Steenkamp Hof

Beiträge zum Thema Steenkamp Hof

Vereine + Ehrenamt

Rassegeflügelzuchtverein Borbeck zeigt seine Tiere am Reuenberg
Am Wochenende wird's tierisch im Steenkamp Hof

 Ungewohnte Geräusche werden in den nächsten Tagen auf dem Steenkamp Hof zu hören sein. Der Rassegeflügelzuchtverein Essen-Borbeck 1901 führt am kommenden Wochenende, Samstag, 26., und Sonntag, 27. Oktober, in der historischen Hofanlage am Reuenberg 47a seine traditionelle Ausstellung durch. Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag von 15 bis 18 Uhr. Am Sonntag können Besucher von 10 bis 16 Uhr die ausgestellten Tiere bewundern. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Auf Kinder im Alter...

  • Essen-Borbeck
  • 23.10.19
Kultur
Peter Schmatolla zeigt derzeit seine Arbeiten in den Räumen der Borbecker Stadtteilbibliothek.

Peter Schmatolla ist mit seinen Arbeiten zu Gast in der Borbecker Stadtteilbibliothek
Dieser Mann passt in keine Schublade

In seinem Kopf wirbeln die Ideen nur so durcheinander: Ideen für neue künstlerische Projekte. Peter Schmatolla hat unbändige Lust. Auf neue Themen, neue Techniken und neue Arbeiten. "Dabei müssen wir schon jetzt alles fein säuberlich sortieren und ablegen, ansonsten suchen wir uns nach bestimmten Bildern müde", verrät Ehefrau Gabi.  von Christa Herlinger Und so sind im Hause Schmatolla Landschaften, Akte, Aquarelle oder Ölbilder allesamt gelistet. Die Kartons, in denen sie in Regalen und...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Herbert Oettgen, Manfred Boting und Wilfried Rothmann sind die festen Mitglieder der Künstlergruppe 3+
2 Bilder

Gruppe 3+ hat sich mit Edelgard Stryzewski-Dullien und Ines Gauchel zwei spannende Gäste eingeladen
Kunst im Kotten: Ab Sonntag im Steenkamp Hof am Reuenberg

Wundertüten - beziehungsweise ihr Inhalt - sind immer für eine Überraschung gut. Darin unterscheidet sie nichts von den Ausstellungskonzepten der Borbecker Künstlergruppe 3+. Alle zwei Jahre zeigen Manfred Boiting, Herbert Oettgen und Wilfried Rothmann eine Auswahl ihrer Werke im Steenkamp Hof am Reuenberg. Und laden sich getreu ihres Gruppennamens ausgewählte Mitaussteller ein. In diesem Jahr sind dies Ines Gauchel und Edelgard Stryzewski-Dullien. Eröffnet wird die Wundertüte voll mit Kunst am...

  • Essen-Borbeck
  • 07.08.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
 Heimatkunde auf dem Steenkampf Hof: Ab 7. Mai können Grundschulkids das historische Fachwerkhaus erkunden.

Kultur-Historischer Verein bietet seit 2010 Heimatkundetage am Reuenberg an
Nachwuchs für den Steenkamp Hof gesucht

Seit 2010 findet auf dem Steenkamp Hof am Reuenberg Heimatkunde für Schüler der 3. und 4. Klassen statt. Die Kids gehen mit dem Kultur-Historischen Verein Essen-Borbeck e.V. (KHV) im historischen Fachwerkhaus auf Entdeckungstour und lernen die Zeit kennen, als Mensch und Tier zusammenlebten: Sie dürfen korbflechten und teppichklopfen, probieren Arbeitsgeräte für Feld und Garten aus oder bewundern die zahlreichen Exponate des Museums. Inzwischen steht fest, dass die Heimatkunde in diesem Jahr...

  • Essen-Borbeck
  • 05.03.19
  •  1
  •  1
Kultur
Schon vor Finissage-Beginn tanzten sich Nancy E. Watt, Gabriele Kaiser-Schanz und Herbert Oettgen am Steenkamp-Hof ein.
2 Bilder

Borbecker Regentänzer haben alles gegeben

Wenn es auch nicht der langersehnte Landregen war - der zum Ausstellungsende am Steenkamp-Hof zelebrierte Regentanz hat den Wettergott zumindest dazu veranlasst, Nieselregen auf den Weg zu schicken. Manfred Boiting, Herbert Oettgen und Wilfried Rothmann, die Künstler der Borbecker Gruppe 3+, haben sich auf ganz neue Erfahrungen eingelassen. Ein Regentanzritual sollte zum Abschluss der erfolgreichen Ausstellung für den dringend benötigten Regen sorgen. Gastkünstlerin Nancy E. Watt hat mit...

  • Essen-Borbeck
  • 25.08.18
Kultur
Die Finissage der Gruppe 3+ verspricht spaßig zu werden. Nancy C. Watt hat die Herren für die Regentanzperformance mit ins Boot geholt.

Einladung zum Regentanz: Finissage am Sonntag verspricht echtes Happening

Die Wetterfrösche sind sich einig: Der Sonntag soll ein Sommertag wie aus dem Bilderbuch werden. Dass es trotz der angesagten ausgedehnten Sonnenstunden und Temperaturen knapp unter der 30-Grad-Marke regnen könnte, dafür könnten am Ende die Mitglieder der Borbecker Künstlergruppe 3+ sorgen. Die laden an diesem Wochenende letztmalig zum Besuch ihrer Ausstellung in die Räume des Steenkamp-Hof am Reuenberg 47a ein. Gemeinsam mit der kanadischen Künstlerin Nancy E. Watt zeigen Manfred Boiting,...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.18
Vereine + Ehrenamt
Auch Chabos, Vertreter der japanischen Zwerghuhnrasse, waren am Wochenende im Steenkamp Hof zu bewundern.
4 Bilder

Gackern bei Rassegeflügelschau im Steenkamp Hof ist ansteckend

Das Interesse an Tieren im Allgemeinen und an Rassegeflügel im Besonderen ist ungebrochen. So konnten sich die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins Essen-Borbeck 1901 (RGZV) am vergangenen Wochenende wieder über regen Besuch freuen und viele Fragen zur Geflügelhaltung beantworten. Zum 19. Mal seit 1999 hatte der Kultur-Historische Verein Borbeck die historischen Räume des Steenkamp Hofes den Züchtern für ihre Ausstellung zur Verfügung gestellt. "Ich wollt, ich wär ein Huhn" - das,...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.17
Kultur
Wilfried Rothmann, Herbert Oettgen und Manfred Boiting freuen sich auf die Ausstellungseröffnung am kommenden Samstag.

Neue Ausstellung im Steenkamp Hof

Für ihre jährliche Ausstellung im Steenkamp Hof hat sich die Gruppe 3+ als Gast keine Unbekannte ausgewählt. Die Essener Künstlerin Edelgard Stryzewski-Dullien hat schon mehrmals bei Ausstellungen in Borbeck mit ihren außergewöhnlichen Arbeiten beeindruckt. von Doris Brändlein In ihrer neuen Werkreihe setzt sie sich mit der Lilith-Figur auseinander, die in der jüdischen Überlieferung als erste Frau Adams erscheint. Zwei großformatige Stoffreliefs zeigen Abbilder der ersten zwei Menschen....

  • Essen-Borbeck
  • 01.08.17
Vereine + Ehrenamt
Andreas Koerner vom Kultur-Historischen Verein informiert die interessierten Besucher über die Geschichte des Hofes.

Steenkamp Hof öffnet am Sonntag wieder seine Türen

Am kommenden Sonntag, 12. Juni, herrscht wieder reges Leben am Reuenberg. Von 13 bis 17 Uhr ist an diesem Nachmittag der Steenkamp Hof in Borbeck, Reuenberg 47a, für interessierte Bürger geöffnet. Ehrenamtliche Mitglieder des Kultur-Historischen Vereins Borbeck führen dann laufend die Besucher durch den denkmalgeschützten Bauernhof, erzählen etwas über die Geschichte des über 200 Jahre alten Fachwerkhauses und erklären den Gästen die umfangreiche Sammlung an bäuerlichen Geräten, die in der...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.16
Vereine + Ehrenamt
In der Remise fielen Hobelspäne. Dort konnten die Besucher selbst Hand anlegen.
2 Bilder

Steenkamp Hof öffnet Türen

Bei schönstem Sommerwetter startete die Veranstaltungsreihe "Offener Steenkamp Hof" jetzt ins Jahr 2016. In den Monaten Mai, Juni und Juli öffnet die historische Hofanlage am Reuenberg jeweils am zweiten Sonntag im Monat ihre Türen für interessierte Besucher. Das Team des Kultur-Historischen Vereins, der den denkmalgeschützten Bauernhof vor Jahren vor dem Verfall bewahrte, steht vor Ort bereit, um den Besuchern Fragen über die Geschichte des 200 Jahre alten Bauernhauses zu beantworten. Im...

  • Essen-Borbeck
  • 11.05.16
Vereine + Ehrenamt
Doris Fischbach, Ursula Vauth, Jürgen Fechner, Ursula Trutzenberg und Jürgen Raudczus sind Teil des heimatkundlichen Teams, das im kommenden Jahr Borbecker Grundschüler wieder auf den Steenkamp Hof einlädt.

Heimatkunde auf dem Steenkamp Hof: Fortsetzung folgt

Der Startschuss fällt in jedem Jahr kurz nach den Osterferien. Dann wird es regelmäßig voll auf dem Steenkamp Hof. Ein Team des Kultur-Historischen Vereins lädt an zehn Veranstaltungsterminen Borbecker Grundschüler zu einem „heimatkundlichen Tag“ auf die historische Hofanlage am Reuenberg ein. Bislang standen diese Vormittage und das Team unter der Leitung von Hannelore Diekmann. Doch als die im Frühsommer aus gesundheitlichen Gründen ihren Rückzug erklärte, mussten sich alle erst einmal...

  • Essen-Borbeck
  • 03.12.15
Kultur
2 Bilder

Willkommenskultur auf Essener Art - Ich kam und es wurde zum Halali geblasen...

In diesen Tagen wird viel geredet über Willkommenskultur. Gestern erlebte ich, wie schön es ist, als Fremde willkommen zu sein. Ich traf auf Menschen, die Gastfreundschaft groß schreiben und diese hegen. Hegen? Was für ein selten benutztes Wort und welch' schöne Bedeutung ihm doch innewohnt: schützen, pflegen, behüten, fürsorglich behandeln, hüten, umsorgen, wachen über... Am gestrigen Abend besuchte ich ein Treffen des Hegerings Borbeck. Er gehört zur Kreisjägerschaft Essen e.V. , hat 130...

  • Essen-Borbeck
  • 12.09.15
  •  7
  •  9
Vereine + Ehrenamt
Der Steenkamp Hof öffnet am Sonntag, 13. September, seine Pforten für interessierte Besucher.

Tag des offenen Denkmals: Einladung auf den Steenkamp Hof

Am Sonntag ist „Tag des internationalen offenen Denkmals“ . Der Kultur-Historische Verein Borbeck lädt an diesem Tag, 13. September, zum „Offenen Steenkamp Hof“ ein. Von 11 bis 17 Uhr haben interessierte Besucher dann Gelegenheit, den denkmalgeschützten Bauernhof mit der Sammlung früherer bäuerlicher Geräte zu besichtigen und mehr über die Geschichte der Hofanlage zu erfahren. Die Borbecker Geflügelzüchter, der Hegering und die Imker sind am kommenden Sonntag vor Ort, stellen sich und ihr...

  • Essen-Borbeck
  • 08.09.15
  •  2
Kultur
Die Mitglieder der Gruppe „3+“ Manfred Boiting und Doris Brändlein mit der eingeladenen Künstlerin Annika Gemlau und einem ihrer Werke.

Reisesplitter - Ausstellung in Essen-Borbeck

Die Ambivalenz von Vertraut und Fremd zwischen Menschen verschiedener Nationalitäten möchte die Künstlerin Annika Gemlau durch ihre Werke verringern. Sie malt Portraits von verschiedenen Menschen, und will Empathie bei den Betrachtern wecken. Ausstellung von Annika Gemlau im Steenkamp Hof, Reuenberg 47 a Ein Mal im Jahr lädt die Künstlergruppe „3+“, bestehend aus Manfred Boiting, Doris Brändlein und Herbert Oettgen, einen Künstler dazu ein, Werke von sich auszustellen. Dieses Jahr wurde...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.15
Kultur

Nicht anfassen, sondern reingehen: Rauminstallation am Steenkamp Hof

In der alten Scheune auf dem Steenkamp Hof ist derzeit nichts mehr so wie es einmal war. Anstelle der bunten Bilder und Bastelarbeiten der Borbecker Grundschüler beherrscht Plastikfolie das Szenario. Doch es haben nicht etwa Maler und Renovierer dort Einzug gehalten. Verantwortlich für die meterweise verarbeitete Abdeckfolie ist ein Künstlertrio. Hannah Karcher (26), Hanna Kier (28) und Volker Mannek (27) stehen hinter der begehbaren Rauminstallation. Gemeinschaftsarbeit statt...

  • Essen-Borbeck
  • 05.08.14
Überregionales
Offener Steenkamp Hof / Foto: Winkler
5 Bilder

Hinter die Kulissen des Steenkamp Hof

Der Steenkamp Hof, Reuenberg 47a, liegt in Essen Bedingrade. Das heutige Gebäude, ein Längsdielenhaus, wurde 1786 errichtet. Ende 1984 wurde der Kultur-Historische Verein Borbeck gegründet, dessen Zweck u.a. der Erhalt dieses Gebäudes war. Die gesamte Geschichte dieses historischen Gebäudes konnte man wieder vergangenes Wochenende am Tag der offenen Tür erfahren. Ehrenamtliche führten durch die Räumlichkeiten und präsentierten die umfangreiche Sammlung. Natürlich gab es auch Zeit für...

  • Essen-Borbeck
  • 15.07.14
Kultur
Fotos: Roth
4 Bilder

Wasser-Fotografien auf dem Steenkamp Hof

Am Samstag, 10. August, eröffnet auf dem Steenkamp Hof eine neue Fotoausstellung der Künstlergruppe „3+“, welche sich diesmal Claus Berges zum Gast geladen hat. Im Vorfeld stellte der Wasserkünstler seine Werke unter dem Titel „ganz (un)klar“ schon einmal vor. In den Ateliers der Borbecker Doris Brändlein, Herbert Oettgen und Manfred Boiting, am Reuenberg 47a, kann man die Fotografien aus dem Bereich der Wasserkunst dann bis 25. August bestaunen. Claus Berges kam durch Zufall zu dieser Art...

  • Essen-Borbeck
  • 06.08.13
Kultur

Kabarett und jede Menge Kaltgetränke

Sie haben ihre Drohung wahrgemacht. Die Vorstadt- Perlen sind auf den Steenkamp Hof zurückgekehrt. Am Samstag fragten sie dort vor ausverkauftem Haus „Bisse dabei?“ Mit dabei an diesem Abend auch das grüne Stauder Sofa. Das hatten sich die Perlen für ihr Gastspiel in Bedingrade kurzerhand ausgeliehen. „Eine gute Idee. Ich finde, die Vorstadt-Perlen machen sich nämlich ausgesprochen gut darauf“, lobte Axel Stauder. Der Geschäftsführer der gleichnamigen Privatbrauerei war samt Sofa und einer...

  • Essen-Borbeck
  • 16.07.13
Kultur
Die Vorstadt-Perlen nehmen schon einmal probeweise auf dem Sofa Platz. Brauereichef Dr. Thomas Stauder freut sich, dass das Möbelstück nun zur Kabarettbühne wird.

Kabarett auf dem Stauder-Sofa

Premiere für das Stauder-Sofa: Das berühmte Möbelstück aus der Stauder-Plakatwerbung wird zur Kabarettbühne. Am Samstag, 13. Juli, gastiert die „Sofa-Tour“ auf dem Steenkamp Hof am Reuenberg 47 a. Ab 19 Uhr werden die Vorstadt-Perlen, eine Borbecker Frauen-Kabarettgruppe, ihr aktuelles Programm „Bisse dabei?“ spielen. Und das für den guten Zweck. Die Einnahmen des Abends gehen zu 100 Prozent an den Kultur-Historischen Verein Borbeck e.V. Die Idee zu dem Auftritt auf dem Stauder-Sofa kam von...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.13
Vereine + Ehrenamt
Jürgen Fechner ist seit 20 Jahren Imker.
5 Bilder

Imker hoffen auf Aufhebung der Sperrbezirke

Das vergangene Jahr war kein gutes für die Borbecker Imker. „Die Faulbrut hat uns ordentlich zugesetzt“, erklärt Jürgen Fechner. Seit 20 Jahren ist er Imker, weiß eine Menge über das Leben der Bienen zu erzählen. „Die beziehen nun allmählich wieder ihre Sommerquartiere. Durch den langen Winter ist das in diesem Jahr deutlich später als sonst.“ Fechner gehört zu den Imkern, die die Bienenvölker am Steenkamp Hof betreuen. „Wir haben hier zwei Schaukästen, in denen sich die Bienen gut beobachten...

  • Essen-Borbeck
  • 03.05.13
Überregionales
Vorträge, jede Menge Infos über das Leben vor 100 und mehr Jahren standen auf dem Programm am Steenkamp Hof. Gebastelt wurde zum Abschluss. Eine bleibende Erinnerung der Dürerschule an den Besuch am Reuenberg.
7 Bilder

So macht Lernen richtig Spaß

Der Frühling ist da. Auf dem Steenkamp Hof wird das besonders deutlich. Ein Zeichen dafür sind die vielen Kinder, die sich auf dem Gelände am Reuenberg tummeln. Ist das Frühjahr da, dann starten Hannelore Diekmann und das Team des Kultur-Historischen Vereins in der alten Scheune und Remise ihre „Heimatkundlichen Tage“. Im sechsten Jahr richtet sich das Angebot nunmehr als Borbecker Grundschulen. In diesem Jahr sind es insgesamt 16 Schulklassen des vierten Jahrgangs, die die Einladung zu...

  • Essen-Borbeck
  • 26.04.13
Kultur
Den Kontrasten des Ruhrgebiets ist Achim Kubiak auch in seiner aktuellen Ausstellung auf der Spur. Eröffnung ist am Samstag, 29. September, im Steenkamp Hof.
3 Bilder

Kontrastprogramm Ruhrgebiet

Hund Double ist eigentlich immer mit dabei, wenn Achim Kubiak auf Steifzug geht. Und natürlich eine Kamera, denn ohne die geht nichts. Duisburg, Essen, Bottrop: Hier findet der gelernte Schriftenmaler seine bevorzugten Motive. 20 von ihnen zeigt er unter dem Titel „Kontraste - Faszinierendes Ruhrgebiet“ in seiner aktuellen Ausstellung im Steenkamp Hof. Die Leidenschaft für Fotografie treibt Achim Kubiak von Kindesbeinen an. „Zur Kommunion bekam ich meine erste Kamera, eine Kodak...

  • Essen-Borbeck
  • 25.09.12
Kultur
Auf Einladung der Gruppe 3+ zeigt Edelgard Stryzewski-Dullien (l.) ihre Installation „Blautopflau“ im Steenkamp Hof.
3 Bilder

Wasserfrau-Installation in der alten Scheune

Manchmal so scheint es, werden Wünsche wahr. Edelgard Stryzewski-Dullien würde das ganz sicher unterschreiben. Denn die Steelenser Künstlerin hätte sich für ihre Installation „Blautopflau“ keine geeignetere Location wünschen können, als die historische Scheune im Steenkamp Hof. Am kommenden Samstag, 4. August, werden interessierte Besucher ab 15 Uhr zur Vernissage in dem alten Hof am Reuenberg 47a erwartet. Neben der Installation, die in enger Anlehnung an das Märchen „Blautopf in...

  • Essen-Borbeck
  • 31.07.12
Überregionales
Blick durchs Bienenauge: So nehmen Honigbienen ihre Umwelt wahr.
15 Bilder

Leben wie vor 100 Jahren

Die Schüler der Klasse 4a der Altfriedschule tauchten für einen Vormittag ein in das Leben der Menschen vor 100 Jahren. Auf dem Steenkamp Hof am Reuenberg erlebten sie Heimatkunde hautnah: bei frischem Borbecker Stuten, Honig aus der eigenen Imkerei und hausgemachtem Milchreis. Die Altfriedschüler erfahren an diesem Morgen, was ein Plumpsklo ist oder wozu die Schnitter damals auf die Höfe kamen. Imker Jürgen Fechner hatte für die Frintroper Grundschüler ein „Bienenglas“ mitgebracht. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 18.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.