Filmclub Hohenlimburg

Beiträge zum Thema Filmclub Hohenlimburg

LK-Gemeinschaft
Das Landesfilmfest am 7. und 8. März im Bürgersaal Hohenlimburg wird 2020 vom Filmclub Hohenlimburg ausgerichtet.

Am 7. und 8. März
Hollywood Hohenlimburg: Filmclub richtet Landesfilmfest am Wochenende aus

Der Filmclub Hohenlimburg ist an dem Wochenende 7. und 8. März Ausrichter des Landesfilmfestivals NRW des Bundes Deutscher Film-Autoren BDFA. Zweiundzwanzig Filme sind im Wettbewerb gemeldet von sechzehn verschiedenen Autoren aus Filmclubs in Westfalen und Rheinland. Die Filme haben eine Länge von drei bis zwanzig Minuten. Drei Autoren aus dem Filmclub Hohenlimburg sind mit Filmen dabei. Gerhard Schmidt zeigt seine Filme „Lichtergarten im Sauerlandpark“ und „China-Light-Festival in Köln“....

  • Hagen
  • 06.03.20
Ratgeber
Ein Workhop mit dem  Filmclub Hohenlimburg findet am 12. Oktober statt.

Workhop mit dem Filmclub Hohenlimburg

Jeder, der ein Smartphone oder Tablet hat, kann heute Filme produzieren. Was bei der Herstellung ausdrucksvoller Videos zu berücksichtigen ist, erfahren Interessierte bei einem Workshop des Filmclubs Hohenlimburg am Freitag, 12. Oktober, von 17 bis 21 Uhr bei der Volkshochschule Hagen (VHS) im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10. Die Teilnehmer erstellen selbst einen kurzen Film von drei Minuten mit vorbereitetem Material. Der Kurs richtet sich an Einsteiger, aber auch an Filmer, die eine...

  • Hagen
  • 09.10.18
Kultur

Filmclub Hohenlimburg zeigt eine Reise "Von Las Vegas bis nach Las Vegas"

"Von Las Vegas bis Las Vegas" so lautet der Titel des Filmes den Hermann Nijhuis am Montag, 9. April, um 19.30 Uhr im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, zeigen wird. Mehrere Wochen hat er sich in und um Las Vegas aufgehalten und eine beeindruckende Geschichte in Bilder und Filmaufnahmen zusammengestellt. Es ist eine Reise durch den Südwesten Amerikas. Es wird die einmalige, sehenswerte Hotelszenerie des Wüsten- und Spielerortes besucht. Weitere Higllights sind die eisenhaltigen...

  • Hagen
  • 05.04.18
Kultur
Der Autor in der kleinsten Sandwüste der Welt.
  2 Bilder

"Von Whitehorse nach Skagway": Filmabend im Filmclub

"Von Whitehorse nach Skagway", so lautet der Titel des Films, den Mitglied Helmut Friese zeigen wird. Es ist der vierte von fünf Teilen seiner großen Alaska-Rundreise 2015. Erster Höhepunkt ist der smaragdgrüne Emerald-See. Ganz unvermittelt öffnet sich der Blick auf die kleinste Sandwüste der Welt, Carcross Desert. Die in der Nähe lebenden Indianer schmücken ihr Dorf Carcross mit farbenfrohen Häusern und kunstvollen Totempfählen. In der amerikanischen Hafenstadt Skagway am Golf von Alaska...

  • Hagen
  • 30.01.18
Kultur
Zu sehen ist der Film am Montag, 22.01.2018 im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Ecke Herrenstraße. Beginn ist um 19:30 Uhr Eintritt frei! Weitere Infos findet man unter www.filmclub-hohenlimburg.com.

"Goldrausch in Alaska": Filmclub Hohenlimburg zeigt Reisefilm

"Goldrausch in Alaska", so lautet der Titel des Films, den Filmclubmitglied Helmut Friese zeigen wird. Es ist der 3. von 4 Teilen seiner großen Alaska Rundreise im Jahr 2015. Zu sehen ist der Film am Montag, 22. Januar im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Ecke Herrenstraße um 19:30 Uhr. Die gezeigte Reise beginnt in Dawson City und endet in Whitehorse. Unterwegs werden die Stätten besucht, die 1897/98 im Mittelpunkt des Goldrausches standen. Bonanza Creek wird besucht, der Ort, in dem...

  • Hagen
  • 16.01.18
LK-Gemeinschaft
Zu sehen sind gleich zwei Filme am Montag, 18. Dezember, um 19:30 Uhr im Bürgersaal Hohenlimburg.

Filme zu Advent und Weihnachten im Filmclub

Zu sehen sind gleich zwei Filme am Montag, 18. Dezember, um 19:30 Uhr im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Eingang Ecke Herrenstraße. Der erste Film heißt „Advent in den Höfen“. Die Adventfahrt aus dem Jahr 2015 mit dem Hausfrauenbund Hohenlimburg führte in das 1.000 jährige Goslar. Zu sehen sind herrliche bunte Fachwerkhäuser, der berühmte Dukatenscheißer und der älteste Bronzegussbrunnen Deutschlands. Weiter geht die Fahrt nach Wernigerode. Von Wernigerode aus führt ein Tagesausflug...

  • Hagen
  • 14.12.17
Überregionales

Treffen des Filmclubs Hohenlimburg

"Der neue Fußgängertunnel", so lautet der Titel des Films von einem der ältesten Filmemacher im Filmclub Hohenlimburg. Das Mitglied Günter Renzing zeigt am Montag, 11. September, wie immer um 19:30 Uhr im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnstraße 1, Eingang Ecke Herrenstraße.seinen Film, den er im vergangenen Jahr gedreht und in diesem Jahr fertig gestellt hat. Er dokumentiert den Bau der Unterführung am Hohenlimburger Bahnhof und das Ende des Bahnüberganges. Dabei wird auch gezeigt, welche großen...

  • Hagen
  • 08.09.17
Kultur
Gleich drei Filme gibt es am 11. September ab 19.30 Uhr im Filmclub Hohenlimburg zu sehen.

"Der neue Fußgängertunnel": Einer von drei Filmen beim nächsten Clubabend

"Der neue Fußgängertunnel", so lautet der Titel des Films von einem der ältesten Filmemacher im Club. Das Mitglied, Günter Renzing, zeigt seinen Film den er im vergangenen Jahr gedreht und in diesem Jahr fertig gestellt hat. Er dokumentiert den Bau der Unterführung am Hohenlimburger Bahnhof und das Ende des Bahnüberganges. Dabei wird auch gezeigt, welche großen Maschinen im Einsatz waren um Spundwände gegen Einsturz zu setzen und das Gleisbett wieder zu erneuern. Auch mit Grafits an den...

  • Hagen
  • 05.09.17
Kultur
Der Filmclub Hohenlimburg startet ab Montag, 14. August, in das zweite Halbjahr 2017.

Filme die eine Goldmedaille bekommen haben: Filmclub Hohenlimburg läd ein

Die Sommerpause ist vorbei. Der Filmclub Hohenlimburg startet in das zweite Halbjahr 2017 am kommenden Montag, 14. August,  um 19.30 Uhr, wie immer, im Bürgersaal Hohenlimburg, Bahnhofstraße 1. Es werden Filme gezeigt, die auf einigen Festivals im Frühjahr dieses Jahres als sehenswert eingestuft worden sind und eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille bekommen haben. Und hier die Titel: „Zulassen“: In der Rückschau reflektiert ein Sohn die Beziehung zu seinem Vater. „East Side“: ...

  • Hagen
  • 08.08.17
Kultur

Reinschnuppern beim Filmclub Hohenlimburg

Filmvorführungen, Filmbearbeitung und Erfahrungsaustauch bieten die Mittglieder des Filmclub Hohenlimburg allen Gelegenheits- oder auch Hobbyfilmern beim „Tag der Offenen Tür“ am Samstag, 16. November, im Bürgersaal von 10.30 bis 17 Uhr an. „Wir als Filmclub Hohenlimburg möchten einer breiten Öffentlichkeit an dem Tag unser Hobby näher bringen und zeigen, wie Freizeitfilmer Filme erstellen“, so der Vorsitzende des Vereins, Wolfgang Piltz. Dazu bauen wir einige PC-Schnittplätze auf und...

  • Hagen
  • 14.11.13
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.