Finissage

Beiträge zum Thema Finissage

Kultur
Die Band „Die Doris“ untermalt die Finissage am Sonntag, 20. September, im Grafschafter Museum im Moerser Schloss.

Grafschafter Museum lädt zur Finissage in den Schlossinnenhof
Die Ärzte treffen auf Andreas Bourani

Wortspielerisch lädt das Grafschafter Museum zu einer Finissage am Sonntag, 20. September, um 18 Uhr in den Innenhof des Moerser Schlosses (Kastell 9) ein. Die aktuelle Sonderausstellung der Künstlerin Ulrike Martens trägt den Titel „NÖ! Verrückte Wortwelten in Bildern“, denn für sie scheint die Welt aus den Fugen geraten und in Unordnung zu sein. Ulrike Martens liebt Wörter. Sie sammelt sie, verpackt sie, schüttelt sie gut durch und gibt den daraus entstehenden Worthaufen eine Gestalt. Es...

  • Moers
  • 18.09.20
Kultur

Finissage der Ausstellung „made in marl“ im Skulpturenmuseum Glaskasten

 Am Sonntag, 1. März 2020, findet um 15 Uhr die Vorstellung des neuen Kataloges statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich in das Skulpturenmuseum Glaskasten eingeladen.In den vergangenen acht Jahren haben Künstlerinnen und Künstler verschiedener Genres in Marl etwas Einzigartiges geschaffen. Sie haben sich künstlerisch mit den vielfältigen Aspekten der Stadt, ihrer Geschichte, ihrer Architektur und Kunst sowie ihren Menschen auseinandergesetzt. Aus insgesamt 18 Videos, 13...

  • Marl
  • 26.02.20
Kultur
Das Raketenbild von Malte Bartsch ziert die Einladungskarte zur Finissage des Kunstvereins in Arnsberg.

Neue Arbeiten verschiedener Künstler
Kunstverein Arnsberg präsentiert "Jahresgaben"

Auch in diesem Jahr zeigt der Kunstverein Arnsberg am Jahresende seine "Jahresgaben". Die Ausstellung beginnt am 8. Dezember um 11 Uhr und läuft bis zum 26. Januar 2020. Die diesjährige Jahresgabenschau vereint Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern, die bereits in diesem Jahr in Ausstellungen zu sehen waren, mit neuen Positionen. Dabei werden die "In Medias Res" zu Beginn vorgestellten künstlerischen Beiträge fortgesetzt und eröffnen in ihrer aktuellen Gegenüberstellung ein facettenreiches...

  • Arnsberg
  • 06.12.19
Kultur
Die Ausstellung "August Macke – ganz nah" endet am 8. Dezember.

Letztes Wochenende mit „August Macke – ganz nah“
Langer Abend und Finissage locken ins Sauerland-Museum nach Arnsberg

Mit einer lllumination aus August Mackes leuchtenden Lieblingsfarben wird das Museum am letzten Ausstellungswochenende inszeniert. Am Samstag, 7. Dezember, ist das Museum von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Ab 18 Uhr sorgt das Duo "Soulflies" aus Aachen für musikalische Unterhaltung mit Gitarre und Gesang. Die Gäste können sich bei einem Glas Wein über die Eindrücke aus der Ausstellung austauschen. Am Sonntag, 8. Dezember, dem letzten Tag der Ausstellung, öffnet das Museum von 10 bis 18 Uhr....

  • Arnsberg
  • 06.12.19
Kultur
Mit dem Thema "Bücher" haben sich 21 Künstler auseinandergesetzt. Entstanden sind Objekte, Skulpturen, Zeichnungen, Drucke und Mobiles, die bis zum 1. Dezember im Kunstverein Unna in der Mühlenstraße 4c zu sehen sind.
2 Bilder

Künstler präsentieren ihre Werke zur Jahresverkaufsausstellung "Bücher"

Der Kunstverein Unna hat auch in diesem Jahr Künstlerinnen und Künstler zu einer Ausschreibung eingeladen. Die Aufgabe für sie lautete, sich mit dem Buch als Werkstoff, als Material für ihre Kunst auseinanderzusetzen. 21 Kunstschaffende haben zu dem Thema gearbeitet und präsentieren nun ihre Werke. Gezeigt werden Objekte, Skulpturen, Zeichnungen, Drucke, Mobiles. Die Vernissage findet am Freitag, 8. November, um 19.30 Uhr statt. Bis zur Finissage am Sonntag, 1. Dezember, können Besucher  die...

  • Unna
  • 08.11.19
Kultur
Peter Hutmacher (Geschäftsführer Klinikum Vest); Dr. Juliane Vollmer-Haase (Past-Präsidentin Inner Wheel Club), Brigitte Siefert (Präsidentin Inner Wheel Club), Künstlerin Aloisia Hartmeier und Marita Bergmaier (1. Stellvertretende Bürgermeisterin Recklinghausen).

Finissage von Bildern
Werke von Aloisia Hartmeier zu haben

Am Freitag, 8. November, findet um 17 Uhr im Raum „St. Barbara“ im Untergeschoss der Knappschaftskrankenhauses, Dorstener Straße 151, eine Auktion von Gemälden statt. Die bis dahin ausgestellten Werke der Künstlerin Aloisia Hartmeier zeigen größtenteils Engel in unterschiedlichen Formen und Farben. 20 Prozent des Erlöses der Versteigerung gehen an den Verein „Hilfe für verletzte Kinder-Seelen e.V.“. Frau Hartmeier selbst und Klinikum Vest-Geschäftsführer Peter Hutmacher werden zur Begrüßung...

  • Recklinghausen
  • 06.11.19
Kultur
Daniel Zimmermann, Martin Witkowski, Markus Lüpertz und Katharina Braun (von links nach rechts) mit dem Bildband zur "Leda".
Foto: MIchael de Clerque

Finissage in der Kulturraffinerie mit Markus Lüpertz
Bildband erzählt von der Monheimer "Leda"

Finissage in der zukünftigen Kulturraffinerie K 714: Zum Abschluss der Werkausstellung zur "Leda" kam auch Markus Lüpertz noch einmal nach Monheim: Mit seiner Band Triple Trip Touch gab der langjährige Rektor der Düsseldorfer Kunstakademie vor rund 200 Gästen ein außergewöhnliches Jazz-Konzert und ließ die Künstlerhände über den Steinway-Flügel gleiten. Doch nicht nur das: Gemeinsam mit Bürgermeister Daniel Zimmermann, Kulturwerke-Intendant Martin Witkowski und Katharina Braun, Leiterin der...

  • Monheim am Rhein
  • 05.11.19
Kultur
Am 31. Okotber zeigt sich Künstler Markus Lüpertz von seiner etwas weniger bekannten Seite am Klavier.
Foto: Aleka Wollny

Jazz-Konzert zum Ende der Leda-Ausstellung in Monheim
Markus Lüpertz spielt Klavier

Zum Abschluss der Ausstellung "Leda" gibt der Künstler Markus Lüpertz am Donnerstag, 31. Oktober, in der Kulturraffinerie K 714 ein Konzert mit der Jazzband Triple Trip Touch (TTT). Seit mehr als 20 Jahren spielt Markus Lüpertz mit TTT. 1983 wurde die Band vom Musiker Frank Wollny und dem Maler Ralf Winkler alias A. R. Penck gegründet. Für Penck, damals am Schlagzeug und Keyboard, kam Mitte der 1990er Jahre Markus Lüpertz. Rund zehn Musiker spielen in wechselnden Besetzungen groovigen Free...

  • Monheim am Rhein
  • 30.10.19
Vereine + Ehrenamt
Teilnehmerinnen des kunsttherapeutischen Angebots „Offenes Atelier“ mit Kursleiterin Annika Türk (1.v.l.).

Finissage im St. Vincenz-Krankenhaus
Datteln: „Sommer-Impressionen“ des „Offenen Ateliers“

Am Sonntag, 20. Oktober, wird um 11 Uhr im Foyer desSt. Vincenz-Krankenhauses Datteln die aktuelle Kunstausstellung  „Sommer-Impressionen“ des „Offenen Ateliers“ mit einer Finissage beendet. Besucher erhalten während eines Sektempfangs einenkreativen Einblick in die Kunsttherapie im Brustzentrum Datteln. Annika Türk, Diplom Kunsttherapeutin und Leiterin des Offenen Ateliers, hatte bereits im September eine Auswahl der schönsten Werke ihrer Teilnehmerinnen aus den vergangenen zwei...

  • Datteln
  • 18.10.19
Kultur

Recklinghausen: Finissage mit Penny Hes Yassour

Am Sonntag, 30. Juni, findet um 11.30 Uhr die Finissage der Ausstellung "Temp-Est" der Künstlerin Penny Hes Yassour in der Kunsthalle, Große-Perdekamp-Straße 25-27, statt. Die Besucher sind eingeladen, mit ihr und und dem Intendanten der Ruhrfestspiele Olaf Kröck ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

  • Recklinghausen
  • 27.06.19
Kultur
Musikautomat, Ende 19. Jahrhundert, Kategorie fetzig. Nur eines der 90 Exponate in der Sonderausstellung, die noch bis zum 19. Mai zu sehen ist.
4 Bilder

Internationaler Museumstag und Abschluss der Sonderausstellung
Hellweg-Museum lädt zu einem bunten Programm für die ganze Familie ein

Die beliebte Sonderausstellung „Bergmannsschuh trifft Krokodil. 90 Jahre UNser Museum“ neigt sich dem Ende. Bevor die darin gezeigten 90 einzigen, fetzigen, herzigen, hitzigen, holzigen, putzigen, salzigen, spritzigen und winzigen Exponate wieder in das Museumsdepot wandern, können sie am Sonntag, 19. Mai noch einmal besichtigt werden. Anlass ist nicht nur der Abschluss der Sonderausstellung sondern auch der Internationale Museumstag. Das Hellweg-Museum an der Burgstr. 8 ist an diesem...

  • Unna
  • 10.05.19
Kultur
Abbildung: Norbert Bisky, Arkona, 2018, Öl auf Leinwand, 40x30 cm.

Recklinghausen: "Geheimnis der Dinge" - Finissage am 7. April in der Kunsthalle

Zum Ende der Ausstellung "Geheimnis der Dinge - Malstücke" am Sonntag, 7. April, bietet die Kunsthalle Recklinghausen, Große-Perdekamp-Straße 25-27, um 12 Uhr einen Rundgang mit den Kuratoren der Ausstellung, dem Maler Hartmut Neumann und dem Direktor der Recklinghäuser Museen Dr. Hans-Jürgen Schwalm, an. Für die Ausstellung haben sie rund fünfzig malerische Positionen der Gegenwart ausgewählt, die allesamt gegenstandsorientiert sind. Die Künstlerliste umfasst klassische Positionen wie Peter...

  • Recklinghausen
  • 04.04.19
Kultur
Das Kultur(kauf)haus in der Schlossstraße 17 / Ecke Löhberg (hier Abteilung Kunst(kauf)haus mit Klaus Wiesel vor seinen Rostbildern
4 Bilder

Herzliche Einladung in die Villa Schmitz-Scholl - Sonntag, 31. März 2019 ab 16:00 Uhr – Freunde und Gäste willkommen !
Gänsehautfeeling garantiert – Kulturfrühling in der Stadt Mülheim an der Ruhr

Herzliche Einladung in die Villa Schmitz-Scholl - Sonntag, 31. März 2019 ab 16:00 Uhr – Freunde und Gäste willkommen ! Gänsehautfeeling garantiert – Kulturfrühling in der Stadt Mülheim an der Ruhr Der Mülheimer Künstlerbund hat sich für dieses Wochenende etwas besonderes einfallen lassen – Sonntag, den 31. März 2019 ab 16:00 Uhr wird der Abschluss der letzten Ausstellung zum Ende des Steinkohlebergbaus gefeiert. Das Musikcorps (Musikzug Prinzengarde Rote Funken 1958 e.V) unter Leitung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.03.19
Kultur
"Die im Schatten leben" handelt vom Alltag in einer Bergarbeiterkolonie.
2 Bilder

Ende einer Ära - Finissage der Kunst & Kohle-Ausstellung von Helga Griffiths

Am Sonntag, 16. September, lädt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr ab 11 Uhr zur Finissage der Ausstellung „Helga Griffiths. Die Essenz der Kohle“ ein, die einen Beitrag leistet zum städteübergreifenden Ausstellungsprojekt „Kunst & Kohle“ von 17 RuhrKunstMuseen. Das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr hat hierzu die 1959 in Ehingen an der Donau geborene Künstlerin Helga Griffiths eingeladen. Weltweit an Ausstellungen und Biennalen beteiligt, hat sie die zeitgenössische Kunst um den Geruchssinn...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.09.18
Kultur
Schon vor Finissage-Beginn tanzten sich Nancy E. Watt, Gabriele Kaiser-Schanz und Herbert Oettgen am Steenkamp-Hof ein.
2 Bilder

Borbecker Regentänzer haben alles gegeben

Wenn es auch nicht der langersehnte Landregen war - der zum Ausstellungsende am Steenkamp-Hof zelebrierte Regentanz hat den Wettergott zumindest dazu veranlasst, Nieselregen auf den Weg zu schicken. Manfred Boiting, Herbert Oettgen und Wilfried Rothmann, die Künstler der Borbecker Gruppe 3+, haben sich auf ganz neue Erfahrungen eingelassen. Ein Regentanzritual sollte zum Abschluss der erfolgreichen Ausstellung für den dringend benötigten Regen sorgen. Gastkünstlerin Nancy E. Watt hat mit...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.18
Kultur
Die Finissage der Gruppe 3+ verspricht spaßig zu werden. Nancy C. Watt hat die Herren für die Regentanzperformance mit ins Boot geholt.

Einladung zum Regentanz: Finissage am Sonntag verspricht echtes Happening

Die Wetterfrösche sind sich einig: Der Sonntag soll ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch werden. Dass es trotz der angesagten ausgedehnten Sonnenstunden und Temperaturen knapp unter der 30-Grad-Marke regnen könnte, dafür könnten am Ende die Mitglieder der Borbecker Künstlergruppe 3+ sorgen. Die laden an diesem Wochenende letztmalig zum Besuch ihrer Ausstellung in die Räume des Steenkamp-Hof am Reuenberg 47a ein. Gemeinsam mit der kanadischen Künstlerin Nancy E. Watt zeigen Manfred Boiting,...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.18
Kultur
Kunstplakat
3 Bilder

TIPP: Kunstwochendende in der Stadt Mülheim 28./29. April 2018 #MuseumWeek2018

Für die Kunstliebhaber etwas Besonderes:  die Malerei-Ausstellung "oxymoron" von Cornelia Wissel in der Galerie an der Ruhr in der Ruhrstraße 3 (Stadtmitte / Ecke Delle - Ruhranlage) hat Sonderöffnung am letzten Samstag und Sonntag im April 2018. Der Mülheimer Kunstverein und Kunstförderverein Rhein - Ruhr (KKRR) hat seit 2012 seinen Sitz in der Stadt Mülheim an der Ruhr in der Ruhrstraße 3 (hinter der Sparkasse Mülheim / Corporate Finance) an der Ecke Delle /...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.18
Kultur
Markus Willeke, "Geist" (2018), Öl auf Leinwand, 100 x 60 cm, VG Bild-Kunst, Bonn 2018.

Recklinghausen: "Dark Crash Sound" - Finissage am 8. April in der Kunsthalle

Zum Ende der aktuellen Ausstellung Markus Willeke "Dark Crash Sound" lädt die Kunsthalle Recklinghausen am Sonntag, 8. April, ab 11 Uhr zur Finissage in den Kunstbunker an der Große-Perdekamp-Straße 25-27 ein. Bei freiem Eintritt stehen Musik und Literatur ebenso auf dem Programm wie Rundgänge durch die Ausstellung und zur Kunst im öffentlichen Raum. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer öffentlichen Führung durch die Ausstellung. Anschließend ist der Recklinghäuser Gitarrist Udo Herbst um 12...

  • Recklinghausen
  • 06.04.18
Kultur
5 Bilder

„Urban Lights Ruhr“ in Marl geht zu Ende

Am Sonntag ist die Finissage der Ausstellung. Am Wochenende gibt es noch mal ein umfangreiches Abschlussprogramm. Georg Elben hat am Sonntag in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr ein Gespräch mit dem  Künstler Martin Pfeifle. Martin Pfeifles Werke entstehen meist in  Auseinandersetzung mit ihrer Umgebung und entwickeln sich häufig zu dynamischen und raumgreifenden Setzungen, bei denen der Künstler sich den vorgefundenen Raum zu eigen macht. Häufig bezieht er sich in seinen Werken auf andere...

  • Marl
  • 26.10.17
Kultur
Das Kunstmuseum in Mülheim ist ein Anziehungspunkt für Mülheimer Bürger und Besucher aus aller Welt
2 Bilder

Mülheimer Kunstverein von 1956 fördert Essener Jugendsinfonie-Orchester

Mülheimer Kunstverein von 1956 fördert Essener Jugendsinfonie-Orchester Sonntagskonzert am 18. Juni 2017 um 11:30 Uhr im Mülheimer Kunstmuseum in der Alten Post Mit einem Konzert bei der Finissage der Ausstellung „WeltenWanderer“ als Dialog zwischen Bildender Kunst und Musik in der Reihe „KlangBilder“ wird das Jahresprogramm des Vereins erweitert. Die Vereinsvorsitzende Tania Terium konnte dazu den Leiter des Ensembles, Tobias Liedtke für diese besondere Veranstaltung...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.06.17
Kultur
WITTENer anSICHTEN, Foto: 1AcoolART
2 Bilder

Fotoausstellung "WITTENer anSICHTEN, florales und morbides" von 1AcoolART

Über drei Veranstaltungsabende, jeweils am 2. Samstag im Monat, hingen und hängen die Werke von 1AcoolART noch bis zum 08.04.2017 in Benno`s Brauhaus in der Hammerstr. in Witten. Bei den Sagentagen handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe, die 1x/ Monat einlädt, um dort 3 verschiedene Ausstellungen an drei unterschiedlichen Orten die fußläufig erreichbar sind, zu besuchen. Immer um 18.00 Uhr findet eine Vernissage statt, immer um 19.00 Uhr eine Midissage und um 20.00 Uhr die Finissage,...

  • Witten
  • 03.04.17
Kultur
15 Bilder

Finissage der Ausstellung „GRÖSSENWAHN“ im Marler Kunststern 2016

Der Marler Kunststern endet am Samstag. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen, gemeinsam mit der Künstlergruppe „Kunst im Stern“ und weiteren Künstlerinnen und Künstlern, am Samstag, 26. November, von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, den 9. Marler Kunststern in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen. So internationl war der Marler Kunststern vorher noch nie. Finissage Mit Spannung erwarteter Höhepunkt der Finissage wird die Bekanntgabe des Themas „Marler Kunststern 2017“, um...

  • Marl
  • 24.11.16
  • 1
Kultur
Siegfried Koezle und Willy Oster
3 Bilder

Oster+Koezle - Das Team in der Kunstszene

...die seit 16 Jahren zusammen arbeitenden Künstler Willy Oster (Maler aus der konkreten Kunst) und Siegfried Koezle (Fotograf) stellen gemeinsam mit Nadine Poulain und Michael Wittassek im Verein für aktuelle Kunst/ Ruhrgebiet aus. Oster+Koezle sind aus der Kunstszene nicht mehr wegzudenken, denn selten ist es Künstlern gelungen so beständig und erfolgreich Kunst zu kreieren, welche im In-/Ausland große Anerkennung findet. Ein Beispiel hierzu sind die immer wiederkehrenden Einladungen...

  • Oberhausen
  • 11.10.16
  • 1
Kultur
Den Titel "X aus 53 - Künstler aus dem Ruhrgebiet" lautet der Titel der Sommerausstellung, die Karoline Dumpe (Foto) in der "Alten Spedition" in Butendorf, Ringeldorfer Straße 6, präsentiert.
3 Bilder

Ausstellung in der "Alten Spedition" in Gladbeck: Kunstwerke als gelungene Hommage an das Ruhrgebiet

Butendorf. "X aus 53 II" heißt es seit dem gestrigen Freitag, 10. Juni, in der Galerie "Alte Spedition" in Butendorf, Ringeldorfer Straße 6: Unter dem genannten Ausstellungstitel verbirgt sich die zweite Schau die im Ruhrgebiet lebende Künstler vorstellt und miteinander vernetzt. Da ist zum Beispiel der legendäre Ölfleck zu bestaunen, der seinerzeit für den B Kadett typisch war. Oder das Fenster, ausladend mit Kissen drapiert, wo einst die ausgedienten Bergleute noch den realen Alltag auf...

  • Gladbeck
  • 07.06.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.