Geflügel

Beiträge zum Thema Geflügel

Vereine + Ehrenamt
Vereinsvorsitzender Hans-Albert Honnacker präsentierte stolz seine gefiederten Freunde. 
Foto: Bangert
2 Bilder

Rassegeflügelzüchterverein präsentiert stolz seine gefiederten Freunde
Züchterische Kompetenz

Der „Rassegeflügelzüchterverein Essen-Werden und Umgebung“ lädt ein zur Vereinsschau. Gemeinsam mit seinen Züchterkollegen präsentiert Hans-Albert Honnacker seine gefiederten Freunde. Zu Gast sind die Tierliebhaber bei den Bürgerschützen von Gut Ziel auf deren Schießsportanlage „Abt Coelestin“ an der Velberter Straße. Seit 1892 gibt es den Rassegeflügelzüchterverein, Honnacker ist seit 1971 dabei und mittlerweile Vorsitzender. Hanslothar Kranz war „schon immer“ Schirmherr der Ausstellung...

  • Essen-Werden
  • 30.10.19
Vereine + Ehrenamt
In Käfigen und Volieren werden farbenprächtige Hühner, Tauben, Enten und Gänse präsentiert.

Rassegeflügelzuchtverein lädt ein - Eintritt frei
93. Rassegeflügelausstellung

Fröndenberg. Am kommenden Wochenende kräht und gackert es wieder in der Warmener Ruhrtal-Schützenhalle. Die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins Fröndenberg und Umgebung laden am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Oktober, zur 93. Rassegeflügelausstellung ein. Die Vereinsschau wird am Samstag um 15 Uhr durch Bürgermeister Friedrich-Wilhelm Rebbe eröffnet. "Der Besucher wird dann eine reich geschmückte Ausstellung vorfinden", versprechen die Veranstalter. In Käfigen und Volieren werden...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 24.10.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Der Bauernmarkt in der Hohenlimburger Innenstadt erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit und lockt viele Besucher an.
2 Bilder

Frühjahrs Bauernmarkt findet am kommenden Wochenende in Hohenlimburg statt
Es gibt von Fisch bis Seife viel zu sehen und erstehen

Frühjahrs Bauernmarkt am Wochenende in Hohenlimburg Am kommenden Wochenende, 30. und 31. März, findet in der Innenstadt in Hohenlimburg der beliebte Frühjahrs Bauernmarkt statt. von Nina Sikora Qualität setzt sich durch. Das gilt wohl auch für den Bauernmarkt in Hohenlimburg. Die beliebte Veranstaltung ist seit Jahren ein Publikumsmagnet, welcher durch die Werbegemeinschaft Hohenlimburg organisiert und ausgeführt wird. Mittlerweile findet er zweimal im Jahr statt. Am kommenden...

  • Hagen
  • 27.03.19
Vereine + Ehrenamt

Tier der Woche

Leider suchen unsere vier Wachtelhähne immernoch ein neues (schlachtfreies) Zuhause. Sie kamen als Fundtiere zu uns, sodass wir nicht viel über das Alter sagen können. Derzeit leben sie zusammen in einem Außengehege, in dem sie sich aus dem Weg gehen können. Sie sollten im neuen Zuhause nicht alleine sein, sondern können zusammen (ohne Hennen) oder einzeln in eine bestehende Hennengruppe integriert werden. Außerdem vermitteln wir nicht in Käfighaltung! Wer mit dem Gedanken spielt sich...

  • Dorsten
  • 03.02.19
Vereine + Ehrenamt

37 Jahre Hähnewettkrähen mit Biwak in Dingden

Der Gassegeflügelzuchtverein Dingden lädt an Fronleichnam zum Hähnewettkrähen mit Biwack ein. 50 Hähne werden erwartet, die um die Wette krähen. Der Hahn, der innerhalb von 30 Minuten am häufigsten kräht, gewinnt. Gewertet wird in den Klassen große Hühner und Zwerghühner. Auch Besucher die keinen Hahn mitbringen sind herzlich eingeladen. Traditionell werden eine Hühnersuppe, Fleisch vom Grill, Kaffee, selbst gebackener Kuchen und diverse Getränke angeboten. Für die Kinder ist eine Hüpfburg...

  • Hamminkeln
  • 28.05.18
Vereine + Ehrenamt
Auch Chabos, Vertreter der japanischen Zwerghuhnrasse, waren am Wochenende im Steenkamp Hof zu bewundern.
4 Bilder

Gackern bei Rassegeflügelschau im Steenkamp Hof ist ansteckend

Das Interesse an Tieren im Allgemeinen und an Rassegeflügel im Besonderen ist ungebrochen. So konnten sich die Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins Essen-Borbeck 1901 (RGZV) am vergangenen Wochenende wieder über regen Besuch freuen und viele Fragen zur Geflügelhaltung beantworten. Zum 19. Mal seit 1999 hatte der Kultur-Historische Verein Borbeck die historischen Räume des Steenkamp Hofes den Züchtern für ihre Ausstellung zur Verfügung gestellt. "Ich wollt, ich wär ein Huhn" - das,...

  • Essen-Borbeck
  • 30.10.17
Ratgeber
Zu Beginn der Grillsaison warnt die AOK vor Magen-Darm-Infektionen, die vor allem durch nicht durchgegartes Geflügel entstehen können.

Beim Grillen lauern gefährliche Keime: Magen-Darm-Infektionen in Dortmund deutlich angestiegen

Egal ob Fleisch, Fisch oder Gemüse: Grillen macht Spaß, fördert die Geselligkeit und ist eine fettsparende Art der Zubereitung. Damit das Brutzeln auf dem Rost aber nicht krank macht, sollten einige Hygieneregeln beim Umgang mit Lebensmitteln unbedingt beachtet werden. Ansonsten steigt die Gefahr, an Magen-Darm-Infektionen zu erkranken. Über 1.300 Erkrankungen an Salmonellose und fast 10.700 Fälle von Campylobacter-Enteritiden wurden allein im vergangenen Jahr in Westfalen-Lippe gemeldet,...

  • Dortmund-City
  • 19.05.17
Kultur

Geflügelpest - Stallpflicht wurde aufgehoben

Hattingen. Endlich wieder frische Luft um den Schnabel - Geflügel und Geflügelhalter im Ennepe-Ruhr-Kreis können aufatmen: Das Veterinäramt hat die seit Dezember letzten Jahres geltende Stallpflicht in allen neun Städten des Kreises aufgehoben. Damit können Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Laufvögel, Wachteln, Enten und Gänse ab sofort wieder nach draußen. Parallel wurden auch die seit November bestehenden Sperr- und Beobachtungsgebiete um Hengstey- und Harkortsee aufgelöst....

  • Hattingen
  • 22.03.17
Ratgeber
Geflügelinfluenza: Die Stallpflicht wurdfe jetzt komplett aufgehoben. Foto: LK Kleve

Kreis Unna: Stallpflicht komplett aufgehoben

Geflügelhalter können aufatmen: Die Ende November angeordnete Stallpflicht zum Schutz der Nutzgeflügelbestände vor der Geflügelinfluenza (H5N8) ist komplett aufgehoben. Das teilt die Kreis-Veterinärbehörde mit.   Mit Wirkung vom 17. März nicht mehr gültig ist die Verordnung damit auch für Nutzgeflügelbestände in Bönen, Fröndenberg, Selm, Unna und Werne. In Bergkamen, Holzwickede, Kamen, Lünen und Schwerte war die Stallpflicht wegen einer niedrigeren Geflügeldichte schon Anfang Februar...

  • Kamen
  • 17.03.17
  •  1
Natur + Garten
Symbolfoto. (Quelle:Pexels.com)

Vogelgrippe ─ Stallpflicht bleibt weiterhin bestehen

Dorsten/Kreis Recklinghausen. Aufgrund der verstärkten Nachfrage teilt das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen mit, dass die Stallpflicht für Geflügel weiterhin bestehen bleibt. Alleine in diesem Jahr hat es in puncto Vogelgrippe bundesweit bereits über 650 nachgewiesene Fälle gegeben. Die Stallpflicht gilt weiterhin im gesamten Kreis Recklinghausen sowie in der Stadt Herne, für die das Veterinäramt des Kreises ebenfalls zuständig ist. Die Tierärzte bewerten die Risikoeinschätzungen in...

  • Dorsten
  • 08.03.17
Natur + Garten
Ausgang Foto: Maria Irkens
3 Bilder

Vogelgrippe

Die Stadt Mönchengladbach hebt die Stallpflicht von Geflügel, die bereits seit dem 21.12.2016 bestand, auf. Andere Städte, bei denen die neue Risiko Bewertung des Friedrich-Loeffler-Instituts nicht zu trifft, können/dürfen noch nicht so handeln. Die Risikobewertung besagt,das ein hohes Eintragsrisiko von Virusmaterial in Nutztiergeflügelhaltungen und Vogelbestände in zoologischen Einrichtungen nur noch in der Nähe von Wasservogelrast- und Wildvogelsammelplätzen sieht. Eine Infektion eines...

  • Wesel
  • 17.02.17
  •  3
  •  3
Natur + Garten
Han und Hühner müssen im Stall bleiben.

Wildvogel-Geflügelpest gefährdet immer noch die heimischen Vögel

Das Umweltministerium überlässt den Veterinärbehörden die "risikoorientierte Aufhebung" des Aufstallungsgebotes für Geflügel. Eine Lockerung der Aufstallpflicht für das Stadtgebiet Dortmund sei derzeit allerdings nicht möglich, obwohl die Geflügeldichte unter 300 Stück Geflügel pro Quadratkilometer liege, teilt die Stadtverwaltung mit. Und begründet, dass auf dem Stadtgebiet sich mit Sperrbezirk und Beobachtungsgebiet Restriktionsgebiete befänden, die wegen der Wildvogel-Geflügelpest...

  • Dortmund-Süd
  • 16.02.17
Ratgeber
2 Bilder

Für Geflügel gilt weiterhin Stallpflicht in Marl

Das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen hat in dieser Woche den Sperr- sowie den Beobachtungsbezirk aufgehoben. Die NRW-weit gültige Stallpflicht für Geflügel bleibt wegen der Vogelgrippe aber weiterhin bestehen. Im Dezember war im Hertener Schlosswald bei einem toten Wildvogel H5N8 festgestellt worden. Daraufhin galten rund um den Fundort ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet, in dem unter anderem Hunde und Katzen nicht frei herumlaufen durften. Diese Einschränkungen sind in dieser...

  • Marl
  • 27.01.17
Ratgeber
2 Bilder

Stallpflicht für Geflügel ab sofort in Marl

Nach dem Ausbruch der Geflügelpest in einer Putenhaltung im Kreis Soest hat das NRW-Verbraucherschutzministerium „aufgrund der anhaltenden Dynamik der Seuchenentwicklung in der Wildpopulation“ die Aufstallpflicht flächendeckend für ganz Nordrhein-Westfalen ausgeweitet. Landesweit wurden die Kreise und kreisfreien Städte aufgefordert, eine generelle Aufstallpflicht anzuordnen. Dem ist das Veterinäramt des Kreises Recklinghausen nachgekommen. Die Stallpflicht für Hausgeflügel gilt ab sofort auch...

  • Marl
  • 21.12.16
Ratgeber
Husch, husch ins Körbchen - auch dieser prachtvolle Gockel und seine Hennen müssen jetzt in den Stall.

Stallpflicht für Geflügel im Kreis Wesel

Wie der Kreis Wesel mitteilt, hat das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW die Kreise und kreisfreien Städte angewiesen, unverzüglich die Stallpflicht für Geflügel flächendeckend anzuordnen. Für den Kreis Wesel treten diese Regelungen am Donnerstag, 22. Dezember, in Kraft. Die Aufstallpflicht gilt dann auch in Kamp-Lintfort, Moers und Neukirchen- Vluyn. Für alle anderen Gebiete im Kreis Wesel gilt sie ohnehin bereits. Geflügel...

  • Xanten
  • 21.12.16
  •  1
Ratgeber
Im gesamten Kreis Unna gilt seit gestern Stallpflicht. Foto: Dorau

Stallpflicht für alle im Kreisgebiet

Am Phönixsee wurde eine tote Ente positiv auf die Geflügelinfluenza (H5N8) getestet. Zum Schutz der Nutzgeflügelbestände vor dem durch Wildvögel eingeschleppten Virus ordnete die Veterinärbehörde des Kreises Unna deshalb am gestrigen Mittwoch die Stallpflicht für alle Nutzgeflügelbestände im Kreisgebiet an.  Die Stallpflicht war bereits vor einigen Tagen für die Bestände in Fröndenberg/Ruhr, für Werne und – nach einer auf das Virus positiv getesteten toten Ente im Hengsteysee in Hagen – auch...

  • Kamen
  • 01.12.16
  •  1
  •  1
Ratgeber

Vogelgrippe erreicht den Kreis Unna: Stallpflicht für Geflügel

Als Schutz vor einer weiteren Ausbreitung der Vogelgrippe hat das Land NRW am heutigen Dienstag nochmals die Risikogebiete erweitert. Mehr als 300.000 Hühner, Enten, Gänse und Puten mussten bis jetzt eingesperrt werden. Betroffen sind Züchter in Dortmund, Hagen und dem Kreis Unna. Grund ist der Fund einer toten Wildente mit Vogelgrippe-Virus am Hengsteysee. Das Virus ist hoch ansteckend und kann sich rasend schnell weiter verbreiten. In Fröndenberg und in Werne ist die Stallpflicht für...

  • Kamen
  • 22.11.16
  •  1
Ratgeber

Stallpflicht für Geflügel in Dorsten, Land weitet Risikogebiete aus

Dorsten. Die Auswirkungen der Geflügelpest H5N8 betreffen jetzt auch den Kreis Recklinghausen. Das Veterinäramt hat am Montag, 21. November eine Verfügung für das Stadtgebiet Dorsten erlassen: Jeder, der Geflügel hält, ist verpflichtet, die Tiere im Stall unterzubringen. Hintergrund dafür ist eine am Freitagnachmittag vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) verhängte Ausweitung der Risikogebiete in NRW mit einem Aufstallungsgebot. Dieses schreibt vor, dass in Städten...

  • Dorsten
  • 22.11.16
Politik
Die Geflügeldichte in Nordrhein-Westfalen.

Vogelgrippe: Geflügel in Iserlohn muss im Stall bleiben

Ab sofort muss Geflügel in den Städten Iserlohn und Halver sowie in den Gemeinden Nachrodt-Wiblingwerde und Schalksmühle im Stall bleiben. Wegen der sich ausbreitenden Vogelgrippe wurde ein sogenanntes Aufstallgebot erlassen. Aufstallpflicht in vier Kommunen Wegen der grassierenden Vogelgrippe ist für das Gebiet der Städte Halver und Iserlohn sowie für die Gemeinden Nachrodt-Wiblingwerde und Schalksmühle eine sogenannte Aufstallpflicht für Geflügel erlassen worden. Das teilt der Märkische...

  • Iserlohn
  • 21.11.16
Überregionales
Geflügelzüchter Frank Sternberg mit  seinen Seidenhühnern schwarz
6 Bilder

Sie hab'n die Federn schön: RGZV Katernberg wird 90 und lädt zur Jubiläumsschau

Anlässlich seines 90-jährigen Bestehens lädt der Rassengeflügelzuchtverein Katernberg-Beisen vom 4. bis zum 6. November zu einer großen Jubiläums-Ausstellung ein. In der Brieftaubenhalle, Am Hördeweg 141 in Gelsenkrichen, Grenze Katernberg, können etwa 200 Tiere 25 verschiedener Rassen bewundert werden. Außerdem erwarten die Besucher eine Tombola und ein Buffet mit Speisen und Getränken. Huhn ist gleich Huhn? Ganz sicher nicht! Manche Vertreter edler gefiederter Rassen müssen vor einer...

  • Essen-Nord
  • 31.10.16
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Tauben und Hühner verschiedener Rassen und Farben wird es am letzten Wochenende im Oktober im Steenkamp Hof zu bewundern geben. Der Rassegeflügelzuchtverein Essen Borbeck 1901 lädt zu seiner diesjährigen Jahresausstellung. Foto: Luzie Schröder/lokalkompass.de

Rassegeflügelschau am 29./30. Oktober im Steenkamp Hof

Ungewohnte Töne wird man am letzten Oktober-Wochenende auf dem Steenkamp Hof vernehmen können. Denn circa 100 Hühner, Zwerghühner und Rassetauben werden dann auf dem Gelände am Reuenberg 47a Einzug halten. Der Rassegeflügelzuchtverein Essen Borbeck 1901 führt dort seine diesjährige Vereinsausstellung durch. Die Besucher dürfen sich auf jede Menge Federvieh in vielen Rassen und Farben freuen. Tiere in aller Ruhe bestaunen Die Vereinsausstellung ist am Samstag, 29. Oktober, von 15 bis 18...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.16
Überregionales
Obst- und Gemüse, Oliven und andere Leckereien, Geflügel und Molkereiprodukte: Schon jetzt ist die Auswahl auf dem Frintroper Markt gut. Doch die Veranstaltung soll weiter wachsen.
2 Bilder

"Ein super Aufschlag" für den neuen Markt in Frintrop - am Mittwoch geht´s weiter

Zugegebenermaßen hatten sie auch ein wenig Glück. Das Wetter spielte mehr als mit. So war die Marktpremiere an der Schlenterstraße zu Füßen der St. Josef-Kirche ein überragender Erfolg. Das sahen nicht nur die Vertreter von "Wir für Frintrop", IHK und dem Bürger- und Verkehrsverein so, die das Projekt Wochenmarkt in Frintrop auf die Schiene gebracht haben. Volles Haus schon morgens um 10 Uhr. Dichtes Gedränge an den zehn Marktständen, die am Premierentag in Frintrop aufgebaut worden waren....

  • Essen-Borbeck
  • 13.09.16
Politik
Eine Henne der lebhaften und zutraulichen alten Hühnerrasse "Deutsche Sperber", die auch als Zweinutzungsrasse gilt und bereits im Jahre 2012 von der Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen (GEH) zur "Gefährdeten Nutztierrasse des Jahres" erklärt wurde.
2 Bilder

Bei lebendigem Leib geschreddert: Tierschutzbund stellt die Systemfrage

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Münster stoppte nun einen Erlass des NRW-Umweltministeriums, der untersagte, dass gerade erst geschlüpfte männliche Küken bei lebendigem Leib geschreddert oder vergast werden dürfen. Dies ist nämlich gängige Praxis der Geflügelbrütereien, da die männlichen Küken keine Eier legen und durch die überzogene Hochzüchtung der Geflügelrassen auch zur Lieferung von Fleischgewebe nicht geeignet sind. Das Schreddern der Küken dient nach Ansicht der Richter der...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.16
  •  1
  •  2
Kultur
5 Bilder

rate mal....wem gehören diese beine?

rate mal... welchem Tier gehören diese beine wohl? viel spaß beim raten wünscht euch mali. thomas hat es als erster erraten....eine Nilgans. herzlichen Glückwunsch.

  • Düsseldorf
  • 23.01.16
  •  30
  •  9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.