Frau vermisst

Beiträge zum Thema Frau vermisst

Blaulicht

26-Jährige vermisst
UPDATE: Vermisste ist wieder da / Frau aus Schermbeck seit Dienstag nicht nach Hause gekommen

Seit Dienstagmittag (14. September, 13.30 Uhr) wird eine 26-Jährige vermisst. Nachdem sie eines ihrer Kinder nicht im Kindergarten (Altes Rathaus) abgeholt hatte, machte sich der Ehemann sorgen und alarmierte gegen 17.20 Uhr die Polizei. Diese leitete eine sofortige Fahndung und Ermittlungen ein. Eine Zeugin gab an, die 26-Jährige gegen 13.30 Uhr mit einer unbekannten Frau auf der Mittelstraße gesehen zu haben. Ihr Fahrrad stand ebenfalls ordnungsgemäß verschlossen im Fahrradständer vor der...

  • Dorsten
  • 16.09.21
Blaulicht

58-Jährige vermisst
Wer hat Irmhild Ursula D. gesehen?

Die Polizei hat aktuell die Fahndung nach einer vermissten Frau herausgegeben. Seit Dienstag, 14. September 2021, wird die 58-jährige Irmhild Ursula D. aus Dorsten vermisst.  Irmhild Ursula D. ist dunkelblond, schlank, 169 cm groß und vermutlich mit einer grauen Jeans (Rest unbekannt) bekleidet. Wer hat sie seitdem gesehen und kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 0800/2361111 entgegen. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen UPDATE:(Donnerstag, 16....

  • Dorsten
  • 15.09.21
Blaulicht

Fahndung nach Vermisster
Polizei sucht mit Großaufgebot 29-jährige Mülheimerin - Bevölkerung um Hilfe gebeten

Aktualisierung, Dienstag, 30. April, 12 Uhr: Die Vermisste Mülheimerin wurde von der Polizei mit leichten Verletzungen gefunden. Die Fahndung wurde zurückgenommen. Derzeit, Dienstag, 30. April, sucht die Polizei intensiv nach einer vermissten 29-jährigen Mülheimerin, die vermutlich aufgrund einer psychischen Ausnahmesituation im Mülheimer Stadtgebiet unterwegs sein könnte. Die 29 Jahre alte Frau ist 175-180 cm groß, kräftig gebaut, hat dunkelbraune/rötliche Haare die bis zur Schulter gehen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.19
Blaulicht
Die Kriminalpolizei in Wesel bittet um Hinweise: Seit Dienstag, 2. April 2019 wird die 21-jährige Scarlett-Catherine Quitsch vermisst.
2 Bilder

Vermisst
Angehörige und Polizei auf der Suche nach einer 21-jährigen Frau

Die Kriminalpolizei in Wesel bittet um Hinweise:Seit Dienstag, 2. April 2019 wird die 21-jährige Scarlett-Catherine Quitsch vermisst. Angehörige der jungen Frau erstatteten daraufhin am 9. April eine Vermisstenanzeige. Da die Kriminalpolizei bisher keinerlei Hinweise auf den Aufenthaltsort der Weselerin erlangen konnte, erhoffen sich die Ermittler jetzt Hinweise aus der Bevölkerung. Beschreibung der Frau:Ca 172 cm groß, normale Figur, afrikanisches Äußeres, dunkle, braune bis schwarze Haare im...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Blaulicht

Fahndung der Polizei zurückgenommen
21-Jährige wohlauf aufgefunden

Aktualisierung. Wie die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis mitteilt, ist die vermisste Frau ist wohlbehalten angetroffen worden. Die Fahndung wird hiermit zurück genommen. Märkischer Kreis. Die Polizei fahndet seit heute Mittag nach einer 21-jährigen Frau aus Hemer. Sie hält sich möglicherweise im Grenzgebiet zwischen Menden und Fröndenberg auf. Bei der Suche kommt gegenwärtig ein Hubschrauber zum Einsatz. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. Die...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.04.19
Überregionales
Die Polizei bat bei der Suche nach einer Frau um Mithilfe aus der Bevölkerung. Nun wurde sie gefunden.

Vermisste Frau wurde gefunden

Die seit gestern (13. Mai 2018) vermisste 61-jährige Frau aus Dortmund-Scharnhorst wurde gefunden. Große Erleichterung, als sie heute Nachmittag in Dortmund-Derne unversehrt angetroffen wurde.

  • Kamen
  • 14.05.18
Überregionales
Symbolbild

Vermisste Frau tot in ihrer Wohnung gefunden

Hervest. Die hauptamtliche Wache musste zusammen mit dem Rettungsdienst am Samstag (12. Mai) um 09:40 Uhr eine Wohnungseingangstür Im Harsewinkel gewaltsam öffnen. Die Mieterin wurde seit mehreren Tagen vermisst. Die Notärztin konnte allerdings nur noch den Tod feststellen. Die Person war bereits vor längerer Zeit verstorben. Quelle: Dirk Heppner / Feuerwehr Dorsten

  • Dorsten
  • 14.05.18
Überregionales
Symbolbild.

Vermisste Frau tot in Schermbeck aufgefunden

Schermbeck. Eine traurige Nachricht erhielten wir von der Polizei: Die seit Donnerstagmittag vermisste 63-jährige Frau aus Hamminkeln wurde gestern (Freitag, 23. Februar) in Schermbeck tot aufgefunden. Hinweise auf Fremdeinwirkung haben sich im Zuge erster Ermittlungen nicht ergeben.

  • Dorsten
  • 24.02.18
Überregionales

83-Jährige kam nicht zurück / Polizei sucht vermisste Seniorin

Seit gestern Abend (Donnerstag, 18. Mai) wird eine 83-jährige Frau aus Bottrop vermisst. Sie wurde zuletzt gegen 22 Uhr an ihrer Wohnanschrift im Altenheim an der Karl-Englert-Straße gesehen. Die Frau ist auf Medikamente angewiesen. Sie ist 1,55m groß und wiegt etwa 60 Kilo. Die 83-Jährige hat hellgraue Haare und ist nur mit einem schwarzen Schlafanzug und Hausschuhen unterwegs. Außerdem "humpelt" sie vermutlich. Wer die Frau gesehen hat, wird gebeten, sich unter 0800/2361 111 zu melden. UPDATE...

  • Dorsten
  • 19.05.17
Überregionales

Hedwig S. vermisst: Polizei bittet Bürger im Südkreis um Hilfe

Seit Donnerstagabend, 07.11.2013, wird die an Demenz erkrankte und orientierungslose Seniorin Hedwig S vermisst. Bisherigen Ermittlungen zufolge verließ die Vermisste vermutlich gegen Mittag ihre Wohnanschrift am Willi-Hildebrandt-Weg in Wuppertal. Zudem könnte sie sich am Freitagmorgen (08.11.2013) am Solinger Hauptbahnhof aufgehalten haben. Hedwig S. ist ca. 165 cm groß, von normaler Statur und hat hellbraune, kurze, dauergewellte Haare. Sie ist bekleidet mit einer rosa Steppjacke, einem...

  • Schwelm
  • 12.11.13
Überregionales
Zur Zeit läuft eine massive Polizei-Suche per Hubschrauber über der Hertener Innenstadt nach einer Patientin der LWL-Klinik im Schlosspark. Foto: Stadtspiegel

Frau per Hubschrauber gesucht

Wem der aktuell laufende massive Hubschrauber-Einsatz über der Hertener Innenstadt aufgefallen ist: Die Polizei sucht eine Patientin des Westfälischen Zentrums für Psychiatrie. Die Frau habe die LWL-Klinik im Schlosspark verlassen, sich aber telefonisch gemeldet und dabei Selbstmord-Absichten geäußert. Das hat die Pressestelle des Polizeipräsidiums Recklinghausen auf Anfrage des Stadtspiegels zu dem Einsatz erklärt.

  • Herten
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.