Frauen und Mädchen

Beiträge zum Thema Frauen und Mädchen

Ratgeber
Am 7. und 8. November 2020 findet in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhaus "Im Bogen" (Pastor-Janßen-Straße 7 in Wesel), ein WenDo-Grundkurs in Sache Selbstbehauptung und Selbstverteidigung statt. (Symbolfoto)

Verschiedene Techniken von "WenDo" kennen lernen am 7./8. November 2020 / Jetzt anmelden!
Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren in Wesel

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Regina Lenneps, möchte Frauen und Mädchen ab 16 Jahren im Umgang mit Konflikten unterstützen. Zusammen mit der Diplompädagogin, Bildungsreferentin und WenDo-Trainerin, Martina Specker, lernen die Teilnehmerinnen verschiedene Techniken von WenDo kennen und anzuwenden. Unter anderem werden prekäre Alltagssituationen nachgestellt, um die eigenen Reaktionen besser kennen zu lernen und sichere Verhaltensweisen zu entwickeln. Termine, Kosten,...

  • Wesel
  • 04.09.20
  • 2
Politik
One Billion Rising - ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Mittanzen und der Welt zu zeigen, dass auch Wesel gegen Gewalt ist: Am Freitag, 14. Februar, um 17 Uhr am Rathaus-Innenhof (Klever-Tor-Platz 1 in Wesel).

Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen: Freitag, 14. Februar, 17 Uhr Rathaus-Innenhof (Klever-Tor-Platz 1)
"One Billion Rising" - diesen Valentinstag in Wesel

Weltweit beteiligen sich am Valentinstag eine Milliarde Frauen an der Aktion „One Billion Rising“, um ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Mittanzen am Freitag Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wesel, Regina Lenneps, und der Club der Soroptimistinnen laden EUCH ein, mitzutanzen und der Welt zu zeigen, dass auch Wesel gegen Gewalt ist: Am Freitag, 14. Februar, um 17 Uhr am Rathaus-Innenhof (Klever-Tor-Platz 1 in Wesel). Tanz im Vorfeld üben Wer den Tanz gerne...

  • Wesel
  • 12.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das "Internationale Mädchenzentrum" ist nun ein Teil des Projektes "Zukunftskirche Brauck". Darüber freuen sich (von links) Propst André Müller, Pater Gisbert Lordieck (Orden der Amigonianer), Lina Matzoll (Mädchenzentrum), Iris Schwulera (Moderation St. Marien), Ganimet Karapinar (Mädchenzentrum), Ulli Völker (Projektteam Zukunftskirche) und Esther Montzka (Montzka (Mädchenzentrum).

Mehrgenerationengelände im Schatten von "St. Marien" im Gladbecker Süden
Mädchenzentrum ist nun einTeil der "Zukunftskirche Brauck"

Seit dem 1. Mai (wir berichteten bereits) ist das "Internationale Mädchenzentrum" nach seinem Umzug von der Boystraße nun auf dem Gelände der katholischen Kirchengemeinde St. Marien zu Hause. Die Kooperation entstand über eine Anfrage zur Zusammenarbeit des Projektteams „Zukunftskirche Brauck“, das an dem Braucker Kirchenstandort das neue Konzept ins Leben gerufen hat, innerhalb dessen nun die Integrationsagentur Internationales Mädchenzentrum auch noch mal eine besondere Zielgruppe...

  • Gladbeck
  • 21.07.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Noch Plätze frei: Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen ab 30. September

Die Wing Tsun Kung Fu Kampfkunstschule Wesel und die Gleichstellungsstelle der Stadt Wesel bieten einen Kurs (mit acht Einheiten zu je 90 Minuten) zur Selbstverteidigung und Selbstbehauptung für Mädchen und Frauen an. Inhalte des Kurses: Selbstverteidigungstechniken, Strategien/Lösungen für mehr Sicherheit im Alltag, Strategien zur Kommunikation mit dem Angreifer. Der Kursus ist geeignet für Mädchen/Frauen ab 16 Jahren und läuft vom 30. September bis zum 25. November jeweils sonntags von...

  • Hamminkeln
  • 20.09.18
Ratgeber

SELBST:SICHER – eine neue Broschüre der Frauen- und Mädchenberatungsstelle über Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Einladend handlich und im türkis- farbenen Ton der Frauen- und Mädchenberatungsstelle des Frauenforums liegt sie auf dem Tisch – die neue Broschüre SELBST:SICHER. „Über den Runden Tisch gegen häusliche Gewalt im Kreis Unna haben wir eine Förderung des NRW-Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung von 8.000 € erhalten“, berichtet die Leiterin der Beratungsstelle, Karin Gottwald. „Im vergangenen Jahr konnten wir so 12 Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungs- kurse...

  • Schwerte
  • 19.04.18
Ratgeber

Sicher und Selbstbewusst – Ein Kurs für Mädchen (14-18 Jahre)

Die Frauen- und Mädchen- beratungsstelle bietet in den Osterferien am 26. und 27. März einen 2-tägigen Kurs für Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren an. Die Kurstage finden jeweils von 14:00-18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Frauenforums in der Hansastraße 38 in Unna statt. Am ersten Tag wird den Mädchen vermittelt, dass eine klare Körperhaltung bereits viel bewirken kann. Die Mädchen lernen, wie sie in herausfordernden Situationen mehr Sicherheit bewahren und Grenzen...

  • Schwerte
  • 28.02.18
Politik

Samstag, 22.11., 12-14 Uhr, Münsterkirche: Aktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!

Aktion gegen Gewalt an Frauen und Mädchen Am Samstag, den 22. November, ruft Courage Essen zum „Aktionsbündnis NEIN zu Gewalt an Frauen und Mädchen“ von 12 -14 Uhr vor der Münsterkirche in der Kettwiger Straße auf. Unter dem Schutzschirm für Frauenrechte können Frauen jeden Alters offen über ihre Probleme, Erfahrungen, Meinungen, Forderungen und Utopien erzählen. Ob alltäglicher Sexismus, Cyber-Mobbing, Geschlechter-Rollen, Porncultur, Prostitution, häusliche Gewalt oder die besondere...

  • Essen-Nord
  • 17.11.14
  • 3
Politik

Aufruf: Macht mit beim „TRIBUNAL DES FEMMES“! Öffentliches Gericht gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, Samstag, 23.11., 13-15 Uhr, Münsterkirche/Burgplatz, E-City

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter - der Widerstand auch! Helft mit Euren Anklagen, Plädoyers und Visionen aufzuklären, Mut zu machen, aufzustehen gegen  Rassismus, Sexismus, sexistische Anmache, Mobbing, Modediktat…  Schlechtere Ausbildung und Bezahlung, Altersarmut, volle Verantwortung für das Leben und Überleben der Familie….  Häusliche Gewalt, Massenvergewaltigungen, Tod und Vertreibung in Kriegen, Armuts- und Zwangsprostitution, Frauen-und Kinderhandel, weibliche...

  • Essen-Nord
  • 24.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.