momentan viele Feuerwehren Bilder von ihren blau beleuchteten Gerätehäusern. "Der Hintergrund ist, dass auch bei uns als Feuerwehr alle Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie ausfallen. Die Aktion möchte allerdings darauf aufmerksam machen, dass wir trotzdem jederzeit, 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche einsatzbereit und für...

  • Hamminkeln
  • 02.02.21
Blaulicht
Brand einer Sandwaschanlage auf dem RWW-Betriebsgelände an der Moritzstraße.

UPDATE RWW-Brand
Rauchsäule über Styrum weithin sichtbar

Am heutigen Montag, 1. Februar, kam es um 10.35 Uhr auf dem RWW-Firmengelände an der Moritzstraße in Mülheim-Styrum zu einem Großbrand mit starker Rauchentwicklung. Wir berichteten. Am Montag, 1. Februar, kam es um 10.35 Uhr auf dem RWW-Firmengelände an der Moritzstraße in Styrum zu einem Großbrand mit starker Rauchentwicklung. Da der Rauch in Styrum, Dümpten und Teilen von Speldorf zu sehen und zu riechen war, erging über die Nina-WarnApp ein Aufruf an die Bevölkerung, Türen und Fenster...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Starker Schneefall hielt die Mülheimer Feuerwehr auf Trab
Baum stürzt auf Pkw

Bedingt durch den starken Schneefall in der Nacht zu Sonntag und den daraus resultierenden Lasten auf verschiedenen Bäumen kam es im Stadtgebiet von Mülheim zu mehreren Feuerwehreinsätzen. Ab 5.51 Uhr war die Feuerwehr Mülheim am frühen Sonntagmorgen mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz um umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste zu beseitigen. Um 5.52 Uhr kam es auf der August-Thyssen-Straße in Mintard zu einem Verkehrsunfall durch einen umstürzenden Baum der auf einen fahrenden PKW stürzte. Am...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.01.21
Blaulicht
Symbolbild Polizeiwagen.

Brände in Wohnhäusern gegen Mitternacht
Löschzüge rückten zweimal aus

Fast zeitgleich, mit nur einer Minute Abstand und sehr kurz vor Mitternacht, erhielt die Feuerwehr in der Nacht von 18. Januar auf den 19. Januar gleich zwei Brandmeldungen: Einmal schmorte es in der Bruchstraße im Keller, ein zweites Mal war es dann hoch oben auf dem Dach ein Schornsteinbrand in der Kreuzfeldstraße. Beide Brände gingen sehr glimpflich aus und es wurde niemand verletzt.  Sicherungskasten schmorte in der Bruchstraße Die Anwohner des Mehrfamilienhauses in der Bruchstraße nahmen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.01.21
Blaulicht
Starke Rauchbildung in der Oberheidstraße am frühen Vormittag.

Feuerwehreinsatz in Dümpten wegen Kellerbrand
Starke Rauchentwicklung am Vormittag

Am heutigen Dienstag kam es auf der Oberheidstraße in Mülheim-Dümpten um 9.38 Uhr zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus.Im Keller des Wohnhauses brannte aus bisher ungeklärter Ursache eine Kühl-Gefrierkombination. Dichter Rauch drang aus der Hauseingangstür sowie aus den Kellerfenstern. Die Bewohnerin konnte sich vor Eintreffen der Feuerwehr selber aus der Wohnung retten. Sie wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr betreut und zur Abklärung einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.12.20
Blaulicht

Unfall am Nikolaustag
Sperrung auf der A40

Am Abend des Nikolaustages wurde der Leitstelle der Mülheimer Feuerwehr gegen 20.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A40 in Höhe des Rhein-Ruhr-Zentrums in Fahrtrichtung Essen gemeldet. Da nach ersten Informationen von eingeklemmten Personen ausgegangen werden musste, entsandte die Leitstelle einen Hilfeleistungszug sowie Kräfte des Rettungs- und Führungsdienstes zur Einsatzstelle. Am Ort des Geschehens war ein BMW von der Fahrbahn abgekommen und auf der linken Spur in die Leitplanke gefahren....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.20
Blaulicht
Feuerwehreinsatz in Speldorf. Foto: Feuerwehr

Zimmerbrand in Speldorf
Aus verrauchter Wohnung gerettet

Rettung aus verrauchter Wohnung. Am Freitag, 5. Dezember, wurde der Leitstelle der Feuerwehr gegen 17.15 Uhr ein Zimmerbrand an der Peterstraße im Stadtteil Speldorf gemeldet.Daraufhin entsandte die Leitstelle die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen sowie den Führungsdienst und den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte drang Rauch aus dem Erdgeschoss eines Zweifamilienhauses. Eine Anwohnerin meldete, dass sich noch eine Person im Gebäude befinden würde.  Die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.12.20
Blaulicht
2 Bilder

Keine Verletzten
Kindergarten durch Brand unbenutzbar

Am vergangenen Samstag, 21. November, gegen 11.50 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim Rauch im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Kämpchenstraße gemeldet. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, ob sich noch Personen in den Räumlichkeiten befinden, wurden die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen, der Rettungsdienst mit einem Notarzt, sowie der Führungsdienst unter dem Stichwort "Zimmerbrand mit Person" zur Einsatzstelle alarmiert. Alle Bewohner des Hauses hatten sich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.